Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich ihm am besten einen denkzettel verpassen

Wie kann ich ihm am besten einen denkzettel verpassen

1. November 2012 um 15:27

ich bin seit gut einem jahr immer noch in einer schlechten beziehung mit einem typen, der leere versprechungen macht.
was hatte er nicht alles vor mit mir.
hochzeit (dieses jahr), verlobungsringe wollte er schon längst besorgen, dann mir ein regal anmontieren, mir jeans schenken...ist alles NICHT geschehen.
Warum? Weil er total verplant ist. Aber seine Sachen, die ihm wirklich am Herzen liegen, die kriegt er komischerweise hin.
Da er auch noch kifft und nicht arbeiten geht (weil pappi ihn ja finanziert), er aber nie irgendwas für meine Kippen dazutun möchte, die er hier immer raucht und auch sonst eher geizig ist. bin ich mit der zeit natürlich immer gemeiner geworden. Mit sprüchen. Irgendwann ist das so eskaliert, dass er sich fast trennen wollte. Jedoch haben wir uns dann wieder zusammengerauft. Er hatte sogar vorgeschlagen in Paartherapie zu gehen, zuverlöässiger zu werden, sich einen Job zu besorgen, mich sogar finaziell zu unterstützen (wieder mal sein typisches Gelabere). ich hänge ja noch an ihm also gab ich ihm die Chance, dass wir es gemeinsam wieder stemmen.

Wir wollten uns eine Woche nicht sehen, aber E-mails austauschen, um erstmal so konstruktiv einen Anfang zu machen. Endlich konnte ich ihm rational erklären, warum ich solch eine miese Furie war in der letzten Zeit. Dass ich ihn nur respektieren kann, wenn er wirklich zuverlässig ist, und seine Worte auch Taten sprechen lassen.
Nun gut: er mal wieder: "okay Schatz, ich schreibe dir am Morgen eine Mail und am Abend."

Wie gesagt er hat mich schon oft enttäuscht mit leeren Versprechungen. Irgendwann reicht dann halt eine Kleinigkeit. Beispiele sind: Er sagt von selbst: "Ich komme morgen um 11 und dann frühstücken wir schön im Cafe" Ergo rief er um 11 an um zu sagen, dass er um 12 kommt, und dann letztendlich um 13.30 da war. Also vorbei mit Frühstück. Sowas ist gefühlte hundertmal passiert.
Wie auch immer: ich checke heute meine Mails, um 14 Uhr immer noch keine wie er versprochen hatte.
Dann um 14.30 kam eine. Er hatte natürlich lange gepennt. Ich halte diese Art einfach nicht mehr aus. Ich bin mir sicher, dass ich das nicht mehr toleriere. Ich werde mich vermutlich trennen. Aber vorher möchte ich ihm noch einen gehörigen Denkzettel verpassen.
Habt Ihr Ideen?

Mehr lesen

1. November 2012 um 17:27

Wenn du in einer schlechten Beziehung bist,
liegt es an dir, das zu verändern. Dein Diktum "ich werde mich vermutlich trennen, aber vorher will ich ihm noch einen gehörigen Denkzettel verpassen" ist einfach nur kindisch und der Beweis, dass mindestens die Hälfte der Probleme in eurer schlechten Beziehung auf dich zurück geht.

Also Mädel: gib ihm den Laufpass und vergiss das mit dem Denkzettel. Und dem Heiraten. Und seiner Pünktlichkeit. Und der Idee, er könnte Vater deiner Kinder werden. Und du könntest je einen normalen Tagesablauf haben. Und vor allem: du könntest jemals zufrieden sein mit ihm. Das bist du nämlich noch nicht mal mit dir selbst. Da würde ich ansetzen, sobald du Prince Charming vor die Tür gesetzt hast.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen