Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich es deuten?

Wie kann ich es deuten?

13. August 2006 um 22:30

Hallo an alle!

Ich bin momentan ziemlich durcheinander...aber mal von vorne:

Ich habe einen sehr netten Nachbarn, der mir schon am Tag des Einzuges aufgefallen ist. Vor 3 Wochen hat er mich angesprochen. Wir haben uns ca 2 Stunden sehr gut unterhalten und uns auch sehr zueinander hingezogen gefühlt. Ein Tag später hat er mich zum Kaffee eingeladen und da haben wir uns dann auch für kommendes WE zum Essen verabredet.Ich habe dann auch erst rausgefundem dass er seid 2 Jahre eine Freundin hat. Sie wohnt mehr oder weniger auch bei ihm, habe sie allerdings noch nie wirklich gesehen. An diesem Abend waren wir noch tanzen. Es war total schön und witzig. Der Alkohol hat uns die letzen Hemmumgen genommen und so haben wir uns geküsst -> WAHNSINN!!! Habe bei ihm geschlafen ohne das mehr passiert ist. Leider habe ich in der Nacht mein Haargummie bei ihm vergessen und seine Freundin hat es gefunden...Als sie ihn zur Rede stellete hat er sich blöd gestellt und sie hat ihm mehr oder weniger geglaubt. Ich bin mir so richtig mies gegenüber seiner Frundin vorgekommen und habe mir geschworen, dass dergleichen nicht mehr passieren wird! Allerdings hab ich da wohl die Rechnung ohne ihn gemacht...Mir geht es momentan psychisch nicht ganz so toll und als er letzte Woche spontan vor der Tür stand, hat er mein verweintes Gesicht gesehen. Total lieb hat er mich in den Arm genommen, mich fest gehalten und mir einfach nur zugehört. Das hat mir unheimlich gut getan. Als er mich dann wieder geküsst hat, wollte und konnte ich mich einfach nicht dagegen wehren...
Diesen Sa. waren wir dann nochmal unterwegs, da seine Freundin zu ihren Eltern gefahren ist. Und da ist es passiert:wir haben miteinader geschlafen! Ich merke, wie er mir immer wichtiger wird und das macht mir so Angst! Heute habe ich ne SMS bekommen wo steht, wie lieb er mich gewonnen hat. Aber was soll das alles??? Was ist mit seiner Freundin??? Laut seinen Erzählungen war/ist er nie richtig verliebt in sie gewesen. Wie soll ich seine SMS verstehen? Unter der Woche wird er sich nicht meldem, eben wegen seiner Partnerin und am WE wwnn sie weg ist, würde er gerne was mit mir unternehmen. Ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll! Ich will ihn mehr als alles andere, möchte aber nicht verletzt werdem. Das würde ich momentan nicht packen, da ich zur Zeit einige andere Probleme habe und eh sehr labil bin.
Er ist u.a. auch 12 Jahre älter(35) und vielleicht braucht er nur jemanden für sein EGO...???
Ich bin sehr traurig und mag ihm am liebsten aus meinem Kopf verbannen!!! Aber es gelingt mir nicht!

Oh je, der Beitrag ist doch ein bißchen lang geworden! Ich hoffe jemand hat ihn bis zum Schluß verfolgt und kann mir einen Rat geben!?
Ich bin für jedes Feedback dankbar!!!

Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag!

Mehr lesen

13. August 2006 um 23:13

...
Ich denke, dass Du da besser heute als morgen nen Haken dranmachen solltest. Klar, er ist lieb zu Dir (oder tut zumindest so, denn er verfolgt offensichtlich ein bestimmtes Ziel damit), scheint aber nicht vorzuhaben, seine Freundin wegen Dir zu verlassen. Warum fragst Du ihn nicht einfach mal, wie er sich das weiter mit Euch vorstellt? An seiner Reaktion wirst Du schon merken, in welche Richtung das -seiner Meinung nach- laufen soll. Ich würde mich auf keinen Fall mit Sprüchen a la "ich kann meine Freundin im Moment nicht verlassen, weil..." abspeisen lassen...das sind DIE Klassiker, um eine Frau bei der Stange zu halten, an der man ausschliesslich sexuell interessiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 0:53

..oh man
ich merk schon, ich bin nicht allein mit diesem "Problem"
hab mir jetzt so 2 stunden alles mögliche zu diesem thema hier durchgelesen und überlegt, wo ich denn "meinen Kram" dazu schreib..

der witz is, ihr habt leider alle recht, und man weiss das irgendwie selber, aber dann denkt man sich doch wieder..nee, mein fall is individuell......is aber nicht so. weil alle männer die ihre frauen betrügen, doch irgendwie gleich ticken.
als ich mir dass hier alles so durchgelesen hab, musst ich ab und zu lachen, weil das echt alles das gleiche gelaber ist....von wegen, ja, du bist ja was besonderes für mich, ich lieb meine frau, aber sowas wie mit dir is mir noch nie passiert, blah blah.

warum ich hier reinschreib...na passt irgendwie, weil "meiner" ist 15 jahre älter als ich, verheiratet, ohne kinder und angeblich total verwirrt, weil er nicht weiss was grad mit ihm geschieht.
ich bekomme so 12 bis 15 sms am tag plus anrufe und messenger und was es da so alles gibt und das seit 4 wochen.
das "problem" ist, ich hab von anfang an gedacht es geht nur um sex, was auch theoretisch kein problem ist, weil ich gar nicht wöllte dass er seine frau verlässt, weil ich mir dann verpflichtet vorkommen würde mit ihm zusammen zu bleiben, wenn er es für mich tut (versteht des jemand)

es kommt mir aber so vor, als ob bei ihm doch mehr ist, als er zugeben will und sich selber immer sagt, er liebt seine frau, um nicht mehr "gefühle" zu zulassen.

kann das sein? oder gehört das auch zum normalen blah blah? wie gesagt, 15 sms pro tag, selbst wenn ich nicht antworte.wenn ihr meint er will damit erreichen mich ins bett zu bekommen...hat er jaa schon. es geht trotzdem so weiter. klar wird das in dieser intensivität nachlassen..solls auch...find das krass.
na jedenfalls is wirklich meine frage, ob ich mir einbilde dass der echt verknallt ist, weil ich es gerne so hätte, oder weil es wirklich sein kann.
was denkt ihr?? männerantworten wären da glaub auch hilfreich.
danke euch...bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 6:35
In Antwort auf deidre_12315989

..oh man
ich merk schon, ich bin nicht allein mit diesem "Problem"
hab mir jetzt so 2 stunden alles mögliche zu diesem thema hier durchgelesen und überlegt, wo ich denn "meinen Kram" dazu schreib..

der witz is, ihr habt leider alle recht, und man weiss das irgendwie selber, aber dann denkt man sich doch wieder..nee, mein fall is individuell......is aber nicht so. weil alle männer die ihre frauen betrügen, doch irgendwie gleich ticken.
als ich mir dass hier alles so durchgelesen hab, musst ich ab und zu lachen, weil das echt alles das gleiche gelaber ist....von wegen, ja, du bist ja was besonderes für mich, ich lieb meine frau, aber sowas wie mit dir is mir noch nie passiert, blah blah.

warum ich hier reinschreib...na passt irgendwie, weil "meiner" ist 15 jahre älter als ich, verheiratet, ohne kinder und angeblich total verwirrt, weil er nicht weiss was grad mit ihm geschieht.
ich bekomme so 12 bis 15 sms am tag plus anrufe und messenger und was es da so alles gibt und das seit 4 wochen.
das "problem" ist, ich hab von anfang an gedacht es geht nur um sex, was auch theoretisch kein problem ist, weil ich gar nicht wöllte dass er seine frau verlässt, weil ich mir dann verpflichtet vorkommen würde mit ihm zusammen zu bleiben, wenn er es für mich tut (versteht des jemand)

es kommt mir aber so vor, als ob bei ihm doch mehr ist, als er zugeben will und sich selber immer sagt, er liebt seine frau, um nicht mehr "gefühle" zu zulassen.

kann das sein? oder gehört das auch zum normalen blah blah? wie gesagt, 15 sms pro tag, selbst wenn ich nicht antworte.wenn ihr meint er will damit erreichen mich ins bett zu bekommen...hat er jaa schon. es geht trotzdem so weiter. klar wird das in dieser intensivität nachlassen..solls auch...find das krass.
na jedenfalls is wirklich meine frage, ob ich mir einbilde dass der echt verknallt ist, weil ich es gerne so hätte, oder weil es wirklich sein kann.
was denkt ihr?? männerantworten wären da glaub auch hilfreich.
danke euch...bis bald

Kann das sein?
männer lieben nunmal mit ihrem schw...

das problem bei deinem ist, dass er 2 frauen gleichzeitig beglückt. in dieser sache liebt er dich genauso - wenn nicht noch mehr als seine frau. aber...dann gibt es noch diese "vertrautheit" - das was wir frauen so unter liebe verstehen. auch männer können so empfinden: seine frau versorgt ihn, mit seiner frau hat er viele intime momente gelebt. sicher könnte er auch irgendwann mit dir sowas erleben, nur so lange er es mit seiner frau tut wird er das nicht. deshalb ist die liebe, die er für dich empfindet nicht das was du unter liebe verstehst.

hoffentlich ist es verständlich genug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 22:50
In Antwort auf alya_12708452

Kann das sein?
männer lieben nunmal mit ihrem schw...

das problem bei deinem ist, dass er 2 frauen gleichzeitig beglückt. in dieser sache liebt er dich genauso - wenn nicht noch mehr als seine frau. aber...dann gibt es noch diese "vertrautheit" - das was wir frauen so unter liebe verstehen. auch männer können so empfinden: seine frau versorgt ihn, mit seiner frau hat er viele intime momente gelebt. sicher könnte er auch irgendwann mit dir sowas erleben, nur so lange er es mit seiner frau tut wird er das nicht. deshalb ist die liebe, die er für dich empfindet nicht das was du unter liebe verstehst.

hoffentlich ist es verständlich genug

Ahhhhh....
Vielen Dank an Euch für das Feedback! Es ist schon mal schön zu wissen, dass man nicht alleine ist!

Von Samstag auf Sonntag Nacht ist ja dann der Hammer passiert...:
Um 04.15 h klingelte mein Handy und ER erzählte mir, wohl unter Alkoholaeinfluss, dass er sich unsterblich in mich verliebt habe und wegen mir auch seine Freundin verlassen würde...und dann fing er an zu weinen (ja, ihr hab richtig gehört), profezeite mir , was für eine tolle Frau ich sei und legte dann auf...
Ich war total verwirrt und konnte erstmal keinen klaren Gedanken fassen.

Am nächsten Tag hab ich ihm dann ne SMS geschrieben, dass wir reden müsse. Aber bis heute hat er nichts von sich hören lassen...
Dann hab ich ihn vor der Haustüre getroffen.

Hatte einen total beschissen Tag und er kommt mir freudenstrahlend entgegen und fragt mich, wie es mir so geht. Ich dachte echt, ich bin im absolut falschen Film!!! Hab ihm dann nur an den Kopf geknallt, dass ich gerade kein Bock auf ihn hab und ließ ihn stehen! In der Wohnung hab ich dann erstmal nur geheult. Was meint er eigentlich wer er ist!!!???
Ne halbe Stunde später klingelte er bei mir und frage erneut, was denn los sei. Ich war so wütend und knallte ihm die Tür vor der Nase zu.
Was soll das alles? Schwört mir mitten in der Nacht solche Sachen, meldet sich dann nicht bei mir und tut heute so, als sei alles in Butter.
Ich bin so traurig und weiß nicht was ich tun soll. Ok, hab eben echt bißchen blöd reagiert, aber der Tag heute war echt too much...

Männer, was will er mir mit allem sagen??? Oder bin ich ihm so bedeutungslos?

die traurige
Colleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 23:51
In Antwort auf colleen1783

Ahhhhh....
Vielen Dank an Euch für das Feedback! Es ist schon mal schön zu wissen, dass man nicht alleine ist!

Von Samstag auf Sonntag Nacht ist ja dann der Hammer passiert...:
Um 04.15 h klingelte mein Handy und ER erzählte mir, wohl unter Alkoholaeinfluss, dass er sich unsterblich in mich verliebt habe und wegen mir auch seine Freundin verlassen würde...und dann fing er an zu weinen (ja, ihr hab richtig gehört), profezeite mir , was für eine tolle Frau ich sei und legte dann auf...
Ich war total verwirrt und konnte erstmal keinen klaren Gedanken fassen.

Am nächsten Tag hab ich ihm dann ne SMS geschrieben, dass wir reden müsse. Aber bis heute hat er nichts von sich hören lassen...
Dann hab ich ihn vor der Haustüre getroffen.

Hatte einen total beschissen Tag und er kommt mir freudenstrahlend entgegen und fragt mich, wie es mir so geht. Ich dachte echt, ich bin im absolut falschen Film!!! Hab ihm dann nur an den Kopf geknallt, dass ich gerade kein Bock auf ihn hab und ließ ihn stehen! In der Wohnung hab ich dann erstmal nur geheult. Was meint er eigentlich wer er ist!!!???
Ne halbe Stunde später klingelte er bei mir und frage erneut, was denn los sei. Ich war so wütend und knallte ihm die Tür vor der Nase zu.
Was soll das alles? Schwört mir mitten in der Nacht solche Sachen, meldet sich dann nicht bei mir und tut heute so, als sei alles in Butter.
Ich bin so traurig und weiß nicht was ich tun soll. Ok, hab eben echt bißchen blöd reagiert, aber der Tag heute war echt too much...

Männer, was will er mir mit allem sagen??? Oder bin ich ihm so bedeutungslos?

die traurige
Colleen

Nachbarn
Als ich deinen Beitrag gelesen habe dachte ich ich sei im falschen Film. Eigentlich wollte ich mich an diesem Forum niemals beteiligen, sondern es nur quasi therapeutisch lesen, um evtl. mal wieder zu Verstand zu kommen, und mich von meinem Nachbarn zu lösen. Ich hatte das Gefühl, deinen Beitrag hätte bestimmt SEINE Freundín geschrieben, um mich hinters Licht zu führen. Die hat mein Nachbar mir nähmlich, über Monate als Mitbewohnerin verkauft und gleichzeitig mit mir eine "Beziehung" geführt, bis ich sie einmal darauf angesprochen habe, und erfahren hebe, das die beiden schon seit zwei Jahren zusammen sind. Diese Kurzfassung hört sich echt mies an, aber wie das im Leben so ist, es gibt kein schwarz-weiß und zu erklären was alles an ihm toll ist, und was alles nicht toll ist würde hier den Rahmen sprengen. Das Resultat bisher ist, dass ich immer noch verliebt bin (seit über einem Jahr), noch immer nicht von ihm los komme, mir immernoch Hoffnungen mache und mir selber was vor, so wie viele andere hier anscheinend auch. Das Problem ist nur, dass ich ihm nicht aus dem Weg gehen kann, denn er ist mein Nachbar. Ich kann IHR auch nicht aus dem Weg gehen. Ich bin gezwungen ihnen die ganze Zeit bei ihrem Leben zuzusehen. Überleg`dir gut, ob du dich in so eine blöde Geschichte weiter hineinbegeben willst. Mir tut es furchtbar weh.Ich habe lange geglaubt ich hätte alles unter Kontrolle, und ich bin in meinem Leben äußerst selbständig und erfolgreich, also bestimmt niemand, der sich schnell von anderen abhängig macht und sicher nicht dumm, aber dennoch spiele ich gerade das seltsamste Spiel mit, das man sich vorstellen kann. Ich fühle mich wie eine Süchtige, der man ihr Rauschgift frei Haus liefert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper