Home / Forum / Liebe & Beziehung / wie kann ich die Situation einordnen

wie kann ich die Situation einordnen

27. Juli 2018 um 11:23

Hallo,
nach meiner kurzen Vorstellung in willkommen, möchte ich hier gerne mein Problem kurz darstellen.

Ich habe seit ca. 6 Monaten eine Affäre mit einer Frau. Wir sind beide verheiratet, die Kinder sind aus dem Hause. Ich möchte jetzt keine moralische Grundsatzdiskusion hier entfachen, es war eine beidseitige Entscheidung und es ist gut so wie es ist.

Wir treffen uns einmal die Woche und unternehmen gemeinsam Touren und Spaziergänge etc. und verstehen uns hervorragend.

Seit ca. 4 Wochen, ist meine Freundin unter starkem beruflichen und familiärem Stress.
ein Schwiegerelternteil kam ins Pflegeheim, Liebeskummer der Kinder, wirklich viel Arbeit im Beruf und all die anderen kleinen Sorgen des Alltags.
Wir haben uns bisher fast täglich per WhatsApp ein paar Nachrichten ausgetauscht, merke aber, das sie seit kurzem unter starkem Stress steht. Was sie mir auch mitgeteilt hat. Sie glaubt, das sie momentan nicht die Balance so richtig hinbekommt zwischen Beruf, Familie und mir.
Ich habe Verständnis für ihre Situation und angeboten, das ich mich erstmal nicht melde und Sie auf mich zukommen soll wenn ihre stressige Zeit vorüber ist.
Sie antwortete mir, sie sei einfach gestresst, durcheinander und etwas verunsichert und denke, das sie vielleicht etwas Zeit braucht um alles zu ordnen.
Jetzt frage ich mich, wie ich das ganze einzuordnen habe, ist es ein Hinweis, das sie die Beziehung nicht mehr will, wobei ich glaube, das sie mir das direkt sagen würde oder braucht sie die Zeit ihr Leben zu ordnen. Wir haben seit 5 Tagen keinen Kontakt per WhatsApp, was ich ja auch angeboten habe, verspüre aber immer wieder das Bedürfnis mich zu melden.
Wirklich Dankbar wäre ich für Tipps und Ratschläge, wie ich das ganze einzuordnen habe und ich mich verhalten soll.
Und Ja, ich weiß um die moralische Komponente. Brauche wirklich keine Tipps was die Ehepartner angeht.
Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus

Mehr lesen

27. Juli 2018 um 19:04

naja du rangierst halt nicht an erster Stelle. Und für die körperliche Liebe hat sie im Moment keinen Kopf frei. Musste halt geduldig warten, bis sie wieder ein Verlangen verspürt. Warten können Männer ja immer perfekt, wenn sie auf der Pirsch liegen, das erhöht den Puls auf  die Begierde. Gut wäre, wenn du ab und zu mal signalisierst, dass du an sie denkst und das so formulierst, dass sie nicht das Gefühl hat, dir antworten zu müssen. Also gib dir Mühe, sie wird belohnt werden. 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Er flirtet extrem trotz neuer Freundin
Von: jessica77
neu
27. Juli 2018 um 17:14
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen