Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich die Mauer einreißen?

Wie kann ich die Mauer einreißen?

12. Mai 2009 um 23:21

Hi zusammen
Ich hab jemanden ganz tolles kennengelernt.
Er ist 27, ich bald 21 und wir verstehen uns echt gut, wir haben in vielen Dingen die gleiche Meinung, können zusammen lachen etc.
Ich fühle mich sehr zu ihm hingezogen und würde mich auch freuen, wenn mehr aus uns wird. Wir haben uns bisher dreimal gesehen, bei den letzten beiden Malen haben wir auch rumgeknutscht.
Er ist allerdings vor zwei Jahren sehr enttäuscht worden und kommt darüber nicht hinweg. Er kann keine neue Beziehung eingehen und behauptet von sich selbst, dass er sich nicht mehr verlieben kann.
Ich allerdings denke, dass er sich aus Selbstschutzgründen nur eine Mauer gebaut hat, um nicht wieder verletzt zu werden. Denn mal ehrlich, wer knutscht schon mit jemanden, zu dem er sich nicht in irgendeiner Weise hingezogen fühlt?
Meine Frag ist daher wie ich ihn aus seinem Versteck rauslocken kann?
Wie kann ich ihm zeigen, dass er keine Angst davor haben muss mit mir etwas Neues zu wagen?
Habt ihr Erfahrungen und/oder Ratschläge?

Vielen lieben Dank für Antworten!

Mehr lesen

19. Mai 2009 um 14:12

Du gibst mir zu denken
deine antwort bringt mich inx grübeln...
aber andererseits will ich ihn nicht kampflos aufgeben!
wir haben uns am wochenende auf nem fest gesehen, er hat mich sofort begrüßt, sich neben mich gesetzt und sich mir auch körperlich wieder angenähert. ich denke nicht, dass er das tun würde wenn er mich nicht gern hätte...
und ich hab ihn gefragt ob er die woche mal zeit hat. er hat zwar viel in der arbeit zu tun, schaut aber, dass er sich nen abend für mich zeit nimmt
ich mein wenn er nicht wollte, dann könnte er ja auch einfach nein sagen?!
aber so mach ich mir natürlich doch hoffnungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 8:37

Du kannst niemanden aus dem versteck locken
das hat man bei mir auch probiert. ich wurde auch sehr enttäuscht, wollte mit 18 meinen "traum"mann heiraten, der 6 wochen vor der hochzeit eine andere geschwängert hat ... nunja was soll ich sagen, mein herz war wie tod danach. ich habe niemand mehr richtig an mich rangelassen und hab noch heute eine riesen schutzmauer um mich rum, obwohl das alles über 4 jahre her ist.

ich habe das gefühl, dass ich danach nie wieder jemanden so grenzenlos geliebt habe wie diesen mann damals. ich habe seit fast 4 jahren einen neuen freund, ich bin glücklich aber die schutzmauer ist hoch und mein freund hats nicht leicht mit mir.

die schutzmauer kann nur er ablegen und ich befürchte dass das sehr lange dauert, ich sehs an mir. nur langsam fang ich an zu vertrauen und nur langsam fang ich an, daran zu glauben, dass man auch ein 2. mal den mann fürs leben finden kann ....

es ist eine schwierige situation, aber du musst ihn entscheiden lassen.

ps: und knutschen ... das hab ich auch getan nach der beziehung, nicht weil ich mir mit allen eine beziehung vorstellen konnte, sondern weil ich mich ablenken wollte. so doof sich das auch anhören mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 18:33
In Antwort auf ashton_12851753

Du kannst niemanden aus dem versteck locken
das hat man bei mir auch probiert. ich wurde auch sehr enttäuscht, wollte mit 18 meinen "traum"mann heiraten, der 6 wochen vor der hochzeit eine andere geschwängert hat ... nunja was soll ich sagen, mein herz war wie tod danach. ich habe niemand mehr richtig an mich rangelassen und hab noch heute eine riesen schutzmauer um mich rum, obwohl das alles über 4 jahre her ist.

ich habe das gefühl, dass ich danach nie wieder jemanden so grenzenlos geliebt habe wie diesen mann damals. ich habe seit fast 4 jahren einen neuen freund, ich bin glücklich aber die schutzmauer ist hoch und mein freund hats nicht leicht mit mir.

die schutzmauer kann nur er ablegen und ich befürchte dass das sehr lange dauert, ich sehs an mir. nur langsam fang ich an zu vertrauen und nur langsam fang ich an, daran zu glauben, dass man auch ein 2. mal den mann fürs leben finden kann ....

es ist eine schwierige situation, aber du musst ihn entscheiden lassen.

ps: und knutschen ... das hab ich auch getan nach der beziehung, nicht weil ich mir mit allen eine beziehung vorstellen konnte, sondern weil ich mich ablenken wollte. so doof sich das auch anhören mag.

Oje...
ich mein ich hätte die geduld für so einen menschen, wenn ers wert ist!

aber mein problem ist ja das ich nicht weiß ob von seiner seite überhaupt "mehr" ist...

ne freundin von ihm hat mir erzählt dass er das durchaus öfter macht, also mal mit nem mädel rumknutschen etc.
andererseits hat er mir dinge anvertraut die er selbst seiner besten freundin (nach eigener aussage) nicht anvertraut hat...
und warum fängt er immer wieder mit mir es rumknutschen an wenn er weiß dass ich mir schon bisl hoffnungen mach?

er hat sich letzte woche zeit genommen und ich war wieder die halbe nacht bei ihm und fand es wunderschön
aber seitdem ist er wieder recht abweisen/kühl (-->mauer?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2010 um 10:05


hi . ich hoffe du liest deinenthread noch . ich würde gern wissen wie es bei euch weitergieng .
ich habe auch 1 mauer freund .
und ich möchte auch von ihm geliebt werden . ich weiss aber nicht ob er sich jemals nochn auf die volle liebe einlässt .
er weiss es ja selber nicht . auf jeden fall hat er mich lieb . und wir schlafen auch wunderschön miteinander ... er braucht viel ruhe ... und ich lese und bilde mich da mal ... über die mauern ...
auch wenns wehtut . ich liebe ihn und bitte wenn einer das liest - wo auch mal nicht wusste ob er seine freundin innig - liebt ... bitte schreibt einafch wie es bei euch ist - wurde ..
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen