Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich die Beziehung wieder grade biegen ?

Wie kann ich die Beziehung wieder grade biegen ?

22. April um 22:11 Letzte Antwort: 22. April um 22:55

Hallo ich heiße Natalie, bin 21 Jahre alt und im 3 Monat schwanger.
Ich bin mit meinem Freund knapp 2 Jahre zusammen und ich habe schon echt viel scheisse in dieser Zeit gebaut... 
aber alles auf Anfang...
Wir kennen uns schon seit dem ich 16 Jahre alt war und hatten damals auch schon mal was miteinander.. dann hatten wir einige Zeit Garkeine Kontakt miteinander.. Da es ihm eine Zeit echt schlecht ging ist er zur seiner Mutter in die Schweiz um sich etwas entspannen zu können. Nach 2 Jahren hat er dann den Entschluss gehabt sich bei mir zu melden und wir haben seit dem wieder jeden Tag miteinander geschrieben. Bis wir uns ineinander verliebt hatten und ich ihn unbedingt wieder zurück in Deutschland haben wollte kam er auch recht schnell wieder zurück. 
Obwohl ich überglücklich hätte sein müssen war ich irgendwie abgetan und konnte mich nicht zu 100% auf ihn fokussieren sondern hatte "Spaß" mit anderen Typen.. habe ihm einmal fremdgefickt und hab sogar mit meinem Ex geknutscht und hatte auch was mit 2 seiner Freunden. Er hatte ein Verdacht aber ich wollte es nie zugeben.. es war mir einfach unangenehm und ich wollte selbst nicht wahrhaben was ich für ein Mensch bin.
Wir haben uns dann oft gestritten und uns auch geschlagen.. das ging echt lange so.. ich bin im so oft in den Rücken gefallen in dem ich meiner FALSCHEN FAMILIE mehr vertraut und geglaubt habe als ihm.. ich habe meinem Freund echt sehr sehr enttäuscht.. und jetzt hat er eine eigene Wohnung (1zimmer Wohnung) die vom Amt bezahlt wird, und ich bin im Endeffekt obdachlos weil ich so viel scheisse gebaut hab das mich einfach keiner mehr leiden kann sogar meine Familie verabscheut mich... mittlerweile Bzw seit ein paar Monaten liebe ich meinen Freund wirklich mehr als alles andere aber jetzt will er mich nicht mehr und ich bekomme ein Baby von ihm er sagt ich habe sein Leben ruhiniert und ihn psychisch kaputt gemacht... ich würde alles so gerne ungeschehen machen aber ich weis nicht wie und die Zeit kann ich leider auch nicht zurück drehen... hat jemand einen Rat einen Tipp wie ich vielleicht wieder leben und Glück in unsere Beziehung bekomme. (& nein ich will ihn nicht nur weil er der Vater meines Kindes ist und ich keine Wohnung habe bin auf der Suche und bei ihm könnte ich eh nicht auf Dauer bleiben. Danke schonmal im Voraus.

Mehr lesen

22. April um 22:22

such dir hilfe!

caritas, diakonie, frauenhäuser, sos-kinderdorf und andere organisationen können dir vielleicht für die zeit der schwangerschaft und geburt und die erste zeit mit dem baby eine sichere unterkunft und auch weitere hilfen anbieten, damit du dein leben in den griff bekommst!

lass dir helfen!!! denn das tut dein schläger ganz sicher nicht!
 

Gefällt mir
22. April um 22:23

Du möchtest wirklich Ratschläge, wie du jemanden wiederbekommst, denn du belogen, betrogen und verletzt hast?

Du möchtest Ratschläge, wie du mit jemanden wieder zusammen kommst, mit dem du dich geprügelt hast, obwohl du jetzt schwanger bist ?

Selbst wenn ich zaubern könnte, würde ich dir dabei nicht helfen. Du musst lernen, dass alles im Leben Konsequenzen hat und dass man nicht alles wieder gut machen kann.

Er tut genau das Richtige. Er trennt sich von einem Menschen, der ihm nicht gut tut, das ist sehr vernünftig von ihm.

Entschuldige aber so jemanden, der mit meinem halben Freundeskreis was hatte, Sex mit einem anderen, den würde ich auch nicht lieben wollen und du höchstwahrscheinlich auch nicht.

Das beste was du tun kannst, ist dein Leben in den Griff zu bekommen und Erwachsen zu werden, damit du deinem Kind eine gute Mutter und Vorbild sein kannst.

Dahin sollte jetzt deine ganze Energie fließen, in dein Baby. Deinen Freund hast du verloren, dass musst du einsehen und seinen Wunsch auch respektieren.

Und deinen Gossenjargon ala "fremdgefickt" solltest du als werdende Mutter auch ablegen.

Viel Glück und Gesundheit für deine Schwangerschaft.

 

Gefällt mir
22. April um 22:30
In Antwort auf user08152

such dir hilfe!

caritas, diakonie, frauenhäuser, sos-kinderdorf und andere organisationen können dir vielleicht für die zeit der schwangerschaft und geburt und die erste zeit mit dem baby eine sichere unterkunft und auch weitere hilfen anbieten, damit du dein leben in den griff bekommst!

lass dir helfen!!! denn das tut dein schläger ganz sicher nicht!
 

Sie schreibt, sie haben sich gegenseitig geschlagen, warum ist ER dann ein Schläger und sie nicht ?

Hauptsache immer auf die Männer losgehen, ohne nachzudenken.
Niemand muss sich schlagen lassen und hat das Recht sich zu wehren, völlig unabhängig vom Geschlecht.

Wenn beide sich schlagen, sind beide gleichermaßen Schuld.

Misandrie in diesem Jahrhundert, mehr als Rückständig.

1 LikesGefällt mir
22. April um 22:35
In Antwort auf creepyworld89

Sie schreibt, sie haben sich gegenseitig geschlagen, warum ist ER dann ein Schläger und sie nicht ?

Hauptsache immer auf die Männer losgehen, ohne nachzudenken.
Niemand muss sich schlagen lassen und hat das Recht sich zu wehren, völlig unabhängig vom Geschlecht.

Wenn beide sich schlagen, sind beide gleichermaßen Schuld.

Misandrie in diesem Jahrhundert, mehr als Rückständig.

"warum ist ER dann ein Schläger und sie nicht ?"

natürlich hat sie auch ganz gewaltige probleme, die sie in den griff bekommen muss. daher soll sie sich ja auch hilfe suchen und abstand von ihrem bisherigen leben gewinnen, anstatt sich weiter an leute zu klemmen, die genauso drauf sind!!!

und natürlich gilt: wer schlägt, ist ein schläger! völlig egal, welche provokationen dem vorangegangen sein mögen!

 

Gefällt mir
22. April um 22:41
In Antwort auf user08152

"warum ist ER dann ein Schläger und sie nicht ?"

natürlich hat sie auch ganz gewaltige probleme, die sie in den griff bekommen muss. daher soll sie sich ja auch hilfe suchen und abstand von ihrem bisherigen leben gewinnen, anstatt sich weiter an leute zu klemmen, die genauso drauf sind!!!

und natürlich gilt: wer schlägt, ist ein schläger! völlig egal, welche provokationen dem vorangegangen sein mögen!

 

Aha und welche Glaskugel hat dir verraten, wer provoziert und wer zuerst geschlagen hat ?

Sie schreibt, sie haben sich gegenseitig geschlagen. 

Und wer geschlagen wird, hat das Recht sich zu verteidigen, das nennt sich Notwehr.

Aber offenbar gehörst du zu den Frauen, bei denen der Mann immer Schuld  ist 

Gefällt mir
22. April um 22:55
In Antwort auf creepyworld89

Aha und welche Glaskugel hat dir verraten, wer provoziert und wer zuerst geschlagen hat ?

Sie schreibt, sie haben sich gegenseitig geschlagen. 

Und wer geschlagen wird, hat das Recht sich zu verteidigen, das nennt sich Notwehr.

Aber offenbar gehörst du zu den Frauen, bei denen der Mann immer Schuld  ist 

"Und wer geschlagen wird, hat das Recht sich zu verteidigen, das nennt sich Notwehr."

und was hat das mit liebe zu tun? mit einer beziehung?

notwehr ist, wenn ich mich gegen jemanden wehre, der mir fremd ist, und der mir oder anderen was böses will.

wenn meine frau (oder mein kind) mich provoziert, oder von mir aus in einer emotionalen ausnahmesituation auch schlägt, dann würde ich zurückschlagen nicht als "notwehr" bezeichnen (außer, ich müsste um mein leben fürchten). sondern lediglich als die schlechteste aller reaktionsmöglichkeiten in einem beziehungsstreit!

es geht hier darum, der TE zu helfen, nicht sie runterzumachen und ihren freund in schutz zu nehmen! wie du so richtig sagst: wir haben keine glaskugel, wir kennen ihn nicht. also hör auf, ihn heilig zu sprechen!!!

1 LikesGefällt mir