Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich damit leben?

Wie kann ich damit leben?

27. Februar 2015 um 15:18

Hi. Ich bin 28 Jahre Alt und hatte noch niemals Sex (bis auf 3-mal bei Prostituierten). Es ist nicht wegen meines schlechten Aussehens, sondern wegen meines niedrigen Selbstbewußtseins. Die Jahre sind vorbei geflogen und hier sind wir - 28. Ich kann nicht mehr mit dem Schmerz leben, den Fakten das ich 12 Jahre verloren habe und habe in der Zeit nichts erlebt habe! Niemals im Klub gewesen, Party gemacht, geküsst, Sex gehabt, Beziehung, Reisen... Alles was normale jungen Leute machen schon mit 18. Und deshalb fühle ich mich jetzt denn anderen Leuten nicht gleichwertig. Ich finde ich bin nicht gut genug für die, die sind auf einem höherem Level, wegen das was sie alles erlebt haben. Vorallem im Sex bereich. Ich halte diese Gedanken nicht mehr aus. Wie schöne Frauen Sex haben. Ich kann doch niemals wieder gleichwertig denn Frauen sein die schon seit ihrer Jugend normalen Sex haben. Es gibt einfach keinen Ausweg...Die Realität ist klar, wie andere Sex haben.
Ausserdem, was würde mir helfen jetzt 'ne Freundin zu bekommen, wenn andere schon alles erlebt haben (die normalen Leute). Ich werde immer hinten sein und somit sehe ich keinen Sinn mehr zu Leben. Andere haben gewonnen

Wenn ich ein Bild von mir zeigen würde, würdet ihr Sagen das ist nicht möglich, aber leider ist alles wahr.

Ausserdem habe ich keine Freunde. Ich bin der ganzen Tag in Einsamkeit, ausser 8 Stunden beim Job und selbst dort sind nur paar Leute und keine schönen Frauen. Die Einsamkeit tut mehr weh als der grösster Zahnschmerz. Jeden Tag und mann kann nichts dagegen tun.

PS: Antidepressiva und Therapie habe ich schon versucht, aber es hilft nichts, weil die Realität klar ist. Nicht die beste Pille und Therapeut der Welt kann die Wahrheit was die Jungen Leute jedes Wochenende erleben und vor allem erlebt haben, nicht verstecken.

Ich schlafe jeden Tag in den Tränen ein, weil das alles zu sehr Weh tut. Ich kanns nicht mehr...

Mehr lesen

27. Februar 2015 um 15:40

Was nutzt mir das jetzt?
Was nutzt mir das jetzt? Ich werde niemals gleichwertig anderen sein die seit der Jugend alles erleben. Sie können sagen sie haben die Jugend genossen und sich ausgelebt. Ich nicht. Und das kann keiner Weg nehmen.

Ausserdem wenn mich die Frau kennenlernt geht jede Weg. Weil ich keine Ausbildung habe, keine Freunde, nicht viel Geld und ein altes Auto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 16:49

Du sagst es...
Schaude um die Zeit. Damit sagst du Indirekt ich bin weniger wert als andere, weil ich nichts erlebt habe. So ist das Leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 22:36

Ah...
Die Therapie kann dich nur dazu Bewegen das du dir selber die Realität verspärst und dich belügst (natürlich nur bei einigen Sachen, wie meiner)... ich kann nicht mehr normal werden, weil die Zeit vorbei ist. Genauso wie ein Mörder oder Vergewaltiger nicht mehr gleichwertig anderen werden kann. Egal welche Therapie er macht. Seine Vergangenheit ist klar, genau wie meine.

Keine kann die Statistik und Zahlen besiegen. Nicht mal der bester Therapeut. Ich stimme dir zu. Jeder kann sich ändern. Aber in diesem falle würde ändern heissen sich die Realitat zu bedecken und ich bin kein Typ für sowas. Bin Realist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 23:13

Leider...
Verstehst du den unterschied zwischen einer Frau die mit 17-18 nach der Schule zum Freund gegangen ist und sie dort mit Sex experimentiert haben und mir, der nichts davon erlebt hat? Einer Frau für die es schon mit 17 Normal war einen Penis im Mund und Hund zu haben als sei es nichts besonders wie stück Brott. Für mich ist das alles Science Fiction. Oder Jugendlichen die fasst jedes Wochenende rausgehen Party zu machen?

Leider nein...

Ich habe es schon versucht. Vor Jahren. Bin 4 mal auf Party gewessen mit damaligen Internet Freunde, den nächsten Tag habe ich aber zu Hause nur geweint, weil ich gesehen habe wie weit hinten ich bin und was sie alles erleben.... Das leben tut zu sehr weh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 0:15

Naja, Du gibst Dir die Antwort ja selber.
"Wie kann ich damit leben?" ist die Themenüberschrift.

Antwort: Gar nicht.

Denn es ist sowieso egal, was wir Dir schreiben und was man Dir sagt, auf irgendeine verdrehte Art und Weise schaffst Du es trotzdem, die Aussagen Anderer genau so hinzubiegen, wie Du sie brauchst um Dein kaputtes und krankes Selbstbild zu bestätigen.

Ich kann Dir nur zustimmen.
Du kannst die Zeit nicht zurückdrehen.
Du kannst die Erfahrungen nicht nachholen.
Du wirst Dein Leben in dem Wissen verbringen müssen, dass andere Leute viel mehr und öfter Sex gehabt, Parties gefeiert und Mädchen geküsst haben.

Wer sein Leben und sein Selbstwertgefühl allerdings von so nebensächlichen Dingen dermaßen abhängig macht, der hat vom Leben eh nicht viel verstanden.

Du weißt das Leben mit all seinen Schönheiten gar nicht zu schätzen. Denn es gibt so verdammt viel mehr als Geschlechtsverkehr, Parties oder was auch immer.

Wer nur diese Sachen als Bewertungskriterien für ein erfolgreiches oder erfolgloses Leben ansetzt, der hat wahrlich keinen Plan davon, was das Leben wirklich ausmacht.

Und jetzt heul' noch ein bisschen rum, man munkelt, dass Selbstmitleid genau das ist, worauf die Frauen so abfahren.
Aber woher solltest Du das auch wissen?


Ich rufe mal Fakealarm in die Runde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 12:22

Wie gesagt
Ich habe es schon versucht. Vor Jahren. Bin 4 mal auf Party gewessen mit damaligen Internet Freunde, den nächsten Tag habe ich aber zu Hause nur geweint, weil ich gesehen habe wie weit hinten ich bin und was sie alles erleben.... Das Leben tut zu sehr weh... Ausserdem ist das demutsvoll und verzweifelt. Und jemand der das macht hat keinen Wert bei den populären Leuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 12:45

Das sind doch nur
Solche Geschichten sind doch Einzelfälle.Die Mehrheit hat seit 18 Sex, geht auf Parties und die Mehrheit hat immer Recht. Sie haben gewonnen in Leben. Wie kann ich einer Frau gleichwertig sein die schon mit 18.

Viele hier versuchen sich das Leben zu verschönern. So könnte es natürlich auch bei mir funktionieren. Ich bin aber kein Mensch der sich selber belügen kann. Bin Realist (leider).

Ausserdem versteht ihr nicht wie es ist so weit hinten zu sein (die Meisten). Wen mann die Jugend nicht hatte. Wie gravierent das ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:10

Versperren
ist aber so viel einfacher.
Was meinst Du, warum er sich so konsequent weigert, etwas zu ändern?
Ist doch viel bequemer so, wenn man sich nicht anstrengen muss und allen Leuten die Ohren vollheulen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:17
In Antwort auf lastofus

Versperren
ist aber so viel einfacher.
Was meinst Du, warum er sich so konsequent weigert, etwas zu ändern?
Ist doch viel bequemer so, wenn man sich nicht anstrengen muss und allen Leuten die Ohren vollheulen kann.

Im gegenteil
Im gegenteil. Viel einfacher ist es sich selber zu Belügen das man gleichwertig ist und nach draussen zu gehen und so tun als ob alles ok ist.

Aber mit der Realität der Minderwertigkeit zu Leben ist die Hölle. Es ist viel leichter draussen zu Leben als in einem Keller...

Die meisten gehen den einfachen Weg. Genau wie beim Fremdgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:34
In Antwort auf samuel_12550131

Im gegenteil
Im gegenteil. Viel einfacher ist es sich selber zu Belügen das man gleichwertig ist und nach draussen zu gehen und so tun als ob alles ok ist.

Aber mit der Realität der Minderwertigkeit zu Leben ist die Hölle. Es ist viel leichter draussen zu Leben als in einem Keller...

Die meisten gehen den einfachen Weg. Genau wie beim Fremdgehen.

Das Leben da draußen ist einfacher?
Du hast wirklich keinen Plan vom Leben und jedweden Bezug zur Realität verloren.

Sich zu verkriechen und in Selbstmitleid zu baden ist einfach.
Sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen und nicht ihretwegen zu verzagen. DAS ist schwer!
Jeden Tag aufs Neue aufzustehen und rauszugehen, obwohl man am liebsten einfach zu Hause bleiben würde. DAS ist schwer.
Sich immer wieder klar zu machen, dass das eigene Handeln nicht nur für einen selbst, sondern auch für andere Menschen Konsequenzen hat und es trotzdem tun. DAS ist schwer.
Stets zu wissen, dass das Leben, so wie es im Moment ist, jederzeit vorbei sein kann und sich schneller Veränderungen einstellen können, als einem lieb ist - und das Leben trotzdem mit allen Facetten zu lieben. DAS ist schwer.
Jeden Tag den Leuten unter die Augen zu treten, die einem immer gesagt haben, man würde es nicht schaffen und ihnen zu zeigen, dass man noch steht und eben nicht aufgegeben hat. DAS ist schwer.

Wimmer Du nur weiter in Deiner verdrehten Welt, Du Würstchen.
Aber versuche niemals... NIEMALS wieder jemandem zu erzählen, dass das Leben schwer ist!
Da kannst Du nämlich nicht mitreden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:40
In Antwort auf lastofus

Das Leben da draußen ist einfacher?
Du hast wirklich keinen Plan vom Leben und jedweden Bezug zur Realität verloren.

Sich zu verkriechen und in Selbstmitleid zu baden ist einfach.
Sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen und nicht ihretwegen zu verzagen. DAS ist schwer!
Jeden Tag aufs Neue aufzustehen und rauszugehen, obwohl man am liebsten einfach zu Hause bleiben würde. DAS ist schwer.
Sich immer wieder klar zu machen, dass das eigene Handeln nicht nur für einen selbst, sondern auch für andere Menschen Konsequenzen hat und es trotzdem tun. DAS ist schwer.
Stets zu wissen, dass das Leben, so wie es im Moment ist, jederzeit vorbei sein kann und sich schneller Veränderungen einstellen können, als einem lieb ist - und das Leben trotzdem mit allen Facetten zu lieben. DAS ist schwer.
Jeden Tag den Leuten unter die Augen zu treten, die einem immer gesagt haben, man würde es nicht schaffen und ihnen zu zeigen, dass man noch steht und eben nicht aufgegeben hat. DAS ist schwer.

Wimmer Du nur weiter in Deiner verdrehten Welt, Du Würstchen.
Aber versuche niemals... NIEMALS wieder jemandem zu erzählen, dass das Leben schwer ist!
Da kannst Du nämlich nicht mitreden!

Ah ja..
Kannst du auch nicht beurteilen, da du nicht weisst was es heisst jeden Tag in Einsamkeit in seinem Zimmer zu Leben und nichts zu erleben. Und was es heisst jeden Tag zu weinen, weil es keinen ausweg gibt wieder gleichwertig zu werden, weil andere so viel Sex hatten und sie so weit sind. Wenn du das weisst, kannst du sagen was leiden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:42
In Antwort auf samuel_12550131

Ah ja..
Kannst du auch nicht beurteilen, da du nicht weisst was es heisst jeden Tag in Einsamkeit in seinem Zimmer zu Leben und nichts zu erleben. Und was es heisst jeden Tag zu weinen, weil es keinen ausweg gibt wieder gleichwertig zu werden, weil andere so viel Sex hatten und sie so weit sind. Wenn du das weisst, kannst du sagen was leiden ist.

Und
deine Beleidigung zeigt auch das ich wirklich nichts wert bin und andere über mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:48
In Antwort auf samuel_12550131

Und
deine Beleidigung zeigt auch das ich wirklich nichts wert bin und andere über mir.


Wenn Du das so sehen möchtest, dann werde ich Dir mit Sicherheit nicht widersprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 13:51

Klingt verlockend!
Wie oft hatte ich schon selber den Drang mich einfach zu verkriechen und den Wunsch mich nichts und niemandem stellen zu müssen.

Aber so läuft das im Leben nun einmal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 14:27

Erstens
1. ich sage nicht das euer Leben schlecht ist. Jeder hat seine eigenen Normen und Wünsche. Ich gehöre halt zu den Leuten den Sex wichtig ist und für die es das wichtigste im Leben ist, schöne Frauen zu schmecken. Und es gibt immer mehr davon, weil sonst wäre Sex nicht überall in den Medien Thema nr. 1 und es nicht so viel Fremdgehen geben würde.

2. Auf der einen Seite sagt ihr ich bin Gleichwertig und habe nichts verpasst und auf der anderen Seite bin ich Würstchen. Was jetzt? Hier zeigt sich was die Leute wirklich denken hinter der Fasade.

Für die Mehrheit der Leute sind halt Leute die nichts erlebt haben nichts wert und die Bemitleiden sie. Und genau deshalb ist das mein Realer wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 14:58

Ha!
Noch ein Fan von "Vielleicht lieber morgen"!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 15:06

Wie gesagt
Niemand kann für einen anderen sagen was wichtig ist in Leben. Wenn es für jemanden Sex ist, ist das halt seine Sache. Ich sage auch nicht zu jemanden der Veganer ist das er sein Leben verschwendet.

Und über mich haben sie sich schon mit 18 lustig gemacht in der Schule, weil ich kein Sex hatte. Was erst 10 Jahre danach... so ist die Realität. Alle haben Sex, Leute gehen Fremd um guten harten Sex wie in Pornos zu haben, Jugend geht auf Orgien, Frauen träumen von schwarzen Männern und Sachen wie im Film 50 Shades Of Grey oder Nymphomaniac zu erleben. Und da wird mir jemand erzählen Sex ist nicht das wichtigste auf der Welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 17:26

Was hilft das?
Wenn alle Leute sagen du hasst die Jugend verpasst.

Wenn du über nichts zu sprechen hasst, was du erlebt hasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 17:51

Was hilft mir...
Was hilft mir der beste Sex der Welt jetzt und in der Zukunft, wenn die schönen Frauen schon mit 17 es getrieben haben? Nichts! Sie haben gewonnen und ich kann niemals auf ihr Niveau kommen ich kann nichts tun einfach! Die wichtige Zeit im Leben ist abgelaufen, wo es sich Zeit was du Wert bist. Ob du schon mit 18 und in den 20iern fähig bisst die wichtigste Sache der Welt - Sex zu haben. Und ich war es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 19:46

Guck mal da rein:
http://abtreff.de/

das ist nur eines von hunderten von foren für "absolute beginners"

unter ab's versteht man menschen, die, obwohl schon älter, noch nie in ihrem sex hatten oder niemals eine beziehung geführt haben.
allein in deutschland gibt es tausende davon.

ob du allerdings für solche foren geeignet bist, weiss ich nicht. die ab's, die dort schreiben, haben nämlich ein ziel: sie wollen ihre situation ändern und arbeiten hart dafür-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 16:17

Weil
Ich kapier nur nicht, warum Du nicht einfach mal anfängst, die Sachen zu machen, die Du machen möchtest. Du bist doch noch jung.

Weil es doch eigentlich egal ist was ich jetzt erlebe, wenn ich niemals auf dem Niveau der Frauen sein werde, für die es schon mit 18 normal war alles zu machen und versauten Sex zu haben. Die Frau war schon mit 18 so weit, verstehst du? Ich bin es nicht mal mit 28. Ich kann sie niemals einhollen, weil das Rennen schon vorbei ist. Sie hat bewiessen das sie die bessere ist. Und alle die schon seit damals Sex haben.

Die Gewissheit das sie ihre Jugend genutzt hat und sich ausgetobt hat. Somit hatte sie mehr vom Leben als ich. Sie kann nicht sagen, sie hatte nicht mit Sex experimentiert in der Jugend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 18:32

Steine
Hi!
Du stellst dir viele Steine selbst in den Weg. Es ist eigentlich leichter als es ist. Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein kann man lernen, wenn man es WILL. Du hörst dich zwar verzweifelt an aber du tust nichts dagegen um deine Lage zu verbessern. Dein Ziel: freundin haben um mit ihr innig werden.

Schön kriegst du auch hin. Aber du musst erst ein paar Schritte wagen. Verabrede dich mit ein Arbeitskollegen oder Freund und unternehme was aktives ! Geh raus! Bowlen, Billiard, Kneipe, Disco! Es ist doch total einfach. Oder melde dich im Fitnessstudio an , da lernt man genug neue Leute kennen. Schritt für Schritt... Aber abends zu weinen , weil man nicht zufrieden ist und NICHTS dafür zu tun ist falsches Denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 19:02


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 0:18
In Antwort auf allesandereistdochegal

Steine
Hi!
Du stellst dir viele Steine selbst in den Weg. Es ist eigentlich leichter als es ist. Selbstvertrauen bzw. Selbstbewusstsein kann man lernen, wenn man es WILL. Du hörst dich zwar verzweifelt an aber du tust nichts dagegen um deine Lage zu verbessern. Dein Ziel: freundin haben um mit ihr innig werden.

Schön kriegst du auch hin. Aber du musst erst ein paar Schritte wagen. Verabrede dich mit ein Arbeitskollegen oder Freund und unternehme was aktives ! Geh raus! Bowlen, Billiard, Kneipe, Disco! Es ist doch total einfach. Oder melde dich im Fitnessstudio an , da lernt man genug neue Leute kennen. Schritt für Schritt... Aber abends zu weinen , weil man nicht zufrieden ist und NICHTS dafür zu tun ist falsches Denken.

Wie gesagt
Klar, es ist einfach für Leute die Gleichwertig anderen sind. Die nicht so hinten sind wie ich. Und keine kann sich vorstellen wie schimm das ist. Weil alle was haben und ich nichts.

Und wie gesagt, es gibt niemanden mit dem ich raus könnte. Und selbst wenn. Ja, es ist einfach sowas vorzuschlagen wenn mann nicht weiss wie sie das anfühlt. So weit hinten zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 20:32

Ihr könnt euch halt nicht in die lage versetzen
Könnt ihr verstehen was es bedeutet das jemand fähig ist mit 16-17 Sex zu haben regelmässig? Die grösste Sache der Welt über die alle sprechen? Und dan weiter und weiter all die Jahre ganz normal... Und jemand nicht mal mit 28. Wenn ihr hier nicht den Unterschied sieht zwischen diesen zwei Menschen und den Ausmass der Katastrophe, dann sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 21:53

Kein doktor...
Kein Doktor der Welt kann die Fakten nicht weg machen. Was alle Jugendliche machen, wie sie die Jugend geniessen Wie andere junge Männer nonstop in der Geselschaft mit schönen jungen Frauen in den letzen Jahren waren. Ich nie!!! Und ich kann sie leider niemals einhollen. Es tut so verdammt weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 22:11
In Antwort auf samuel_12550131

Kein doktor...
Kein Doktor der Welt kann die Fakten nicht weg machen. Was alle Jugendliche machen, wie sie die Jugend geniessen Wie andere junge Männer nonstop in der Geselschaft mit schönen jungen Frauen in den letzen Jahren waren. Ich nie!!! Und ich kann sie leider niemals einhollen. Es tut so verdammt weh

"Kein Doktor der Welt kann die Fakten nicht weg machen."
Ja perfekt, dann nichts wie hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 23:29

Aber...
Kannst du nicht den Unterschied sehen zwischen 19 und 28?!
9 der besten Jahre des Lebens! Wo man am besten aussieht, wo mann noch schöne Mädchen kriegen kann.

Zbs. gerade.... sehe ich auf Facebook einen ex Freund. Er hatte eine so schöne Freudin, jetzt auch 'ne neue und schon viele One Night Stands. Hatte ALL DIE JAHRE kontakt mit schönen Frauen als sei es normalste auf der Welt (nicht nur Sexuelen). Ich hatte nichts davon! Wie kann ich ihn Gleichwertig sein? Es ist doch schwarz auf weiss... Sie haben alle gefeiert, gereisst...als sei es normalste der Welt. Für mich ist das ein Sci-Fi Film... Verstehst du denn nicht wie viel weiter all diese Menschen sind, wegen ihren erlebnissen

Ihr versteht nicht den Schmerz...jeden verdamten Tag Panische Attacke und Weinen deswegen, weil man einfach nichts tun kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 23:48

Kannst jetzt noch alles nachholen
Was manche Männer mit 40 oder 50 bekommen hast du jetzt schon. Nämlich die Midlifecrisis was spricht dagegen wenn du es jetzt alles nach holst? Mit 30,40,50 Frauen sex hast dann bist du auch wider auf den gleichen stand. Dafür müsste man Frauen aber kennen lernen. Achso Realist bist null sondern ein Pessimist und ein Weichei das Angst hat sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Auf so was steht keine Frau der Welt daher stehen deine Chancen ziemlich schlecht. Um Sex zu haben muss man Freundlich sei und zuhören kannst du aber nicht sondern nur Rumjammern und heulen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 12:55
In Antwort auf laranina5

Kannst jetzt noch alles nachholen
Was manche Männer mit 40 oder 50 bekommen hast du jetzt schon. Nämlich die Midlifecrisis was spricht dagegen wenn du es jetzt alles nach holst? Mit 30,40,50 Frauen sex hast dann bist du auch wider auf den gleichen stand. Dafür müsste man Frauen aber kennen lernen. Achso Realist bist null sondern ein Pessimist und ein Weichei das Angst hat sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Auf so was steht keine Frau der Welt daher stehen deine Chancen ziemlich schlecht. Um Sex zu haben muss man Freundlich sei und zuhören kannst du aber nicht sondern nur Rumjammern und heulen.

Ich bin
Ich bin sehr Freundlich im Real. Im gegenteil. Das was ich schreibe sind meine inneren Kriege, die ich nicht nach aussen zeige.

Wenn ich Pessimist wäre, würden nicht jugendliche und meisten Leute regelmässig Sex haben. Da sie es aber haben, kannst du nicht sagen das ich Pessimist bin. Die Statistiken und Zahlen sind klar. Viele Mädchen sind doch Heute mit 16 schon so weit das sie angenehme mit nutzlichen vereiningen, wie das hier zeight

http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/zuhaelterei/prostitution-unter-jugendlichen-39931760,var=a,view=conversionToLogin.bild.html

Wie kann ich mit diesen Mädchen mithalten...sie sind so reif und weiter...

Die Zeit ist leider abgelaufen und ich halte das nicht mehr aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 12:57

Wiiiie
Wie kann ich was ändern? Ich kann doch niemals auf ihren Niveau sein? Verstehst du wieviel Sex sie hatten? Wieviel sie in allen bereichen des Lebens erlebt haben und ich nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 14:09

Siehe doch...
Das ist doch der Punkt. Weil ich die Vergangenheit nicht ändern hat, hat es doch keinen Sinn mehr Das Rennen ist vorbei, leider...

Natürlich ist es für guten Sex nicht wichtig mit vielen zu schlaffen. Aber, es ist wichtig dafür das du sagen kannst, du hasst was erlebt und dich ausgetobt in der Jugend in deinem Leben. Du warst schon so weit entwickelt mit 16-18-20, das e s für dich kein Problem war mit vielen Menschen zu schlaffen. Das ist das wahre können und zeigt das Wert des Menschens. Wie muttig er war. Ich kann das nicht sagen.

Und genau deshalb sehe ich keinen Ausweg. Die Zeit is um

Nehmen wir eine durchschnittliche Frau. Hatte mir 17 ersten Freund, Sex, hat experimentiert, Sex war seit damals das normalste auf der Welt für sie. Sie hatte ihn jedes jahr bis Heute oft, war nebenbei auf Reisen, hatte paar Freunde gewächselt. Was sind das bloss für lebenserfahrungen! Ich hatte 0 davon!

Wie um Gottes willen bin ich da gleichwertig?!?!?

Verstehst du den Ausmass der Katastrophe? Wie weit hinten ich bin. Wieviel erwachsener und reich diese Frau ist???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 14:10

Klar
Aber selbst wenn ich jetzt anfangen würde, wäre ich erst am Niveau des 17 jährigen. Und in 10 Jahren könnte ich vieleiecht da sein wo andere jetzt sind. Und genau das zeigt doch, das es keinen Ausweg aus der Situation gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 14:24
In Antwort auf samuel_12550131

Siehe doch...
Das ist doch der Punkt. Weil ich die Vergangenheit nicht ändern hat, hat es doch keinen Sinn mehr Das Rennen ist vorbei, leider...

Natürlich ist es für guten Sex nicht wichtig mit vielen zu schlaffen. Aber, es ist wichtig dafür das du sagen kannst, du hasst was erlebt und dich ausgetobt in der Jugend in deinem Leben. Du warst schon so weit entwickelt mit 16-18-20, das e s für dich kein Problem war mit vielen Menschen zu schlaffen. Das ist das wahre können und zeigt das Wert des Menschens. Wie muttig er war. Ich kann das nicht sagen.

Und genau deshalb sehe ich keinen Ausweg. Die Zeit is um

Nehmen wir eine durchschnittliche Frau. Hatte mir 17 ersten Freund, Sex, hat experimentiert, Sex war seit damals das normalste auf der Welt für sie. Sie hatte ihn jedes jahr bis Heute oft, war nebenbei auf Reisen, hatte paar Freunde gewächselt. Was sind das bloss für lebenserfahrungen! Ich hatte 0 davon!

Wie um Gottes willen bin ich da gleichwertig?!?!?

Verstehst du den Ausmass der Katastrophe? Wie weit hinten ich bin. Wieviel erwachsener und reich diese Frau ist???

Wie reich solche Menschen sind ...
ist völlig egal für dich.

Du bist allerdings wirklich arm, wenn du dich mit anderen vergleichen musst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 15:05

Ach ja...
Du bisst nicht um die Welt gekommen, warst aber warscheinlich schon auf paar Reisen. Das ist der Unterschied. Etwas oder nichts sind zwei verschiedenen Dinge.

Wenn Sex nicht so wichtig ware, würden es nicht alle haben. Lassen wir die paar Prozent. Klar kannst du so auf die Sache sehen, du hattest ja normal Sex in den wichtigsten Jahren. Es is leicht zu sagen was du vor 10 Jahren gegesen hasst ist egal. Wenn du nichts zu Essen gehabt hättest, würdest du anders Denken. Oder wieso musst du nur Reis essen alle anderen die guten sachen...

Ausserdem selbst wenn ich mich jetzt wirklich mit irgendeiner treffe. Ich habe über nichts aus der Vergangenheit zu sprechen! Ich wäre doch total Langweilig. Ich kann nur quatsch sprechen und selbst das fehlt mir in letzter Zeit schwer, weil es immer mehr bewusst wird, das es zu Ende ist für mich und es keinen Sinn mehr macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 15:15

Es geht nicht nur um Sex
21 und 28...das sind zwei verschiedene Welten. Ausserdem es geht ja nicht nur um Sex...alles andere was andere erlebt haben, gibt es bei mir nichts...

Was habe ich mit einer 25 jährigen Frau zu sprechen, die viel weiter ist als ich. Da kannst du der Freundlichster Mensch auf der Welt sein, oder gut aussehen. So bald sie hört du hasst nichts erlebt,hattest keine Freundin, hasst keine Ausbildung gehen die meisten sofort weg als hättest du HIV. Bin ich sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 15:29

Das problem
Ja wow, ich hatte 3-mal Sex bei 3 verschidenen Prostituierten in den letzen 6 Jahren und das letze mal vor 2 Jahren.

Das Problem ist in dem das du weisst und die person weiss, er hat die Zeit seiner Jugend verschwendet und hat sie nicht genutzt, hat sich nicht duchs experimentieren weiter entwickelt.

Dann finde mir eine Frau die schon mit vielen geschlaffen hat und die gerne mit mir Tauschen würde. Es gibt keine, weil sie wissen Sex macht riesen Spass und wollen es in ihrem Leben nicht missen. Und genau das zeigt meinen Wert. Wenn keiner mit dir gerne tauschen würde.

Ich weiss es gibt Frauen die das nicht stören würde, aber das ist nicht wichtig. Wichtig ist das sie weiss was ich alles versäumt habe. All die schönen berührungen des anderes Geschlechts und die Gewissheit das dir das andere geschlect seinen Körper gibt zum vernaschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 15:36

Erzähl
das mal einem Mädel.. die wird sagen "wo warst du die ganze Zeit".. einen Mann zu haben der nicht auf das alles angewiesen ist, ist doch super. Ein Freund von meinem Mann ist 34 und noch Jungfrau.. aber es ist ihm so weit egal. Er zockt halt lieber und ist zu Hause.. Ich finde dich jetzt auch noch jung und es ist sicher nichts zu spät. Melde dich doch mal bei einer Singlebörse an und beginne ein wenig zu flirten.. da baust du selbstvertrauen auf und vl. ergibt sich ja was. Ich denke nicht dass man beim Partymachen so viel verpassen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 15:57
In Antwort auf emi_12044830

Erzähl
das mal einem Mädel.. die wird sagen "wo warst du die ganze Zeit".. einen Mann zu haben der nicht auf das alles angewiesen ist, ist doch super. Ein Freund von meinem Mann ist 34 und noch Jungfrau.. aber es ist ihm so weit egal. Er zockt halt lieber und ist zu Hause.. Ich finde dich jetzt auch noch jung und es ist sicher nichts zu spät. Melde dich doch mal bei einer Singlebörse an und beginne ein wenig zu flirten.. da baust du selbstvertrauen auf und vl. ergibt sich ja was. Ich denke nicht dass man beim Partymachen so viel verpassen kann..

Bin schon
Bin schon lange bei paar Singlebörsen. Aber bis auf paar gespreche geht es nicht weiter. Ich kann mich halt über nichts unterhalten, weil ich nichts erlebe. Ihr wisst nicht wie das ist...

Ok, mit einer habe ich mit getroffen, war ganz ok, war zwar hübsch, aber die hatte auch depressionen und grosse Probleme, ist somit kein guter zeiger meines Wertes. Das sind Frauen die richtig viel erlebt haben und viele Männer hatten. Sie hatte zwar viele Männer, war trotzdem aber nicht der Typ Elite Frau die in die in populären Klubs geht.Das ist halt nur 1, was die Mehrheit will ist doch klar. Richtige Männer. Trotzdem habe ich beim Date gesehen das ich das nicht kann, obwohl sie sagte ich wäre super und alles toll, aber das ist halt nicht die Realität. Sie könnte sich den ausmass der Dinge nicht ausmallen was sie alles erlebte und was ich. Und ich sah ich bin nicht gut genug für sie, deshalb wollte ich mich nicht mehr treffen und wir sprechen jetzt nicht mehr. Und das war nicht mal eine richtig beliebte Frau in der Geselschaft. Was wäre erst bei einer normalen Frau... es gibt einfach keinen Ausweg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 17:24

Ja um Himmels Willen,
dann grab' Dir doch endlich ein Loch, hüpf rein und ich verspreche Dir auch, dass ich vorbeikomme und es zuschütte.
Dann ist endlich Ruhe mit dem ewigen Rumgeheule.
Kein Wunder, dass sich niemand für Dich interessiert. Weinerliche Flitzpiepen mit ausgeprägter Belehrungsresistenz kann niemand leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 17:43
In Antwort auf lastofus

Ja um Himmels Willen,
dann grab' Dir doch endlich ein Loch, hüpf rein und ich verspreche Dir auch, dass ich vorbeikomme und es zuschütte.
Dann ist endlich Ruhe mit dem ewigen Rumgeheule.
Kein Wunder, dass sich niemand für Dich interessiert. Weinerliche Flitzpiepen mit ausgeprägter Belehrungsresistenz kann niemand leiden.

Ja immer weiter drauf
wenn einer am boden liegt. ganz ehrlich gehts noch?! Schonmal das Wort Empathie gehört!

(und nein ich anworte auf weiteres zeug von dir nicht)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 17:50

Schau hier mal nach
http://forum.gofeminin.de/forum/f576/__f1243_f576-Hallo.html#3157

und wenn ein Therapezut nicht hilft versuch mal andere. nicht jede Therapieform taugt jedem. CBT ist vielleicht was für dich.

Und du kannst es ändern. Das wichtige ist das du aus deiner Opferhaltung raus kommst. Also nimm dein Leben in die Hand. Akzeptiere, dass es nciht von heute auf morgen geht. Und fang schritt um schritt an.

Und fang mal an ein ERfolgstagebuch zu schreiben wo du kleine erfolge notierst. Egal ob es ein austausch von lächeln war, eine nette situation etc.
Deine Vergangenheit bestimmt nicht deine Zukunft! Das tust du!

und fang unbedingt mit dem Buch Self-Compassion von Kristin Neff an und wende es an. Du brauchst ganz ganz dringend mehr selbstakzeptanz und selbst mitgefühl, selbst liebe.

und ja versuch nochmal nen Therapeuten.

ich hatte mal die Situation, dass ich dachte ok entweder ich bring mich jetzt um oder ich gebe und tue alles dass sich etwas ändert. Hab mir ein Jahr gegeben und auch wenn ich nach dem Jahr nicht da war wo ich gern gewesen wäre - ich hab gesehen, dass ich viele fortschritte gemacht hab und daher weitergemacht. nach dem nächsten jahr war es nochmals deutlich besser etc. du kannst da rauskommen - es geht wirklich!

Alles Gute!
Lars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 17:55

Du hast dein Problem erkannt und kannst daran arbeiten.

Letztendlich bist du aber mit deiner momentanen Situation sehr zufrieden, habe ich das Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 18:06

Richtig hübsch fand ich seine aussage weiter unten:
er will eine elite-frau.
da war zwar mal eine, mit der er sich getroffen hat, die war auch hübsch, aber eben keine elite frau. kein "zeiger seines wertes"..
himmel, a....und zwirn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 18:43

Was für ein absurder gedanke,
seine wertigkeit durch einen anderen menschen bestimmen zu wollen.

dieser junge mann hat nicht geschnallt, dass er seine wertigkeit nur selbst bestimmen kann.
und dass er so, hübsch gemütlich mit dem popo auf dem weichen sofakissen sitzend, weiss gott keine wertigkeit erlangt. noch attraktivität für frauen.

ja schindler, so isses, die bittere wahrheit ist: jammerer sind furchtbar unattraktiv und unsexy.
du könntest jede menge punkte bei frauen erringen, indem du den hintern hochschwingst und etwas tust. dir sagst: meine lebenssituation ist furchtbar, ich geh mir selber auf den sender, ich will so freudlos nicht weitermachen. ich ändere jetzt etwas, auch wenn es anfangs furchtbar schwer ist und angst macht.
DAS macht attraktiv und nötigt anderen jede menge respekt ab.
aber es ist natürlich schwer. und anstrengend. da ist es schöner, bewegungslos auf dem weichen jammerer-kissen hocken zu bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 18:56
In Antwort auf apfelsine8

Was für ein absurder gedanke,
seine wertigkeit durch einen anderen menschen bestimmen zu wollen.

dieser junge mann hat nicht geschnallt, dass er seine wertigkeit nur selbst bestimmen kann.
und dass er so, hübsch gemütlich mit dem popo auf dem weichen sofakissen sitzend, weiss gott keine wertigkeit erlangt. noch attraktivität für frauen.

ja schindler, so isses, die bittere wahrheit ist: jammerer sind furchtbar unattraktiv und unsexy.
du könntest jede menge punkte bei frauen erringen, indem du den hintern hochschwingst und etwas tust. dir sagst: meine lebenssituation ist furchtbar, ich geh mir selber auf den sender, ich will so freudlos nicht weitermachen. ich ändere jetzt etwas, auch wenn es anfangs furchtbar schwer ist und angst macht.
DAS macht attraktiv und nötigt anderen jede menge respekt ab.
aber es ist natürlich schwer. und anstrengend. da ist es schöner, bewegungslos auf dem weichen jammerer-kissen hocken zu bleiben.

Ach ja
Und wieso wurde ich mit 17,18 belächelt weil ick kein Sex hatte? Wieso werden überall die Jungrauen belächelt? Also, der beweiss das andere deinen Wert ausmachen. Wieso mögen Frauen lieber erfahrene Männer? Weil sie die Zahlen hiter sich haben. Weil es besser ist einen Man zu haben der bei 30 Frauen was erreicht hat als jemanden der nur bei 1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 19:11
In Antwort auf samuel_12550131

Ach ja
Und wieso wurde ich mit 17,18 belächelt weil ick kein Sex hatte? Wieso werden überall die Jungrauen belächelt? Also, der beweiss das andere deinen Wert ausmachen. Wieso mögen Frauen lieber erfahrene Männer? Weil sie die Zahlen hiter sich haben. Weil es besser ist einen Man zu haben der bei 30 Frauen was erreicht hat als jemanden der nur bei 1.

Psssst, schindler, nicht soviel bewegen,
sonst könnte in deinem lebenskonstrukt etwas ins wackeln geraten.

du lässt dich also heute, 10 jahre später, noch immer von einem erlebnis erschüttern, welches du mit 18 erfahren hast. damals haben grosskotzige kumpel über dich gelacht.
die haben wahrscheinlich ebenso wenig erfahrung gehabt wie du. aber seis drum.
dass dir hier in deinem thread sehr, sehr viele elitefrauen gesagt haben, sie fänden männliche jungfrauen nicht schlimm, setzt dem nichts entgegen, nein?

ich sag dir noch etwas, was aber auch nichts nützen wird, ich weiss es ja. du denkst, ein mann definiert sich über aufreisser-qualitäten. wer dir diesen hirnriss beigebracht hat, weiss die bravo und sonstwer, ich will es nicht wissen.
ein mann definiert sich anders. mut, tatkraft, willen, empathie, freundlichkeit, das ist männlich. aber jammern, na..siehe oben.

ich geh jetzt wieder, da ich sicher bin, all dies getippe bringt gar nichts. reich die rente ein, schindler, in deinem leben passiert nicht mehr viel, wenn du so bleibst, wie du bist.
alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 20:27
In Antwort auf ivy_12431722

Ja immer weiter drauf
wenn einer am boden liegt. ganz ehrlich gehts noch?! Schonmal das Wort Empathie gehört!

(und nein ich anworte auf weiteres zeug von dir nicht)


Meinst Du das interessiert mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2015 um 20:47
In Antwort auf samuel_12550131

Bin schon
Bin schon lange bei paar Singlebörsen. Aber bis auf paar gespreche geht es nicht weiter. Ich kann mich halt über nichts unterhalten, weil ich nichts erlebe. Ihr wisst nicht wie das ist...

Ok, mit einer habe ich mit getroffen, war ganz ok, war zwar hübsch, aber die hatte auch depressionen und grosse Probleme, ist somit kein guter zeiger meines Wertes. Das sind Frauen die richtig viel erlebt haben und viele Männer hatten. Sie hatte zwar viele Männer, war trotzdem aber nicht der Typ Elite Frau die in die in populären Klubs geht.Das ist halt nur 1, was die Mehrheit will ist doch klar. Richtige Männer. Trotzdem habe ich beim Date gesehen das ich das nicht kann, obwohl sie sagte ich wäre super und alles toll, aber das ist halt nicht die Realität. Sie könnte sich den ausmass der Dinge nicht ausmallen was sie alles erlebte und was ich. Und ich sah ich bin nicht gut genug für sie, deshalb wollte ich mich nicht mehr treffen und wir sprechen jetzt nicht mehr. Und das war nicht mal eine richtig beliebte Frau in der Geselschaft. Was wäre erst bei einer normalen Frau... es gibt einfach keinen Ausweg...

Wieso
solltest du nicht gut genug sein???? Wieso reduzierst du dich auf so Kinderkacke wie Party und Sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wochenendbeziehung mit Hindernissen
Von: imilie_12165757
neu
4. März 2015 um 14:32
Ex Freundin zurück?! erfolgreiche KS?
Von: andiandiandi22
neu
4. März 2015 um 14:01
Diskussionen dieses Nutzers
Titel
Von: samuel_12550131
neu
27. Februar 2015 um 15:16
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper