Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann ich alles wieder gut machen und mit ihm wieder zusammen sein?

Wie kann ich alles wieder gut machen und mit ihm wieder zusammen sein?

5. September 2009 um 11:26

Hallo Leute!Als erstes möchte ich euch bitten keine blöden Antworten wie'selbst schuld'oder'hatten wir schon das Thema'zu geben.Ich denke wenn Ihr in meiner Situation sein würdet, fändet ihr solche Antworten auch nicht toll.Ich bin mit meinem Freund jetzt fast 2 Jahre zusammen gewesen(im November),jedoch waren wir soviel zusammen, dass er mich angefangen hat zu nerven..Ich hab ihn wirklich nicht nett behandelt allerdings nur dann wenn er mich genervt hat, sonst war ich nett zu ihm und hab ihm auch meine Liebe gezeigt. Ich hab mich einfach eingeengt gefühlt, da er immer eifersüchtig war wenn ich mal meine Mädels treffen wollte. Jetzt zum Problem, ich habe mit ihm ausgemacht das ich mich bessern werde. Jedoch gabs noch Phasen wo ich ausgerastet bin weil er einfach so naiv reagiert hat. Dann vorgestern hab ich gesagt er soll verschwinden und sich nicht mehr melden. Daraufhin ist er gegangen. Und war den ganzen Tag weg(ich hab nach ihm gesucht). Abends hab ich bei ihm angerufen und mich entschuldigt dasIch mich wieder nicht halten konnte, was man dann eben so sagt. Und das Einzige was er 1 1/2 Stunden gesagt hat war das er nichtmehr kann und nichtmehr will. Ich hab ihm versprochen dass ich mich bessern will und wenn ich etwas wirklich will(und ich will im moment nichts mehr als alles wieder gut zu machen)dann gehts auch.
Jetzt sagt er ich bin ihm egal. Er liebe mich nichtmehr.So schnell? Der Streit
war doch erst vorgestern! Und Ich weiß aber dass er mich wirklich geliebt hat! Er hat alles für mich getan. Aber jetzt will er ein neues Leben anfangen und von mir nichts mehr wissen. Egal was Ich sag er sagt immer dass er nicht mehr kann und nicht mehr will. Wie könnte ich vielleicht doch noch was retten? Es muss doch eine Möglichkeit geben! (
Bitte helft mir!

Ich brauche ihn so sehr und er bedeutet mir einfach so viel

Liebe Grüße!

Mehr lesen

5. September 2009 um 13:52

Hallo
hmmm, also zuerst einmal fand ich deinen Beitrag sehr interessant, da ich nur die andere Seite kenne und es mir eher so erging wie deinem Freund.

Du schreibst du liebst ihn...aber warum nervt er dich dann in vielen Situationen mit seiner Art?
Versuche mal die Gründe herauszufinden! Nimm dir Zeit und schaue warum du mit ihm so ungeduldig bist (außer dass ihr so oft zusammen seid).

Bei mir war es folgendermaßen: ich bin ein Mensch, der natürlich auch seine Ecken und Kanten hat, aber das sind keine extremen Dinge, sondern im Prinzip sind das Sachen mit denen jeder klar kommt. Außer mein Ex-Freund. Bei ihm war es so, dass er innerlich gespürt hat, dass er keine Beziehung mehr will und ihn schon ein ganz kleiner Kommentar meinerseits (der typisch meine Art war) ihn komplett zum Ausrasten gebracht hat.
Natürlich hat das in mir sehr negative Gefühle ihm gegenüber ausgelöst! Ich kam mir so vor, als werde ich nicht so geliebt wie ich bin! Und das tut sehr weh!
Wie oft habe ich von ihm gehört, dass ich ihn nerve und dass er keine Lust hat, mich heute zu sehen. Ganz ehrlich: Ich habe ihn nicht genervt, er war einfach nur mit sich selbst unzufrieden, hat unsere Beziehung als Ballast angesehen und unbewusst dachte er, indem er mich anschreit kann er diesem Ballast loswerden.

Das muss aber nicht bei dir so sein. Nimm dir Zeit, um rauszufinden, warum du so genervt bist. Weil du Probleme mit dir selbst hast oder weil dein Freund wirklich Wesenszüge an sich hat, die dir so dagegen gehen!?
Dein Freund hat sich meiner Meinung nach zurückgezogen, weil er dir damit zeigen wollte, dass es SO für ihn nicht geht. Er kommt sich wahrscheinlich nicht akzeptiert vor und ist verletzt.
Liebe verschwindet nicht innerhalb von Tagen und die Aussage, dass du ihm egal bist, solltest du auch nicht überbewerten! Er ist in seinem Stolz gekränkt...
Gebt euch beiden Zeit und dann redet über das Problem mit dem "zu oft sehen".
Schaut aber unbedingt, dass ihr eine Lösung findet, die für euch BEIDE zufriedenstellend ist.
Ich spreche aus eigener Erfahrung, ich war bei uns die Leidtragende, da er mich nur am Wochenende sehen wollte und ich aber ständig das Bedürfnis hatte ihn öfter zu hören und zu sehen!

Liebe Grüße
Lilyana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen