Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie kann es weiter gehen?

Wie kann es weiter gehen?

25. Dezember 2009 um 19:33

Ich wieder, mit Anliegen dies mal

Ich habe auf einer Plattform ( nicht einschlägig) jemanden kennengelernt.
Absolut netter Kontakt, Wellenlänge stimmte, Gespräche ect, alles prima - erst mal nur virtuell, dann Treffen.

Treffen, sehr netter Abend,absolut gute, einstimmige Kommunikation ----> Nacht im Hotel.

Alles soweit gut.

Frage, wie soll ich mich verhalten.
Ich habe keinen Erfahrungswert mir Internetbekanntschaften und weiss nicht wie weiter.

Im *normalen* Leben bin ich da eher offensiv und sage was ich möchte, das tat ich auch hier, Einigkeit darüber sich wieder zu sehen.

Gut - was denkt Ihr, soll ich ihn kommen lassen oder selber die Initiative ergreifen?

Ich bin sehr ungeduldig und wenn mich wer interessiert suche den Kontakt......

Es verunsichert mich aber auch, wenn er sich nicht meldet......

Wer weiss was?


Mehr lesen

25. Dezember 2009 um 19:49

Mach so weiter...
... wie immer.

melde dich bei ihm.

wenn du nur dadurch verunsichert bist, weil ihr euch via internet kennengelernt habt, das würde ich dann streichen. handel ihm gegenüber so, als hättest du ihn sonstwo kennengelernt. ausserdem wieso sollst du dich verstellen, nur weil du ihm aus n www kennst?

machs so wie bei seinen "vorgängern", weich nicht von deinem handeln ab, nur weil ihr euch online kennengelernt habt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 19:52
In Antwort auf brady_12886583

Mach so weiter...
... wie immer.

melde dich bei ihm.

wenn du nur dadurch verunsichert bist, weil ihr euch via internet kennengelernt habt, das würde ich dann streichen. handel ihm gegenüber so, als hättest du ihn sonstwo kennengelernt. ausserdem wieso sollst du dich verstellen, nur weil du ihm aus n www kennst?

machs so wie bei seinen "vorgängern", weich nicht von deinem handeln ab, nur weil ihr euch online kennengelernt habt!

Kann
dem nur zustimmen! Sei ganz normal. Und wenn Du was für ihn empfindest, was spricht dagegen, es ihm zu zeigen? Wir Männer haben das auch gern, wenn eine Frau uns ihre Gefühle zeigt
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 19:53
In Antwort auf brady_12886583

Mach so weiter...
... wie immer.

melde dich bei ihm.

wenn du nur dadurch verunsichert bist, weil ihr euch via internet kennengelernt habt, das würde ich dann streichen. handel ihm gegenüber so, als hättest du ihn sonstwo kennengelernt. ausserdem wieso sollst du dich verstellen, nur weil du ihm aus n www kennst?

machs so wie bei seinen "vorgängern", weich nicht von deinem handeln ab, nur weil ihr euch online kennengelernt habt!

Stimmt schon
das Internet ist ein inzwischen gängiger Weg jemanden kennen zu lernen.

Vielleicht habe ich mich ungünstig ausgedrückt - die Frage ist eher allgemein gemeint.

Bislang war es oft so, dass ich die Inititive ergriff, das nahm mir die Möglichkeit zu eruieren wieviel Interesse der andere wirklich hat denn ich habe nie gewartet, was von der anderen Seite kommt außerdem denke ich manchmal, der andere kann auch Initiative ergreifen.

Ich habe klar gefragt und weiss ja, wo ich dran bin - warum also *hinterherlaufen* ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 19:55
In Antwort auf hector_12080339

Kann
dem nur zustimmen! Sei ganz normal. Und wenn Du was für ihn empfindest, was spricht dagegen, es ihm zu zeigen? Wir Männer haben das auch gern, wenn eine Frau uns ihre Gefühle zeigt
lg

@Granit
ich finde ihn interessant und die Zeit mit ihm war genial - soweit erst mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 19:56
In Antwort auf shena_12375982

Stimmt schon
das Internet ist ein inzwischen gängiger Weg jemanden kennen zu lernen.

Vielleicht habe ich mich ungünstig ausgedrückt - die Frage ist eher allgemein gemeint.

Bislang war es oft so, dass ich die Inititive ergriff, das nahm mir die Möglichkeit zu eruieren wieviel Interesse der andere wirklich hat denn ich habe nie gewartet, was von der anderen Seite kommt außerdem denke ich manchmal, der andere kann auch Initiative ergreifen.

Ich habe klar gefragt und weiss ja, wo ich dran bin - warum also *hinterherlaufen* ?

Das find ich gut
daß DU klar sagts, was Du willst und was nicht. So weiß Mann, woran er ist. Es ist ja sonst eher typisch für Frauen, daß sie manche Dinge umschreiben...doch wir Männer verstehen das manchmal nicht, wissen nicht was ihr usn damit sagen wollt daher ist es besser, direkt und wortwörtlich zusagen was ihr denkt, fühlt und wollt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:00
In Antwort auf hector_12080339

Das find ich gut
daß DU klar sagts, was Du willst und was nicht. So weiß Mann, woran er ist. Es ist ja sonst eher typisch für Frauen, daß sie manche Dinge umschreiben...doch wir Männer verstehen das manchmal nicht, wissen nicht was ihr usn damit sagen wollt daher ist es besser, direkt und wortwörtlich zusagen was ihr denkt, fühlt und wollt.

Jo,
ich habe ihn gefragt und klar gesagt was ich mir wünsche ergo, erst mal Klarheit da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:02

Frage allgemeiner
Wieviel Initiative ist gut, was nervt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:03
In Antwort auf shena_12375982

@Granit
ich finde ihn interessant und die Zeit mit ihm war genial - soweit erst mal

Ja
genieße es...es ist eine schöne Zeit, wenn sich 2 kennen und lieben lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:04
In Antwort auf hector_12080339

Ja
genieße es...es ist eine schöne Zeit, wenn sich 2 kennen und lieben lernen

Meine letzte Anbandlung
ist schon so lange her, dass ich nciht mal mehr weiss wie der *Lauf* dieser Dinge ist.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:08
In Antwort auf shena_12375982

Meine letzte Anbandlung
ist schon so lange her, dass ich nciht mal mehr weiss wie der *Lauf* dieser Dinge ist.....

Da
gibt es keine Regeln, es läuft dann von ganz alleine. Ich hab die Erfahrung gemacht, je gelassener und unvoreingenommener man ist...ohne jegliche Erwartungen, umso schöner wird es. Leider kann man nicht immer so sein oder bleiben. Wenn man Erwartungen hat, wird man enttäsucht...ich glaube das ist es, was diese Phase so schön macht, weil man nichts erwartet udn somit alles wunderschön wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:12
In Antwort auf shena_12375982

Frage allgemeiner
Wieviel Initiative ist gut, was nervt?

Ablauf ?
Wie war denn der Ablauf bis hierher ?
Also wer hat bislang die Initiativen unternommen ? Wie lange sind die Schritte her ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:16
In Antwort auf akeno_12890379

Ablauf ?
Wie war denn der Ablauf bis hierher ?
Also wer hat bislang die Initiativen unternommen ? Wie lange sind die Schritte her ?

jaja

@Ablauf
Hmmm, das war im Wechselspiel.

Mal hat er geschrieben, mal ich, angerufen hat eher er.
Treffen war der zweite Anlauf, beim ersten konnte ich dann doch nicht - eher seine Initiative sich zu treffen.

Hätte nach Weihnachten sien sollen, war aber doch dann davor.

Nach dem Treffen - habe ich die SMS geschrieben, er antwortete, rief dann an.

Gestern rief ich an, er ging ran, sagte er ruft zurück, tat er auch und wir sprachen - Ergebniss *wir telefonieren*:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:17
In Antwort auf shena_12375982

Frage allgemeiner
Wieviel Initiative ist gut, was nervt?

Ich glaub,das kann man so nicht beantworten, weil jeder Mensch anders ist
Wichtig ist, sich gegenseitig alles sagen und fragen zu können. Und wenn DU ihm zuviel Initiative zeigen solltest, müßte er so fair sein, und es Dir sagen, ohne böse zu sein und ohne Vorwurf. Ich finde es jedenfalsl nicht falsch, wenn Du auf ihn zu gehst. Wie er es findet, muß er Dir sagen. Ae rDu wirst es vielelicht auch spüren denke ich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:21
In Antwort auf hector_12080339

Ich glaub,das kann man so nicht beantworten, weil jeder Mensch anders ist
Wichtig ist, sich gegenseitig alles sagen und fragen zu können. Und wenn DU ihm zuviel Initiative zeigen solltest, müßte er so fair sein, und es Dir sagen, ohne böse zu sein und ohne Vorwurf. Ich finde es jedenfalsl nicht falsch, wenn Du auf ihn zu gehst. Wie er es findet, muß er Dir sagen. Ae rDu wirst es vielelicht auch spüren denke ich mal.

Ich denke
man kann alles sagen und fragen.

Ich bin oft hartnäckig.

Ich schrieb eine PN, habe gesehen dass er sie las, keine Antwort dann schrieb ich -stundenspäter - noch eine PN und fragte ob er keine Zeit oder Lust hat, er rief an und sagte er sei mitten in der Arbeit.

Da ich ihn nciht so gut kenne, kenne ich seinen Habitus nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:21
In Antwort auf shena_12375982

@Ablauf
Hmmm, das war im Wechselspiel.

Mal hat er geschrieben, mal ich, angerufen hat eher er.
Treffen war der zweite Anlauf, beim ersten konnte ich dann doch nicht - eher seine Initiative sich zu treffen.

Hätte nach Weihnachten sien sollen, war aber doch dann davor.

Nach dem Treffen - habe ich die SMS geschrieben, er antwortete, rief dann an.

Gestern rief ich an, er ging ran, sagte er ruft zurück, tat er auch und wir sprachen - Ergebniss *wir telefonieren*:

Ausgeglichen
Na das hört sich doch sehr ausgeglichen an, wobei bislang eher mehr Initiative auf seiner Seite zu verzeichnen ist.
Von daher kannst Du bestimmt von Dir aus aktiv werden, so wie Du es bislang ja auch schon tust.

Das Initiative zum Treffen mit anschließender Übernachtung im Hotel ging ja auch von ihm aus und das war wohl bislang der weitestgehende Schritt. War das schon eine "gemeinsame" Nacht ? War auch dafür er eher die treibende Kraft ?
Wie lange läuft das Ganze denn schon ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:25
In Antwort auf akeno_12890379

Ausgeglichen
Na das hört sich doch sehr ausgeglichen an, wobei bislang eher mehr Initiative auf seiner Seite zu verzeichnen ist.
Von daher kannst Du bestimmt von Dir aus aktiv werden, so wie Du es bislang ja auch schon tust.

Das Initiative zum Treffen mit anschließender Übernachtung im Hotel ging ja auch von ihm aus und das war wohl bislang der weitestgehende Schritt. War das schon eine "gemeinsame" Nacht ? War auch dafür er eher die treibende Kraft ?
Wie lange läuft das Ganze denn schon ?

jaja

Kommuniziert war
dass wir uns treffen zum Essen und wenn wir mögen eben da bleiben.

Ich wusste zum eispiel auch shcon vorher dass er dann udn da weg müsse.

War ganz lustig denn - ich weiss gar nicht - ob ich soweit gegangen wäre dann tatsächlich zu übernachten aber es hat sich so ergeben - er eher treibend.

Ja, es war eine gemeinsame Nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:26
In Antwort auf shena_12375982

Kommuniziert war
dass wir uns treffen zum Essen und wenn wir mögen eben da bleiben.

Ich wusste zum eispiel auch shcon vorher dass er dann udn da weg müsse.

War ganz lustig denn - ich weiss gar nicht - ob ich soweit gegangen wäre dann tatsächlich zu übernachten aber es hat sich so ergeben - er eher treibend.

Ja, es war eine gemeinsame Nacht.

Wie lange es läuft
weiss nicht genau - nicht so lange.

Das ging alles eher schnell - hier kommunizierten wir im Vorfeld, das wir da eher *bauchlastig* sind,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:28
In Antwort auf shena_12375982

Kommuniziert war
dass wir uns treffen zum Essen und wenn wir mögen eben da bleiben.

Ich wusste zum eispiel auch shcon vorher dass er dann udn da weg müsse.

War ganz lustig denn - ich weiss gar nicht - ob ich soweit gegangen wäre dann tatsächlich zu übernachten aber es hat sich so ergeben - er eher treibend.

Ja, es war eine gemeinsame Nacht.

Na dann
Na dann würde ich sagen, es ist ja schon fast Deine Aufgabe, den nächsten Schritt anzustoßen von zu viel und nerven dürftest Du weit entfernt sein und von offensiv von Deiner Seite kann ich nichts erkennen .. Du bist nur offen mitzumachen.

Wie lange kennt ihr euch denn schon

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:30
In Antwort auf akeno_12890379

Na dann
Na dann würde ich sagen, es ist ja schon fast Deine Aufgabe, den nächsten Schritt anzustoßen von zu viel und nerven dürftest Du weit entfernt sein und von offensiv von Deiner Seite kann ich nichts erkennen .. Du bist nur offen mitzumachen.

Wie lange kennt ihr euch denn schon

jaja

Wir kennen uns nicht lange
ein paar Wochen virtuell.

Weisst Du - ich bin unsicher - denn ich denke jeder Mann würde sich wieder zum übernachten treffen wenn dazu verlockt....... daher, tendiere ich dazu, zu warten was er macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:30
In Antwort auf shena_12375982

Wie lange es läuft
weiss nicht genau - nicht so lange.

Das ging alles eher schnell - hier kommunizierten wir im Vorfeld, das wir da eher *bauchlastig* sind,

Ähm ??
Deinen zweiten Satz verstehe ich grad gar nicht
War das bauchlastig ein Ausdruck für betont emotional veranlagt ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:30

Betrifft
Deine andere Frage im Forum diesen Herrn hier, den Du getroffen hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:32
In Antwort auf akeno_12890379

Ähm ??
Deinen zweiten Satz verstehe ich grad gar nicht
War das bauchlastig ein Ausdruck für betont emotional veranlagt ?

jaja

Bauchlastig
in dem Kontext bedeutet,dass wir uns einige waren, dass alles passieren kann wonach gerade uns ist.

Ergo, ohne zu viel Kopf ins Spiel zu bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:34
In Antwort auf hector_12080339

Betrifft
Deine andere Frage im Forum diesen Herrn hier, den Du getroffen hast?

Nein -
zwei verschiedene Fragen.

Würde das einen Unterschied machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:36
In Antwort auf shena_12375982

Nein -
zwei verschiedene Fragen.

Würde das einen Unterschied machen?

Nein
ich war nur neugierig habt ihr schon ein neues Treffen ausgemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:36
In Antwort auf shena_12375982

Wir kennen uns nicht lange
ein paar Wochen virtuell.

Weisst Du - ich bin unsicher - denn ich denke jeder Mann würde sich wieder zum übernachten treffen wenn dazu verlockt....... daher, tendiere ich dazu, zu warten was er macht.

Schräg ?
Na wenn Du ihn wrklich prüfen willst, ob er auch ohne Sex Interesse an Dir hat, wäre es wahrscheinlich schlauer gewesen, gar nicht erst mit ihm zu schlafen.

Irgendwie finde ich Deine Sichtweise etwas schräg. Du willst wissen wie viel Ihm an Dir liegt. Aber meinst Du nicht, dass es umgekehrt genauso unklar ist ? Er hat mehr Initiative gezeigt, als Du, bislang. Wenn Du ihn weiter alleine das ganze betreiben läßt, könnte er auch denken, DU hast nicht wirklich Interesse.
Wo sind da die Unterschiede zwischen euch ?
Warum soll er mehr machen ? Warum soll er beweisen ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:37
In Antwort auf hector_12080339

Nein
ich war nur neugierig habt ihr schon ein neues Treffen ausgemacht?

Nein, haben wir noch nicht
Stand gestern *wir telefonieren*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:43
In Antwort auf akeno_12890379

Schräg ?
Na wenn Du ihn wrklich prüfen willst, ob er auch ohne Sex Interesse an Dir hat, wäre es wahrscheinlich schlauer gewesen, gar nicht erst mit ihm zu schlafen.

Irgendwie finde ich Deine Sichtweise etwas schräg. Du willst wissen wie viel Ihm an Dir liegt. Aber meinst Du nicht, dass es umgekehrt genauso unklar ist ? Er hat mehr Initiative gezeigt, als Du, bislang. Wenn Du ihn weiter alleine das ganze betreiben läßt, könnte er auch denken, DU hast nicht wirklich Interesse.
Wo sind da die Unterschiede zwischen euch ?
Warum soll er mehr machen ? Warum soll er beweisen ?

jaja

Kein Problem mit Sex
Ich wollte ja mit ihm schlafen, sonst hätte ich es nicht getan

trotzdem

finde ich ihn auch menschlich interessant und möchte ih näher kennen lernen - also, nicht nur Sex.

Du hast irgendwie Recht.

Er soll nicht mehr machen - das Ding ist.,

er hat vorher gemacht - das war ausgeglichen und nun habe ich den Eindruck - nur mein Empfinden - ich mache mehr.

Wobei das nur mit mir zu tun hat und nur mein subjektiver Eindruck ist.

denn, der erste Kontakt nach dem Trffen ging von mir aus und weil ich ungeduldig bin nicht erst nach drei Tagen sondern nach ein paar Stunden...........

Er hat immer re-agiert.

Er rief zurück oder ging ans Telefon und sagte er meldet sich, tat es dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:53
In Antwort auf shena_12375982

Kein Problem mit Sex
Ich wollte ja mit ihm schlafen, sonst hätte ich es nicht getan

trotzdem

finde ich ihn auch menschlich interessant und möchte ih näher kennen lernen - also, nicht nur Sex.

Du hast irgendwie Recht.

Er soll nicht mehr machen - das Ding ist.,

er hat vorher gemacht - das war ausgeglichen und nun habe ich den Eindruck - nur mein Empfinden - ich mache mehr.

Wobei das nur mit mir zu tun hat und nur mein subjektiver Eindruck ist.

denn, der erste Kontakt nach dem Trffen ging von mir aus und weil ich ungeduldig bin nicht erst nach drei Tagen sondern nach ein paar Stunden...........

Er hat immer re-agiert.

Er rief zurück oder ging ans Telefon und sagte er meldet sich, tat es dann

OK
Du siehst also eine Zweiteilung der Situation:
Vor eurem Treffen ging die treibende Kraft von ihm aus (Du nennst es ausgeglichen), nach dem Treffen von Dir - eine SMS von Dir, auf die er zurückrief.
Und nun machst Du Dir Gedanken, dass

"Er hat immer re-agiert." Was meinst Du denn damit ? Ich hab bislang den Eindruck DU hast re-agiert und nach dem Treffen hat er es einmal getan. Das würde ich noch nicht als eine kritische Verschiebung des Gleichgewichtes sehen.

Aber vielleicht hast Du aus der Art, wie er dabei reagiert hat, unbewußt Deine Zweifel abgeleitet, mit denen Du gerade kämpfst ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 20:59
In Antwort auf akeno_12890379

OK
Du siehst also eine Zweiteilung der Situation:
Vor eurem Treffen ging die treibende Kraft von ihm aus (Du nennst es ausgeglichen), nach dem Treffen von Dir - eine SMS von Dir, auf die er zurückrief.
Und nun machst Du Dir Gedanken, dass

"Er hat immer re-agiert." Was meinst Du denn damit ? Ich hab bislang den Eindruck DU hast re-agiert und nach dem Treffen hat er es einmal getan. Das würde ich noch nicht als eine kritische Verschiebung des Gleichgewichtes sehen.

Aber vielleicht hast Du aus der Art, wie er dabei reagiert hat, unbewußt Deine Zweifel abgeleitet, mit denen Du gerade kämpfst ?

jaja

Meine Baustelle
sind tatsächlich Unsicherheit bzw. mangelnde Selbstsicherheit gekoppelt mit der Erfahrung dass Menschen viel zu wenig miteinander sprechen.

Ich weiss auch nicht so genau.

Er hat immer re-agiert, damit meine ich, dass weder die SMS noch die Anrufe nach dem Treffen unbeantwortet blieben.

Ich empfinde es nur als Verlagerung irgendwie aber, wie ich schon schrieb, dass ist alleine bei mir.

Ganz nüchtern betrachtet ist nichts anders nach dem Treffen also auch nichts negatives.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:01
In Antwort auf shena_12375982

Meine Baustelle
sind tatsächlich Unsicherheit bzw. mangelnde Selbstsicherheit gekoppelt mit der Erfahrung dass Menschen viel zu wenig miteinander sprechen.

Ich weiss auch nicht so genau.

Er hat immer re-agiert, damit meine ich, dass weder die SMS noch die Anrufe nach dem Treffen unbeantwortet blieben.

Ich empfinde es nur als Verlagerung irgendwie aber, wie ich schon schrieb, dass ist alleine bei mir.

Ganz nüchtern betrachtet ist nichts anders nach dem Treffen also auch nichts negatives.

Kritische Verschiebung des Gleichgewichts


Ich versteh was Du schreibst, Jaja -

aber

wenn ich die Initiative ergreife - wie nun nach dem Treffen - werde ich eine Verschiebung nicht erkennen können denn er re-agiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:03
In Antwort auf shena_12375982

Meine Baustelle
sind tatsächlich Unsicherheit bzw. mangelnde Selbstsicherheit gekoppelt mit der Erfahrung dass Menschen viel zu wenig miteinander sprechen.

Ich weiss auch nicht so genau.

Er hat immer re-agiert, damit meine ich, dass weder die SMS noch die Anrufe nach dem Treffen unbeantwortet blieben.

Ich empfinde es nur als Verlagerung irgendwie aber, wie ich schon schrieb, dass ist alleine bei mir.

Ganz nüchtern betrachtet ist nichts anders nach dem Treffen also auch nichts negatives.

Ach so
Ach so, ich hatte bei Deinem Satz er hat immer re-agiert gedanklich ein "nur" vor dem reagiert eingefügt, Das meintest Du also gar nicht.

Was für eine Verlagerung spürst Du ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:05
In Antwort auf akeno_12890379

Ach so
Ach so, ich hatte bei Deinem Satz er hat immer re-agiert gedanklich ein "nur" vor dem reagiert eingefügt, Das meintest Du also gar nicht.

Was für eine Verlagerung spürst Du ?

jaja

Weiss nicht
Im Grunde ist es erst mal klar - weiteres Treffen für beide ok.

Ich glaube ich muss es mir dann anschauen und wenn ich nciht so ungeduldig wäre, würde ich warten, bis er sich meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:11
In Antwort auf shena_12375982

Weiss nicht
Im Grunde ist es erst mal klar - weiteres Treffen für beide ok.

Ich glaube ich muss es mir dann anschauen und wenn ich nciht so ungeduldig wäre, würde ich warten, bis er sich meldet.

Beides OK
Du weißt nicht, welche Verlagerung Du spürst ?

Ansonsten denke ich aber ist es auch kein Beinbruch, wenn Du auf eine Kontaktaufnahme von ihm wartest. Du hättest wohl die Freiheit, es selbst zu tun, aber zu warten ist genauso OK. Und wenn Du Dich dabei besser fühlst, dann mach es doch so.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:13
In Antwort auf akeno_12890379

Beides OK
Du weißt nicht, welche Verlagerung Du spürst ?

Ansonsten denke ich aber ist es auch kein Beinbruch, wenn Du auf eine Kontaktaufnahme von ihm wartest. Du hättest wohl die Freiheit, es selbst zu tun, aber zu warten ist genauso OK. Und wenn Du Dich dabei besser fühlst, dann mach es doch so.

jaja

Es ist doch nur meine Wahnehmung
dass mein Inpot grösser ist - er hatte durch meine Initiative keine Möglichkeit und es wra nicht nötig, die Initiative zu ergreifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:28
In Antwort auf shena_12375982

Es ist doch nur meine Wahnehmung
dass mein Inpot grösser ist - er hatte durch meine Initiative keine Möglichkeit und es wra nicht nötig, die Initiative zu ergreifen.

NUR Deine Wahrnehmung
Mehr als Deine Wahrnehmung steht ja auch nicht zur Verfügung deshalb solltest Du sie nicht so abwerten. Aber ich vermute mal, die Verschiebung besteht darin, dass Du vorher mehr Sicherheit gespürt hast, weil alles von ihm vorangetrieben wurde und Du nun erstmals unsicher bist, weil der letzte Kontakt von Dir angestoßen wurde.

Einerseits denke ich, das muß er die ganze Zeit aushalten, wenn er immer voran gegangen ist und andererseits hast Du momentan ja tatsächlich die Freiheit, auf ihn zu warten, weil der letzte Schritt tatsächlich von ihm kam.

Also alles gut ? Oder doch noch nicht so wirklich ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 21:42
In Antwort auf akeno_12890379

NUR Deine Wahrnehmung
Mehr als Deine Wahrnehmung steht ja auch nicht zur Verfügung deshalb solltest Du sie nicht so abwerten. Aber ich vermute mal, die Verschiebung besteht darin, dass Du vorher mehr Sicherheit gespürt hast, weil alles von ihm vorangetrieben wurde und Du nun erstmals unsicher bist, weil der letzte Kontakt von Dir angestoßen wurde.

Einerseits denke ich, das muß er die ganze Zeit aushalten, wenn er immer voran gegangen ist und andererseits hast Du momentan ja tatsächlich die Freiheit, auf ihn zu warten, weil der letzte Schritt tatsächlich von ihm kam.

Also alles gut ? Oder doch noch nicht so wirklich ?

jaja

Hmmmm....
ich würde aus dem Bacuh raus, morgen oder Sonntag eine SMS schreiben und sagen dass ich gern die Tage mit ihm Essen würde.

Er hat sein Kind - bis Sonntagabend - und man hat ja auch noch ein Leben jenseits neuer Bekanntschaften......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 22:02
In Antwort auf shena_12375982

Hmmmm....
ich würde aus dem Bacuh raus, morgen oder Sonntag eine SMS schreiben und sagen dass ich gern die Tage mit ihm Essen würde.

Er hat sein Kind - bis Sonntagabend - und man hat ja auch noch ein Leben jenseits neuer Bekanntschaften......

Vernünftig
Na das hört sich ja ganz vernünftig an. Vielleicht wenn könntest Du aber auch bis Montag warten, bis sein Kind wieder weg ist, damti er sich da ganz drauf konzentrieren kann und Du nicht vielleicht zu nem ungünstigen Zeitpunkt anrufst ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 22:05
In Antwort auf akeno_12890379

Vernünftig
Na das hört sich ja ganz vernünftig an. Vielleicht wenn könntest Du aber auch bis Montag warten, bis sein Kind wieder weg ist, damti er sich da ganz drauf konzentrieren kann und Du nicht vielleicht zu nem ungünstigen Zeitpunkt anrufst ?

jaja

Nicht anrufen
- sms - da kann er antworten wenn er zeit hat - vielleicht Sonntagabend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 22:10
In Antwort auf shena_12375982

Nicht anrufen
- sms - da kann er antworten wenn er zeit hat - vielleicht Sonntagabend

Ja
Ja, vielleicht ein guter Weg ... abends wenn sein Kind weg ist, hat er vielleicht Lust auf andere Kontakte und es steht ihm frei, wann er bereit ist.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2009 um 13:39

Also
wenn ich Dich recht versteh, stört es Dir etwas, daß er auf Deine SMS und Anrufe reagiert? Hmm aber was ist denn so schlimm daran? was besseres kann Dir doch nicht passieren...er geht auf Dich ein, auf das was Du sagst. Das ist doch besser, als wenn er dies alles einfach ignorieren würde. Was mir absolut nicht gefällt ist, wenn man jemandem was schreibt(SMS, Mail....) und der andere geht nicht auf das gesagte ein, beantwortet Fragen nicht o.ä. Das ist schlimm, denn dann hab ich immer das Gefühl, der andere liest die Zeilen gar nicht...oder ganz arg, er geht mit Absicht auf diese oder jene Dinge nicht ein. Keine Antwort(Reaktion) ist ja bekanntlich doch auch eine Antwort(Reaktion), die man jedoch meist negativ deuten kann.
Von daher finde ich es doch ganz gut, wie es bei euch bedien läuft. Oder was erwartest Du, sollte er anders machen? Wenn Du ihm eine SMS schreibst und er drauf antwortet....was hat er da falsch gemacht????Oder wenn DU simst, ob ihr mal telefoniert und er Dich darauf hin anruft - dann geht er doch auf Dich ein und erfüllt Dir Deine Wünsche. Was besseres gibts doch nicht, oder? Was verunsichert Dich so??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook