Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie in Kontakt mit Ex-Freund treten ?

Wie in Kontakt mit Ex-Freund treten ?

7. September 2007 um 18:12 Letzte Antwort: 7. September 2007 um 22:05

Ich hatte vor 13 Jahren eine Beziehung - ich machte Schluß aus einem ganz bestimmten Grund - wir haben uns ein paar Mal danach zufällig gesehen. Auch als ich mit meinem neuen Freund in der Disco war 2 Jahre später hat er eifersüchtig reagiert - er hat auch freundlich gegrüßt, wenn er mich mal sah (im Auto oder mit dem Motorrad vorbeifahren fuhr mir auch einige Male hinterher.


Jetzt würde ich ihn gerne wieder treffen - er geht mir einfach nicht aus dem Kopf - ich muß jeden Tag an ihn denken. (Bitte keine Schimpfe) Wie soll ich das am besten einfädeln ? Über einen Brief, einen Telefonanruf oder auf ihn nach der Arbeit warten?

Ich meine. So wie diese Beziehung angefangen hat und beendet worden ist, ist diese Geschichte noch nicht vorbei.

LG Schmucklilie (verzweifel)

Mehr lesen

7. September 2007 um 18:28

Hey
hab mal ne frage und zwar hast du zur zeit einen freund???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 18:34
In Antwort auf lior_12371580

Hey
hab mal ne frage und zwar hast du zur zeit einen freund???

Ich bin
verheiratet und habe 2 kleine Kinder ( bitte, bitte keine Schimpfe - so was gibt es halt)

Abersich mal mit ihmtreffen wird ja wohl noch erlaubt sein !

LG Schmucklilie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 19:45

Anrufen...
... fände ich am passendsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 19:50
In Antwort auf hettie_12153507

Ich bin
verheiratet und habe 2 kleine Kinder ( bitte, bitte keine Schimpfe - so was gibt es halt)

Abersich mal mit ihmtreffen wird ja wohl noch erlaubt sein !

LG Schmucklilie

Schimpfe?
Ne, hier schimpft niemand mit dir. Du musst wissen, was du tust. Schließlich bist du alt genug...
Die Frage ist nur, was du mit einem Treffen erreichen willst? Anscheinend willst du ja doch mehr als nur mit ihm reden.
Was würdest du denn dazu sagen, wenn dein Mann seine Ex wieder trifft und sie ihm nicht mehr aus dem Kopf geht?? Wär das nicht so schlimm?? Naja....sowas gibt es halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 19:55
In Antwort auf krzys_12951451

Schimpfe?
Ne, hier schimpft niemand mit dir. Du musst wissen, was du tust. Schließlich bist du alt genug...
Die Frage ist nur, was du mit einem Treffen erreichen willst? Anscheinend willst du ja doch mehr als nur mit ihm reden.
Was würdest du denn dazu sagen, wenn dein Mann seine Ex wieder trifft und sie ihm nicht mehr aus dem Kopf geht?? Wär das nicht so schlimm?? Naja....sowas gibt es halt

Ich glaub..
sie muss sich einfach nur den Beweis holen, ob da noch Gefühle sind oder nicht, damit sie endgültig weitergehen kann und mit diesem Kapitel abschliessen kann..
Wenn der Gedanke sie schon so gepackt hat, dann ist das nur eine Frage der Zeit, das sie sich durchsetzt.
Wie heisst es so schön, der einzigen Versuchung immer wiederstehen zu können, muss man ihr nachgeben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 21:32
In Antwort auf an0N_1291095799z

Anrufen...
... fände ich am passendsten.

Er...
ist aber verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 21:47
In Antwort auf hettie_12153507

Er...
ist aber verheiratet.

Er ist verheiratet...
soll heißen, du befürchtest, dass seine Frau rangeht? Nun ja, du bist ja auch verheiratet und willst ja auch nur reden, nicht wahr ? Wenn du kein Geheimnis aus der Sache machen willst, kannst du doch dennoch anrufen. Ist doch nichts dabei. Du musst ja nicht gleich sagen, dass du die Ex bist und ständig an ihren Mann denkst. Lass dich einfach weiterreichen.

Bei einem Brief kann dir das selbe passieren. Und auf ihn warten, finde ich schon recht aufdringlich.

Wenn du keine E-Mail-Adresse von ihm hast, wäre ein Anruf doch ein guter Anfang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 22:01
In Antwort auf an0N_1291095799z

Er ist verheiratet...
soll heißen, du befürchtest, dass seine Frau rangeht? Nun ja, du bist ja auch verheiratet und willst ja auch nur reden, nicht wahr ? Wenn du kein Geheimnis aus der Sache machen willst, kannst du doch dennoch anrufen. Ist doch nichts dabei. Du musst ja nicht gleich sagen, dass du die Ex bist und ständig an ihren Mann denkst. Lass dich einfach weiterreichen.

Bei einem Brief kann dir das selbe passieren. Und auf ihn warten, finde ich schon recht aufdringlich.

Wenn du keine E-Mail-Adresse von ihm hast, wäre ein Anruf doch ein guter Anfang.

Ich ...
habe bereitsangerufen - ist aber 4 Wochen her. Da ging natürlich die Mickymaus dran !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 22:05
In Antwort auf mairmn_12855735

Ich glaub..
sie muss sich einfach nur den Beweis holen, ob da noch Gefühle sind oder nicht, damit sie endgültig weitergehen kann und mit diesem Kapitel abschliessen kann..
Wenn der Gedanke sie schon so gepackt hat, dann ist das nur eine Frage der Zeit, das sie sich durchsetzt.
Wie heisst es so schön, der einzigen Versuchung immer wiederstehen zu können, muss man ihr nachgeben..

@anonym002
Ich gebe Dir recht. Ich möchte wissen, ober nochetwas für mich empfindet. Er war meine erste große Liebe. Wie bereits geschrieben, danke ich jeden Tag an ihn.
Ich habe auch schon oft von ihm geträumt - trotz Mann -trotz Kinder. Und einmal hat es mir sogar die Telefonnummer seiner neuen Adresse geträumt (ist kein Witz) Ich habe die Nummer noch niezuvor irgendwo gesehen. Dort wo er wohnt ist es ein anderes Telefonbuch wie wir haben. Ich habe angerufen, da war die Nummer noch nicht freigeschaltet - die Wohnung war noch nicht bezugsfertig. Jetzt ist sie freigeschaltet und ich habe natürlich seine Tusse am Telefon gehabt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest