Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie hätte ich die Situation richtig einschätzen können

Wie hätte ich die Situation richtig einschätzen können

16. Februar 2018 um 20:05

Ich habe seit vielen Jahren eine sehr gute Freundin, wo irgendwie auch immer etwas knistern in der Luft liegt. Meine Ex war total eifersüchtig auf sie. Nachdem ich mich von meiner Ex getrennt hatte war sie auch gerade Single. Also habe ich sie zu einem romantischen Abendessen eingeladen und wollte danach Cocktails mischen, die sie total gerne mag. Damit sie nicht nach hause fahren muss, habe ich ihr mein Gästebett angeboten. Von meiner Seite war es so die Idee "alles kann nichts muss".

Als sie an dem Abend ankam, hat sie zuerst geklärt, dass sie nichts trinken kann, da sie auf jeden Fall nach hause fahren will. Auch sonst ist sie mir regelrecht ausgewichen und auch die Unterhaltungen am Abend waren ziemlich oberflächlich und weit weg von einer knisternden Atmosphäre. Ich habe die Situation damals so eingeschätzt, dass sie nichts von mir will. Da ich unsere Freundschaft auch nicht gefährden wollte habe ich alle weiteren Aktivitäten in dieser Richtung eingestellt.

Inzwischen haben wir beide neue Partner und sehen uns nicht mehr so oft wie früher. Nun hat sie mir aus heiterem Himmel bei einem Treffen gebeichtet, dass sie mich total heiß findet und es total bedauert, dass es nichts mit uns geworden ist. Daraufhin habe ich den besagten Abend von oben erwähnt und sie gefragt, warum sie die Chance damals nicht beim Schopf ergriffen hätte.

Bei ihrer Erklärung bin ich vom Glauben abgefallen. Wir sind beide über 40 und ich weiß aus ihren (sehr expliziten) Erzählungen, dass sie kein Kind von Traurigkeit ist und das Leben und das andere Geschlecht zu genießen weiss. Damals hat sie angeblich nicht bei mir übernachtet, da sie meinte es gehöre sich nicht. Einige Zeit nach diesem Abend hatte sie ein Sexding mit einem verheirateten Mann, wo sie sich von mir regelmäßig Tipps geholt hat, was sie mit ihm anstellen soll. Danach ist sie hochkannt in ihre jetzige Beziehung gestolpert und war schon am ersten Abend mit dem Herrn im Bett. Sie sind total verliebt und posten überall Küsschenselfies.

Warum kommt gerade jetzt dieses Geständnis und was war an dem besagten Abend mit ihr los? Und was wollte sie mir bei unserem Treffen mit ihrer Beichte sagen?

Mehr lesen

17. Februar 2018 um 14:26

Habe ich mir auch schon überlegt. Sie hat sich ziemlich zurückgezogen und schwärmt auch nicht mehr, so wie am Anfang, dass sie den perfekten Mann gefunden hätte. Das würde auch damit zusammenpassen, dass sie am Anfang immer Feuer und Flamme für etwas ist und nach einer Weile erst Realitäten realisiert. Werde mal versuchen sie allein zu treffen, was leider fast unmöglich ist in der letzten Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schluss oder nicht?!
Von: jdlwifjw
neu
17. Februar 2018 um 9:51
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen