Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie hat meine Beziehung noch eine Chance? eine frage an alle Frauen hier

Wie hat meine Beziehung noch eine Chance? eine frage an alle Frauen hier

19. Oktober 2010 um 15:23

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir ein paar gute Tips geben, wie ich mich verhalten soll.

Ich war etwa 8 Monate single nach einer sehr langen Beziehung und lernte daraufhin meine neue Freundin kennen. Wir kannten uns schon länger vom sehen und mal kurz reden, aber das war es auch schon.

vor etwa 3-4 Monaten lernten wir uns besser kennen, anfangs komplett auf einer freundschaftlichen Basis, da sie auch einen Freund hatte, den sie zwar schon seit 7 Monaten nicht mehr gesehen hat, zwischendurch auch schluss gemacht hatte, aber gemerkt, dass sie noch starke gefühle hatte und wieder zurückkommen ist.

während wir uns kennenlernten, noch bevor wir uns irgendwie näher kamen, machte sie mit ihrem freund schluß, weil sie merkte, dass es so nicht weitergehen kann und die gefühle einfach nicht mehr stark genug sind.

darauf hin verbrachten wir etwa einen monat jeden freien tag miteinander, bis wir uns irgendwann näher kamen, weil wir einfach absolut "geflasht" voneinander waren, wie ähnlich wir uns sind und wie super gut wir uns verstehen.
sei es musikgeschmack, filme, ausgehen, humor, interessen, vorlieben, etc. alles passte!
das komische war, obwohl wir beide eigtl sehr lang brauchen, um mit irgendjemand über private themen, probleme, o.ä. zu reden (ja, deshalb benutze ich auch mal die anonymität des internets) war es bei uns so, dass wir schon nach wenigen tagen und wochen, uns so vertraut waren, als würden wir uns seit jahren kennen. wir konnten über absolut alles reden,selbt über dinge, mit denen ich kaum mit meiner ex nach 3-4 jahren reden konnte.

es war einfach unglaublich, so jemanden gefunden zu haben, und das merkten wir immer und immer wieder aufs neue.

nach ca. einem monat kamen wir zusammen und (so kam es mir zumindest vor, ich denke ihr auch) erlebten etwas, was wir beide nicht kannten, wir verbrachten jede minute miteinander, schliefen fast jede nacht beieinander, egal ob einer früh raus musste oder nicht.

nach ca. einem monat traf sie ihren exfreund wieder, sahen sich kurz, das war es aber auch.
das war das erste mal, dass sie merkte, das doch noch sehr viel übrig ist (waren auch fast 5 jahre zusammen)

sie war sehr verwirrt, ob das mit mit richtig ist, doch mit der zeit wurde sie wieder sehr sicher und sagte mehrfach, dass es absolut die richtige entscheidung war und sie glücklich mit mir ist.

darauf hin lief es auch einen monat wieder absolut bestens, wir unternahmen viel und genoßen einfach die zeit zusammen.

letzte woche traf sie ihren exfreund wieder, da sie die restlichen sachen die noch bei einander waren, zurückgeben mussten.

da fing es wieder an, dass sie wieder merkte, dass noch viel übrig ist.
seitdem war sie nun ca. eine woche am zweifeln, ob sie schon bereit ist für eine neue beziehung und sagte mir gestern, dass sie es unehrlich mir gegenüber fände, wenn wir es so weiterlaufen ließen, da sie wohl noch nicht bereit wäre und sie im moment nicht noch tiefere gefühle zulassen kann, da noch zu viel von den alten dem entgegen steht.

sie versicherte mir aber, dass sie nicht wieder mit ihrem ex zusammen kommen will.

sie ist der ansicht, dass es besser ist, wenn wir keinen kontakt haben, damit ich mir nicht immer und immer wieder hoffnungen mache und mich damit quäle, aber dann weiß ich, dass ich sie verlieren werde (es sind 100km zwischen uns seit 2 wochen), da ich sie nur am wochenende sehen könnte.

ich möchte sie aber nicht verlieren, da ich mir kaum vorstellen kann, so einen menschen wieder zu finden und auch nicht möchte.

lange rede kurzer sinn, frage an die frauen, die vll schon mal in ihrer situation waren:

wie soll ich mich verhalten?

es ist mir eigentlich egal wie schwer es ist oder wie lange ich auf sie warten muss, ich weiß einfach, dass ich niemanden finden kann, der besser zu mir passt charakterlich. und das weiß sie auch.


soll ich lieber erstmal gar keinen kontakt suchen und mich in ein paar wochen melden oder versuchen mit ihr an den wochenenden wieder dinge zu unternehmen, um ihr zu zeigen, was sie an mir hat und dass sie doch starke gefühle für mich hat (was sie mir immer wieder beteuert hat)

Helft mir

vielen dank!

Mehr lesen

19. Oktober 2010 um 15:49

Solange sie nicht bereit ist
kannst du machen was du willst und sie wird immer wieder hin- und hergerissen sein, zwischen dir und ihrem Ex-Freund. Wenn du anfängst, sie ständig anzurufen oder ihr gemeinsame Unternehmungen vorschlägst, wird es am Ende nur so sein, dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt, und sich dann vielleicht komplett zurückzieht. Ich denke, es wäre vielleicht auch für dich, du würdest dich für ne Weile auf etwas anderes konzentrieren. DAss du sie nicht verlieren willst, ist ja schön, aber du kannst eben nichts erzwingen, das macht weder dich glücklich noch sie. Lass doch erst mal zwei drei Wochen vergehen und versuch dich einfach nach ihren Empfinden zu erkundigen, dann wirst du sehen, ob sie auf dich zukommt. Viel mehr - schätz ich - wirst du nicht tun können, außer vielleicht eben für sie da zu sein, wenn sie dich brauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 15:53

Lass....
....sie einfach gehen....

Du findest etwas besseres, was dich definitiv zu schätzen weiß, als Partner und als Menschen.
Sie ist durcheinander, was aber leider bedeutet, das sie deine Nähe usw. nicht zu schätzen weiß, wenn ein Kontakt mit dem Ex-Freund alles wieder durcheinander bringt bei euch.

Es tut mir leid für dich

Du hast eine Frau verdient, die weiß was sie will und nichts anderes.))))))))))))))))))))))))))

Lg.Aramia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram