Forum / Liebe & Beziehung

Wie handhabt ihr das..?

7. Oktober um 8:27 Letzte Antwort: 7. Oktober um 16:39

Wisst ihr immer.. Wo euer Partner ist?

In meiner Bez. ist das unser Größtes streitthema. 

Ich bin es gewohnt.. Immer zu wissen wo sich meine Partner aufhalten. 
Für mich gehört das in ner bez. Dazu.. In etwa zu wissen was der andere macht. 
Mein Freund hingegen (wär auch jahrelang auf auslandsmontage) und ist das gar nicht gewohnt.. Kommt sich kontrolliert vor.. 
Er meint er ist mir keine Rechenschaft schuldig. 
Er hat sogar gsagt.. Wenn ich damit nicht klarkommen.. Müssen wirs lassen 😲

Aber ich empfinde das nicht als kontrolle.. Ist doch normal.. Oder? 

Wie ist das bei euch? 

Mehr lesen

7. Oktober um 8:36

Bei meinem Partner und mir fließt das irgendwie in die alltägliche Unterhaltung mit ein. Er erzählt wenn er vorhat mit Freunden was trinken zu gehen, ich erwähne, dass ich z. B. nach der Arbeit noch einkaufen gehe usw.

Aber da ist jeder Mensch verschieden. Manch einer fühlt sich kontrolliert wenn er genau darlegen muss wo er ist. Ich denke das muss man aktzeptieren. Vielleicht passt es dann in dieser Hinsicht nicht.

Gefällt mir
7. Oktober um 9:17

das wäre auch für mich zuviel, das ist doch eher ein Kontrollzwang. Jeder Mensch ob Mann oder Frau braucht etwas Zeit für sich. Die Vorstellung dass ich dann per Handy immer sagen soll, wo ich gerade bin, nein danke, das geht nicht gut.
Eine Beziehung ist eine Vertrauensbasis, und man sollte durchaus dem Partner vertrauen dürfen. Natürlich redet man und sagt wo man war. Kommuniukation halte ich eh für das wichtigste Bindeglied, solange man reden zusammen, sollte man nicht in den Kontrollzwang verfallen.

1 LikesGefällt mir
7. Oktober um 9:32

Es gibt für sowas kein Patentrezept und schon gar keine Richtlinien. Jeder muss das so handhaben, wie er sich damit wohlfühlt. Was für den einen zu viel ist, ist für den anderen sogar schon zu wenig. Mein Mann und ich wissen immer, wo der andere gerade ist. Wir beide finden das gut so und mögen das. Vielleicht könnt ihr beide einen Mittelweg finden, wenn du ihm deutlich machst, dass es dich sehr interessiert, wo sich dein Partner gerade aufhält? Das hat für mich nichts mit Kontrolle zu tun, sondern mit Interesse am Alltag des anderen.

Gefällt mir
7. Oktober um 9:52

Ich denke, man sollte differenzien. Tagsüber während der Arbeit ist sowas sicher nervig. Abends kann man sicherlich drüber reden. 

Gefällt mir
7. Oktober um 10:07

Äh, joa, in unseren 27 Jahren Beziehung/Ehe wussten wir immer, wo der andere steckte,  auch noch zu Zeiten, wo wir keine Handys hatten.
Deswegen fühlt sich keiner von uns unter Kontrollzwang.
seit 11 Jahren haben wir ein Kind, seit 6 Jahren 3 davon. Da ist es auch angebracht zu wissen, wo der andere gerade ist. Zumal wir beide arbeiten, abends von der Tagesmutter abholen, wer gerade zuerst Zeit hat oder ein Kind mal aus der Schule geholt werden muss usw.
Da jeder mal was vor hat, muss der andere dann ja die Kinder hüten, auch daher sollte man schon wissen, wo der andere steckt. 

Gefällt mir
7. Oktober um 10:13

Ich habe mit meiner Partnerin Mal ausgemacht, dass wir uns immer Bescheid geben, wenn wir nach der Arbeit oder sonst wann nicht nach Hause kommen. 
Das hat rein gar nichts mit Kontrolle oder fehlendem Vertrauen bei uns zu tun. Aber ich bin einfach beruhigter, wenn ich weiß wo sie ist und wann sie ca. wieder nach hause kommt.
Hat irgendwie auch etwas mit Respekt zu tun den Partner nicht im unwissen zu lassen. Es kann ja immer irgendwas passieren z.b. nen Autounfall.  
Wir haben beide nichts zu verbergen weshalb es kein Problem ist, mal eben Bescheid zu geben. 

@TE: Auf der einen seite kann ich es verstehen, dass dein partner sich kontrolliert fühlt. Auf der anderen Seite ist doch nichts dabei Mal eben Bescheid zu geben? Es sei denn, man hat etwas zu verbergen.

Wie oft passiert soetwas denn und wie lange ist er dann weg? Ganz ehrlich, wenn soetwas ständig vorkommt und sich dein Partner komisch verhält, dann könnte es Spielsucht, Drogen oder eine Affäre sein. 

Gefällt mir
7. Oktober um 10:16
In Antwort auf user107263

Wisst ihr immer.. Wo euer Partner ist?

In meiner Bez. ist das unser Größtes streitthema. 

Ich bin es gewohnt.. Immer zu wissen wo sich meine Partner aufhalten. 
Für mich gehört das in ner bez. Dazu.. In etwa zu wissen was der andere macht. 
Mein Freund hingegen (wär auch jahrelang auf auslandsmontage) und ist das gar nicht gewohnt.. Kommt sich kontrolliert vor.. 
Er meint er ist mir keine Rechenschaft schuldig. 
Er hat sogar gsagt.. Wenn ich damit nicht klarkommen.. Müssen wirs lassen 😲

Aber ich empfinde das nicht als kontrolle.. Ist doch normal.. Oder? 

Wie ist das bei euch? 

Also meins wer das nicht ein ex von mir war so ,wo bist was machst du mit wen ,wen ich auf , WhatsApp online war ,war sofort da ,das würde mir zuviel ,auch nervlich ,ging dadurch auseinander.also das solltest du ändern dieses ständige Misstrauen und ist ja eine indirekte Unterstellung,das macht alles kaputt.

Gefällt mir
7. Oktober um 10:47

Naja.. Sind halt so Sachen.. Wie gestern... Es war geplant das er nach der Arbeit zur Massage geht und sich dann meldet. 

Er hat mir dann geschrieben.. Massage wird nix.. Er ist unterwegs. 
Ich hab ihn dann um 22 Uhr angerufen.. Und halt gefragt wo er ist... Bei seinem cousin. 

Bis dahin alles OK. 
Um 4.15 ruft er mich voll besoffen an, das er jetzt zuhause ist (wir wohnen nicht zusammen) 
Und ich hab halt nachgehakt wo er solange unterwegs war (zu coronazeit) 
Er war bis 2 beim cousin. Und dannach.. Keine Ahnung... Er ist mit ja keine Rechenschaft schuldig.

Ich komm mit sowas gar nicht. Klar. 
Er sagt er muss ab und zu machen dürfen was er will. Er ist in mich verliebt und er weiß was er MACHT.. Und er will eh nur mich.. Ich soll mir keine Sorgen machen
 

Gefällt mir
7. Oktober um 10:47

Hi, 

Also ich bin auch der Meinung, dass man als Partner wissen sollte, wo der andere sich befindet. Es sollte oder ist keine Kontrolle meiner Meinung nach zu wissen w sich der Partner aufhält. Außerdem finde ich das eher komisch wenn der partner nicht über dieses Thema sprechen möchte. Ich hatte mit meinem Mann schon mal so eine Phase und da war er leider nicht allein, sondern mit einer anderen. Das soll nicht heißen, dass das jeder macht, jedoch würde ich mich nicht wohl fühlen. 

In deiner Situation würde ich mit ihm drüber sprechen, dass du es immer wuustest und dass du dich dabei besser fühlst. Falls er das nicht akzeptiert, wird es schon einen Grund geben. 
Ich wünsche euch viel Glück! 

Lg 

Gefällt mir
7. Oktober um 11:07

 Ja die jungen Leute wollen alles wissen wo der Partner ist ,was er macht,wann er nach Hause kommt  ,mit wenn er Redet ,wenn er getroffen u.s w. das ist für mich reine Kontrolle 
Ich bin schon einer von Älteren Semester ,wir hatten kein Handy ,keinen Computer wir konnten denn Partner nicht sagen wo wir gerade ,was mir machen u.s.w und sind heut noch beisammen  viel wissen macht Kopfweh . Drum gehen heute so viele Beziehungen kapput wegen den Kontrollzwang 

Gefällt mir
7. Oktober um 11:10

Das ich nicht unschuldig bin an dem Streit ist eh klar.. 
Ich bin ein sehr mißtrauisch er Mensch und ich möchte ales unter Kontrolle haben. Aber das weiß er... Und durch sein Handeln macht ers ja nur schlimmer.

Ich versuche weniger zu fragen.. Aber andererseits is ja such wirklich nix dabei.. Das kundzugeben.. 

Gefällt mir
7. Oktober um 11:19
In Antwort auf user107263

Das ich nicht unschuldig bin an dem Streit ist eh klar.. 
Ich bin ein sehr mißtrauisch er Mensch und ich möchte ales unter Kontrolle haben. Aber das weiß er... Und durch sein Handeln macht ers ja nur schlimmer.

Ich versuche weniger zu fragen.. Aber andererseits is ja such wirklich nix dabei.. Das kundzugeben.. 

Das finde ich auch und wenn er nur Arbeiten ist oder mit Freunden unterwegs ist, sollte das ja kein Ding sein. Außerdem hat man dadurch mehr Gespächsthemen, wenn man eben von einem Treffen erzählt. Das gehört zur Kommunikation dazu. Wie gesagt denke ich du solltest ihm deine Situation schildern und wenn er dies nicht akzeptiert, solltest du dir überlegen wohin das führt. In einer gesunden Beziehung sollten beide Partner gleich glücklich sein! 

Gefällt mir
7. Oktober um 11:25
In Antwort auf hannesl1

 Ja die jungen Leute wollen alles wissen wo der Partner ist ,was er macht,wann er nach Hause kommt  ,mit wenn er Redet ,wenn er getroffen u.s w. das ist für mich reine Kontrolle 
Ich bin schon einer von Älteren Semester ,wir hatten kein Handy ,keinen Computer wir konnten denn Partner nicht sagen wo wir gerade ,was mir machen u.s.w und sind heut noch beisammen  viel wissen macht Kopfweh . Drum gehen heute so viele Beziehungen kapput wegen den Kontrollzwang 

Hallo hannesl1, 

es kann schon Möglich sein, dass die jungen gerne alles Wissen wollen. Jedoch frage ich mich nach diesem Kommentar worüber du mit deiner PartnerIn so gesprochen habt. Es geht hierbei nicht um Kontrolle, sonder um einen Austausch. Es sollte kein Thema sein, wenn man nichts zu verheimlichen hat und es sollte genausowenig als Kontrolle gesehen werden! Ich verstehe wirchlich nicht, warum man so ein geheimnis draus manchen sollte, wo man war. Außerdem kann sonst was passieren, und wie sollte man Sie finden, bei einem Notfall. 
Ich finde auch, dass jeder Mensch anders ist und es anders handhabt. JEmand kommt damit klar und der andere nicht. Wenn jedoch die BEziehung funktionieren sollte, sollten beide Partner damit einverstanden sein und glücklich sein.  
Das hat alles nicht mit der heutigen Generation zu tun! 

Lg und alles gute weiterhin!

Gefällt mir
7. Oktober um 11:43
In Antwort auf ulli91

Hallo hannesl1, 

es kann schon Möglich sein, dass die jungen gerne alles Wissen wollen. Jedoch frage ich mich nach diesem Kommentar worüber du mit deiner PartnerIn so gesprochen habt. Es geht hierbei nicht um Kontrolle, sonder um einen Austausch. Es sollte kein Thema sein, wenn man nichts zu verheimlichen hat und es sollte genausowenig als Kontrolle gesehen werden! Ich verstehe wirchlich nicht, warum man so ein geheimnis draus manchen sollte, wo man war. Außerdem kann sonst was passieren, und wie sollte man Sie finden, bei einem Notfall. 
Ich finde auch, dass jeder Mensch anders ist und es anders handhabt. JEmand kommt damit klar und der andere nicht. Wenn jedoch die BEziehung funktionieren sollte, sollten beide Partner damit einverstanden sein und glücklich sein.  
Das hat alles nicht mit der heutigen Generation zu tun! 

Lg und alles gute weiterhin!

 Ok 
 Meine Schwiegertochter in Spee machte mein  Sohn durch ihre Kontrolle  zum Wahnsinn wenn er beim Nachbarn war rufte sie alle Paar Minuten an was er macht ,er soll nachhause kommen um die Kinder kümmern  (sie war nicht Berufstätig )und kein Bier trinken,ist er nach der Schichtarbeit nicht gleich nach hause mit seinenm Kameraden auf ein Bier  ,wo bist du wo hurst du umherr  bis es im zuviel wurde und einen Selbsmord versuch unternommen hat .jetzt hat er eine andere Partnerin  geht im gut und braucht nicht Anrufen was er macht 

Gefällt mir
7. Oktober um 13:15

HI, 

auch ich bin der Meinung, dass man sich als Partner erzählen sollte wo man ist und wa man war, jodoch hat jeder das Recht auf seine Privatspäre und es ist auf jeden Fall besser dies zu akzeptieren. Jeder hat seine eigenen Macken und das ist auch gut so  

Gefällt mir
7. Oktober um 16:39
In Antwort auf user107263

Wisst ihr immer.. Wo euer Partner ist?

In meiner Bez. ist das unser Größtes streitthema. 

Ich bin es gewohnt.. Immer zu wissen wo sich meine Partner aufhalten. 
Für mich gehört das in ner bez. Dazu.. In etwa zu wissen was der andere macht. 
Mein Freund hingegen (wär auch jahrelang auf auslandsmontage) und ist das gar nicht gewohnt.. Kommt sich kontrolliert vor.. 
Er meint er ist mir keine Rechenschaft schuldig. 
Er hat sogar gsagt.. Wenn ich damit nicht klarkommen.. Müssen wirs lassen 😲

Aber ich empfinde das nicht als kontrolle.. Ist doch normal.. Oder? 

Wie ist das bei euch? 

Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur sagen, dass du an dir arbeiten solltest. Ich habe schon von Norwegen bis Südafrika und von UTC+6 bis-6h gearbeitet und ich muss dir sagen: einen GPS Tracker hatte ich noch nie dabei! Was soll es bitteschön für einen Sinn für dich haben, wenn du jederzeit weißt, wo genau sich dein Schatzi in Venezuela oder Indien herumtreibt? Davon abgesehen, erschwert die Zeitverschiebung das Halten der Verbindung enorm.

Dein Freund hat mit absolut allem, was er sagt, Recht!

Und nein! Normal ist gar nix!

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers