Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie gewinne ich sein Vertrauen zurück?

Wie gewinne ich sein Vertrauen zurück?

29. Mai 2014 um 9:00

Hallo ihr lieben.
Ich brauch euren Rat.
Ich bin mit meinem Mann fast 10 Jahre zusammen, davon 2 verheiratet. Nun zum Problem. Er hat Phasen, in denen er manchmal sehr kalt ist und ich mir wie selbstverständlich vorkomme. (ja ich weiss das irgendwann der normale Alltag einkehrt, was ja auch okay ist). Wir haben darüber geredet und er will versuchen es zu bessern. In dieser Phase habe ich halt viel mit einem gemeinsamen Bekannten geschrieben, er hat sich halt einfach für meinen Tag interessiert und mich nicht für selbstverständlich gesehen und es hat gut getan. Es ging nie unter die Gürtellinie oder sonstiges. Er fragte mich mal ob ich Gefühle für ihn habe und ich sagte nur ich mag ihn und das man jemanden mögen muss um eine Freundschaft aufbauen zu können. Mein Mann war davon nicht begeistert und unterstellt ihm nun andere Absichten... Am Samstag kam es zum grossen Streit und zur grossen Versöhnung. Mit dem anderen hab ich kaum mehr getextet. Gestern dann leider doch, ohne das ich es meinem Mann sagte (wir haben eigentlich nur 2 Nachrichten geschickt in der drin stand, das wir nun mal alles löschen und den Kontakt abbrechen, damit mein Mann nichts falsches interpretiert). Ich habe ihm nichts gesagt und den nächsten Streit zu vermeiden. Jetzt kam es heute raus (hab es ihm halt gesagt, da er es vermutet hatte) und nun sagt er kann er mir nicht vertrauen etc, glaubt mir nicht (kann auch nichts mehr beweisen, da ja alles gelöscht). Ich weiss nicht weiter, er ist jetzt weggefahren und meinte nur er trennt sich nicht, aber er könne mir nicht mehr Vertrauen, nicht heut nicht morgen und die nächsten Wochen nicht. Was kann ich denn noch tun? Ich gehe kaputt dran. Er ist die Liebe meines Lebens...
Soll ich ihn einfach erstmal seine Zeit geben? Wie kann ich das Vertrauen wieder aufbauen, wenn er mich nicht an sich ran lässt?
Man muss noch dazu sagen, dass er eigentlich keine Probleme hat, wenn ich mit meinen Freunden (90% männlich) schreibe, da er weiss das ich mit Männern einfach besser klar komme... Nur halt nun mit diesem Mann, weil ich nichts gesagt habe.... Aber ach ich weiss doch auch nicht... kennt jemand diese Situation? Bin für den kleinsten Rat dankbar.

Mehr lesen

29. Mai 2014 um 10:08

..
Mein Problem wäre auch, dass du gelogen hast UND alles gelöscht hast .. mein Gedanke wäre auch sofort , dass du was zu verbergen hattest ! Warum denn sonst sie Löschung ..

Du kannst nichts tun, nur abwarten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 12:58

Dein Mann übertreibt
Wenn es stimmt,dass ihr nie geflirtet habt oder über weitergehende Gefühle gesprochen habt,dann ist das doch auch nur ein Freund für dich,oder sehe ich das falsch?
Da gibts dann auch keinen Grund für ihn,so eifersüchtig zu reagieren,dir zu misstrauen oder zu wollen,dass du den Kontakt abbrichst.

Dein Mann braucht sich auch nicht wundern,dass du eben mit einem guten Freund über deinen Tag und ähnliches sprichst,wenn er sich anscheinend überhaupt nicht dafür interessiert.So lang es auf dieser Ebene bleibt,finde ich da nicht verwerfliches dran.Ich teile meinem Freund auch nicht immer sofort mit,wenn mir ein Freund/Bekannter schreibt und mich fragt,wie es mir geht.Warum sollte ich?
Zudem hast du dem Typen ja auch deutlich gesagt,dass du ihn "nur" magst und mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper