Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie gewinne ich meinen Freund zurück? Bitte lesen!

Wie gewinne ich meinen Freund zurück? Bitte lesen!

5. Juni 2008 um 18:07

Hallo ihr Lieben,
Ich weiß, meine Frage ist sicherlich nicht einfach zu beantworten, weil das immer auf die Situation und Neigungen ankommt, aber trotzdem bitte ich euch zu versuchen, mir eine Antwort zu geben oder einige Tipps, wie ich meinen Freund zurückgewinnen kann!

In meinem Beitrag "Er will Freiraum" habe ich die ganze Vorgeschichte schon erzählt, aber da das jetzt ein neues Kapitel ist, werde ich nochmal einen lurzen Abriss machen:

Mein Freund hat mich vor einer Woche darum gebeten, Freiraum zu haben, weil ihm derzeit einfach alles zu viel wurde. Sein Vater hatte einen Herzinfakt und ist jetzt 8 Wochen auf der Kur, seiner Familie geht es dementsprechend und meine damaliger Freund hat das Gefühl sich um alle kümmern zu müssen.
Des Weiteren hat er natürlich auch noch eigene Sorgen wie Theatherproben, Arbeit, Führerschein, Freunde und dann auch noch mich zu treffen.
Wir sind jetzt knapp 2 Monate erst zusammen gewesen und am Sonntag hat er dann mit der begründung, er kann nicht mehr Schluss gemacht.
Diese Reaktion konnte ich einfach nicht verstehen, weil wir doch verliebt waren. Is doch ganz klar, dass man anfänglich viel zeit zusammen verbringt und sich jede Sekunde sehen möchte.

Es kamen in der Zeit allerdings auch ein paar Probleme auf: Zum einen war ich mir anfänglich nicht sicher, ob er der richtige für mich ist, aber mittlerweile weiß ich es einfach das es so ist und zum anderen kam vor 2 wochen der Verdacht auf, ich könnte schwanger sein. Das habe ich ihm natürlich erzählt und er hat nicht wirklich darauf reagiert....

Mittlerweile habe ich ALLE Hebel in Bewegung gesetzt um herauszufinden, wie er denn noch zu mir steht. War die ersten Tage bis gestern wirklich sehr traurig wegen seiner entscheidung sich von mir zu trennen-mit der Bitte an ihn nochmal darüber nachzudenken.

Jedenfalls hat es sich jetzt so ergeben, dass ich mit seiner besten Freundin, seinem bruder und seiner Mutter gesprochen habe, die alle nicht verstehen konnten, dass er sich gleich von mir getrennt hat.
Jedenfalls schaut es so aus als ob er seine Entscheidung bereut, aber sein männlicher stolz hält ihn nun glaube ich davon ab, sich bei mir zu melden, weil wir in unsere, letzten Streitgespräch am Sonntag, Dinge gesagt haben, die man nicht so leicht zurück nehmen kann!

Also habe ich ihm einfach über ein Inetportal eine EInladung geschickt und er hat sie angenommen, seine beste Freundin meinte, er hätte sich sehr darüber gefreut, dass ich ihn geaddet habe

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich veruchen soll ihn für mich zurückzugewinnen also aktiv oder passiv , und wenn ja, wie, oder ob ich hin einfach auf mich zukommen lassen soll???

Glaubt ihr, er will mich noch zurück?

Mehr lesen

7. Juni 2008 um 16:05

Schau mal hier...
www.expertner-zurueck.forumieren.de
da gibt es nur Menschen, die Ihren Ex zurückwollen, und teilweise sehr interessante Beiträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen