Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie gewinne ich ihr Herz?

Wie gewinne ich ihr Herz?

16. Juni 2010 um 10:30 Letzte Antwort: 17. Juni 2010 um 8:27

Liebe Frauen,

es ist wirklich nicht leicht euch zu verstehen

Meine Situation: ich (40) habe mich nach einer Trennung von ein paar Monaten in eine langjährige und gute Freundin verliebt. Sie(39) ist wie ich Single und hat ein 6jähriges Töchterchen. Bei ihr liegt die Trennung von ihrem Lebensgefährten ca. 1 Jahr zurück.

Wir haben schon seit vielen Jahren immer ein sehr gute Freundschaft. Wir führen sehr oft sehr tiefsinnige Gespräche, lachen sehr viel miteinander, teilen viele Interessen, sind immer offen und ehrlich zueinander... usw...usw

Vor 2-3 Monaten musst ich feststellen, dass ich mehr als nur Freundschaft für sie empfinde. Inzwischen ist es so, dass ich mir sicher bin, dass ich vorher in meinem Leben noch nie richtig verliebt war.

Sie hatte das gespührt noch bevor es mir richtig bewußt war. Auf rationaler Ebene ist es so, dass wir beide die Meinung vertreten, dass wir perfekt zusammenpassen - ein Dreamteam!

Seit ca. 2 Wochen schlafen wir miteinander und der Sex ist einfach großartig.

Jetzt komme ich langsam zu meinen Problem....

Sie liebt mich nicht!

Sie hat versucht sich auch mich einzulassen. Sie hat es wirklich versucht - aber es fehlt das Kribbeln. Tiefe Zuneigung ja, Liebe nein.

Dementsprechend waren die letzten Wochen für mich purer Schmerz.

Sie hat in ihrem Leben schon sehr viel durchmachen müssen. Da sind wirklich ganz heftige Erlebnisse dabei die sie seit frühester Kindheit (mehr muss ich wohl nicht sagen) sowie in Beruf und Partnerschaft durchleben musste.

Wichtig ist noch die Info das ich ihr vermutlich zu soft bin. Sie sagt immer "du küsst wie beim entjungfern". Sie mag eben gern etwas fester angefasst werden - woran ich arbeite...

Ich bin völlig rat- und hilflos. Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden, aber ich kann ihr Herz nicht erobern.

Wie kann ich dieser Tragödie ein Happy End bescheren?

LG Markus

Mehr lesen

16. Juni 2010 um 11:21

Sie hat...
...hat kein Problem damit intim mit mir zu werden. Sie ist ganz wild drauf....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:25
In Antwort auf steven_11988167

Sie hat...
...hat kein Problem damit intim mit mir zu werden. Sie ist ganz wild drauf....

Aber sie will keine Beziehung mit dir....
Sie genießt deine Nähe, weil sie dich wirklich gern hat. Sie ist dir zugeneigt als Freund und mag den Sex mit dir. Friend with benefits.....

Entweder du machst dir bewußt, dass du für sie nie mehr sein wirst als ein sehr, sehr guten und vertrauter lieber Mensch, mit dem sie schläft und kannst damit leben und umgehen.

Oder aber das reicht dir nicht und du wirst den Kontakt abbrechen müssen oder leiden, weil du nie das von ihr bekommen wirst was du dir erhoffst. Sie hat es doch mehr als deutlich gemacht, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:30

Hmmm
.. ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen.. ich habe mal jemanden kennengelernt, mit dem ich mich wirklich ausgezeichnet verstanden habe.. wir konnten gemeinsam lachen, über alles sprechen.. ich fühlte mich fast seelenverwandt. Rein vom Charakter her wäre er der perfekte Mann für mich gewesen.. aber es fehlte mir auch dieses kribbeln. Ich fühlte mich einfach körperlich nicht zu ihm hingezogen und nach mehreren erfolglosen Versuchen, mich in ihn zu verlieben, hab ich es einfach gut sein lassen. Von seiner Seite aus war auch dieses Gefühl, dieses Kribbeln da, aber es muss eben von beiden ausgehen..

Auch wenn es hart klingt, aber das soll vielleicht einfach nciht sein.. klar, manchmal passiert es, dass sich Menschen erst viel später verlieben, aber bei mir ist es wirklich so, dass ich einen Mann einfach auch körperlich anziehend finden muss, das gehört einfach dazu.
Irgendwie ist das so ein Gesamtpaket.. man muss sich gut verstehen, lachen und reden können, sich wohl fühlen.. und zudem darf diese körperliche Anziehung nicht fehlen.. denn das utnerscheidet eine Beziehung von einer Freundschaft.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:32

Natürlich...
...will ich das nicht. Das geht ja aus meinem ersten Posting hervor. Ich bin der momentanen Situation ja auch nicht ganz abgeneigt - aber das Problem das du aufzeigst ist mir leider bewußt und... es ist genau mein Problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:37
In Antwort auf evalyn_12569401

Aber sie will keine Beziehung mit dir....
Sie genießt deine Nähe, weil sie dich wirklich gern hat. Sie ist dir zugeneigt als Freund und mag den Sex mit dir. Friend with benefits.....

Entweder du machst dir bewußt, dass du für sie nie mehr sein wirst als ein sehr, sehr guten und vertrauter lieber Mensch, mit dem sie schläft und kannst damit leben und umgehen.

Oder aber das reicht dir nicht und du wirst den Kontakt abbrechen müssen oder leiden, weil du nie das von ihr bekommen wirst was du dir erhoffst. Sie hat es doch mehr als deutlich gemacht, oder?

...
... vielleicht könnte ich mich ja belügen was die momentane Situation angeht. Es ist ja alles schön....

Aber irgendwann wird der Tag kommen, an dem sie sich in jemanden (anderen) verliebt.

Ich denke ich weiß was ich zu tun habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:43
In Antwort auf steven_11988167

...
... vielleicht könnte ich mich ja belügen was die momentane Situation angeht. Es ist ja alles schön....

Aber irgendwann wird der Tag kommen, an dem sie sich in jemanden (anderen) verliebt.

Ich denke ich weiß was ich zu tun habe...

Ach Mensch..
wenigstens ist dir klar, das es für dich so nicht geht! Und genau das ist wichtig! Man kann sich selbst nicht belügen! Jedenfalls nicht dauerhaft ohne das man sich dabei selbst aus den Augen verliert. Und das ist das Schlimmste was einem Menschen passieren kann. Und wie du selbst sagst, irgendwann kommt ein Mann, der ihr dieses Kribbeln gibt....dann bist du "nur noch" der gute Freund und hast nicht mal mehr die körperliche Nähe. Ich denke, du allein weißt für dich wie sehr dich das schmerzen würde. Ich wünsche dir ganz, ganz viel Kraft und Mut und vor allem eine Frau, die deine Gefühle erwidert und in dir mehr sieht als nur den super Freund, der nebenbei noch gut im Bett ist.

LG Fabelfrau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:50

Hey Ninja...
ich denke, dass eine freundschaftliche Ebene bei den beiden sehr schwierig werden könnte. Dazu stehen von seiner Seite aus wahrscheinlich viel zu viele Emotionen und Sehnsüchte im Raum. Meinst du wirklich, das könnte funktionieren ohne das markus sich wieder in etwas verrennt und doch wieder Hoffnungen macht?

Ich würde erst einmal richtigen Abstand herstellen, mir klar werden wie es weitergehen soll, meinen Kopf klar bekommen und dann schauen, ob da eine Freundschaft möglich ist oder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 11:59
In Antwort auf margot_12511122

Hmmm
.. ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen.. ich habe mal jemanden kennengelernt, mit dem ich mich wirklich ausgezeichnet verstanden habe.. wir konnten gemeinsam lachen, über alles sprechen.. ich fühlte mich fast seelenverwandt. Rein vom Charakter her wäre er der perfekte Mann für mich gewesen.. aber es fehlte mir auch dieses kribbeln. Ich fühlte mich einfach körperlich nicht zu ihm hingezogen und nach mehreren erfolglosen Versuchen, mich in ihn zu verlieben, hab ich es einfach gut sein lassen. Von seiner Seite aus war auch dieses Gefühl, dieses Kribbeln da, aber es muss eben von beiden ausgehen..

Auch wenn es hart klingt, aber das soll vielleicht einfach nciht sein.. klar, manchmal passiert es, dass sich Menschen erst viel später verlieben, aber bei mir ist es wirklich so, dass ich einen Mann einfach auch körperlich anziehend finden muss, das gehört einfach dazu.
Irgendwie ist das so ein Gesamtpaket.. man muss sich gut verstehen, lachen und reden können, sich wohl fühlen.. und zudem darf diese körperliche Anziehung nicht fehlen.. denn das utnerscheidet eine Beziehung von einer Freundschaft.

Alles Gute!

Das spätere Verlieben...
...ist der Strohalm an den ich mich gerade klammere. Sie hat jede Menge "psychische Baustellen" die sie momentan (sehr erfolgreich) aufarbeitet. Sie wurde beispielsweise ihr Leben lang ausgenutzt und entdeckt gerade die Vorteile des Wortes "Nein".

Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie unterbewußt die Liebe nicht zulässt. Aber kann auch gut sein ich bilde mir das nur ein... mein Strohalm eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:02

Wieso ziehst Du Dich nicht erstmal ganz zurück und wartest auf IHRE Reaktion darauf?
Jetzt kommen wir der Sache schon näher! Das sind die Tipps die ich brauche

Die Idee hatt ich auch schon. Und wie es die Fügung möchte können wir uns die nächsten 2 Wochen nicht sehen. Mal sehen was da in ihr vorgeht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:07

Man kann
Herzen nur tauschen. Wenn sie gerade mit sich beschäftigt ist und für sich sorgt ist das gut - für sie. Für Dich ist im Momment einfach nicht mehr als Sex zu holen. Das musst du akzeptieren. Jeder Versuch, mehr zu wollen, wird sie von dir entfernen.

LG Lili

www.paarberatung-silberstreif.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:17

Was hast Du vor? Wie willst Du damit umgehen?
Normalerweise bin ich der totale Kopfmensch. Rational... überlegt...

Sie ist die Liebe meines Lebens. Ich will ihr einfach meine Liebe schenken..... ich will jede Sekunde vom Rest meines Lebens für sie da sein...

*seufz*

Wo ist nur mein Verstand geblieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:26
In Antwort auf steven_11988167

Was hast Du vor? Wie willst Du damit umgehen?
Normalerweise bin ich der totale Kopfmensch. Rational... überlegt...

Sie ist die Liebe meines Lebens. Ich will ihr einfach meine Liebe schenken..... ich will jede Sekunde vom Rest meines Lebens für sie da sein...

*seufz*

Wo ist nur mein Verstand geblieben?

Du kannst aber keinen Menschen dazu zwingen
deine Geschenke anzunehmen...

Es ist schön, dass du bereit bist Liebe zu geben aber man muss auch akzeptieren, dass der andere eigene Gefühle und Ansichten hat, die leider nicht immer mit den eigenen übereinstimmen. Und einseitige Liebe ist NICHT die Liebe deines Lebens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:29

Ich...
...weine nicht nur innerlich. Und ich habe auch das Gefühl mich zu verlieren.
Blöderweise habe ich mich genau in meinen Kummerkasten verliebt der mir bei meinem Problem auch keine Lösung anbieten kann.

Deshalb bin ich hier. Um Meinungen zu hören. Natürlich sagt mir meine Ratio das es längst an der Zeit ist die Notbremse zu ziehen. Aber ich kann einfach nicht... ich bring das nicht fertig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 12:32
In Antwort auf kilie_12351775

Du kannst aber keinen Menschen dazu zwingen
deine Geschenke anzunehmen...

Es ist schön, dass du bereit bist Liebe zu geben aber man muss auch akzeptieren, dass der andere eigene Gefühle und Ansichten hat, die leider nicht immer mit den eigenen übereinstimmen. Und einseitige Liebe ist NICHT die Liebe deines Lebens.

Klar...
...verdient einseitige Liebe nicht den Titel "Liebe des Lebens". Damit meinte ich, dass ich noch nie in meinem Leben derartige Gefühle für einen Menschen hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 13:18
In Antwort auf steven_11988167

Das spätere Verlieben...
...ist der Strohalm an den ich mich gerade klammere. Sie hat jede Menge "psychische Baustellen" die sie momentan (sehr erfolgreich) aufarbeitet. Sie wurde beispielsweise ihr Leben lang ausgenutzt und entdeckt gerade die Vorteile des Wortes "Nein".

Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie unterbewußt die Liebe nicht zulässt. Aber kann auch gut sein ich bilde mir das nur ein... mein Strohalm eben...

Nun ja..
.. aber auf Dauer wird dir dieser Halm nicht reichen. Ich glaub, man muss manchmal einfach akzeptieren, dass es nicht passt.. immer nach einer Rechtfertigung zu suchen, warum es eben nicht klappt, kann doch nicht der richtige Weg sein oder?
Möglicherweise hätte sie ja auch gern mehr, weil ihr euch eben so gut versteht, aber wenn die körperliche Zuneigung irgendwie nicht da ist, dann gibts da auch nichts, was man unterdrücken könnte.. verstehst du, wie ich das meine?

Ich weiß ja auch nicht, wie das bei euch genau ist, ich kenne euch nicht, aber ich denke, dass du schon selbst - zumindest hoffe ich das für dich - merken wirst, ob und wann der Kampf verloren ist.
Ich habe Freunde, die jahrelang einer vergangenen Liebe nachweinen und sich sämtliche Chancen auf eine Liebe mit einer anderen Person selbst verbauen, weil sie einfach nicht akzeptieren können, dass diese alte Liebe verloren ist oder nie exisitiert hat.. das ist wirklich eine ganz schlimme Stiuation, aber helfen kann man als dritte Person leider nicht.

Ich wünsch dir, dass du dein Glück findest.. mit wem es auch immer sein mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 13:25


Gut zusammengefasst und bringts auf den Punkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2010 um 14:18

Habe eben...
... das Thema mit einer lieben Kollegin diskutiert. Sie sagte mir, dass sie sich selbst auch mal so verhalten und ihre Gefühle "weggedrückt" hat.

Ihr Tipp: Wenn ich damit klar komme, das ich nicht "Ich liebe dich" ins Ohr geflüstert bekomme aber sonst nicht das Gefühl habe das etwas fehlt....

-> nicht klammern und dem Mädel Zeit lassen.
-> Und wenn sie sich in einen anderen Mann verliebt - das kann auch in einer langjährigen "festen Beziehung" passieren und ich habe keinen Vorteil wenn ich deswegen jetzt die Flinte ins Korn werfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 8:27

Warum wundert mich das nicht?

Gestern als Petr78 mit deiner Werbung unterwegs, jetzt als womanizer. Wenn websiten bewerben alles ist, was du kannst. biste aber kein womanizer

Wieviel kriegste eigentlich dafür? Könnte mir ja auch immer ein Werbebanner unter jeden meiner Posts setzen. Denn brauch ich nich mehr arbeiten, coool!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram