Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie gestalte ich eine neue Beziehung?

Wie gestalte ich eine neue Beziehung?

19. August 2002 um 13:16

Hallo zusammen,

der Titel mag sich jetzt ein wenig komisch anhören, aber ich habe ein ernstes Problem. Ich habe einen tollen Mann kennengelernt und wir sind uns sehr sympathisch - können uns eine Beziehung miteinander vorstellen.
Nun meine Frage:
Er sagt, wir sollten es "langsam angehen" lassen, damit es was wird. Wir haben beide große Enttäuschungen hinter uns und wollen es eben diesmal "richtig" machen.
Aber was genau bedeutet "richtig" bzw. "es langsam angehen lassen"?

Habe da keine Vorstellung, was man beim ersten Date macht oder dann später - wann es ok ist, sich zum 1. Mal zu küssen etc.
Schließlich wollen wir ja "nichts überstürzen"..

Kann mir evtl. jemand von euch helfen bzw. Tipps geben, wie sowas aussehen kann?

Vielen vielen Dank schon jetzt!

Eure Knutschi

Mehr lesen

19. August 2002 um 13:29

...

http://www.beziehungsbedienungsanleitung.de


Die Frage ist ja wohl nicht ernst gemeint, oder?

Gefällt mir

19. August 2002 um 13:45
In Antwort auf slit

...

http://www.beziehungsbedienungsanleitung.de


Die Frage ist ja wohl nicht ernst gemeint, oder?

Ist sehr wohl ernst gemeint!
Und ich entschuldige mich für meine Unwissenheit! Aber man wird ja wohl mal um Rat fragen dürfen, ohne dass man gleich blöd angemacht wird, oder?
Dafür ist so ein Forum doch schließlich da?!

Knutschi

Gefällt mir

19. August 2002 um 13:49
In Antwort auf knutschi01

Ist sehr wohl ernst gemeint!
Und ich entschuldige mich für meine Unwissenheit! Aber man wird ja wohl mal um Rat fragen dürfen, ohne dass man gleich blöd angemacht wird, oder?
Dafür ist so ein Forum doch schließlich da?!

Knutschi

Hmm..
ich denke für sowas kann dir keiner einen Rat geben, das müsst Ihr schon selber wissen! Gibt halt keine Bedienungsanleitung! Willst du vor dem ersten Kuss vielleicht jemand fragen ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist?

Und das hat auch nichts mit Unwissenheit zutun!

Gefällt mir

19. August 2002 um 13:51
In Antwort auf slit

Hmm..
ich denke für sowas kann dir keiner einen Rat geben, das müsst Ihr schon selber wissen! Gibt halt keine Bedienungsanleitung! Willst du vor dem ersten Kuss vielleicht jemand fragen ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist?

Und das hat auch nichts mit Unwissenheit zutun!

Naja,
aber vielleicht kann mir jemand mal einen Erfahrungsbericht schreiben?
Das hilft mir ja evtl. auch schon mal weiter?!

Gefällt mir

19. August 2002 um 14:19
In Antwort auf knutschi01

Naja,
aber vielleicht kann mir jemand mal einen Erfahrungsbericht schreiben?
Das hilft mir ja evtl. auch schon mal weiter?!

Ach da...
...denk ich ist jeder Erfahrungsbericht anders, du willst doch nicht deine neue Beziehung von einem Erfahrungsbericht abhängig machen, oder?

Wieso lasst ihr euren Gefühlen nicht einfach freien Lauf? Wenn ihr euch wirklich liebt und euch versteht dann ist das schon das Rezept!

LG

Gefällt mir

19. August 2002 um 16:36

Hi Du
Ist garnicht komisch, so etwas zu fragen!
Ich kann es sogar sehr gut verstehen, habe es auch ungefähr so gehandhabt, als ich nach vielen Enttäuschungen dachte, jetzt könnte dieser hier der richtige sein.

Wir haben 3 Monate lang nur damit verbracht, uns kennenzulernen, die ersten beiden nur zum ausgehen, reden , quatschen, jeweilige Wohnung anschauen, Kino gehen etc. da lief körperlich garnichts.
In dieser zeit haben wir rausgefunden, daß wir wirklich in so vielem harmonieren und auf einer Wellenlänge sind, das könnte einfach prima zusammenpassen, wir haben uns also eigentlich auch erst dann richtig mit haut und Haar verliebt, jedenfalls so richtig, vorher waren wir sehr voneinander angezogen und mochten uns sehr, aber wenn wir von der Einstellung her nicht zusammengepaßt hätten, hätten wir es nicht miteinander versucht! Dazu sind wir beide zu enttäuscht gewesen. Wir waren einfach beide etwas vorsichtig, aber nicht mißtrauisch!

Im letzten 3. Monat haben wir dann schon mehr miteinander angestellt, dauerte aber nochmal 4 Wochen bis "es" passierte, das waren aber superschöne romantische verschmuste Wochen...

Nun sind wir seit 6 Jahren zusammen und es klappt wirklich so gut, wie wir uns das beide vorgestellt haben. Das ist auch Glück, denn trotzdem kann es schiefgehen, aber bei uns hat sich alles so bewahrheitet wie wir es uns vorgestellt haben miteinander.

Also, Zeit lassen ist prima, es ergibt sich alles irgendwie, einen genauen Zeitplan sollte man natürlich nicht erstellen, aber überstürzen und gleich nach einigen Wochen zusammenziehen und Kinder bekommen, finde ich persönlich auch zu schnell....ein gesundes Mittelmaß sollte es sein!

Sprecht ruhig auch über eure vergangenen Beziehungen, zumindest warum sie nicht geklappt haben und was euch wichtig wäre in der Zukunft, schaut ob Ihr euch gegenseitig da ergänzen würdet, z.B. irgendwann ruhig auch das Thema Familienplanung ansprechen, wie sehen da die Zukunftspläne mal aus, driften sie völlig auseinander?

Also, Ihr werdet das sicher gut hinkriegen!!
Alles Gute!!

Gefällt mir

19. August 2002 um 17:57
In Antwort auf slit

Ach da...
...denk ich ist jeder Erfahrungsbericht anders, du willst doch nicht deine neue Beziehung von einem Erfahrungsbericht abhängig machen, oder?

Wieso lasst ihr euren Gefühlen nicht einfach freien Lauf? Wenn ihr euch wirklich liebt und euch versteht dann ist das schon das Rezept!

LG

Die Meinung...
kann ich auch nur unterstützen!

Was nützen Erfahrungsberichte von anderen?

Ihr zwei habt ausgemacht, es langsam angehen zu lassen und nur Ihr zwei könnt wissen, was Ihr genau damit meint.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, was Du davon halten sollst, solltest Du Deinen neuen Partner nochmal fragen, wie er das gemeint hat, wie er sich das vorstellt, usw.
Aber das sollte eigentlich nicht notwendig sein, weil man ja bei jeder Begegnung spürt, wie es um den anderen bestellt ist, ob es Zeit ist, den nächsten Schritt zu machen.
Da keiner von uns dabei ist, kann Dir auch keiner sagen, wie Du Dich verhalten sollst.

Ehrlich gesagt verstehe ich Deine Frage daher auch nicht so ganz.
Vielleicht kannst Du ja nochmal näher erklären, wo genau Dein Problem ist?
So wie es beschrieben, macht es für mich jedenfalls auch nicht viel Sinn.

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir

21. August 2002 um 9:48

Kein Patentrezept
Hi Knutschi,

ich kann durchaus verstehen, dass Du nach großen Enttäuschungen jetzt alles richtig machen willst! Nur wirst Du an diesem großen Anspruch "ALLES" richtig machen zu wollen, sicherlich scheitern. In jeder Beziehung wird irgendwann einmal der Punkt kommen, wo 'mal was schiefgeht, aber das muss ja kein Drama sein. Versöhnungen können so schön sein ...
Wer "ALLES" richtig machen will, verkrampft innerlich irgendwann, weil die Spontanität durch die ständige Frage "Ist das jetzt richtig?" vollkommen unterbunden wird! Bleib locker!

Ausserdem empfindet jeder Mensch anders. Daher kann Dir niemand ein Patentrezept verraten. Ich kann Dir nur raten, einfach Deine "Antennen" auszufahren und zu versuchen, Dich in Deinen Partner einzufühlen, dann wirst Du schon spüren, wann was richtig ist. Sprecht viel miteinander, vor allem über das, was Euch in den vergangenen Beziehungen so enttäuscht hat. Sich einander mitteilen zu können, ist für mich eines der wichtigsten Standbeine einer guten Beziehung!

Ich wünsche Euch alles Gute.

LG

Morgaine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen