Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie geht's weiter mit uns?

Wie geht's weiter mit uns?

27. Dezember 2013 um 21:05

Hallo erstmal ihr lieben.

Das ist das erste Mal für mich, dass ich so ein Forum für eine solche Angelegenheit nutze, aber ich brauche ein paar unbeteiligte Meinungen. Ich komme sonst aus dem Grübeln nicht mehr raus.

Also, alles Begann im August als ich mich aus Neugier bei einem Online-Dating Portal angemeldet habe. Nach ein paar Tagen hatte mich doch tatsächlich jemand angeschrieben, der auch sehr nett und zunächst eher zurückhaltend war.
Zu diesem Zeitpunkt hätte ich nicht daran gedacht, dass es sich einmal so entwickeln würde, also dachte ich mir nichts dabei und wir schrieben die ersten zwei Monate (nicht ganz) hin und her.
Dann meinte er, dass er mich gerne persönlich kennenlernen würde. Da wir nunmal mehr als 100 Km weit weg voneinander wohnen, ich noch studiere und er schon arbeitet (und auch relativ stark eingespannt ist) gestaltete sich das nicht ohne Schwierigkeiten.
Trotzdem schaffte er es mich im Oktober zu besuchen. Darauf folgte ein Besuch bei ihm, aber eben immer nur jeweils einen Tag. Ein wenig später hat er dann das erste Mal bei mir übernachtet. Da waren wir aber noch nicht so vertraut, also passierte auch nichts.
Seitdem habe ich ihn schon 2 weitere Male besucht. Diesmal immer für ein ganzes Wochenende.
Mittlerweile haben wir uns auch geküsst, gekuschelt usw... geschlafen haben wir aber noch nicht miteinander.

Soviel zur Vorgeschichte, nun kommt mein eigentliches Anliegen: bei unserem ersten Treffen erzählten wir natürlich auch von unseren letzten Beziehungen (meine ist ca. 5 Jahre her). Er jedoch wurde soweit ich weiß von seiner letzten mehrjährigen Beziehung vor einem halben Jahr (jetzt 9 Monate) verlassen. Schon da hatte ich bedenken, dass er das wohlmöglich nicht ganz verdaut hat.
Als ich ihn darauf angesprochen hatte, wie es jetzt mit uns weitergehen würde, meinte er nur, dass er noch Zeit brauche. Und ich bin auch bereit ihm diese zu geben, aber ich bin auch ein wenig ungeduldig, da meine Freunde ständig fragen, ob wir jetzt schon ein Paar sind. (Seine Freunde kenne ich nicht, da er nur Arbeitskollegen kennt, die kaum in der Stadt sind am Wochenende.)
Wir schreiben jeden Tag Mails und in seiner letzten meinte er, dass er Zeit hatte nachzudenken und versucht sich jetzt auf die Zukunft und auch auf seine Arbeit zu konzentrieren. Aber kein direktes Wort über uns.
Ich habe ein wenig Angst mich in ihn zu früh verliebt zu haben und am Ende sitzen gelassen zu werden. Ich mag ihn sehr und möchte ihn nicht verletzen, er meinte auch, dass er mir nie absichtlich wehtuen würde. Manchmal kann man sich das aber nicht aussuchen, oder? Ich meine er kann ja auch nichts dafür, dass es bei ihm nicht klappen will. Aber dann sendet er mir widersprüchliche Signale. Küsst mich auf die Stirn, streichelt meine Schulter, nimmt meine Hand, möchte, dass ich mich bei ihm einhänkle, Sucht meinen Blick usw.
Ich bin momentan mehr als verwirrt und befürchte durch ein Gespräch eher alles schlimmer zu machen, ihn einzuengen oder zu überfordern.
Gibt es eine Möglichkeit so etwas behutsam anzusprechen?
Ist er vielleicht wirklich noch nicht soweit?
Ich habe außerdem Angst, dass er ein nächstes Treffen lange aufschiebt. Wenn es nicht klappt, möchte ich das wenigstens von ihm persönlich erfahren.
Oder reagiere ich über?
Bitte helft mir. Er ist ein toller Mensch, ich kann mir wirklich eine Beziehung mit ihm vorstellen und möchte nichts kaputt machen. Danke.

Mehr lesen

28. Dezember 2013 um 12:20

Mhhnaja
vielleicht lohnt es sich ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen