Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie geht ihr mit damit um wenn euer Partner sich neu verliebt?und ihr es wisst aber.er/sie nicht wei

Wie geht ihr mit damit um wenn euer Partner sich neu verliebt?und ihr es wisst aber.er/sie nicht wei

28. Dezember 2012 um 20:19

Hallo allerseits,

Nun bin ich leider doch hier in der Sparte gelandet.

Kurz zu mir und meiner Situation:
Ich, 39Jahre, bin seit 18 Jahren in meine Frau ,36 Jahre, verliebt, seit 10 Jahren mit ihr zusammen und seit fast 7Jahren verheiratet. Wir haben zwei Kinder 5 & 7 Jahre.
Ich habe durch Zufall, und ihrer Unachtsamkeit , leider auf ihrem Laptop beim vorbeigehen in ihr E-Mail Postfach gucken können und.......naja ihr wisst das alles selber.
Fazit: SIE ist in ihn verliebt und sie wollen ein gemeinsames Buch schreiben. ER,28 Jahre/ Student, ist auf ihrer Arbeitsstelle Praktikant, sie arbeitet dort aber erstmal nicht mehr.
Laut seinen Worten in den Mails glaube ich geht es ihm evtl. mehr um das Buch.Sie ist aber seit der letzten Weihnachtsfeier von ihm verzaubert und und und...
.........Leute nehmt den Tip von mir an und schaut nicht in anderer Leute Mails wenn ihr sie liebt.........Unwissenheit ist manchmal ein Seegen........
Naja, nun weiß ich das und muss irgendwie damit umgehen oder Händeln.
ABER, ich kann nicht mit ihr darüber reden da sonst alles sofort aus ist denke ich, Vertrauensbruch usw . Und das will ich nicht. Denn man merkt ihr fast gar nichts an....... man kann sie gut Schauspielern.
Ich habe mich entschieden erstmal nix zu sagen und mich im Kopf auf alles mögliche vorzubereiten. Ich hoffe ganz stark das das nur Schmetterlinge von kurzer Dauer sind.
Es kaum zu Glauben, aber sie küsst mich, streichelt mich, gibt mir so wie immer Luftküsse, umarmt mich glücklich, so sieht es jedenfalls aus. Ich hab nix wo ich sagen könnte was ist mit dir/uns los.
Meine Frage an euch, die tolle Gemeinde hier, ist: wie hält man das emotional am besten aus? Gibt's Gedichte, Sprüche, Lieder oder ähnliches bei den man innekehrt und zu innerer Stärke findet.
Wie habt ihr ähnliche Situationen gemeistert. Unabhängig vom Ergebnis, für euch?
Ich liebe sie jeden Tag ein bisschen mehr seit 10 Jahren, und ich werde NIEMALS ein Wochenendpapa werden.
Das ich das erstmal so machen will, hat auch mit den Alternativen die ich so hätte und mit der Einstellung zum Leben bzw nicht Leben zu tun. Also ich werde sie diesbezüglich NICHT ansprechen, und das obwohl ich immer der bin der das Gespräch sucht.
Mädels und Frauen ? Wie seht ihr das so? Hat man solche Fasen? Vergeht das? Ok ich bin im Bett leider nicht so gut, hm...
Mich zu verlassen bringt ihr glaub ich auch nicht so viele Vorteile, außer ihrer Freiheit, und selbst die wäre dann eingeschränkt. ich verdien das Geld, sie 400 Job. Ich mach viel im Haushalt, trotz meiner drei Schichten.Sauf nicht, schlagen sowieso nicht, und die Jungs sind mein ein und alles.
Und eine andere Frage wäre was sollte man im Vorfeld einer Trennung schon mal beachten?
Jetzt hab ich ja doch soviel geschrieben.
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und hoffe viele Auf Tipps
Danke René

Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 20:25

Bisher hast du alles richtig gemacht.
Schenke ihr Aufmerksamkeit, zeig ihr, dass DU fuer sie da bist, unternimm etwas mit ihr, aber draeng sie nicht. Sie muss dich vielleicht erst wiederentdecken, den jungen Typen vergessen. Bring ihr am besten morgen Blumen mit und lass dir irgendetwas einfallen...

Ich wuerde es ihr auch zunaechst nicht erzaehlen, vielleicht habt ihr beiden ja noch einmal die Moeglichkeit darueber zu reden (& lachen), wenn alles wieder gut ist. Aber va. keine falschen Vorwuerfe, kein Zurredestellen im Streit.

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 21:50
In Antwort auf worldgrid

Bisher hast du alles richtig gemacht.
Schenke ihr Aufmerksamkeit, zeig ihr, dass DU fuer sie da bist, unternimm etwas mit ihr, aber draeng sie nicht. Sie muss dich vielleicht erst wiederentdecken, den jungen Typen vergessen. Bring ihr am besten morgen Blumen mit und lass dir irgendetwas einfallen...

Ich wuerde es ihr auch zunaechst nicht erzaehlen, vielleicht habt ihr beiden ja noch einmal die Moeglichkeit darueber zu reden (& lachen), wenn alles wieder gut ist. Aber va. keine falschen Vorwuerfe, kein Zurredestellen im Streit.

Danke
Danke Dir für Deine schnelle Antwort. Solche Worte helfen einem immer.( Blumen bekommt sie sowieso regelmäßig von mir, weil sie ist wie sie ist)
Kennst Du, oder wer anders, Sprüche die man sich wie ein Mantra in Gedanken sagt um in bestimmten Situationen wieder runter zu kommen?
Das kann ja ne Weile dauern.

Gefällt mir

28. Dezember 2012 um 23:06

Doch viel sogar...
Also über Sex reden. Haben uns ( ging von ihr aus) vor einiger Zeit auch erst kürzlich mit ein paar "netten" Sachen gegenseitig überrascht. Nur Ausdauernder wird Mann dadurch auch nicht immer. Egal andere Sache.ich glaube nicht das dort das Hauptproblem liegt.
Mit dem auspowern mach ich dann und wann, fahre gern mit dem Rad bei uns in den Wald und so, gehe mit Jungs oder Kollegen Fußball spielen. Aber in bestimmten Situationen, wenn Du gerade siehst wie sie evtl IHM gerade schreibt oder du ganz genau weist das sie dich jetzt gerade anlügt, kannst Du nicht mal eben aufspringen und mit dem Rad los. Verstehst Du was ich meine. Sowas wie tief durchatmen, sich kurz besinnen und dann ganz normal weitermachen. Hilft bestimmt auch anderen Dingen im Leben.
Und so...Ich mach meine Sachen eigentlich für mich, geh mit meiner Kamera und Musik im Ohr durch die Stadt und fange Momente ein, mach meinen Sport. Ich sag mal zweimal die Woche bin ich weg und zweimal sie. So haben wir es irgendwann vor Jahren mal angefangen und es ist gut so.
Und mit den Sachen zu zweit werd ich auf jeden Fall noch weiter ausbauen, nur gerade ist es echt schlecht da sie ja nicht viel erzählt, meine Gesellschaft nicht wirklich geniest glaube ich. Waren erst letzte Woche essen, shoppen und Kino. War auch ganz lustig, dafür das es ihr letztet Arbeitstag dort war.(Vertrag durfte nicht verlängert werden)
Auf jeden Fall Danke für Deine Ratschläge und Anteilnahme.
Ich weis das das was ich vorhabe etwas von autoaggressivem Verhalten hat, aber ich halte das trotzdem für beste Lösung.Momentan jedenfalls.

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 0:30

Hm..ich weiß auch nicht zu Hundertprozent wem das helfen soll, aber
ich glaube meiner Familie!
Den das ist für mich das allerwichtigste, ich war und bin immer noch der Meinung : wenn man Kinder in die Welt setzt sollte man sich zusammen reißen und diese in einer guten geborgenen Familie großziehen.
Ich selbst z.B. hatte nie einen Vater, nicht schön!
Scheidungskinder sind ja nicht wirklich besser dran oder werden bessere Menschen dadurch. Womit ich hier nicht das Gegenteil behauptet haben will.
Wie soll denn die Gesellschaft besser werden wenn alle gleich alles hinschmeißen?
Und mit EHRLICHKEIT glaube ich komme ich jetzt nicht weit.
Wenn die Jungs nicht wären, dann hätte ich sie schon längst zur Rede gestellt und dann hätte ich sie glaub ich auch schon frei gegeben.
Aber die Familie trennen kann ich nicht riskieren, die Jungs brauchen doch beide Elternteile, sie sollen nicht vorm Fernseher geparkt werden weil man seine Ruhe haben will.und so wird es dann kommen glaube mir.
Danke für DEINE Ehrlichkeit und Anteilnahme
Happy New Year

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 0:33
In Antwort auf derratsuchende73

Danke
Danke Dir für Deine schnelle Antwort. Solche Worte helfen einem immer.( Blumen bekommt sie sowieso regelmäßig von mir, weil sie ist wie sie ist)
Kennst Du, oder wer anders, Sprüche die man sich wie ein Mantra in Gedanken sagt um in bestimmten Situationen wieder runter zu kommen?
Das kann ja ne Weile dauern.

Nein.
Zaehl einfach langsam in gedanken bis 10

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 0:39
In Antwort auf worldgrid

Nein.
Zaehl einfach langsam in gedanken bis 10

Im Uebrigen bin ich gar nicht so ueberzeugt,
in wie weit sie wirklich(!) in den Typen verliebt ist. Also, ich meine... teilweise kannst du dir das doch auch einbilden oder? Also jemandem etwas nettes schreiben, auch dass man jemanden total toll findet, unabhaengig von den Umstaenden, ist doch voellig normal und in Ordnung.
Hat sie dir schonmal von ihm erzaehlt? oder verheimlicht sie ihn dir? Wenn sie ihn noch einmal erwaehnen sollte, kannst du ja mal fragen, was sie an ihm so faszinierend findet. Wenn sie dann ins Detail geht: Keine Sorge. Wenn nicht... na ja... dann frag sie nach ihrem Zoegern.

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 12:25

Schwärmerei...
Ich sehe es wie Du!

So eine Schwärmerei sollte man nicht gleich überbewerten. Es hat viel mehr mit einer schönen Fantasie, als mit der Realität zu tun.

Als Ehefrau sieht sie auch alle schlechten Sachen am Partner, wäscht die dreckigen Socken, hört sich des Nachts das Schnarchen an und hat den Stress mit launigen Kindern, die den Dreck reintragen...

... den Praktikanten sieht sie immer nur von seiner besten Seite: Immer fein gekleidet, immer gut duftend, immer höfflich und zuvorkommend. Plötzlich fühlt sie sich wieder begehrt, wie ein junges Mädchen. Vielleicht fühlt sie sich auch an eure Anfangszeit erinnert.

Sie entflieht ihrem Alltag, indem sie für diesen jungen Mann schwärmt, Pläne mit ihm macht. Aber ihre Liebe bist Du. Wenn eine Frau sich emotional von einem Mann abkapselt, dann küsst und liebkost sie ihn nicht Tag für Tag. Müsstest Du um jeden Kuss und jede Zärtlichkeit betteln, würde ich mir Gedanken machen... aber so nicht.

Lass ihr die Schwärmerei, scheinbar tut es Ihr gerade gut. Es bedeutet nicht, dass sie dich weniger liebt. Vielleicht vermisst sie einfach die Unbeschwertheit am Anfang einer Liebe. Mach ihr doch mal eine Überraschung... Kinder für einen Nachmittag zum Babysitter und nur mit Ihr alleine etwas, womit sie nicht rechnen würde. Augen verbinden und ab aufs Riesenrad, ein Wellnesstag für euch zwei, ein langer Spaziergang am See, ein riesen Herz aus Primeln oder so in die Wiese im Garten... etwas verrücktes

Ich wünsch Dir Kraft!!!

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 12:41

Ich denke...
...dass in jeder langjährigen Beziehung mal anderweitig Schmetterlinge fliegen. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass mal plant, den Partner zu verlassen oder dass man jetzt jemand anderen liebt. Es ist halt jemand neues, der aber auch bald "alt" werden wird. Solange deine Frau dich behandelt wie eh und je, würde ich an deiner Stelle genau so weiter machen. Wenn es ernster wird, merkst du das schon.

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 23:59

Jein.....
Ja ich glaube das meine Frau sich zusammenreißt. Da sie sich ja nichts anmerken lässt, sich nicht zurückzieht, sich benimmt wie immer.
Macht das wer dem seine Ehe / Familie egal ist?
Wir machen gerade jetzt in den Ferien Ausflüge auf Wunsch der Kinder.
Spielplatz und Fußball spielen wollt sie noch nie, da bleibt sie meist oben. Nun hab ich ihr heut auch angeboten das ich mit den Jungs alleine ins Naturkundemuseum fahre und sie sich ausruhen könne. Aber sie wollte unbedingt mit (wir fahren da ca 3x im Jahr hin).
Ja sie reißt sich zusammen, und ich glaube auch nicht das sie uns verlassen wird.
Ich denke das ist gerade so passiert und vergeht auch wieder.
Wie gesagt ich glaube es ist besser dies auszusitzen und oft ist es besser den Dingen Zeit zu geben.
Ich glaube an die LIEBE, und manchmal muss man ein Herz ziehen lassen, kommt es dann zu Dir zurück ist es LIEBE und keinen Ring der einen einengt.
Enttäuscht bin ich natürlich trotzdem ein wenig, aber wer kann dem Schmetterlingsschwarm schon immer wieder stehen?
Ich glaube auch falls alles gut geht, werde ich stärker sein als vorher und es Ihr deswegen bestimmt nicht vorwerfen.Würde mir im gleichen Atemzug ja auch das schnüffeln vorwerfen müssen.
Man das Forum tut echt gut, vielen Dank Dir für die klaren Worte. Man denkt schon anders und auch mal Quer.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 0:01

Das ist eine sehr wichtige Frage,
die ich mir auch stelle. Ich weiß es noch nicht ganz genau, hoffe aber den richtigen weg zu gehen.
Danke Dir

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 0:46

Danke für eure Unterstützung
Ich muss sagen es war gut sich hier mal auszuschreiben.
Genau solche Geschichten/Erfahrungen sind es auf die man baut.
Ob bei einem selber alles so klappt sei dahingestellt. Wichtig ist für mich meinen/unseren Weg zu finden. Und ob der Richtig war oder ist weiß man auch nie genau.
Ich hoffe auch das es nur eine Schwärmerei ist und die Zeit hilft.
Wichtig ist es aber trotzdem es zu wissen, damit man gerade jetzt nicht unbedingt in jedes Fettnäpfchen tritt.
Vom Kopf her sehe ich heute Abend auch schon viel klarer, wobei sich sowas auch schnell wieder ändern kann.
Das Leben ist wie eine Pralienenschachtel, man weiß nie genau was man bekommt.(Forrest Gump)
365 Tage Pralienenadventskalender kommt eher hin
Danke

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 0:48

Na dann hab ich ja Hoffnung

Gefällt mir

31. Dezember 2012 um 15:39

Vielen Dank für eure Anteilnahmen, Vorschläge und Gedanken.
Ich wünsche euch allen ein glückliches, harmonisches und wundervolles Neues Jahr.
Sagen wir einfach mal "allet wird jut" und egal wie, es geht IMMER weiter.
Das leben ist halt wie ein Pralienenadventskalender, man weiss nie mit Sicherheit was am nächsten Tag rauskommt.
Vielen Dank euch allen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen