Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie geht das wohl weiter???HELP

Wie geht das wohl weiter???HELP

22. November 2006 um 19:09 Letzte Antwort: 26. November 2006 um 11:05

Ich bin seit 6/2005 mit einem Türken zusammen,der fast 7 Jahre jünger ist als ich.Zudem habe ich 4 Kinder (war noch nie verheiratet),wovon 3 noch Zuhause leben.
Als ich ihn kennen lernte,lag seine mutter grad im Krankenhaus-3 Monate später starb sie----ich war immer für ihn da.
Die Probleme gingen weiter,sei es mit meinen Kindern,anscheinend war sein Vater strengstens dagegen (was er abstreiet-ich kennne den Vater&Geschwister nicht) u.s.w---wir hatten auch viel Streit (oft wg. Kleinigkeiten).Er ging dann mit seinen Klamotten (wohnte bei mir ohne Anmeldung-wohnt offiz. noch beim Vater-mit 31 Jahren),sah ihn 4-5- Tage nicht,dann renkte es sich wieder ein.
Im September 2006 verlor ich unseren Sohn in der 21. SSW----fast 4 Wochen danach hat er mich verlassen.In den fast 4 Wochen Wochen hat er mich täglich gefragt,ob ich ihn heiraten würde.Nach der Trennung meinte er,er hätte keine Gefühle mehr für mich-würde mich nicht mehr lieben,da ich ihm im August 06 derart gedemütigt habe,das er sogar Tabletten nahm.Er wirft es mir vor,das ich ihn habe hängen lassen,nicht zum Krankenhaus gekommen bin etc.--ICH hätte seine Gefühle da kaputt gemacht.

Nachdem ich den Kleinen verloren habe,gab es keinen Streit mehr zwischen uns.Sein Vater kam allerdings am 5.10. aus der Türkei zurück (nach 3 Monaten),fand eine CD mit Fotos von unseren Sohn und ich vermute,das er dann eine "KOpfwäsche" vom feinsten erhalten hat.Auf jeden Fall hatte A sich von da an zurück gezogen,naja-bis er halt am 25.10. ganz gegangen ist.
Wir hatten allerdings immer Kontakt per ICQ,hatten auch 2 mal gechattet und nach 12 Tagen hatte er sich freundlicherweise mit mir getroffen.
Seit 1 1/2 Wochen kommt er wieder täglich (auch über Nacht) hier her-aber IMMER muß ich mir anhören "Es hat keinen Sinn mehr zwischen uns-unsere Kultur ist zu verschieden" "Ich habe Angst vor einer Beziehung mit dir,das du wieder die Streitereien anfängst und mir weh tust" "Wenn wir zusammen ziehen,was mache ich wenn du mich raus schmeißt?"etc.
Gestern Abend meinte er "Lass es uns beenden,bevor es zu spät ist"....WAS zu spät?
Ich kapiere soooovieles nicht!
Wir haben soviel durch die ganzen Monate,die Beziehung war nie einfach deswegen-ich empfinde ihn als "unreif"-aber ich leide.....
Rächt er sich,weil ich sonst diejenige war die immer cool drauf war,wenn wir Streß hatten?
Ich habe mich um 180 Grad gedreht,seit wir das Kind verloren haben---das glaubt er mir nicht.
Sein Vater steckt zu 100 % dahinter-von wg. "er soll einen graden Weg gehen".
Ob das nochmal alles gut wird?

Sorry,ist ein wenig viel geworden-aber ich mußte weiter ausholen.

Liebe grüße von Steffie

Mehr lesen

22. November 2006 um 21:16

Ich kenn diese Vorwürfe
meiner sagte immer wir passen nicht zusammen, wenn wir Streit hatten, dann ging er zu sich nach Hause, meldete sich Tage lang nicht...er sagte immer zu mir "ich würde ihn immer verletzen", aber was er getan hat das hat er nie gesehen...ich hatte auch immer das Gefühl in der letzten Zeit der Beziehung er ist unreif, er weiß nicht was er will...ich habe dann vor einem Jahr die Beziehung beendet, was mir heute sehr schwer nachhängt, da ich diesen Kerl sehr geliebt habe...aber meine Grenzen war erreicht, er ist schon über die Grenze hinaus gegangen...Ich habe viel für ihn gemacht, was nicht gesehen wurde immer nur Vorwürfe...das tat verdammt weh...

Ich war mit einem Griechen 4Jahre zusammen...ich kann das alles gut nachvollziehen...

Lg Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2006 um 14:22
In Antwort auf thordis_11844738

Ich kenn diese Vorwürfe
meiner sagte immer wir passen nicht zusammen, wenn wir Streit hatten, dann ging er zu sich nach Hause, meldete sich Tage lang nicht...er sagte immer zu mir "ich würde ihn immer verletzen", aber was er getan hat das hat er nie gesehen...ich hatte auch immer das Gefühl in der letzten Zeit der Beziehung er ist unreif, er weiß nicht was er will...ich habe dann vor einem Jahr die Beziehung beendet, was mir heute sehr schwer nachhängt, da ich diesen Kerl sehr geliebt habe...aber meine Grenzen war erreicht, er ist schon über die Grenze hinaus gegangen...Ich habe viel für ihn gemacht, was nicht gesehen wurde immer nur Vorwürfe...das tat verdammt weh...

Ich war mit einem Griechen 4Jahre zusammen...ich kann das alles gut nachvollziehen...

Lg Stern

Hallo Stern,
das was du geschrieben hast-könnte auch von mir sein....schnief!
Zur Zeit ist er ja wieder hier und so langsam kann ich die Sprüche nicht mehr hören.Gestern habe ich ihn provoziert-aber in einen vernünftigen Ton und meinte "Ja,stimmt-du hast Recht mit allem.Ich denke,es geht auch ohne dich.Ich kann auch einen Weg für mich finden...." etc.
Daraufhin meinte er ,es würde ja doch wieder alles von vorne losgehen,zog seine Jacke an und meinte "Überlege es dir mal,ich komme in 5 Min. wieder".
Er kam wieder und tat als wäre nix gewesen.
Ich bin noch nicht soweit eine Trennung durch zu führen-mein herz hängt an ihm,wir haben vor wenigen Wochen das Kind verloren etc.
Ich fange am 14.12. u.a. deswegen eine Therapie in einer Psych. Tagesklinik an-das weiß er.Irgendwie muß ich mich doch emotional von ihm lösen können???? (SO,habe ich noch nie an einem Typ gehangen).
Desweiteren könnte ich eine neue Wohnung beziehen,erst im Frühjahr.Habe ihm gestern auch gesagt,das dies alles ein Neuanfang für mich wäre-eben ohne ihn.Weißt du was er meint "Jetzt sehe doch nicht alles so schlecht"....ha,ha,ha---er verletzt mich doch ohne Ende mit den genannten Sprüchen.
Wer weiß wie das weiter geht,hoffe doch das ich mich von ihm lösen kann.

Liebe Grüße von,Steffie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2006 um 16:36
In Antwort auf an0N_1285433999z

Hallo Stern,
das was du geschrieben hast-könnte auch von mir sein....schnief!
Zur Zeit ist er ja wieder hier und so langsam kann ich die Sprüche nicht mehr hören.Gestern habe ich ihn provoziert-aber in einen vernünftigen Ton und meinte "Ja,stimmt-du hast Recht mit allem.Ich denke,es geht auch ohne dich.Ich kann auch einen Weg für mich finden...." etc.
Daraufhin meinte er ,es würde ja doch wieder alles von vorne losgehen,zog seine Jacke an und meinte "Überlege es dir mal,ich komme in 5 Min. wieder".
Er kam wieder und tat als wäre nix gewesen.
Ich bin noch nicht soweit eine Trennung durch zu führen-mein herz hängt an ihm,wir haben vor wenigen Wochen das Kind verloren etc.
Ich fange am 14.12. u.a. deswegen eine Therapie in einer Psych. Tagesklinik an-das weiß er.Irgendwie muß ich mich doch emotional von ihm lösen können???? (SO,habe ich noch nie an einem Typ gehangen).
Desweiteren könnte ich eine neue Wohnung beziehen,erst im Frühjahr.Habe ihm gestern auch gesagt,das dies alles ein Neuanfang für mich wäre-eben ohne ihn.Weißt du was er meint "Jetzt sehe doch nicht alles so schlecht"....ha,ha,ha---er verletzt mich doch ohne Ende mit den genannten Sprüchen.
Wer weiß wie das weiter geht,hoffe doch das ich mich von ihm lösen kann.

Liebe Grüße von,Steffie

Hallo Steffi,
bei mir war das auch immer so, mal war er da dann wieder nicht...immer dieses hin und her, das zeerte so an den Nerven...und wie bei dir Sprüche klopfen..ja ja dieses Reaktionen wie deiner JAcke anziehn und gehen, nur meiner kam nicht wieder, er war dann bei sich zu Hause, total beleidigt wenn ich meine Meinung geäussrt habe und ich stand zu meiner Meinung, meinte aber mir immer ein schlechtes Gewissen machen zu müssen mit seinen Sprüchen...ich wollte mich damals vom Herz aus auch nicht trennen, aber der Kopf war stärker, da ich nicht mehr so behandelt werden wollte, dachte er öffnet mal seine Augen aber nichts er war in seinem Stolz verletzt, es kam der Spruch, ich dachte wir reden nochmal, da sagte ich nur wie lange sol ich dir noch hinterher reden das ich mit dir sprechen will, du wolltest doch nicht reden mit mir, warst immer nur angepißt und hast dich verpißt( Sorry, aber das war wirklich so)...
Wir arbeiten in einer Firma, das macht die Situation noch schwieriger, er läßt sich oft sehen um mich zu provozieren, rennt am Büro oft vorbei oder spricht laut...es tut verdammt weh, wenn ich ihn höre, aber was soll ich machen, er fühlt sich immer noch im Recht, ich habe keine Lust mehr das er mit mir so umgeht, er will es ja auch nicht...er will ja auch anständig behandelt werden...mein Herz hängt auch noch sehr an ihm und das nach 1Jahr Beziehung beendet...ich habe ihm gesagt ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm, es ist ein harter Weg, aber ich muss auf mich aufpassen...manchmal könnte ich heulen wenn ich ihn sehe, heute ist so ein Tag, habe ihn gesehen und hab wirklich die Zähne zusammen gebissen das ich mir nicht die Tränen kommen...
Das tut mir sehr leid mit dem Kind das du es verloren hast...ist sicher noch ne Belastung extra für dich, eigentlich sollte dich der Kerl seelisch unterstützen und keine Sprüche rein klopfen und verletzen...Ich kann dir leider keinen Tip geben, ich weiß aber in was für eine Situation du steckst, glaub es mir...ich kann nicht sagen trenn dich ( sicher würde es dir besser gehen)oder sagen bleib bei ihm..Weißt du manchmal überleg ich mir was waäre wenn ich noch mit ihm zusammen wäre ??? es ist ein lieber Mensch gewesen, keine Frage sonst wäre ich nicht 4Jahre mit ihm zusammen gewesen, aber es spielt sehr viel die Mentalität mit rein und es war verdammt schwierig mit ihm...ich bin nicht auf den Mund gefallen wenn mir was nicht paßt dann paßt es mir nicht und da mach ich den Mud auf...

Ich wünsch dir viel Kraft und drück dich...Meld dich mal wieder...

LG Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2006 um 16:31
In Antwort auf thordis_11844738

Hallo Steffi,
bei mir war das auch immer so, mal war er da dann wieder nicht...immer dieses hin und her, das zeerte so an den Nerven...und wie bei dir Sprüche klopfen..ja ja dieses Reaktionen wie deiner JAcke anziehn und gehen, nur meiner kam nicht wieder, er war dann bei sich zu Hause, total beleidigt wenn ich meine Meinung geäussrt habe und ich stand zu meiner Meinung, meinte aber mir immer ein schlechtes Gewissen machen zu müssen mit seinen Sprüchen...ich wollte mich damals vom Herz aus auch nicht trennen, aber der Kopf war stärker, da ich nicht mehr so behandelt werden wollte, dachte er öffnet mal seine Augen aber nichts er war in seinem Stolz verletzt, es kam der Spruch, ich dachte wir reden nochmal, da sagte ich nur wie lange sol ich dir noch hinterher reden das ich mit dir sprechen will, du wolltest doch nicht reden mit mir, warst immer nur angepißt und hast dich verpißt( Sorry, aber das war wirklich so)...
Wir arbeiten in einer Firma, das macht die Situation noch schwieriger, er läßt sich oft sehen um mich zu provozieren, rennt am Büro oft vorbei oder spricht laut...es tut verdammt weh, wenn ich ihn höre, aber was soll ich machen, er fühlt sich immer noch im Recht, ich habe keine Lust mehr das er mit mir so umgeht, er will es ja auch nicht...er will ja auch anständig behandelt werden...mein Herz hängt auch noch sehr an ihm und das nach 1Jahr Beziehung beendet...ich habe ihm gesagt ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm, es ist ein harter Weg, aber ich muss auf mich aufpassen...manchmal könnte ich heulen wenn ich ihn sehe, heute ist so ein Tag, habe ihn gesehen und hab wirklich die Zähne zusammen gebissen das ich mir nicht die Tränen kommen...
Das tut mir sehr leid mit dem Kind das du es verloren hast...ist sicher noch ne Belastung extra für dich, eigentlich sollte dich der Kerl seelisch unterstützen und keine Sprüche rein klopfen und verletzen...Ich kann dir leider keinen Tip geben, ich weiß aber in was für eine Situation du steckst, glaub es mir...ich kann nicht sagen trenn dich ( sicher würde es dir besser gehen)oder sagen bleib bei ihm..Weißt du manchmal überleg ich mir was waäre wenn ich noch mit ihm zusammen wäre ??? es ist ein lieber Mensch gewesen, keine Frage sonst wäre ich nicht 4Jahre mit ihm zusammen gewesen, aber es spielt sehr viel die Mentalität mit rein und es war verdammt schwierig mit ihm...ich bin nicht auf den Mund gefallen wenn mir was nicht paßt dann paßt es mir nicht und da mach ich den Mud auf...

Ich wünsch dir viel Kraft und drück dich...Meld dich mal wieder...

LG Stern

Hallo Stern,
heute ist wieder so ein Tag.Wir haben uns gut verstanden-bis auf seine Sprüche.War heute arbeiten,er war hier-meine kinder benso.Die waren wohl wieder etwas lauter,es kamen Anrufe mit Beschwerden.1 Std. war ich Zuhause und was ist....er war weg,ALLE seine Sachen hat er mit genommen.Ich habe ihn nix getan,mußte einkaufen-er rief an und meinte zu meiner Tochetr-er kommt.Dann hatten wir Kontakt per ICQ-JETZT schiebt er das Theater mit meinen Kindern vor-er war genervt.Meinen Kindern wäre es doch lieber,wenn er nicht da wäre etc.----spinnt er?
Das Verhalten ist kindisch-absolut,warum hat er seine Sachen mit genommen?Er wird sicher jetzt bei sich Zuhause sein-beleidigt!Jetzt sind garkeine Sachen mehr von ihm hier und er wird sie sicher auch nicht mehr mit bringen.....
Weißt du,es gibt viele Momente-da denke ich-es bringt wirklich nix-aber noch siegt das Herz.
Ich kann bald nicht mehr......jetzt sitze ich hier und warte.....wir wollten heute Abend weg gehen.
Bei ihm ist es ja so,das der Vater einen Daumen drauf hat und sein total bescheuerter Freund (auch ein Türke,ich hasse diesen Typ)-von dem er sich TOTAL beeinflussen läßt.
Toller Samstag-schnief----vor etw 1 Std. war der letzte ICQ Kontakt.
Der Witz ist,seit der letzten richtigen Trennung hat er sich ne neue Handykarte geholt und hat mir nicht die Nr. gegeben.Ich habe auch nie nach gefragt.....ich kann ihn alkso garnicht erreichen.
Überlege nun,ob ich heute Abend nicht doch ausgehe----wobei alleine?
Alles Mist.....
Du bist mit deinem jetzt 1 Jahr auseinander und ihr seht euch noch?Wie hälst du das aus?Hat er ne Neue?Ich würde an Eifersucht kaputt gehen-tue es ja so schon.
Würde gerne mal mit dir telefonieren.....

LG von,Steffie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2006 um 11:05
In Antwort auf an0N_1285433999z

Hallo Stern,
heute ist wieder so ein Tag.Wir haben uns gut verstanden-bis auf seine Sprüche.War heute arbeiten,er war hier-meine kinder benso.Die waren wohl wieder etwas lauter,es kamen Anrufe mit Beschwerden.1 Std. war ich Zuhause und was ist....er war weg,ALLE seine Sachen hat er mit genommen.Ich habe ihn nix getan,mußte einkaufen-er rief an und meinte zu meiner Tochetr-er kommt.Dann hatten wir Kontakt per ICQ-JETZT schiebt er das Theater mit meinen Kindern vor-er war genervt.Meinen Kindern wäre es doch lieber,wenn er nicht da wäre etc.----spinnt er?
Das Verhalten ist kindisch-absolut,warum hat er seine Sachen mit genommen?Er wird sicher jetzt bei sich Zuhause sein-beleidigt!Jetzt sind garkeine Sachen mehr von ihm hier und er wird sie sicher auch nicht mehr mit bringen.....
Weißt du,es gibt viele Momente-da denke ich-es bringt wirklich nix-aber noch siegt das Herz.
Ich kann bald nicht mehr......jetzt sitze ich hier und warte.....wir wollten heute Abend weg gehen.
Bei ihm ist es ja so,das der Vater einen Daumen drauf hat und sein total bescheuerter Freund (auch ein Türke,ich hasse diesen Typ)-von dem er sich TOTAL beeinflussen läßt.
Toller Samstag-schnief----vor etw 1 Std. war der letzte ICQ Kontakt.
Der Witz ist,seit der letzten richtigen Trennung hat er sich ne neue Handykarte geholt und hat mir nicht die Nr. gegeben.Ich habe auch nie nach gefragt.....ich kann ihn alkso garnicht erreichen.
Überlege nun,ob ich heute Abend nicht doch ausgehe----wobei alleine?
Alles Mist.....
Du bist mit deinem jetzt 1 Jahr auseinander und ihr seht euch noch?Wie hälst du das aus?Hat er ne Neue?Ich würde an Eifersucht kaputt gehen-tue es ja so schon.
Würde gerne mal mit dir telefonieren.....

LG von,Steffie

Hallo Steffie
er macht mid dir was er will...er geht wann er will und holt dinge her die aus der LUft gegriffen sind mit deinen Kiddis...du leidest auf seine Kosten...überleg dir mal ob das eine Zukunft hat ???? Mit der Handynummer ist doch alles nicht mehr normal...hab dir ne PN geschickt...

Wünsch dir einen schönen Sonntag...meld dich wenn was ist...LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram