Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie gehe ich mit einem Messi als Freund um ?

Wie gehe ich mit einem Messi als Freund um ?

27. September 2014 um 23:50

Hallo liebe Leute!
Ich habe ein Problem über das ich mir seit Heute echt Gedanken mache..
Ich habe vor einer Weile einen neuen Typen kennengelernt. Er ist super nett und wir verstehen uns wirklich unheimlich gut. Alles passt soweit. Bis ich mich bei ihm in der Wohnung umgeschaut habe.. Als ich das erste mal ankam habe ich nicht viel von der Wohnung gesehen. Sie sah aus wie man sie von einem mitte zwanzig Jährigen Singel erwartet. Vielleicht sogar etwas unordentlicher. Was mir selbst nichts ausmachte da das alles noch im Rahmen lag wo ich nichts dagegen hatte.(ich bin selbst nicht die Ordnung in Person) Ein paar leere Dosen, Pizzakartons von letzter Nacht oder so, überfüllte Aschenbecher.. einiges eben. Nun ist er heute einkaufen gegangen und ich habe mich (so neugierig wie ich bin) einfach mal umgeschaut. Ich habe nur ein paar neue Türen geöffnet und zu sehen was dort so ist. Ich würde niemals weitergehen und in irgendwelchen Fächern rumstöbern. Was ich entdeckte schockierte mich !!! In seiner "Küche" war überall Müll. Berge davon. So wie man es vom Fernsehen kennt. Kein Überblick mehr. Das Bad war vollkommen verdreckt und in einem Nebenzimmer häufte sich weiterer Müll.. Ich wusste nicht was ich davon halten sollte. Ich war geschockt. Er ist ein wirklich toller Kerl und sonst passt alles. Ich weiß nun nicht wie ich ihn darauf ansprechen soll und das Problem beseitige. Ich möchte ihn nicht verletzten oder bloß stellen.

Ich BITTE um ein paar hilfreiche Tipps !

Mehr lesen

28. September 2014 um 3:57

Nichts
Es ist SEIN Problem, nicht deins. Du hast gar nichts zu beseitigen. Zumindest noch nicht, wenn ihr euch so frisch kennt.

Für dich heißt es jetzt nur zu entscheiden, ob du mit einem Messi und dieser Bude klar kämst oder nicht. Und dann: bleiben oder gehen. Was anderes kannst du in diesem Stadium nicht tun, sofern er nicht selbst davon erzählt.

Gefällt mir

28. September 2014 um 4:03

...
naja zunächst muss dein freund die hilfe erstmal wollen.
dann ist bei ihm personal-coaching oder therapie angesagt.
bei der therapie gehht es nicht darum den dreck aus der wohnung zu entfernen sondern ihn seelisch zu stärken und zu lernen sich besser zuorganisieren, damit er sein dilemma beseitigen kann.
so in etwa.

Gefällt mir

28. September 2014 um 9:12

Ich wäre schon gegangen, wenn er dir so eine "etwas" verdreckte Wohnung anbietet...
Wo ist das Problem, Pizzakartons wegzuwerfen und Aschenbecher auszukippen, wenn Besuch erwartet wird?

Aber gut, wenn er eh ein Messi ist - Beine in die Hand und nichts wie weg!!!

Gefällt mir

28. September 2014 um 11:46

Konfrontieren
Danke für die Antworten. Nein ich werde nicht die Beine in die Hand nehmen und wegrennen. Nach langer Überlegung denke ich auch nicht das er ein echter Messi ist, sondern nur zu faul.. Was nicht unbedingt besser ist. Ich werde ihn auf das Thema ansprechen und warte seine Antwort ab. Wenn er hilfe dabei benötigt helfe ich ihm gerne wenn er den Überblick verloren hat aber seine Putze werde ich nicht. Vorher breche ich das ganze lieber ab. Er ist ja sonst auch ein sozialer, gepflegter und guter Mensch. Da wird er mit einem gut gemeintem Arschtritt auch seine Wohnung auf die Reihe bekommen.

Ich werde nun erstmal mit ihm reden. Wie ich das ganze ansprechen soll muss ich mir noch überlegen. Wie gesagt ich möchte ihn ja auch nicht verletzen.

Danke nochmal !

Gefällt mir

28. September 2014 um 11:55

Ich wäre da ganz schnell weg.
verwahrlosung der engsten umgebung ist für mich immer ein zeichen für verwahrlosung des eigenen befindes, des psychischen zustandes.
pass auf auf dich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen