Forum / Liebe & Beziehung

Wie funktioniert eure Sexaffäre?

Letzte Nachricht: 23. Juni 2013 um 12:04
K
katana_11848243
15.03.07 um 14:29

So, ich habe nun seit gestern offiziell eine Sexaffäre...
Habe mit sowas keine Erfahrungen und muss mich glaube ich noch mit der Situation anfreunden
Es sieht so aus, dass wir uns kennenlernten und ich ihn mit der Zeit schon sehr gern gewonnen habe. Aber er möchte halt nicht mehr!
Bevor ich aber gar nichts mehr mit ihm zu tun habe, lasse ich mich jetzt also darauf ein. Der Sex mit ihm ist ja auch wundervoll

Bitte keine Kommentare wie "lass die Finger davon" - ich bin mir dessen bewusst, was ich mache und ich erhoffe mir auch keine Beziehung daraus!!!

Geht ihr in eurer Sexaffäre liebevoll miteinander um und textet auch ab und an wie es dem anderen so geht usw.? Verwendet ihr Kosenamen wie "Schatz" oder "Süßer" oder so?
Oder ist das Verhältnis zueinander schon eher kalt und basiert rein auf Sex?
Also man hört tage- oder wochenlang nichts voneinander und verabredet sich dann irgendwann, wenn man gerade mal Lust hat? Redet ihr viel oder kaum bzw. gar nicht miteinander? Redet ihr über Probleme oder über das Leben des anderen? Oder ist es schon eher anonym? Habt ihr vereinbart, dass beide keinen Sex mit anderen haben dürfen/sollten?

Könnte jetzt hier noch tausend Fragen stellen...
Möchte einfach gerne eure Erfahrungen und euren Umgang mit dem Sexpartner hören!

Danke für Antworten!

Mehr lesen

T
tonka_12665139
15.03.07 um 15:47

Frag mich
warum man sich so freiwillig ins Unglück stürzt...
Habe seit ca. zwei Wochen auch so ein F..-Ding am Laufen. Ich hab den Typen vor ca. zwei Monaten kennengelernt und wir wollten es einfach mal laufen lassen und schaun was draus wird. Ich merkte mit jedem Treffen, dass ich mich mehr in ihn verliebte, hatte aber das Gefühl, dass es bei ihm nicht ganz so doll ist. Vor zwei Wochen haben wir dann mal drüber gesprochen und er bestätigte mir dies. Zwar hätte er mich total lieb und fände mich super, aber er wolle seine Feiheit nicht aufgeben.
Nachdem er mir das gesagt hatte hatten wir zum ersten Mal Sex und ich hab mich gefragt, warum ich das tu. Laufen tut das so: Wenn einer Lust hat, den anderen zu sehen, meldet er sich (ohne Schatz o.ä.). Sobald es zeitlich passt sehen wir uns dann, sind aber seither nur bei mir oder ihm gewesen. Dann ist es aber eher so wie in einer Beziehung. Wir lümmeln auf der Couch rum, kochen zusammen, kuscheln viel und quatschen über alles, was den Tag über so lief. Eigentlich ist es wie in ner Beziehung, nur ohne Verpflichtungen. Beide haben wir bisher niemand anderen, aber verbieten kann ichs ihm natürlich nicht. Was ich tun würde, wenns doch passiert weiß ich nicht.
Nun gehts mir so wie dir: Jeder sagt, lass die Finger davon. Aber ich denk mir, solang ich das mit meinen Gefühlen vereinbaren kann, kann ich doch ne schöne Zeit mit ihm haben.
Ich denke Regeln dafür gibts nicht. Tu das, was Dir gut tut!

Trish

7 -Gefällt mir

S
siena_12069283
15.03.07 um 19:10

Du wirst leiden
Sorry,

aber bei einer Affäre ist es so gut wie immer so dass einer von beiden mehr will..

Vielleicht nicht sofort aber wenn Du eine Frau sein solltest die Sex und Gefühle auf Dauer trennen kann, sollte man dich ins Museum stellen..

Glaub mir, ich weiß wovon ich rede. Es wird Dir irgendwann wehtun dass er nicht da ist wenn Du ihn vermisst und wenn Du von Geschichten mit anderen hörst wirst Du sehr verletzt sein.

Sieh zu dass Du aus der Sache rauskommst solange es noch geht!!!!!!!!!!!!!!1

2 -Gefällt mir

L
lara_11853551
15.03.07 um 20:15

Schwer zu ertragen...
...sind solche offenen Beziehungen!
Ich habe so eine seit 1 1/2 Jahren und habe schon oft Tränen vergossen und mich schlecht gefühlt. Ich habe auch schon öfters versucht mich von ihm zu trennen aber das Dumme ist sobald jemand in Deinem Herzen ist kannst du ihn nicht mehr loswerden.
Erst vor ein paar Wochen hab ich ihm eine Szene gemacht wegen eines anderen Mädchens. Ich bin ein temperamentvoller Mensch und sowas kommt des öfteren dann natürlich vor. Dabei beteuert er mir immer wieda das ich ihm sehr viel bedeute er aba seine Freiheit möchte.

Also ich ziehe den Hut vor allen Mädchen die solche Beziehungen haben und damit gut zurecht kommen.
Sowas mußt Du dir ganz genau überlegen ob Du so etwas möchtest. Es ist schwer, wenn man den anderen immer mehr kennenlernt und feststellt das man ihn sehr gerne hat, wenn nicht sogar liebt. Und im nächsten Moment stellst Du fest das ihr nicht zusammen seit und er jeden Tag ein anderes Mädchen kennenlernen könnte das ihm gefällt.

Bei mir is es halt auch so das ich ihn ständig sehe, da wir den gleichen Freundeskreis haben und uns auch Freundschaftlich gut verstehen. Wenn man sich vielleicht nur alle paar Wochen sieht und so geht das vielleicht.
Aber paß bloß auf das Du dich net verennst, denk imma an erster Stelle an Dich bei so ner Sache!

mlg

2 -Gefällt mir

J
jody_12062537
31.03.07 um 21:11

Solange keine Gefühle im Spiel sind...
...kann das funktionieren.
Allerdings liegt es wohl in der Natur der Frau, dass sie sich früher oder später doch in ihre Affäre verliebt.

Meine dauert noch nicht lange und ich versuche schon einige Zeit, da irgendwie wieder rauszukommen.
Ich bin einfach tierisch in ihn verliebt und es tut weh, ihn vermissen zu müssen und zu wissen, dass er mit einer anderen Frau Tisch und Bett teilt...
Auch, wenn der Sex gigantisch ist - so ist f....n ja auch auch nicht alles im Leben.

Überleg' dir genau, auf was du dich da eilässt.
Meine "Affäre" ist zwar recht intensiv (fast tägliche Telefonate, mehrere - auch "liebe" - SMS pro Tag) - aber es ist und bleibt eben nur was für's Bett. Sei dir dessen bewusst.

Alles Gute!

2 -Gefällt mir

R
roshna_12760382
31.03.07 um 22:00

Eine Zeitlang ist es okay
Hallo,

ich hab auch so eine Affaire. Ich habe so was absolut nicht gewollt und er ist eigentlich auch überhaupt nicht mein Typ. Ich finde ihn noch nicht mal hübsch. Aber ich hab ihn sehr gern und er hat mich einfach zum richtigen Zeitpunkt erwischt. Er ist in meinem Leben aufgetaucht, als es mir sehr schlecht ging (Liebeskummer wegen jemand anderen). Und er hat sich so lieb um mich bemüht und war so was von hartnäckig - das hat einfach gut getan. So hat er mich dann doch rumgekriegt. Er hat aber von Anfang an mit offenen Karten gespielt; ich wußte gleich, daß er schon seit vielen Jahren ne feste Freundin hat.

Naja, jetzt treffen wir uns halt ab und zu und chatten öfter. Der Umgang ist liebevoll. Aber wie die Kerle so sind - am Anfang hat er sich mehr Mühe gegeben. Im Moment ist es aber für mich okay.

Gruß
Scholli

1 -Gefällt mir

K
katana_11848243
01.04.07 um 12:13

Na du musst es ja wissen
Auf sowas Primitives würde ich mich mit sicherheit nicht einlassen, mein Schatz! Und den Mund halte ich nur, wenn ich es will!

Gefällt mir

U
uta_12080790
01.04.07 um 13:30

Hallo!
Also ich kann mir gut vorstellen, warum du diese Fragen stellst. Du willst oder versuchst herrauszufinden ob da nicht doch vielleicht mehr ist bei ihm, bzw. er nicht doch irgendwie/irgendwann eine richtige Beziehung mit dir haben will.

Ich kann das verstehen, gebe dir aber den guten Rat, dich von dieser Idee zu trennen. Denn in der Regel ist es so, das ein Mann NEIN sagt und auch NEIN meint. Die Wahscheinlichkeit, das er es sich anders überlegt, ist doch eher sehr gering.

Ich hatte 5 Jahre lang eine Affäre, aufgrund dieser Erfahrungen werde ich dir jetzt deine Fragen beantworten.

+++Geht ihr in eurer Sexaffäre liebevoll miteinander um+++
Natürlich, ich würde doch nicht mit jemandem Sex haben, der mich schlecht behandelt.Er war immer sehr liebevoll zu mir.

+++textet auch ab und an wie es dem anderen so geht usw.? +++
Klar, am Anfang allerdings mehr. Mit den Jahren wurde es immer weniger, dennoch haben wir uns immer wieder ausgetauscht, getextet, telefoniert usw.


+++Verwendet ihr Kosenamen wie "Schatz" oder "Süßer" +++ er hat mich immer Süße genannt oder Sweety und ich ihn mein Herz oder Liebelein

+++ist das Verhältnis zueinander schon eher kalt und basiert rein auf Sex+++
Mitlerweile besteht dieses Verhältnis nicht mehr, aber es war bis zum Schluss nie kalt, die Trennung war für uns beide sehr schwer, aber leider unvermeidlich. Wäre das Verhältnis kalt gewesen, hätte es genau wie bei deiner ersten Frage keinen Sex mehr gegeben.

+++hört tage- oder wochenlang nichts voneinander und verabredet sich dann irgendwann, wenn man gerade mal Lust hat+++
Kam auch vor, vorallem im Sommer waren die Treffen kürzer, dafür aber häufiger. Anfangs schrieben und telefonierten wir öfter,mit den Jahren wurde es weniger und da konnte es dann schon sein, das man tage-oder Wochen Funkstille hatte.

+++Redet ihr über Probleme oder über das Leben des anderen? Oder ist es schon eher anonym? +++
Wir haben immer über alles geredet oder zumindest über vieles. Allgemein haben wir viel Spaß miteinander gehabt, ohne Gespräche wäre das auf die lange Zeit wohl nicht möglich gewesen.

+++Habt ihr vereinbart, dass beide keinen Sex mit anderen haben dürfen/sollten?+++
Ja! Es war uns beiden wichtig, das wir neben unseren Partnern ausschließlich Sex miteinander hatten. Haben vereinbart, das wenn es anders wäre, wir es dem anderen sagen würden. Hatte aber den Hintergrund, das wir irgendwann ohne Kondom miteinander geschlafen haben und keiner von uns Interesse an irgendwelchen Krankheiten hatte.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen Paß auf dich auf und verliere dich nicht in deinen Träumen.

4 -Gefällt mir

K
katana_11848243
01.04.07 um 13:57

Na, was ich hören möchte?
Die Fragen sind doch eindeutig oder?
Ich möchte hören, wie es bei euch in eurer Sexaffäre abläuft, weil ich etwas unsicher bin, wie ich mich verhalten soll.

1 -Gefällt mir

K
katana_11848243
01.04.07 um 14:25

Dann habt ihr aber ziemlich primitive Affären...
So läuft es nämlich bei uns zum Glück nicht ab!

Gefällt mir

K
katana_11848243
01.04.07 um 21:00

Hm...
nee, Beziehung haben wir definitiv nicht.
Dann haben wir wohl so ein Mittelding

1 -Gefällt mir

E
edith_12284082
02.04.07 um 3:30

Habe zurzeit auch eine affaire und es ist nicht nur sex
bei uns. kennen uns schon einige jahre und treffen uns so alle 2-3 wochen. schreiben auch sms, gehen mal zusammen spazieren oder weg ohne sex zu haben. Im prinzip ist es bei uns wie eine Freundschaft mit Sex. reden auch über probleme etc, kuscheln sehr viel usw. Aber denke das es immer verschieden ist

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fidan_11851405
02.04.07 um 9:22

Kommt immer auf beide Personen an
da nicht jeder gleich ist bzw. die gleichen Erwartungen an so eine Affäre stellt.

Ich habe eine und mein Lover hat mir direkt gesagt, dass er auch über private Dinge mit mir reden möchte oder persönliche z.B. was ihn bewegt, was sich in seinem Leben so abspielt etc. So was nennt man dann wirklich vielleicht eher einen freundschaftlichen Kontakt mit Sex.
Es kommt auch vor, dass wir wochenlang nichts voneinander hören und dann ruft er an um 1 Date zu vereinbaren.
Dann kommt es wieder vor, dass wir mal simsen oder im Internet texten. Ist also eher unterschiedlich.

Wir sind allerdings so verblieben, dass wir auch mit anderen Sex haben können (verhüten eh mit Kondom) wenn wir das wollen weil wir beide momentan Single sind und keine Beziehung wollen. ER ist noch jung und mag sich nicht fest binden sondern will sich austoben und ICH hänge noch in einer Ex-Geschichte und habe keinen Nerv für ne neue Beziehung momentan bzw. komme höchstwahrscheinlich wieder mit meinem HM zusammen.

Hoffe dir mit meinen Erfahrungen gedient zu haben und sende

LG
Sydney

1 -Gefällt mir

K
katana_11848243
02.04.07 um 10:10

Häh?
Wie bist du denn drauf?
Weder werde ich beschissen noch erwarte ich Glückwünsche!
Wofür auch? Ich glaube, du hast den Thread nicht verstanden!
Und worauf soll ich stolz sein? Bin nicht stolz und auch nicht 'nicht stolz' - es ist etwas, was mir gut tut und was ich schön finde. Das gefällt mir und wir schaden niemandem, da wir beide Single sind.
Also wo ist dein Problem?

1 -Gefällt mir

T
tordis_12563552
02.04.07 um 10:12

Alles ist erlaubt
Hej
das wichtigste bei einer Affäre ist glaube ich, dass man keine Gefühle für den anderen entwickelt. Dann kann es sehr entspannend und schön sein.
Es kommt halt wirklich auf euch beide an, aber wenn man sich mit Kosenamen betitelt und ständig SMS schreibt, dann fehlt ja zu einer Beziehung nicht mehr viel. Man muss für sich selbst einen passenden Mittelweg finden.
Liebe Grüsse und viel Spass noch

Gefällt mir

S
stella_12648205
10.04.07 um 2:35
In Antwort auf tonka_12665139

Frag mich
warum man sich so freiwillig ins Unglück stürzt...
Habe seit ca. zwei Wochen auch so ein F..-Ding am Laufen. Ich hab den Typen vor ca. zwei Monaten kennengelernt und wir wollten es einfach mal laufen lassen und schaun was draus wird. Ich merkte mit jedem Treffen, dass ich mich mehr in ihn verliebte, hatte aber das Gefühl, dass es bei ihm nicht ganz so doll ist. Vor zwei Wochen haben wir dann mal drüber gesprochen und er bestätigte mir dies. Zwar hätte er mich total lieb und fände mich super, aber er wolle seine Feiheit nicht aufgeben.
Nachdem er mir das gesagt hatte hatten wir zum ersten Mal Sex und ich hab mich gefragt, warum ich das tu. Laufen tut das so: Wenn einer Lust hat, den anderen zu sehen, meldet er sich (ohne Schatz o.ä.). Sobald es zeitlich passt sehen wir uns dann, sind aber seither nur bei mir oder ihm gewesen. Dann ist es aber eher so wie in einer Beziehung. Wir lümmeln auf der Couch rum, kochen zusammen, kuscheln viel und quatschen über alles, was den Tag über so lief. Eigentlich ist es wie in ner Beziehung, nur ohne Verpflichtungen. Beide haben wir bisher niemand anderen, aber verbieten kann ichs ihm natürlich nicht. Was ich tun würde, wenns doch passiert weiß ich nicht.
Nun gehts mir so wie dir: Jeder sagt, lass die Finger davon. Aber ich denk mir, solang ich das mit meinen Gefühlen vereinbaren kann, kann ich doch ne schöne Zeit mit ihm haben.
Ich denke Regeln dafür gibts nicht. Tu das, was Dir gut tut!

Trish

Beschissen werden und es nicht merken...
super Ingo

Gefällt mir

T
tzufit_12379357
15.04.10 um 17:05

Also..
..wir gehen eigentlich nicht so kalt miteinander um. Bei uns ist es so, dass wir uns schon ein bisschen vom Leben erzählen, aber nur kurz vor dem Sex und danach.
Texten ist bei uns eher out, und wenn, dann nur über den Sex.
Kosenamen geben wir uns beide nicht. Wir hören von uns bestimmt 3 - 4 mal pro Woche, aber ich muss auch sagen, dass wir ziemlich oft und schnellen Sex haben.

Eigentlich könnte unsere Sexaffäre nicht besser laufen, gut, er könnte manchmal ein bisschen mehr Respekt haben und erwachsener (; aber so sind halt Männer und solange es mich nicht stört, ist das ganze ja nicht weiter schlimm.
Aber super finde ich, dass wir beide wirklich null Gefühle füreinander haben und es auch so bleiben wird. Ich glaube, wenn diese Affäre ein Ende nimmt, vermisse ich nur den guten Sex und nicht den Typ, da ich mit ihm wirklich meine Fantasien ausleben kann und wir etwa ziemlich gleiche Vorstellungen haben

Noch weiterhin viel Spass !

Gefällt mir

A
an0N_1249677499z
15.04.10 um 17:27


Ich bin zwar in einer Beziehung, hatte aber auch schon mal so eine Affäre.

Wenn das funktionieren soll, dann sollte man sich nicht zu regelmäßig sehen, also jedes Wochenende, z.B. und den anderen nicht so in sein leben "einplanen".

Kosenamen, wenn sie ernst gemeint sind, gehen in meinen Augen gar nicht, aber ich wüsste nicht, was dagegen spräche, sich über Probleme zu unterhalten.

So eine Affäre kann ein guter Ansprechpartner sein für Dinge, die man sich über das andere Geschlecht manchmal fragt, die aber in Beziehungen vielleicht schwierig zu besprechen sind.

So kann man die Sache vielleicht auf freundschaftlicher Basis nutzen, aber es darf einfach nicht zu viel werden.

Ich schreibe dir das mal, auch wenn du dich da eigentlich schon etwas zu sehr reingesteigert hast .


LG

Gefällt mir

C
cili_12635888
04.09.10 um 15:52

GAR NICHT :/
Bin ein sehr sexueller Mensch und ich frage mich wirklich woran es hapert, wenn DIE Affäre
a) es nicht geregelt kriegt, sich mal "zu treffen" und immer nur blöde rumlabert
b) plötzlich kein sexuelles Interesse mehr zeigt

zu b)
seit 6 Jahren trifft man sich immer wieder zufällig 2-3x im Jahr und landet in der Horizontalen.
habe immer wieder bestätigt bekommen, dass alles gut ist, aber kürzlich ist er "ausgefallen", was ihm bei mir noch nie passiert is. Könnte das ein Grund für sein Desinteresse sein?
Gefühle?
NEIN! ich komm grad aus ner Beziehung und suchte einfach etwas Spaß.

zu a)
Erst macht der Kerl die Riesen Welle und wenn es um die Wurst geht, kriegt er es nicht geregelt.
Also was tun sprach das Huhn.

1 -Gefällt mir

R
romey_11865414
04.09.10 um 19:46


Meine damalige Sexbeziehung ging über 4 Jahre (mit Unterbrechung) und war wunderschön. Wir trafen uns jedes Wochenende, gingen ins Kino, etwas essen oder in Clubs. Dabei liefen wir nicht händchenhaltend oder gaben uns Kosenamen. Manchmal trafen wir uns auch in der Woche, schauten einen Film und hatten keinen Sex. Wir fühlten uns einfach zueinander hingezogen aber es war keine Liebe im Spiel. In der Zeit, lernten wir natürlich auch andere kennen doch da war es dann mit Sex tabu, getroffen haben wir uns trotzdem noch weil wir in der Zeit, richtige enge Freunde geworden sind.

Wenn ich jetzt zurück denke, muß ich schmunzeln. Es war alles so unproblematisch. Also genieße es und ich hoffe, Du hast genauso einen Glücksgriff gemacht wie ich damals

1 -Gefällt mir

T
tianna_11872213
23.06.13 um 11:40

Wirklich
Glaube mir,irgendwann verlierst Du die Kontrolle,über Dich selbst,von wegen "nur ein Sex Affaire".Wir Frauen können nicht nur Sex,mit ein mann haben den wir mögen,und den sex toll finden.
Dein Herz,läßt sowas nicht zu.Ich sage so,solang Du erst die Fragen und Gedanken an Ihn ,noch nicht im Verdergrund hast,bist Du noch auf sicheren Boden...Wenn es dann irgendwann in dein Kopf schießt,ob er Dir treu ist,oder bin ich die einzige,usw..ist es schon passe,mit "nur sex Affaire",weil die Gefühle haben sich durchs Hintertür rein in Dein Herz geschlichen...

2 -Gefällt mir

T
tianna_11872213
23.06.13 um 12:04

Flower
Ein Affäire fängt immer,so toll an.Frau fühlst sich begehrt,der sex ist toll.Aber schnell schleichen die Gefühle(meistens be Frau)durch die Hintertür,dann ist es schön zu spät..
Ich hatte ein Affaire mit ein verh. Mann.Seiner Frau lebt in Amerika,die sehen sich nur 2 x im Jahr,da er hier in Deutschland arbeitetr,ist 60j. alt. Er sagte wir können ein "Freundschaft mit Xtras2(sex) führen.Ich bin Single.
Ich war einverstanden damit.Er ist ein Mann der man sofort gerne hat,ein richtige Gentleman,zeigt einem respekt und gibt ein das Gefühl man ist die einzige.
Es lief ein Jahr ungefähr,bis ich mit ein Kollegin, sprach und fragte Ihr,was Ihr Lovelife so macht...Schock: Sie fing an mir zu erzählen,und ich müßte feststellen ,das wir zeit über 9 monaten mit der gleichen Mann schliefen.Ich sagte Ihr dann Alles..Das er in Bett,uns beide nur "Baby" nannte war nun klar,er wollte keine Namen ausplaudern...
Jetzt tut es naturlich doppelt weh,und wir beide merken das wir ihn doch ,mehr als nur ein sex Partner hatten...Egal ob single oder verh. der Schmerz ist die gleiche..
Du steuerst ,glaube ich leider in die Richtung....Der Schmerz ist grausam.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers