Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie findet man in Corona-Zeiten nette Menschen zum austauschen?

Wie findet man in Corona-Zeiten nette Menschen zum austauschen?

28. Mai um 6:57 Letzte Antwort: 31. Mai um 1:21

Hallo liebe Community,
da ich ein sehr kommunikativer und geselliger Mensch bin, fällt es mir in der derzeitigen Situation schon schwer, neue interessante Menschen kennenzulernen.

Ist man früher beim Cafébesuch oder auf Messen einfach mit jemandem ins Gespräch gekommen, so ist dies heute nicht mehr so.

Mich würde interessieren, ob es Euch auch so geht und ob evtl. jemand eine Lösung parat hat. Es ist nicht so, dass ich an Vereinsamung sterbe, die Menge an interessanter und "neuer" Kommunikation hat nur leider nachgelassen.

Danke für Eure Antworten 

Andreas

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

28. Mai um 7:59

Lieber Andreas, 

Leider gibt es keine Lösung für dein Problem. Unsere Gesellschaft wird vermutlich erst in einiger Zeit realisieren, wie zerstörerisch die sogenannten Maßnahmen waren und wie viel von unserer Kultur damit vernichtet worden ist.

Der große Kater bzt. Katzenjammer kommt erst noch...

Freundliche Grüße, Christoph

2 LikesGefällt mir
28. Mai um 7:59

Lieber Andreas, 

Leider gibt es keine Lösung für dein Problem. Unsere Gesellschaft wird vermutlich erst in einiger Zeit realisieren, wie zerstörerisch die sogenannten Maßnahmen waren und wie viel von unserer Kultur damit vernichtet worden ist.

Der große Kater bzt. Katzenjammer kommt erst noch...

Freundliche Grüße, Christoph

2 LikesGefällt mir
30. Mai um 12:28

Die Wirtschaft wäre sowieso früher oder später wieder gecrasht, spielt es da wirklich eine Rolle, ob das durch die nächste Wirtschaftskrise passiert oder Corona?

Ihr werdet doch wohl nicht wirklich das Märchen vom ewigen Wirtschaftswachstum glauben, oder? 

Vielleicht wurde es jetzt ein paar Jahre vorgezogen, so what. Ein Blick in unsere Geschichte reicht um zu wissen, dass sich einfach das Unvermeidliche wiederholt.

 

1 LikesGefällt mir
31. Mai um 1:21
In Antwort auf user1968

Hallo liebe Community,
da ich ein sehr kommunikativer und geselliger Mensch bin, fällt es mir in der derzeitigen Situation schon schwer, neue interessante Menschen kennenzulernen.

Ist man früher beim Cafébesuch oder auf Messen einfach mit jemandem ins Gespräch gekommen, so ist dies heute nicht mehr so.

Mich würde interessieren, ob es Euch auch so geht und ob evtl. jemand eine Lösung parat hat. Es ist nicht so, dass ich an Vereinsamung sterbe, die Menge an interessanter und "neuer" Kommunikation hat nur leider nachgelassen.

Danke für Eure Antworten 

Andreas

Verstehe ich jetzt nicht, Geschäfte, Cafés und Restaurants haben doch mittlerweile wieder offen? Warum kommst du da jetzt auf einmal nicht mehr mit Menschen ins Gespräch, wenn du das vor den Coronamaßnahmen doch auch geschafft hast?

Lebensmittelläden hatten ohnehin immer offen, auch da kann man ins Gespräch kommen. So weit weg sind jetzt die Menschen mit den 1,5 m Abstand auch wieder nicht, dass man durch den ganzen Raum brüllen müsste. 

Im Freien kann man sich ja auch begegnen. 

Ich bin der Meinung, wenn man wirklich jemanden kennenlernen möchte, dann geht das immer. Ist ja nicht so, als wäre man 24 Stunden zu Hause eingesperrt gewesen. 

1 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook