Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie finde ich heraus, was er wirklich von mir will??

Wie finde ich heraus, was er wirklich von mir will??

4. Juli 2010 um 20:54

Im Februar habe ich in einer spirituellen Partnerbörse einen Mann kennen gelernt (32).
Ich schreibe sehr selten Männer an, bei ihm hatte ich diesen Impuls, und wir waren uns auf eine sehr erstaunliche Art und Weise direkt sehr nahe. Wochenlang haben wir uns täglich lange E-Mails geschrieben. Mindestens eine, oftmals mehrere Seiten lang. Dann haben wir mit dem Telefonieren begonnen, daraus wurden stundenlange Gespräche. Wir leben 450 km auseinander, doch schließlich kam er mich besuchen. Ganz auf zurückhaltender, neugieriger Ebene. Bei seinem zweiten Besuch, konnten wir uns nicht verabschieden. Wir standen Stunden im Flur...(ohne Berührung etc...)
Dann bin ich zu ihm nach München...und im Laufe des Abends haben wir uns stundenlang nur umarmt. Sonst nichts, auch nicht geküsst. Doch bei dem nächsten Treffen, konnten wir uns wieder nicht loslassen und sind schliesslich im Bett gelandet, aber nur angezogen und kuschelnd und küssend. Doch dann, als ich wieder in München war...war er sehr distanziert. Keine Umarmung, er blieb auf Abstand. Schliesslich meinte er, das er sich zwar unglaublich stark von mir angezogen fühlen würde, aber trotzdem nicht mehr von mir wolle. Ihm würde der Impuls zu mehr einfach fehlen. Unsere Erotik bestünde für ihn hauptsächlich darin, sich mir im Gespräch "nackt" zu zeigen, zu zeigen, wie er ist...aber es wäre keine sexuelle Anziehung. Zumindest wäre sie ihm nicht stark genug, als das er dafür Verantwortung übernehmen möchte. Er möchte unbedingt Kontakt mit mir, er sagt, es zerreißt ihm schier das Herz, bei der Vorstellung mich nie mehr zu sehen. Und doch landeten wir im Bett, diesmal sogar körperlich nackt
Und letzte Nacht haben wir sechs Stunden miteinander telefoniert...!!!Was soll ich nur davon halten? Er sagt, er verspürt mir gegenüber eine unglaubliche emotionale Nähe, und er schliesst nicht aus, bei seinem nächsten Besuch wieder in meinen Armen zu landen. Aber mit mir zu schlafen schon...! Wir können nicht aufhören, miteinander zu telefonieren, ich bin auch schon mal mit dem Hörer eingeschlafen...Und auch ich fühle diese Anziehung, diese Nähe, vermisse ihn und habe Sehnsucht nach ihm. Ich bin definitiv verliebt. Er bestreitet das...aber er verhält sich zumindest ein wenig so...oder nicht oder wie oder was;-( ???? Hat er einfach nur Angst? Wie finde ich mehr heraus...einfach abwarten...?

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 21:01

Nicht Worte sondern Taten zählen!
Wenn Du wirklich herausfinden möchtest, wie er zu Dir steht, distanziere DIch ein wenig und beobachte und bewerte (wie eine von der Situation unabhängige Person) wie er mit der Distanz umgeht.

Um ehrlich zu sein (als "unabhängige" Person): Das hört sich für mich alles ein wenig nach Masche an, was er macht. Lass Dich nicht auf Spielchen ein. Wenn er wirkliche, echte Gefühle für Dich hat und Du distanzierst Dich, dann wirst Du an seinen TATEN erkennen, was Du ihm wirklich bedeutest.

Viel Erfolg

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 21:22
In Antwort auf havannahavanna

Nicht Worte sondern Taten zählen!
Wenn Du wirklich herausfinden möchtest, wie er zu Dir steht, distanziere DIch ein wenig und beobachte und bewerte (wie eine von der Situation unabhängige Person) wie er mit der Distanz umgeht.

Um ehrlich zu sein (als "unabhängige" Person): Das hört sich für mich alles ein wenig nach Masche an, was er macht. Lass Dich nicht auf Spielchen ein. Wenn er wirkliche, echte Gefühle für Dich hat und Du distanzierst Dich, dann wirst Du an seinen TATEN erkennen, was Du ihm wirklich bedeutest.

Viel Erfolg

Mmh
...aber wenn er so weit fährt, um mich zu besuchen...das ist doch auch schon was...?

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 21:31
In Antwort auf zauberdrachen

Mmh
...aber wenn er so weit fährt, um mich zu besuchen...das ist doch auch schon was...?

Klar...
das ist ETWAS. Es zeigt, dass er Interesse an Dir hat. Aber Du willst ja nicht behaupten, dass eine lange Fahrt den Wert einer Liebeserklärung hat?


Den Wert einer Liebeserklärung hätte es beispielsweise, wenn er die Fahrt machen würde, um dann nur 1 Stunde bei Dir sein zu können. Oder jedes Wochenende, nur um eine Beziehung mit Dir zu haben.

Du siehst was ich meine?

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 21:37
In Antwort auf havannahavanna

Klar...
das ist ETWAS. Es zeigt, dass er Interesse an Dir hat. Aber Du willst ja nicht behaupten, dass eine lange Fahrt den Wert einer Liebeserklärung hat?


Den Wert einer Liebeserklärung hätte es beispielsweise, wenn er die Fahrt machen würde, um dann nur 1 Stunde bei Dir sein zu können. Oder jedes Wochenende, nur um eine Beziehung mit Dir zu haben.

Du siehst was ich meine?

Ach..
...ja, eine Fernbeziehung lehnt er klar ab...aber er hatte auch erst EINE Partnerschaft mit einer Frau...und insgesamt so richtig Intim war er wohl gerade dann mit zweien...mit mir ja noch nicht...
Insgeheim hoffe ich ja, das er vertrauen zu mir fasst...oder so ähnlich...und sich dann gar nicht vorstellen kann, keine Partnerschaft zu wollen...das unsere Freundschaft irgendwann in eine Partnerschafft "umschwappt..."
Er ist immerhin nur sechs Stunden hier gewesen, aber neun Stunden gefahren...mmmh...

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 21:47
In Antwort auf zauberdrachen

Ach..
...ja, eine Fernbeziehung lehnt er klar ab...aber er hatte auch erst EINE Partnerschaft mit einer Frau...und insgesamt so richtig Intim war er wohl gerade dann mit zweien...mit mir ja noch nicht...
Insgeheim hoffe ich ja, das er vertrauen zu mir fasst...oder so ähnlich...und sich dann gar nicht vorstellen kann, keine Partnerschaft zu wollen...das unsere Freundschaft irgendwann in eine Partnerschafft "umschwappt..."
Er ist immerhin nur sechs Stunden hier gewesen, aber neun Stunden gefahren...mmmh...

Zugegeben...
9 Stunden für 6 Stunden ist schon ordentlich...

Und das mit der Fernbeziehung wird sich auch relativieren...

Gib ihm einfach Zeit sich zu entscheiden. Sei für ihn da, wenn er sich meldet, sei nett und unverbindlich und telefoniere nicht mehr stundenlang mit ihm. Erhebe ihn nicht in eine Sonderposition (a la der "Angehimmelte") und verliere keine Wort mehr darüber, dass Du in ihn verliebt bist.

Vielleicht weiss er ja wirklich nicht, dass er Gefühle für Dich hat. Und nur durch den Verzicht wird ihm klar werden, was er wirklich empfindet.

Das ist wie mit einer Diät: An was denkst Du wenn Du keine Schokolade essen darfst? Klar: An Schokolade! Und in diesem Zustand ist Dir erst wirklich bewusst, wie sehr Du Schokolade magst! Du denkst an ihren Geschmack, an ihre Konsistenz, an den Geruch... weiss der Henker was. Verstehst, was ich sagen will?

Gefällt mir

4. Juli 2010 um 21:57
In Antwort auf havannahavanna

Zugegeben...
9 Stunden für 6 Stunden ist schon ordentlich...

Und das mit der Fernbeziehung wird sich auch relativieren...

Gib ihm einfach Zeit sich zu entscheiden. Sei für ihn da, wenn er sich meldet, sei nett und unverbindlich und telefoniere nicht mehr stundenlang mit ihm. Erhebe ihn nicht in eine Sonderposition (a la der "Angehimmelte") und verliere keine Wort mehr darüber, dass Du in ihn verliebt bist.

Vielleicht weiss er ja wirklich nicht, dass er Gefühle für Dich hat. Und nur durch den Verzicht wird ihm klar werden, was er wirklich empfindet.

Das ist wie mit einer Diät: An was denkst Du wenn Du keine Schokolade essen darfst? Klar: An Schokolade! Und in diesem Zustand ist Dir erst wirklich bewusst, wie sehr Du Schokolade magst! Du denkst an ihren Geschmack, an ihre Konsistenz, an den Geruch... weiss der Henker was. Verstehst, was ich sagen will?

Seufz..
... nur zu gut...

Allerdings...er ist schon sehr speziell...gerade habe ich das Gefühl, das er genau "das" mit MIR macht...er ist immer da, wenn ich Kontakt aufnehme...aber irgendwie scheut er sich, das intensiver werden zu lassen und formuliert das auch aus...das er zu wenig weiß, wo er steht, und so möchte /kann er keine verbindliche Aussage treffen...was ich wiederum gut finde, weil er der Entwicklung zwar Raum gibt, aber auch nicht übertreibt...mmmh...ich versuche das...schlimmstenfalls meldet sich keiner mehr, weil der andere das tun soll...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen