Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie erteilt man eine nette Abfuhr?

Wie erteilt man eine nette Abfuhr?

1. September 2005 um 12:00

Hallo zusammen!
Treffe mich ab und zu mit einem Mann, den ich
als Gesprächspartner schätze.
Er will eindeutig-zweideutig mehr und rückt mir immer mehr auf die Pelle. Mir sind seine Avancen unangenehm, möchte ihn aber nicht verletzen und vergraulen, indem ich ihm eine klare Abfuhr erteile. Ich mache ihm keinerlei Hoffnungen und mein Gewinke mit Zaunpfählen versteht er nicht. Habe vor kurzem den Rat bekommen, ihm einfach zu erzählen, dass ich jemanden kennengelernt habe, mir gelingt es nur leider nicht zu lügen.
Hat jemand von euch eine Idee für eine elegante UND ehrliche Lösung?

Grüße
Flinkes Schneckchen

Mehr lesen

1. September 2005 um 12:05

Würde ganz einfach..
.. immer ehrlich bleiben und ihm sagen, das deine Interesse an ihm nur freundschaftlicher Art ist und du ihn magst aber dir nicht mehr vorstellen könntest, weil`s bei dir eben nicht funkt. Ehrlich währt am Längsten, glaub ich auch hier..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 12:19
In Antwort auf peppi_12431549

Würde ganz einfach..
.. immer ehrlich bleiben und ihm sagen, das deine Interesse an ihm nur freundschaftlicher Art ist und du ihn magst aber dir nicht mehr vorstellen könntest, weil`s bei dir eben nicht funkt. Ehrlich währt am Längsten, glaub ich auch hier..

Hallo Showie!
Weißt du, er redet immer um den heißen Brei herum, deshalb fällt es mir selbst auch so schwer, direkt zu sein. Er sagt so Sachen wie: "Ist schon außergewöhnlich, dass wir uns nach so kurzer Zeit so gut verstehen." Naja, wir verstehen uns ja auch wirklich gut, aber doch nicht sooo!!! Ich habe dann geantwortet: "Ist doch schön, dass wir uns verstehen, aber so außergewöhnlich finde ich das nicht, manchmal versteht man sich eben auf Anhieb." *lol*
Das ist doch eigentlich eindeutig, oder? Na, für andere vielleicht, für ihn offensichtlich nicht.

Grüße
Flinkes Schneckchen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 12:23
In Antwort auf blanid_12761581

Hallo Showie!
Weißt du, er redet immer um den heißen Brei herum, deshalb fällt es mir selbst auch so schwer, direkt zu sein. Er sagt so Sachen wie: "Ist schon außergewöhnlich, dass wir uns nach so kurzer Zeit so gut verstehen." Naja, wir verstehen uns ja auch wirklich gut, aber doch nicht sooo!!! Ich habe dann geantwortet: "Ist doch schön, dass wir uns verstehen, aber so außergewöhnlich finde ich das nicht, manchmal versteht man sich eben auf Anhieb." *lol*
Das ist doch eigentlich eindeutig, oder? Na, für andere vielleicht, für ihn offensichtlich nicht.

Grüße
Flinkes Schneckchen


Na aber...
... wenn er um den heißen Brei rumredet, dann tu das doch auch. Das tut dir doch auch nicht weh, oder? Wenn er noch nicht konkret geworden ist, würde ich mich hüten, selber konkret zu werden und dich damit vielleicht noch in die Nesseln zu setzen. Andererseits kannst du dir gewiss sein, das es für Männern nur 2 direkte Gründe gibt, sich mit einer Frau zu verabreden: Sex oder Liebe! Männer sind da ganz einfach gestrickt. Daher pass auf, wenn du an Freundschaft glaubst und diese nicht erfüllt werden kann...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 12:57

Nein überhaupt nicht...
... das sind die Erfahrungen die ich und meine Freundinnen ALLESAMT gemacht haben.. das kann kein Zufall sein! Ich habe noch nie eine längerfristige Freundschaft zwischen Mann und Frau gesehen und erlebt, wo wirklich NIEMAND von Beiden einmal mehr von dem Anderen wollte... es ist nur eine Frage der Zeit bis dies mal so weit kommt... davon bin ich fest überzeugt und ich habe da auch genug Lebenserfahrung um daran festzuhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:03
In Antwort auf peppi_12431549

Nein überhaupt nicht...
... das sind die Erfahrungen die ich und meine Freundinnen ALLESAMT gemacht haben.. das kann kein Zufall sein! Ich habe noch nie eine längerfristige Freundschaft zwischen Mann und Frau gesehen und erlebt, wo wirklich NIEMAND von Beiden einmal mehr von dem Anderen wollte... es ist nur eine Frage der Zeit bis dies mal so weit kommt... davon bin ich fest überzeugt und ich habe da auch genug Lebenserfahrung um daran festzuhalten.

Soso..
...du hast die lebenserfahrung.

tja, und ich habe seit über 8 jahren einen sehr guten freund, der weder von mir was will, noch ich etwas von ihm!

auch hat mein freund eine sehr gute freundin, von der er nie etwas wollte

tigerle

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:07
In Antwort auf peppi_12431549

Na aber...
... wenn er um den heißen Brei rumredet, dann tu das doch auch. Das tut dir doch auch nicht weh, oder? Wenn er noch nicht konkret geworden ist, würde ich mich hüten, selber konkret zu werden und dich damit vielleicht noch in die Nesseln zu setzen. Andererseits kannst du dir gewiss sein, das es für Männern nur 2 direkte Gründe gibt, sich mit einer Frau zu verabreden: Sex oder Liebe! Männer sind da ganz einfach gestrickt. Daher pass auf, wenn du an Freundschaft glaubst und diese nicht erfüllt werden kann...

Ne, der heiße Brei tut nicht weh
Das ist es nicht mal, er rückt mir nur tatsächlich immer mehr auf die Pelle und nutzt jede Gelegenheit zu körperlichem Kontakt: Setzt sich immer ganz nah an mich ran und ich rutsche wieder weg. Gestern wollte er mir einen Krümel vom Mund entfernen, ich bin richtiggehend zurückgezuckt. Bin eigentlich überhaupt nicht schreckhaft, aber diese Anfasserei mag ich überhaupt nicht, naja, nicht von ihm Ich umarme ihn inzwischen schon gar nicht mehr bei der Begrüßung, denn ich habe das Gefühl, nur das allein interpretiert er schon als Interesse von meiner Seite. Hm, bescheuerte Situation.

Naja, das im Besonderen
Im Allgemeinen habe ich sehr gute Erfahrungen mit platonischen Freundschaften gemacht. Deiner Aussage, Männer wollen nur Sex oder Liebe möchte ich daher widersprechen. Ich bin mit Männern befreundet, die mich einfach nur mögen und umgekehrt, mehr nicht, da sind nicht nur Schwule und Männer in festen Beziehungen dabei, sondern auch Singles. Grundsätzlich glaube ich wie du, dass Männer eine ausgeprägtere Libido haben, aber manche wissen auch einfach nur eine weibliche Freundin zu schätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:17

Nette abfuhr
... grins, gibt es das?

also ich würde deinem bekannten mal gahnz ehrlich sagen was dir an einem mann gefällt und was nicht und das es bei dir SOFORT klick machen muss sonst läuft da rein garnix.

.... wen er darüber nachdenkt ( was ich hoffe ) wird er sich eingestehen müssen das er wohl nicht der richtige ist.

lg LIN

p.s: ich hab mal einem freund gesagt das ich ihn schon zu gut kenne, seine macken, seine vorlieben, das ich die in ordnung finde doch in einer beziehung sowas nicht möchte und es deshalb nie klappen würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:26
In Antwort auf peppi_12431549

Nein überhaupt nicht...
... das sind die Erfahrungen die ich und meine Freundinnen ALLESAMT gemacht haben.. das kann kein Zufall sein! Ich habe noch nie eine längerfristige Freundschaft zwischen Mann und Frau gesehen und erlebt, wo wirklich NIEMAND von Beiden einmal mehr von dem Anderen wollte... es ist nur eine Frage der Zeit bis dies mal so weit kommt... davon bin ich fest überzeugt und ich habe da auch genug Lebenserfahrung um daran festzuhalten.

Männer...
also ein grosses stück hat showie wohl doch recht. ich habe auch einen allerbesten freund. doch leider gibt/ gab es immer ärger wenn nur ich oder nur er einen partner hatte. es ist nicht so einfach so eine freundschaft zu haben.

leider hab auch ich schon mehr als einmal die erfahrung gemacht zu GLAUBEN einen freund zu haben und dan mit der zeit festgestellt das er einfach MEHR will.... was mich sehr endtäuschte weil ich dan das gefühl hatte das die "freundschaft" nur dazu gedient hat an mich ran zu kommen und nicht wirklich echt war...

aber jeder macht da seine eigenen erfahrungen lg LIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 13:37
In Antwort auf jaana_11887320

Soso..
...du hast die lebenserfahrung.

tja, und ich habe seit über 8 jahren einen sehr guten freund, der weder von mir was will, noch ich etwas von ihm!

auch hat mein freund eine sehr gute freundin, von der er nie etwas wollte

tigerle


Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel aber ich glaub denn noch nicht daran... Aber schön, das es bei euch gerade so funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 14:00

Also so würd ichs machen:
Huhu!!!

Ja...das ist echt was doofy...! Vllt, kA ob das fies ist oder nicht, sagstu ihm, dass du sehr froh bist, ihn kennengelernt zu haben, und einen neuen Freund dazu gewonnen hast, und du darüber sehr glüücklich bist, und auch darüber, dass er im Mom nicht so klammert und er dir nicht das GEfühl zu geben, dass er nur eine Beziehung oder so ansstrebt! Du bist froh, dass du ihn hast, und das er nicht näher auf dich zukommt, weil du nach deiner letzten Beziehung einfach gerne eine Pause von der Männerwelt haben möchtest
Ich meine, du weißt zwar unterbewusst, dass das nicht so wirklich stimmt, ABER da er es dir nciht gesagt hat, kann es ja auch nicht so sein, und darum ist es keine Lüge!! Wenn du ihn magst, und du sagst, dass du ihn sehr nett findest, dann stimmt das ja alles auch!!

ICh hoffe du hast verstanden, wie ich das jetzt meinte
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 14:12
In Antwort auf peppi_12431549


Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel aber ich glaub denn noch nicht daran... Aber schön, das es bei euch gerade so funktioniert.

Nicht selten..
...meine beste freundin hat genauso einen platonischen freund schon seit jahren. warum soll es auch nicht funktionieren? ich will doch nicht mit jedem mann ins bett, aber kann doch trotzdem mit ihm befreundet sein, weil er ein toller mensch ist. trotzdem muss er mich doch sexuell nicht interessieren

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 14:49

Anmerkung
Gelegenheit macht Liebe!

1000 Mal berührt...!

Diese Sprüche gibts ja auch nicht ohne Grund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 14:56

Jaja, hast recht...
... wenn ich drüber nachdenke, ist mir das auch wirklich Grund genug. Ich werde es ihm deutlich sagen. Wenn er beleidigt ist, kann ich's auch nicht ändern. Von "Freundschaft" kann im Moment eh nicht die Rede sein, da ich mich doch sehr bedrängt fühle. Also habe ich auch nicht wirklich etwas zu verlieren.
Danke euch allen für's Gespräch!


Grüße
Flinkes Schneckchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 15:07
In Antwort auf peppi_12431549

Anmerkung
Gelegenheit macht Liebe!

1000 Mal berührt...!

Diese Sprüche gibts ja auch nicht ohne Grund.

Auch anmerkung..
...trifft auf mich nicht zu...ob mich ein mann sexuell anzieht, kann ich dir nach 5 minuten sagen.

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2005 um 15:22

Danke sagen
jeder der sich bei einer Firma bewirbt, bekommt erst mal ein Dankeschön für die Bewerbung. Naja und dann das übliche eben. Ich würde sagen:" Tut mir leid, du bist ein netter Kerl aber defeinitiv möchte ich mit dir nur Freudnschaft halten, bitte mache dir nie nie Hoffnungen, wenn du das mit der Freundschaft nicht mehr packst dann sollten wir uns nicht mehr treffen. "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 0:43

Re
"Ich finde Dich zwar sehr nett, aber ich bin gerade in jemand anderen verliebt. Laß uns Freunde bleiben."

Birgt allerdings das Risiko, daß er sich nicht mehr meldet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 0:44
In Antwort auf na'im_12954821

Re
"Ich finde Dich zwar sehr nett, aber ich bin gerade in jemand anderen verliebt. Laß uns Freunde bleiben."

Birgt allerdings das Risiko, daß er sich nicht mehr meldet.

Nachtrag
Ist ja nicht unehrlich, man ist doch meistens in irgendwen verliebt *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 1:02

Partnersuche
Schalte doch eine Anzeige im Internet zur Partnersuche und erzähl ihm davon, dann müsste er doch merken das du ihn nicht als Partner willst. Damit hast du ihm als Freund etwas sehr persönliches erzählt und ihm gleichzeitig nicht direkt gesagt das du ihn nicht willst oder ihn gar unattraktiv findest. Viel Glück was auch immer du machst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 1:45
In Antwort auf norman_12859822

Partnersuche
Schalte doch eine Anzeige im Internet zur Partnersuche und erzähl ihm davon, dann müsste er doch merken das du ihn nicht als Partner willst. Damit hast du ihm als Freund etwas sehr persönliches erzählt und ihm gleichzeitig nicht direkt gesagt das du ihn nicht willst oder ihn gar unattraktiv findest. Viel Glück was auch immer du machst

DAS ist wirklich eine elegante Lösung...
...und übrigens eine sehr gute Idee!

Danke!
Vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 14:46

Ups, du hast recht.
DAS ist wahrscheinlicher.

"Und ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefäääällt!"

Vielleicht sollte ich ihn doch unsanft in die Realität
zurückholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2005 um 14:56

Wahrheit?

Wie wärs einfach mit der Wahrheit? Wenn Du ihm sagst das Du ihn schätzt, magst und nicht verlieren möchtest, aber das Gefühl hast, dass auf seiner Seite mehr als Freundschaft ist. Du aber nicht mehr empfindest. Für Gefühle kann man nichts. Man kann sie weder ein, noch ausschalten!

LG moi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 10:31

Versuche es doch einfach mit iTell4u-App
Hi Flinkes Schneckchen,

ich weiß es ist etwas weit hergeholt und entspricht vllt. nicht deinem Stil, aber für diverse Abfuhren haben wir eine App entwickelt. Mit dieser App kannst Du eine Rufnummer generieren und diesem "Er" einfach mitgeben. Er ruf da an und ihm wird unmissverständlich klargemacht, dass Du keine Lust auf ihn hast.

Unsere App findest Du im AppStore. Vielleicht hilft es bei dieser "ungewollten" Bekannschaft nicht mehr, aber mit Sicherheit bei der nächsten

Gruß
Didi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 11:09
In Antwort auf fedot_12079378

Versuche es doch einfach mit iTell4u-App
Hi Flinkes Schneckchen,

ich weiß es ist etwas weit hergeholt und entspricht vllt. nicht deinem Stil, aber für diverse Abfuhren haben wir eine App entwickelt. Mit dieser App kannst Du eine Rufnummer generieren und diesem "Er" einfach mitgeben. Er ruf da an und ihm wird unmissverständlich klargemacht, dass Du keine Lust auf ihn hast.

Unsere App findest Du im AppStore. Vielleicht hilft es bei dieser "ungewollten" Bekannschaft nicht mehr, aber mit Sicherheit bei der nächsten

Gruß
Didi

Der Thread is 7 Jahre alt
und sie hat es bestimmt auch ohne deine Werbung geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2012 um 11:17
In Antwort auf brillengestell

Der Thread is 7 Jahre alt
und sie hat es bestimmt auch ohne deine Werbung geschafft.

Und trotzdem bei google unter "Abufhr" auf Platz 4 oder 5
ich möchte keine sonderliche Werbung dafür machen, nur drauf hinweisen, dass es sowas gibt...

Die Frauenwelt wird mir zustimmen, wenn ich sage, dass in einigen Situationen so eine Nummer sehr hilfreich sein kann

Tut mir Leid, wenn ich hier gegen die Vorschriften verstoßen habe und Dich in irgendeiner Art und Weise verägert habe.

LG
didi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was soll ich tun? =(
Von: hasi20121
neu
18. September 2012 um 9:11
Trennung. Hin und her. Enttäuschung. Achtung lang
Von: adalia_11844145
neu
18. September 2012 um 1:49
Teste die neusten Trends!
experts-club