Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie ernst Chatliebe meines Partners?

Wie ernst Chatliebe meines Partners?

22. Juni 2007 um 11:59 Letzte Antwort: 24. Juni 2007 um 17:07

Ich bin seit 9 jahren mit meinem Partner zusammen, wir haben einen Sohn mit 2 jahren. und seit einiger Zeit verbringt mein Mann viel Zeit im MSN mit immer ein und der selben Frau. Bisher hat es mich nicht gestört, weil ich kaum eifersüchtig bin. Merke aber zunehmend, dass er mir immer mehr entgleitet.
Wenn seine Chatbekantnschaft anrufe bekommt wo sich niemand meldet, kommt mein Mann zu mir, und stellt mich zur Rede, warum ich bei ihr Terror mach. (er verheimlicht sie mir nicht. und ich weiß dass es auch nur im MSN und Handy stattfindet. Real ist da nichts)
daraufhin hab ich mir (ich weiß... großer vertrauensbruch) seinen Laptop genommen und die eine oder andere mail gelesen.

Mit schrecken stelle ich fest, dass er ihr sagte, es sei unser Sohn, der ihn bei mir halten würde.
Die andere lady hat ihn auch Cybersex-technisch im griff.
mir fiel auf, dass auch der sex bei uns weniger wurde und hm.. irgendwie anders. Jetzt weiß ich auch warum. Seine Chatpartnerin sagt ihm was er zu machen und zu tun hat. sie hält ihn an beim sex mit mir, an sie zu denken.
Noch bleib ich ruhig, weils mir auch nicht zusteht das zu lesen.

Aber würde gerne wissen wie ihr das seht, wie ernst kann is so eine Cyberbekanntschaft meines Mannes sehen und vor allem:
"WIE soll ich mich jetzt verhalten?"

Liebe grüße und danke,
JOY

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 23:38

Ich rate Dir pass auf!!!!!!
sowas kann schnell in die Hose gehn, habe es am eigenen Leib gespürt.
Aus einer harmlosen MSN Flirterei oder Internetchats kann sehr schnell mehr werden.
Diese Frau bestimmt schon jetzt täglich sein Leben!!
Wenn Du nicht willst das mehr daraus wird z.B. Realtreffen ect. dann mußt Du schnell die Notbremse ziehn.
Männer sind sehr leicht beeinflussbar, besonders wenn sie in der Beziehung irgendwas vermissen, dann kann es flux passieren und er trífft sich mit ihr.
Rede mit ihm!!!
Ich habe auch mit meinem geredet und versucht Fehler zu finden die unsere Beziehung gefährden könnten.
Bei uns war es Langeweile und wenig reden.
Er saß nur noch vorm PC und chattete mit anderen Frauen rum.
Ich konnte grade noch so verhindern das er sich getroffen hat, Termin war schon fest.
Die Hand ins Feuer würd ich net legen, ich schaue mit Argusaugen auf seinen PC.
Versuche gemeinsame Freizeitgestaltung zu finden um ihn vom PC wegzulocken, verführ ihn, aber laß Dir was einfallen ehe es zu spät ist.
Schon manche Frau hat ihren Mann an ne harmlose Chatbekanntschaft verloren.
LG Marasani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2007 um 2:57

So ist es...
illja23

Du verlierst deinen Mann Stück für Stück und du sitzt nebenan und guckst zu?
Tu was!
__________________________________________________-____

Ich habe meinen noch Mann, auch durch Chatten verloren
sei auf der Hut.

Meiner hat immer gesagt, da ist nichts.

Und jetzt ist er weg.

Internetliebe halt.

Vie Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2007 um 17:07

Hey Joy
wiso bleibst du noch bei diesem mann?
das was er der anderen geschrieben hat zeigt doch, dass er nicht bei DIR bleiben will sondern nur bei eurem sohn.
ich meine, was hast du davon, mal abgesehen von dem schmerz den du innerlich sicher spürst?
dein mann ist doch wirklich egoistisch und lieblos, sry dass ich das so sage, aber etwas anderes lese ich aus deinen zeilen nicht.

also ich wäre da ganz hart, würde ihm sagen er soll sich verziehen und zu seiner cyberschlampe gehn aber euch in ruhe lassen. du musst auch an euren sohn denken, der braucht eine mutter die den kopf frei hat von solchen blöden gedanken.

aber was immer du auch machen wirst ich wünsche dir glück und eine schöne zukunft!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook