Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie entschuldige ich mich bei ihm????

Wie entschuldige ich mich bei ihm????

14. März 2009 um 9:07

Hallo zamme,

hab ein großes Problem:
Und zwar war ich mit meinem Freund vor na Woche einkaufen, wo ich jm ausm Verein getroffe hab. Er hat daraufhin was für ein depp des sei(aber nur weil er dachte dass er mich dumm anmacht). Dies hab ich dann(weil ich es nicht schlimm fand) am nächsten Tag der Person gesagt. Gestern hat mein Freund gesagt bekomme, dass ich es weiter erzählt habe und ist nun ziemlich sauer auf mich und will sich vllt von mir trennen.

Wisst ihr wie ich ihm zeigen kann das es mir leid tut und ichsowas nicht mehr mache sondern eher dann zu ihm stehe???

Bitte helft mir

Lg und dank im Voraus

Mehr lesen

14. März 2009 um 9:12


das nenn ich mal "aus ner mücke nen elefanten machen"!

du hast ja an und für sich nichts schlimmes weitererzählt, nichts intimes oder so. also ich kann wirklich nichts schreckliches dran erkennen... dehalb find ichs schon n bisschen heftig, dass er/ihr von trennung sprecht!

wie du dich entschuldigen kannst? geh hin und sag ihm "tut mir leid, xy, ich wollte dein vertrauen nicht verletzten! es wird auch nicht mehr vorkommen, da ich nun weiß, wie empfindlich (schlechtes wort, such dir n besseres) du darauf reagierst"... aus..

Gefällt mir

15. März 2009 um 13:55
In Antwort auf bluepassion88


das nenn ich mal "aus ner mücke nen elefanten machen"!

du hast ja an und für sich nichts schlimmes weitererzählt, nichts intimes oder so. also ich kann wirklich nichts schreckliches dran erkennen... dehalb find ichs schon n bisschen heftig, dass er/ihr von trennung sprecht!

wie du dich entschuldigen kannst? geh hin und sag ihm "tut mir leid, xy, ich wollte dein vertrauen nicht verletzten! es wird auch nicht mehr vorkommen, da ich nun weiß, wie empfindlich (schlechtes wort, such dir n besseres) du darauf reagierst"... aus..

Info
für ihn war es halt was, was er mir im vertrauen gesagt hat.....
nur er hat es mit nem lachen gesagt, also dachte ich es war nur spass

Gefällt mir

15. März 2009 um 17:54
In Antwort auf fireangel89

Info
für ihn war es halt was, was er mir im vertrauen gesagt hat.....
nur er hat es mit nem lachen gesagt, also dachte ich es war nur spass

Hallo,
dann sage ihm bitte, das du seine Äußerung so verstanden hast, als würde er es spaßig gemeint haben.
Auf jeden Fall hast du mit dem weiter erzählen sein Vertrauen verletzt. Den ich denke mal, das er zu jemandem Vertrauen braucht, um mal über andere lästern zu können. Man erzählt ja nicht unbedingt jedem auf der Straße das man xy als Deppen sieht. Er wußte ja nicht, zumindest hat es für mich den Eindruck, das du diese Person vom Verein her kennst. Im nachhinein ist es ihm vielleicht auch peinlich deinem Vereinskollegen gegenüber?
Du hättest ja beide vorstellen können.

Also am besten du entschuldigst dich bei ihm. Das soll er dann bitte auch akzeptieren und keinen noch größeren Aufstand machen.

Gefällt mir

15. März 2009 um 18:18

...
Sorry aber wie alt seid ihr denn??

Wenn ihr wegen solchen Kleinigkeiten rumstreitet und er sich trennen will hat eure Beziehung sowieso keinen Sinn! WENN man schon wegen sowas streitet redet man drüber und fertig!

Wenn du dich entschuldigt hast lass es sein weiteres zu unternehmen, entweder er nimmt es an oder eben nicht, meine Güte

Gefällt mir

15. März 2009 um 18:25

So?
"Mensch, es tut mir wirklich leid, ich weiß nicht was mich geritten hat, es war total doof von mir. Ich wollte dich eigentlich nicht in diese Situation bringen, ich habe einfach nicht nachgedacht und erst jetzt verstanden, wie fies das war. Kann ich irgendwas machen, damit du dich besser fühlst?"

Ich finde "Trennungsandrohungen" wirklich beschissen - das macht man nicht. man kann reden, ob die beziehung noch zu retten ist, man kann es sich gut überlegen und dann schluss machen, aber ein Druckmittel sollte es auf keinen fall sein: ABER er wird wahrscheinlich gerade so furchtbar wütend und enttäuscht sein, dass er dich auch verletzten wollte. menschen sind eben manchmal dumm. Wenn du zu deinem fehler stehst und Reuhe zeigst, nimmst du ihm auch den Wind aus den Segeln.

Gefällt mir

15. März 2009 um 18:30
In Antwort auf bluepassion88


das nenn ich mal "aus ner mücke nen elefanten machen"!

du hast ja an und für sich nichts schlimmes weitererzählt, nichts intimes oder so. also ich kann wirklich nichts schreckliches dran erkennen... dehalb find ichs schon n bisschen heftig, dass er/ihr von trennung sprecht!

wie du dich entschuldigen kannst? geh hin und sag ihm "tut mir leid, xy, ich wollte dein vertrauen nicht verletzten! es wird auch nicht mehr vorkommen, da ich nun weiß, wie empfindlich (schlechtes wort, such dir n besseres) du darauf reagierst"... aus..

Ich wäre auch sehr verletzt
wenn ich das gefühl hätte, mein freund hätte mich absichtlich (das unterstelle ich hier natürlich nicht, aber wer weiß wie er denkt) in eine für mich unangenehme situation gebracht, indem er sachen die ich so daher gesagt hätte weiter erzählt so dass es wirkt, als hätte ich gelästert.

so sind die menschen eben unterschiedlich, und völlig egal was man jetzt selbst davon hält - wenn man jemanden verletzt hat sollte man das ernst nehmen und sich überdenken.

trennungsandrohungen gehen natürlich trotzdem gar nicht - aber wahrscheinlich sind die zwei noch nicht so alt.

Gefällt mir

15. März 2009 um 19:01
In Antwort auf heriett

So?
"Mensch, es tut mir wirklich leid, ich weiß nicht was mich geritten hat, es war total doof von mir. Ich wollte dich eigentlich nicht in diese Situation bringen, ich habe einfach nicht nachgedacht und erst jetzt verstanden, wie fies das war. Kann ich irgendwas machen, damit du dich besser fühlst?"

Ich finde "Trennungsandrohungen" wirklich beschissen - das macht man nicht. man kann reden, ob die beziehung noch zu retten ist, man kann es sich gut überlegen und dann schluss machen, aber ein Druckmittel sollte es auf keinen fall sein: ABER er wird wahrscheinlich gerade so furchtbar wütend und enttäuscht sein, dass er dich auch verletzten wollte. menschen sind eben manchmal dumm. Wenn du zu deinem fehler stehst und Reuhe zeigst, nimmst du ihm auch den Wind aus den Segeln.

Sorry,
aber wie kindisch seid ihr beide eigentlich? Du verpetzt deinen Freund und der reagiert darauf wie ein trotziges Kleinkind und droht mit einer Trennung!

Gefällt mir

22. März 2009 um 18:28

Danke
Danke für eure hilfe,
hab es wieder hingebogen bekommen und er hat auch eingesehen dass seine Trennungsandrohung nicht richtig war...

Lg
fireangel89

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen