Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie Entscheiden Trennung nach 39 J. Ehe.

Wie Entscheiden Trennung nach 39 J. Ehe.

21. Mai 2007 um 17:54

Hallo Leute brauche dringend einen Rat für eine gute Freundin von mir.

Ich bin 28 Jahre alt und sie 58 Jahre habe sie hier durch Nachbarschaft kennengelernt.

Sie hat sich nach 39 Jahren Ehe von ihrem Mann getrennt, weil sie mehr und mehr unglücklich wurde.Sie sagte er sei nie ein Gefühlsmensch gewesen, nie hätten sie sich richtig tief miteinander unterhalten können oder gross Gefühle gezeigt. Ich persönlich finde es ja super mutig sich nach so langer Zeit zu trennen gerade auch weil sie noch aus einer ganz anderen Generation kommt.
Nun lebt sie in einem kleinen Appartment ist froh über die Trennung und hat einen neuen Partner. Doch hat sie in ihrem Alter nur noch einen 400 Euro job bekommt Unterhalt vom Ehemann zum Leben bleibt ihr nicht viel. Sie hat mit grossen Existensängsten zu kämpfen und weiss einfach nicht mehr weiter. Etwas Unterstützung und Sicherheit erhält sie vom Ehemann, vom Freund erhält sie viel Herzenswärme. Sie würde beides am liebsten behalten, doch weiss sie genau das es nicht so weiter gehen kann, da sie denkt beide auszunutzen. Sie muss eine Entschidung treffen. Nimmt sie das schöne also den Freund oder geht sie zurück zum Ehemann hat Sicherheit doch keine Liebe.
Ich kenne mich leider mit solchen Problemen in dem Alter gar nicht aus und kann ihr gar keinen Rat mehr geben, weil es in dieser Generation einfach ganz anders läuft ich kenne auch ihre Existenzängste so gar nicht. Sie möchte sich noch Dinge leisten können zum Frisör gehen Kosmetik kaufen können ect. Kann ich gut verstehen wenn man es ein Leben lang nicht anders kennt wie soll man sich mit 58 J noch umstellen.

Bitte bitte ich hoffe es ist jemand dabei, der eine solche Situation kennt und mir bzw. ihr Ratschläg geben kann das es ihr besser geht und sie sich wieder sicherer fühlt.
Sie hat auch grosse Angst krank zu werden und llein zu sein, oder nicht mehr arbeiten gehen zu können.

Es muss doch möglich sein in dem Alter mehr sicherheitn zu haben oder wer trennt sich schon nach so vielen Jahren in dieser generation ist es doch sehr ungewöhnlich oder?

Danke euch lieben Gruss

Mehr lesen

21. Mai 2007 um 18:01

In diesem Alter
zählt die Sicherheit erheblich mehr als irgendwelche schönen Worte.

Falls es ihr nicht gelingen sollte, sich dauerhaft einzuschränken, wird sie wohl von selbst wieder zu ihrem Ehemann zurückgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2007 um 18:28

Man
kann deiner Freundin weiß Gott zu nichts raten. Das muß und kann sie nur selber entscheiden.

Will sie Sicherheit geht sie zurück, will sie evt. Liebe (die sie sich auch nicht sicher sein kann) bleibt sie bei ihrem jetzigen Lebensgefährten.

Da wirst du ihr leider nicht helfen können. Ungewöhnlich ist es auch nicht, wenn man sich nach so langer Zeit trennt. Ich erlebe es jetzt auch sehr häufig in meinem Bekanntenkreis. Kinder groß und man hat sich nicht mehr viel zu sagen.

Gruß Zora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2007 um 22:56
In Antwort auf liese_12162426

In diesem Alter
zählt die Sicherheit erheblich mehr als irgendwelche schönen Worte.

Falls es ihr nicht gelingen sollte, sich dauerhaft einzuschränken, wird sie wohl von selbst wieder zu ihrem Ehemann zurückgehen.

Danke...
euch für die Beiträge...
Ich hoffe esbeteiligen sich noch einige mehr...
Der Aspekt der Sicherheit im Alter war schon nicht schlecht...stimmt nach so vielen Jahren gibt es häufig nur noch das...schwer zu verlangen so zu fühlen wie wir es häufig noch tun...

Danke euch....würde mich über weitere Beiträge sehr freuen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest