Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie entliebe ich mich?

Wie entliebe ich mich?

14. Oktober 2007 um 17:50 Letzte Antwort: 18. Oktober 2007 um 21:57

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.Ich bin seit fast 3 Monaten total in jemanden verliebt. Er hat sich so rar gemacht das ich ihm zu bombardiert habe mit smsen weiler kaum antwortete. Und eben weiler kaum antwortete bin ich fast durchgedreht. Anfangs hat er gesagt das er viel arbeiten müßte und sich desswegen kaummeldet. Dann hat er mich drei malversetzt und es ist nie wirklich zu einem Date gekommen. Wenn er malZeit hatte lag ich imbett oder war verhindert und wenn ich zeit hatte mußte er arbeiten oder hatte was anderes geplan. Das hat mich verrückt gemacht.Ich bin so besessen von ihm das ich immer weiter schreiben mußte mit meinem Handy. Mich überkam dann plöztzlich ein hass gefühl und hab böse smsen geschrieben darauf kamer gar nicht klar und wollte nur noch freundschafft. Ich habe mich desswegen tausend mal endschuldigt. Aber er hatte nicht geantwortet. bis gestern habe ich ihm geschrieben so wie als würde ich mich mit ihmunterhalten und immer wieder auf eine antwort gehofft aber es kam nichts. Ich bin so aufdringlich geworden, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Bin ich krank imKopf?
ich habe mir schon öfters eine strategie ausgedacht um mich mal nicht zu melden habe es aber nie geschafft. Ich möchte ab sofort im Kalender die tage anstreichen an dem ich nicht mehr schreiben will. ich will endlich wieder los kommen von ihm. Ich kenne ihn gar nicht wirklich sondern ich habe mir den perfekten Mann im Kopf ausgemalt und habe das Gefühl das ich ihn unbedigt haben muß. Und eben weiler so rar ist, ist mein verlangen so stark. ich wünschte ich könnte die zeit zurückdrehen und diesmal alles richtig machen. Denn er denkt doch jetzt bestimmt ich wäre ein Stalker. Ich bin aufdringlich und Krank im Kopf. Wiesokann ich nicht wieder alles gut machen und von vorne anfangen? Das macht mich so fertig. Ich habe keine Chance mehr. ich muß ihn aus dem Kopf bekommen und weiß nicht wie.
Er ist doch nur ein Phantom meiner Phantasie der mich zum Sklaven meiner Gefühle macht. Bitte gebt mir Ratschläge wie ich mein Leben weiter leben soll.
Ich möchte mich zu gerne wieder entlieben.

Lieben Gruß an alle

Mehr lesen

14. Oktober 2007 um 18:41

Ich verstehe schon,
die Geschichte ist zu krank umdrauf zu antworten..naja,hab ich mir schon fast gedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2007 um 20:02
In Antwort auf flick_12324951

Ich verstehe schon,
die Geschichte ist zu krank umdrauf zu antworten..naja,hab ich mir schon fast gedacht.

Trotzdem
der erste tag des nicht mehr meldens ist schwerer als ich dachte..ich sollte mir professionelle hilfe holen..nützt alles nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2007 um 20:44

Ja, das kenn ich schon...
es ist eine verdammt schwierige situation. dagegen gibt es aber leider kein patentrezept, außer eine neue liebe...
wenn's wirklich schlimm wird, musst du dir professionelle hilfe holen (arzt, psychotherapie).

das problem ist, dass dies alles im unterbewußtsein geschieht und dein verstand wird zum sklaven. du tust dinge, die du normal nie tun würdest. wenn du das begreifst, kannst du besser damit umgehen.

ein "notrezept" ist schokolade. wenn es dein gewicht zuläßt, dann solltest du ruhig mal eine menge davon essen. das korrigiert den hormonspiegel - in diesem zustand hast du einen extremen mangel von "glückshormonen" und ein extremen überschuss von stresshormonen. das kannst du mit schokolade ausgleichen. eine andere möglichkeit ist sport. auch das hilft nachweislich.

handy wegwerfen wäre auch eine lösung, weil im grunde ist es eine sucht und die läßt sich nur durch knallharte methoden therapieren.

ich wünsch dir alles gute!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 8:16

Nur wahr
in der zeit wo es noch keine handys gab, war es viel einfachen und schwieriger seine gedanken auszutauschen, dann mußte man noch briefe scchreiben oder war gezwungen anzurufen. es ist zu einfach mit der tippserei am handy. heute sollte der zweite tag sein um dem nichtschreiben zu entkommen.Es fällt mir schwerer als ich dachte... ich denke ich lasse ihm jetzt 6 wochen zeit und dann schreibe ich ihm einen Brief oder versuche mich mal zusammen zu reißen und ihn anzurufen.Ich kreide jeden geschafften tag am kalender an. Und sobald ich wieder schreiben sollte bin ich rückfällig geworden. Ich versuche es so zu sehen und tag für tag 24 stunden clean zu bleiben. Ich sehe ihn als droge von der ich mich befreien muß.
Ich hab mich wie ein stalker verhalten. hätte ich das nicht getan und mich statt dessen rar gemacht wäre ich nicht in diesem schlamassel. ich wünschte ich könnte mit der zeit dess zusammenreißens wieder alles gut machen.ich kann es schwer verstehen das ich dadurch alles kaputt gemacht habe.
Danke fürs zuhören und für evtl nette tips..

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 9:13

Ich verstehe Dich
Hi, ich kann Dich verstehen. Habe das Prob. mit ben auch. das kommt aber daher, dass ich ihn liebe....er die liebe nicht erwiedert und das macht mir angst, weil ich nie geliebt wurde und mir liebe erkkämpfen musste.bitte bitte lieb mich.denn ich fühle mich nicht soviel wert. das tut weh. man dreht durch.denn man versteht nchit,warum man nicht geliebt wird, obwohl man alles ALLES tut.

dafür müsste man doch geliebt werden. warum nicht?

und dann lieben solche männer auch noch frauen,die viel schlechter sind. und man wird ausrangiert. dann tut es noch mehr weh.......und das ist fatal.


man zermatert sich man verletzt sich selber man hasst ihn man ist wütend. man möchte die aufmerksamkeit retour.man bettelt förmlich um liebe...und jedesmal,wenn man etwas liebe bekommt, dann beruhigt das.

es ist wie eine abhängigkeit und das muss unterbrochen werden.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 9:32

So, Scheiße
ich kriege meinen Arsch auch nicht hoch! ich bin heute super frustriert, einfach total enttäuscht, liebe ihn noch, merke aber,dass ich das prob. bin und das tut weh.

ja ich bin das prob. toll er hat ja die andere, wunderbar.

Aber halt, ist das so toll? oder ist es aus der krisen situation heraus? das ist ja oft so, dass man eine sucht, weil man selber nicht klar kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2007 um 14:00
In Antwort auf flick_12324951

Nur wahr
in der zeit wo es noch keine handys gab, war es viel einfachen und schwieriger seine gedanken auszutauschen, dann mußte man noch briefe scchreiben oder war gezwungen anzurufen. es ist zu einfach mit der tippserei am handy. heute sollte der zweite tag sein um dem nichtschreiben zu entkommen.Es fällt mir schwerer als ich dachte... ich denke ich lasse ihm jetzt 6 wochen zeit und dann schreibe ich ihm einen Brief oder versuche mich mal zusammen zu reißen und ihn anzurufen.Ich kreide jeden geschafften tag am kalender an. Und sobald ich wieder schreiben sollte bin ich rückfällig geworden. Ich versuche es so zu sehen und tag für tag 24 stunden clean zu bleiben. Ich sehe ihn als droge von der ich mich befreien muß.
Ich hab mich wie ein stalker verhalten. hätte ich das nicht getan und mich statt dessen rar gemacht wäre ich nicht in diesem schlamassel. ich wünschte ich könnte mit der zeit dess zusammenreißens wieder alles gut machen.ich kann es schwer verstehen das ich dadurch alles kaputt gemacht habe.
Danke fürs zuhören und für evtl nette tips..

Lieben Gruß

Tag zwei
es ist der zweite tag des nicht mehr meldens...aber ich bin nicht ganz davon weg gekommen.. ich schreibe nachrichten die an andere leute sind immer noch an seine nummer, ich bin schon spastisch, ich denke dann, das er denkt das ich mich vertan hätte und das kann auch nicht mehr normal sein. Fühle mich aber dann trotzdem irgendwie besser mich gemeldet zu haben obwohl es nicht an ihn gerichtet war. ich habe mir das zauberbuch bestellt wovon man hier im Forum geschrieben hat. Dasist meine letzte Hoffnung die ich mir gebe.Anders kann ich nix mehr tun. Ich glaube aber auch das jede tat vertan ist. Mir tut es recht gut hier herrein zu schreiben weil ich mit niemanden drüber sprechen kann. Ich danke euch für eure Antworten und tips die mir helfen könnten nicht so zu leiden.Denn ich bin verrückt geworden, er fährt ein wundervolles Auto, den peogeot 206 in blau mit chrom, den Wagen muß ich auch unbedingt haben, den könnte ich sofort bespringen.Er hat eine neigung zum islam ( hat er mir erzählt) und ich idiot hab angefangen den Koran zu lesen. Wenn ich mich selber hören würde ich würde mich in die psychiatrie einweisen lassen ...Hammer hart!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 16:23
In Antwort auf flick_12324951

Tag zwei
es ist der zweite tag des nicht mehr meldens...aber ich bin nicht ganz davon weg gekommen.. ich schreibe nachrichten die an andere leute sind immer noch an seine nummer, ich bin schon spastisch, ich denke dann, das er denkt das ich mich vertan hätte und das kann auch nicht mehr normal sein. Fühle mich aber dann trotzdem irgendwie besser mich gemeldet zu haben obwohl es nicht an ihn gerichtet war. ich habe mir das zauberbuch bestellt wovon man hier im Forum geschrieben hat. Dasist meine letzte Hoffnung die ich mir gebe.Anders kann ich nix mehr tun. Ich glaube aber auch das jede tat vertan ist. Mir tut es recht gut hier herrein zu schreiben weil ich mit niemanden drüber sprechen kann. Ich danke euch für eure Antworten und tips die mir helfen könnten nicht so zu leiden.Denn ich bin verrückt geworden, er fährt ein wundervolles Auto, den peogeot 206 in blau mit chrom, den Wagen muß ich auch unbedingt haben, den könnte ich sofort bespringen.Er hat eine neigung zum islam ( hat er mir erzählt) und ich idiot hab angefangen den Koran zu lesen. Wenn ich mich selber hören würde ich würde mich in die psychiatrie einweisen lassen ...Hammer hart!

Schon wieder
Ich habe ihmschon wieder geschrieben...ich halte den scheiß nnicht aus. Ich wünschte ich würde ihn persönlich treffen und mir alles von der Seele reden. Dann muß er ja reagiren, und dann könnte ich es wenigsten schaffen ihn zu hassen weil er blöd ist...aber so kann ich einfach nicht von ihm lassen. Mensch das kann doch nicht so schwer sein. Ich fühle mich wie ein Esel im Clownkostüm. Ich hasse mich schon selbstfür mein Verhalten. Wieso muß lieben so kompliziert schwer sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 16:45

Wie oft hast du denn jetzt schon geschrieben und er hat nicht geantwortet?


Das ist ja oberpeinlich. Damit musst du aufhören. Du MUSST!!!

Handy wegwerfen ist wahrscheinlich nicht drin, aber gib es deiner besten Freundin.
Die kann dich dann über Festnetz informieren, wenn dir jemand eine SMS geschrieben hat. So bist du nicht aus der Welt. Aber wenn du alleine zu hause auf der Couch sitzt und denkst, JETZT musst du ihm schreiben, dann gehts nicht, weil du dein Handy nicht hast.
Und wenn du dann erst mal ein paar Tage geschafft hast, dann ist auch einfacher ihm gar nicht mehr zu schreiben.

Was hattet ihr denn für ein Verhältnis bevor du anfingest ihn zu nerven? Freunde? Affäre? Liebespaar?

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 16:54
In Antwort auf flick_12324951

Schon wieder
Ich habe ihmschon wieder geschrieben...ich halte den scheiß nnicht aus. Ich wünschte ich würde ihn persönlich treffen und mir alles von der Seele reden. Dann muß er ja reagiren, und dann könnte ich es wenigsten schaffen ihn zu hassen weil er blöd ist...aber so kann ich einfach nicht von ihm lassen. Mensch das kann doch nicht so schwer sein. Ich fühle mich wie ein Esel im Clownkostüm. Ich hasse mich schon selbstfür mein Verhalten. Wieso muß lieben so kompliziert schwer sein?

Mensch...
lösch einfach seine nummer! ganz einfach! so kommst du nie wieder in versuchung ihm zu schreiben! also, los! NUMMER LÖSCHEN (und ihn gleich mit - aus deinem leben nämlich!). Radikaltherapien sind meist die wirkunsvollsten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 19:36
In Antwort auf reina_11853873

Mensch...
lösch einfach seine nummer! ganz einfach! so kommst du nie wieder in versuchung ihm zu schreiben! also, los! NUMMER LÖSCHEN (und ihn gleich mit - aus deinem leben nämlich!). Radikaltherapien sind meist die wirkunsvollsten!

Aber..
Aber ich fühlemich in dem moment wenn ich ihm schreibe sehr gut..ich weißja auch nicht warum..
Ich habe schon oft seine nummer gelöscht, sie aber immer wieder neu besorgt wie eine Droge. ich habe schon wieder den drang ihm heute zu schreiben... ich habs noch nicht,möchte aber so sehr. Hilfe!!!!! Sperrt mich ein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 19:43
In Antwort auf flick_12324951

Aber..
Aber ich fühlemich in dem moment wenn ich ihm schreibe sehr gut..ich weißja auch nicht warum..
Ich habe schon oft seine nummer gelöscht, sie aber immer wieder neu besorgt wie eine Droge. ich habe schon wieder den drang ihm heute zu schreiben... ich habs noch nicht,möchte aber so sehr. Hilfe!!!!! Sperrt mich ein!!

Keine Bange...
..wenn deine Geschichte wirklich so stimmt und du kein Fake bist, wird der Mann irgendwann die Nase von dir sowas von voll haben, das er sich eine neue Handynummer zulegt (wenn nicht schon geschehen) und deine ganzen smsen verpuffen ins nichts.
Vielleicht überlegt er sich auch rechtliche Schritte gegen dich und irgendein Anwalt oder Gericht wird dich schon zwingen deinen Verstand wieder zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 19:45
In Antwort auf flick_12324951

Aber..
Aber ich fühlemich in dem moment wenn ich ihm schreibe sehr gut..ich weißja auch nicht warum..
Ich habe schon oft seine nummer gelöscht, sie aber immer wieder neu besorgt wie eine Droge. ich habe schon wieder den drang ihm heute zu schreiben... ich habs noch nicht,möchte aber so sehr. Hilfe!!!!! Sperrt mich ein!!

Sorry wenn ich das so böse sage...
aber willst du wirklich das er dich hasst?

Versetzt dich in seine Lage.... Du würdest durchdrehen...

Also lösch seine Nummer! Hab ich auch gemacht! Glaub mir das hilft.... und es wird von Tag zu Tag besser.

Arbeite erst mal an dir selbst!

Ganz liebe Grüße und viel Kraft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 20:00
In Antwort auf ofi21

Keine Bange...
..wenn deine Geschichte wirklich so stimmt und du kein Fake bist, wird der Mann irgendwann die Nase von dir sowas von voll haben, das er sich eine neue Handynummer zulegt (wenn nicht schon geschehen) und deine ganzen smsen verpuffen ins nichts.
Vielleicht überlegt er sich auch rechtliche Schritte gegen dich und irgendein Anwalt oder Gericht wird dich schon zwingen deinen Verstand wieder zu finden.

Sorry,
also wenn die Geschichte so ist, wie du schreibst,solltest du dir wirklich professionelle Hilfe holen.Das meine ich ganz ernst. Denn selbst wenn du es schaffen solltest, bei dem einen abstinent zu werden, es gibt ja noch so viele andere mögliche "Opfer". Mein ich nicht böse.

Wenn nicht, find ichs net lustig, Leute, die sich über ihre Probleme austauschen, zu ver..schen, okay.

Bine Blue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 20:57
In Antwort auf sarah_11939134

Sorry,
also wenn die Geschichte so ist, wie du schreibst,solltest du dir wirklich professionelle Hilfe holen.Das meine ich ganz ernst. Denn selbst wenn du es schaffen solltest, bei dem einen abstinent zu werden, es gibt ja noch so viele andere mögliche "Opfer". Mein ich nicht böse.

Wenn nicht, find ichs net lustig, Leute, die sich über ihre Probleme austauschen, zu ver..schen, okay.

Bine Blue

Schon gut schon gut
ich habe seine nummer gelöscht und bitterlich geweint! Mir ist sowas noch nie passiert ehrlich! Ich kenne zwar genug Männer die dasgleiche bei mir abgezogen haben, aber ich habe immer geantwortet, ich immer geschrieben das er mich in ruhe lassen sollund nicht ständig nerven soll!! Und es hat immer funktioniert. Es ist besser als gar nicht zu schreiben.. Aber der Spuck hat ja jetzt ein Ende und ich kann anfangen in zu hassen weil er das aus mir gemacht hat was ich jetzt bin. Ein stück dreck, ein Esel, ein Clown!
Ich hoffe ich sehe ihn nie wieder!! Und ich wünsche mir das es ihm auch mal so ergeht. Mehr nicht. Ich danke Euch über eure beiträge.. bis bald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 21:02
In Antwort auf flick_12324951

Schon gut schon gut
ich habe seine nummer gelöscht und bitterlich geweint! Mir ist sowas noch nie passiert ehrlich! Ich kenne zwar genug Männer die dasgleiche bei mir abgezogen haben, aber ich habe immer geantwortet, ich immer geschrieben das er mich in ruhe lassen sollund nicht ständig nerven soll!! Und es hat immer funktioniert. Es ist besser als gar nicht zu schreiben.. Aber der Spuck hat ja jetzt ein Ende und ich kann anfangen in zu hassen weil er das aus mir gemacht hat was ich jetzt bin. Ein stück dreck, ein Esel, ein Clown!
Ich hoffe ich sehe ihn nie wieder!! Und ich wünsche mir das es ihm auch mal so ergeht. Mehr nicht. Ich danke Euch über eure beiträge.. bis bald

Zum abschied
www.einliebeslied.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 12:02
In Antwort auf lorena_11857776

Sorry wenn ich das so böse sage...
aber willst du wirklich das er dich hasst?

Versetzt dich in seine Lage.... Du würdest durchdrehen...

Also lösch seine Nummer! Hab ich auch gemacht! Glaub mir das hilft.... und es wird von Tag zu Tag besser.

Arbeite erst mal an dir selbst!

Ganz liebe Grüße und viel Kraft!!!

,
weiß gar nicht wo ich anfangen soll.Ich bin seit fast 3 Monaten total in jemanden verliebt. Er hat sich so rar gemacht das ich ihm zu bombardiert habe mit smsen weiler kaum antwortete. Und eben weiler kaum antwortete bin ich fast durchgedreht. Anfangs hat er gesagt das er viel arbeiten müßte und sich desswegen kaummeldet. Dann hat er mich drei malversetzt und es ist nie wirklich zu einem Date gekommen. Wenn er malZeit hatte lag ich imbett oder war verhindert und wenn ich zeit hatte mußte er arbeiten oder hatte was anderes geplan. Das hat mich verrückt gemacht.Ich bin so besessen von ihm das ich immer weiter schreiben mußte mit meinem Handy. Mich überkam dann plöztzlich ein hass gefühl und hab böse smsen geschrieben darauf kamer gar nicht klar und wollte nur noch freundschafft. Ich habe mich desswegen tausend mal endschuldigt. Aber er hatte nicht geantwortet. bis gestern habe ich ihm geschrieben so wie als würde ich mich mit ihmunterhalten und immer wieder auf eine antwort gehofft aber es kam nichts. Ich bin so aufdringlich geworden, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Bin ich krank imKopf?
ich habe mir schon öfters eine strategie ausgedacht um mich mal nicht zu melden habe es aber nie geschafft. Ich möchte ab sofort im Kalender die tage anstreichen an dem ich nicht mehr schreiben will. ich will endlich wieder los kommen von ihm. Ich kenne ihn gar nicht wirklich sondern ich habe mir den perfekten Mann im Kopf ausgemalt und habe das Gefühl das ich ihn unbedigt haben muß. Und eben weiler so rar ist, ist mein verlangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 13:33

Wie entliebe ich mich.
1. Vergiss ihn, er hat kein Interesse.
2. Such Dir Hobbies, die Dich von ihm ablenken.
3. Lösch seine Nummer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 16:15
In Antwort auf lay82

,
weiß gar nicht wo ich anfangen soll.Ich bin seit fast 3 Monaten total in jemanden verliebt. Er hat sich so rar gemacht das ich ihm zu bombardiert habe mit smsen weiler kaum antwortete. Und eben weiler kaum antwortete bin ich fast durchgedreht. Anfangs hat er gesagt das er viel arbeiten müßte und sich desswegen kaummeldet. Dann hat er mich drei malversetzt und es ist nie wirklich zu einem Date gekommen. Wenn er malZeit hatte lag ich imbett oder war verhindert und wenn ich zeit hatte mußte er arbeiten oder hatte was anderes geplan. Das hat mich verrückt gemacht.Ich bin so besessen von ihm das ich immer weiter schreiben mußte mit meinem Handy. Mich überkam dann plöztzlich ein hass gefühl und hab böse smsen geschrieben darauf kamer gar nicht klar und wollte nur noch freundschafft. Ich habe mich desswegen tausend mal endschuldigt. Aber er hatte nicht geantwortet. bis gestern habe ich ihm geschrieben so wie als würde ich mich mit ihmunterhalten und immer wieder auf eine antwort gehofft aber es kam nichts. Ich bin so aufdringlich geworden, das kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Bin ich krank imKopf?
ich habe mir schon öfters eine strategie ausgedacht um mich mal nicht zu melden habe es aber nie geschafft. Ich möchte ab sofort im Kalender die tage anstreichen an dem ich nicht mehr schreiben will. ich will endlich wieder los kommen von ihm. Ich kenne ihn gar nicht wirklich sondern ich habe mir den perfekten Mann im Kopf ausgemalt und habe das Gefühl das ich ihn unbedigt haben muß. Und eben weiler so rar ist, ist mein verlangen

Hö?
Was wolltest du mir damit sagen?
Mich einfach nachäffen? Danke, das ist das letzte was ich brauchen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2007 um 21:09

Das Beste
Heilmittel ist immernoch eine neue Liebe die auf Gegenseitigkeit beruht,irgendwann sitzt du mit deinem neuen Schatz da und denkst dir, man war ich damals blöd. Ging mir genauso, aber wenn dus schaffst loszukommen bist du unendlich stolz auf dich selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2007 um 21:57
In Antwort auf kyrill_12669542

Wie entliebe ich mich.
1. Vergiss ihn, er hat kein Interesse.
2. Such Dir Hobbies, die Dich von ihm ablenken.
3. Lösch seine Nummer.

^^
Nummer löschen ist sehr gut und sehr schwierig.. ^^

Hobbies suchen a uch gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club