Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie deutet man Bilcke von Männern?

Wie deutet man Bilcke von Männern?

13. Februar 2014 um 16:41

Hallo, es ist recht kompliziert, daher fasse ich mich mit meiner Vorgeschichte kurz.

Also, ich muss alle 2 Wochen samstags zu einem Seminar, dort geben verschiedene Manager uns Teilnehmern Einblicke in gewisse betriebliche Abläufe (mache es von meinem Chef aus, da ich BWL nebenbei studiere).... nun war ich bis vor kurzem immer mit meinen (jetzt ex) Freund da, da er ebenfalls ein Studium absolviert.
Die Beziehung kriselte schon sehr lange, er entwickelte sich zu einem Macho und ich verlor das Interesse an unserer Beziehung. Wir sitzen stets auf den selben Platz (sind immer reserviert)...das tun wir auch noch heute auch wenn wir getrennt sind.

Nun ist mir schon damals ein Mann aufgefallen der das Seminar quasi mit organisiert und ab und zu trägt er auch kurz was vor. natürlich kann ich ihn nur optisch beurteilen aber ich finde ihn schon sehr ansprechend, er gefällt mir einfach und eigentlich will ich auch nichts, da ich ja gerade erst eine 5 jährige Beziehung beendet habe und durchatmen muss. Doch ich glaube, ich sehne mich nach Interesse von diesen Mann, so als ob es mir genügen würde wenn er mich zumindestens aktraktiv finden würde.

Einen Sa. achtete ich besonders auf ihn und er musste 3 mal etwas vorne vortragen, jedesmal wenn er sich schräg ein paar Reihen vor mir hinsetzte (da war sein Sitzplatz) guckte er mich an aber es kam kein Lächeln oder sonstiges. Nur ein Blick, aber immer genau auf mich und direkt, also nicht noch zusätzlich durch die Menge sondern nur zu mir. ich war so nervös...ich fand das schön

Allerdings wenn er an mir vorbei geht bzw. die Möglichkeit hätte mich "aus der Nähe" zubetrachten, dann passiert nicht viel. Als ich noch kein Interesse hatte, da hatte er mich einmal angeguckt und mich angelächelt (beim vorbeigehen)...da ich aber vergeben war etc. wendete ich meinen Blick ab und hatte wenig Interesse.

Er muss ja auch gesehen haben, dass ich in festen Händen war, schließlich wollte mein Ex immer zeigen, dass ich zu ihm gehöre... nun verstehen wir uns ja noch ganz gut aber sind eben getrennt und dieser andere Mann ist so geheimnisvoll.

Er guckt auch nicht jedes mal wenn ich da bin, zumindestens merke ich es nicht. Aber es ist komisch, denn wenn er mal guckt, dann guckt er mehrmals (immer wenn er sich hinsetzt ) ....aber direkt an mir vorbei....NICHTS.....ich weiß nicht wie ich das deuten soll. ich weiß das er single ist....mehr nicht.

ich denke ja fast er hat kein Interesse aber eine Teilnehmerin mit der ich mich sehr gut verstehe und die neben mir sitzt sprach mich schon auf diesen Blick den er mir zu wirft an...

Ihn anzusprechen geht leider nicht, er verschwindet immer in einen Affenzahn (Manager sind ja immer so unter Druck) und Fragen werden immer von anderen beantwortet, sprich ich könnte ihn auch nicht deswegen ansprechen...

ich überlege ihn mal anzulächeln, dennoch habe ich bedenken, dass er was tun wird, schließlich könnte man noch davon ausgehen, dass mein ex und ich zusammen sind...und komisch ist auch, dass wenn ich nicht direkt neben meinen ex sitze sondern ein Sitz weiter (ab und zu ist einer frei), dann guckt er... doch er könnte doch auch gucken wenn ich alleine da so rum stehe....doch das tut er nicht...

wie soll ich nun diese Blicke deuten? ist es einfach nur so...? Mir scheint es fast so, als bräuchte ich mehr Sicherheit ob er "Interesse" hat oder nicht aber ich kann Blicke von Männer selten deuten...


Mehr lesen

13. Februar 2014 um 20:29

Nein er guckt nicht während des Vortrages..
er guckt, wenn er sich hin setzt. Manchmal muss er auch nur was aushelfen (Computer vorne einstellen etc).... bei solchen Situationen...

Das andere kenne ich auch zu gut und darauf würde ich mir auch wenig einbilden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2014 um 20:37

Ich war 5 Jahre fest vergeben
...ich bin derzeit einfach unsicher wie ich auf Männer wirke, geschweige denn wie Männer Interesse an einer Frau signalisieren. Ob ich was von dem Mann will....sagen wir es mal so...ich finde ihn optisch sehr interessant, er wecktmeine Gier an Aufmerksamkeit (aber nur bzgl. seiner Person).... trotzdem will ich nicht wie ein Bauerntrampel daher kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2014 um 20:42


...das ich darauf nicht gleich selbst gekommen bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2014 um 20:49

Ich kenne sie nicht
mein Ex entwickelte sich zum Albtraum...ich dachte ich sei ihm genug wert, stattdessen war ich nur ein Besitz aber Gefühle blieben auf der Strecke.... klar ist er auch sexuell interessant für mich aber ich bin eben nicht an ein Abenteuer interessiert, das hatte ich 5 jahre lang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2014 um 21:06

Kommt immer darauf an...
...ob die Frage nun "dumm" war, weil es eindeutig positiv ist oder ob sie so "dumm" war, weil sie eindeutig "dumm" ist aufgrund dessen, dass ich mir gar nichts einbilden brauche....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook