Forum / Liebe & Beziehung

Wie deute ich das?

24. November 2020 um 14:14 Letzte Antwort: 24. November 2020 um 15:22

Hallo meine Lieben! 

Ich stecke zur Zeit in einer ganz komischen Stiuation fest, in der ich die Signale eines Mannes nicht deuten kann. Wir haben uns vor 6 Monaten kennengelernt und sind in einer ganz großen Freundesgruppe, mit der wir uns jedes Wochenende treffen, heißt wir sehen uns in der Woche echt sehr oft. Seit 2-3 Monaten bekomme ich ganz komische Signale von ihm, die ich überhaupt nicht einordnen kann, da er eigentlich in einer Beziehung ist und seine Freundin auch Teil der Gruppe ist, aus dem Grund will ich die Signale auch gar nicht so deuten, wie sie rüberkommen. Da ich aber mit keinem darüber sprechen kann, dachte ich mir ich wende mich an euch. Wir verstehen uns wirklich sehr gut und verbringen auf Partys zB. auch sehr viel Zeit miteinander. Ich mag seine Freundin auch sehr, deshalb hoffe ich ein wenig dass ich mehr in sein Verhalten hinein interpretiere, als was tatsächlich dahinter steckt. 

Hier mal ein paar Situationen die mir aufgefallen sind:

-er sucht oft den Körperkontakt zu mir wie zB durch unabsichtliches Ankommen an mir oder gibt seine Hand auf meine Schulter, mein Bein etc 
-Er hat einmal zu mir ,,meine Lotusblüte'' gesagt
-Er hat zu mir gesagt ,,du bist perfekt in jeder Hinsicht" 
-er sitzt sehr oft neben mir oder gegenüber von mir in der Gruppe 
-er lehnt manchmal seine Stirn an meine Schulter
-er hat gesagt dass ich ihm sehr ähnlich bin 
-wenn ich irgendwo anders hingehe ist er plötzlich auch dort (zb Wohnung - Balkon und dann ist er auch am Balkon) 
-er stoßt auf Partys immer mit mir an oder macht mir Getränke und bringt sie mir 
-für die die Game of Thrones kennen, ich erwähnte mal dass ich als Khaleesi zu Fasching gehe und er meinte dann er geht als John Snow 
-Wegen seiner Geburtstagsparty sagte er ,,ich wollte nicht feiern aber dann hat sie mir geschrieben und dann wollte ich doch" also auf mich bezogen 
-er lehnt seine beine oder seine Füße "unabsichtlich" auf meine und wenn ich meine dann wegziehe, weil es mir unangenehm ist entschuldigt er sich sofort 
-einmal habe ich mitbekommen dass er über mich gesprochen hat mit einem Freund von mir, der daraufhin schockiert dreingeschaut hat, leider konnte ich da nicht mehr herausfinden worüber gesprochen worden ist 
-einmal war er angetrunken ist auf mich zugekommen mit seinem Glas und hat meinen Kopf nach hinten gebeugt und mir das Glas mit dem Getränk in den Mund gesteckt und gesagt trink 
-er animiert mich generell immer oft zum Trinken wenn wir fort sind 
-er ist eigentlich immer da wo ich bin 

Das Problem ist er is generell ein sehr offener Mensch und liebt es in Gesellschaft zu sein und neue Menschen kennenzulernen. Jetzt weiß ich leider nur nicht wie ich mich verhalten soll? Soll ich auf distanz gehen aus Respekt seiner Freundin gegenüber? Oder bilde ich mir das alles nur ein und ich kann weiterhin normal mit ihm befreundet sein? Wie würdet ihr sowas deuten? 

Mehr lesen

24. November 2020 um 15:03

Ich würd es als große freundschaftliche Zuneigung sehen, er ist sehr kumpelig und eben auch ein Berührungsmensch. Ich denke auch, wenn er tieferes Interesse hätte, hättest Du bereits Stress mit seiner Freundin, die ist ja auch nicht blind.
Hätte er tieferes Interesse, denke ich würde er das irgendwie schon äußern

3 LikesGefällt mir

24. November 2020 um 15:22

Ich würde auch sagen, dass da nicht mehr ist.

Manche sind vom Typ her einfach so, gerade die, die sehr gesellig sind.

Wäre da etwas komisch, wäre ihm die Freundin schon aufs Dach gestiegen.

Ich kenne auch ein Paar, wo beide so sind, unabhängig vom Geschlecht und beide sind treu und lieben sich 

3 LikesGefällt mir