Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie denkt Ihr darüber?

Wie denkt Ihr darüber?

31. Mai 2016 um 9:57

Guten Morgen Liebe goFemenin Mitglieder,

ich lese hier immer still und neugierig mit, aber jetzt möchte ich doch gerne mir etwas aus der Seele schreiben.
Achtung ein etwas längerer Text und Tut mir jetzt schon leid für die vielen Rechtschreibfehler

Also vor etwa 2 Monaten hat das alles Angefangen.Ich w und 22 J. Alt und er 23 J alt. Ich war beim Cafe trinken mit meiner Freundin und traf einen alten Bekannten der einen Kumpel dabei hatte. Ich fand Ihn relativ Sympathisch und i.wie auch anziehend.
Wir traffen uns regelmäßig mit seinen Freunden und es war super lustig.
Ja dann nach ca. 3 Wochen waren wir auf der Dult und wir haben angefangen uns zu umschwärmen, Händchen halten und uns zu umgarnen.
Dank dem Bekannten der ein wenig sich eingemischt hat, Weil er dachte er verliert somit einen Freund, wenn wir uns verliebten. Haben wir eine Woche lang keinen Konatakt gehabt.
Er hat mir aber dennoch noch eimal geschrieben und wir haben uns regelmäßig getroffen und wir haben uns super verstanden. Konnten über alles reden, viel lachen und hatten uns mega gern. Dann sind wir fest zusammen gekommen. 3 Tage danach waren wir bei meinen Eltern, es war super, wir haben Hugo getrunken und super lustig wars, aufeimal schaut er auf die Uhr und will heim weil er unbedingt was zum essen will und gerade seine Familie gegessen hat. Also sind wir zu Ihm heim (Ja Mami bekocht Ihn er lässt es sich super gut gehen). Am nächsten Tag sind wir essen gegangen, woraufhin er sein essen selber gezahlt hat (was ich nicht weiter schlimm finde) Wir sind in die Tanke und hat sich was zum trinken gekauft, er hat mich nicht gefragt ob ich auch was will. Naja nach den paar Aktionen habe ich Ihm gesagt er soll aufhören nur an sich zu denken. Paar Tage drauf hatten wir ne Disskusion woraufhin er mir super viele Sachen aufm Kopf geschmissen hat. Wie z-b er war sich nicht sicher ob er ne Beziehung will weil in der Zukunft wenn ich kein eigenes Auto habe, es schwer wird und deshalb war er skeptisch (Hallo, ich bin in einer Umschulung verdiene nicht so viel Geld wie er und kann mir einfach momentan kein eigenes Auto leisten. Er meinte Auch ich bin zu kalt zu Ihm und tue wenig (ich koche ihm immer etwas wenn er bei mir ist, hab ihn auf die Hochzeit meines Bruders eingeladen die in Thailand statt findet, hab ihn ein Parfüm geschenkt und frage ihn ständig wann wir uns sehen). Naja wir haben uns wieder versöhnt weil ich nachgegeben habe. So letzten Freitag ist er kurz nach der Spätschicht zu mir gekommen und meiner er will am Samstag mal einen ganzen Tag nur mit mir alleine was machen, egal was nur wir 2. ( weil er gemerkt hat das ich super mit seinen Freunden zurecht komme und es genieße mit ihnen was zu unternehmen) naja mir wars auch recht, dass wir was zusammen machen, ganz alleine. Am nächsten Tag wollte er mich um 16:30 abholen, daraufhin habe ich ihm geschrieben das ich erst um 18 Uhr schaffe fertig zu werden. So dann war er sauer. Daraufhin habe ich Ihn aufgemuntert mit einem Bild wo ich mich gerade fertig mache. Dann schrieb er mir die SMS : hast lust MIT in den Biergarten zu kommen. Ich bin aus allen Wolken gefallen. 1 Weil ich dachte er wollte was alleine machen und 2. Weil ich es so verstanden habe, dass er schon mit den anderen was ausgemacht hat und mich nachträglich frägt ob ich mit will. Naja dann war ich sauer. Wir haben uns Brutal gestritten und er war mir wieder mal sauer. Hab ihm geschrieben, dass wir unbedingt reden müssen. Dann hat er mich geholt. Ich habe ihm Alles erzählt was mich stört, wie verletzt ich bin, dass nichts von ihm kommt und was ich für ihn tue. Alles schön und gut wir haben uns versöhnt. 5 min später sagt er zu mir, du ich fahr dich heim, ich habe Kopfschmerzen und muss über alles nachdenken. Super dachte ich mir, Samstag 22 Uhr, habe mich frisch mit meinem Freund versöhnt und er will abhauen weil er Kopfschmerzen hat. Naja wieder versönnt. Am nächsten Tag sind wir zum Weiher gefahren und haben uns erst mal eine Stunde angeschwiegen. Bis ich wieder mal die Lage gelockert habe. Und wieder habe ich ihm was zum essen gemacht und ihm deine Nägel gefeilt (weil er unendlich ungepflegte Nägel hatte. Und wieder mal ist er undankbar und weiß es nicht zu schätzen. Naja seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen und i.wie ist die Lage immer noch angespannt. Ich merke wieder das er sich keine Mühe gibt. Er frägt nicht, wann wir uns sehen und nichts. Ich bin es leid das ich immer fragen muss.
Bitte was denkt ihr darüber?
Ich kann langsam nicht mehr, ständig denke ich nach, was er macht was ich mache, ob es richtig ist oder falsch ist.
Reagiere ich über ?
Soll ich ihm Zeit geben ? Er war davor 2 Jahre Single.
Wie soll ich mich verhalten ?
Habt ihr paar Tipps für mich?
Vielen Dank schon mal.

Mehr lesen

31. Mai 2016 um 10:56

Mishiko
Vielen Lieben Dank, für deine Worte.
Es tut gut zu lesen, dass ich nicht falsch liege und das ich übertreibe, wie er sich gegenüber mir verhält.
Ich werde aufhören, ihm als erstes zu schreiben, ich werde auch aufhören ihn zu fragen wann wir uns sehen und ich werde aufhören ihn zu Bemuttern. Mal schauen wie lange des weiter geht ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 11:09

Hallo Blitzbrot
Haha dankeschön für die ehrlichen Worte.
Ok, ich werde aufhören im Vorfeld etwas zu schreiben. Ja es war eher die Doofheit
Ne Masobraut bin ich nicht es gin mir drum das er mich nicht gefragt hat, einfach aus prinzip. Interesse zeigen. Es hätte es mir nicht kaufen müssen nur fragen ob ich auch was will. Und getrunken habe ich aus seiner Flasche nicht ;D und ja ich habe ihn darauf angesprochen, worauf er nichts sagen konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 11:19


Du hast Recht, er wird jetzt mal sehen, was er an mir hatte wo ich so lieb und nett zu ihm war.
Wenn es ihm wichtig ist dann wird er alles versuchen, dass es wieder so ist. Und wenn nicht, dann war er nicht der richtige für mich, ganz einfach ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 11:36

Ich frag mich immer noch
wie manche Pärchen es schaffen, schon in den ersten Wochen soviel zu streiten und sich nur auf den Keks zu gehen...Und dann fragen sie sich nichtmal warum, weshalb, wieso sondern nur "wie können wir unser -bereits am Meeresgrund liegendes- Schiff wieder an die Wasseroberfläche transportieren?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 11:41


Oh nein ich will nicht, dass es ihm schlecht geht, ich will das er auch was für die Beziehung tut. Das was och für Ihn getan habe, habe ich ja gerne gemacht.
Nur bin ich jetzt bei dem Punkt, dass ich auch gerne sehen will, dass ich ihm wichtig bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er hat mich am Anfang der Beziehung betrogen
Von: sunje_12302363
neu
31. Mai 2016 um 11:35
Wann ist Scheidung die beste Lösung?
Von: deanna_12118428
neu
30. Mai 2016 um 21:15
Angst verletzt zu werden
Von: hari_12700319
neu
30. Mai 2016 um 21:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen