Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie den Partner entlasten....?

Wie den Partner entlasten....?

14. September 2011 um 17:04 Letzte Antwort: 14. September 2011 um 18:07

Hallo,

ich bin mit meinen Freund jetzt 4 Monate zusammen. Es läuft eigendlich alles super, er wohnt quasi bei mir und meinen Sohn seitdem wir zusammen sind, auch weil er hier in der Stadt arbeitet wo ich wohne. Er muss also nicht mehr soviel fahren, hat natürlich noch seine eigene Wohnung.

Seit ein paar Wochen muss er meist 10 Std. arbeiten. Er fährt früh los und kommt spät heim.
Ich mache gerade eine Teilzeitausbildung und bin ebend noch Mutter und Hausfrau. Also auch viel Stress.

Doch... ich möchte meinen Freund gerne entlasten. ich versuche schon alles, mit Massagen, Kraulen (was er besonderst mag ) , verwöhne ihn mit leckeren Essen was immer fertig ist sobald er nach Hause kommt, weil er hat dann echt Hunger. Mein Sohn hängt so sehr an ihm und klar er fordert dann auch seine Aufmerksamkeit.

Nur trotz alledem das ich versuche ihn mit allem zu entlasten, ist er oft genervt und ich finde unsere Beziehung dafür einfach noch zufrisch, als dass schon beide Abends nur noch vorm Pc sitzen und Karten spielen.

Ab und zu schlage ich vor, das wir Fernsehen und dabei kuscheln...er schläft dann aber auch sehr schnell ein und da er extrem schnarcht kann ich es nicht geniessen.

Wisst ihr wie ich wieder etwas Gelassenheit in die Beziehung bringen kann ? ich möchte ja nur das er sich wohlfühlt, aber ich denke manchmal das wäre anderst. Er sagt zwar es sei alles okay aber wir sitzen Abends echt nur noch vorm Pc und das ist nicht das was ich will.

was kann man noch machen und ihn zuentspannen?

Selbst der Sex findet max. 1 x die Woche statt, er macht auch gar keine Anzeichen , dass er es will, ich komme dann immer an. das macht mich auch echt fertig

Mehr lesen

14. September 2011 um 18:07


wie du ihn am besten entlasten kannst?

indem du ihn einfach in ruhe das machen lässt, wozu er nach feierabend lust hat.

und wenn er auf pc lust hat, dann lass ihm das zu seiner entspannung.

es kommen auch mal wieder bessere zeiten.

aber je mehr du willst, dass ihr zusammen entspannt, desto unzufriedener wirst du werden, denn du wirst merken, dass das so nicht funktionieren wird.
klar 4 monate sind noch nicht lang, aber wenn er einen 10 stunden tag hat, kann ich gut verstehn, dass er dann einfach nur noch müse ist und seine ruhe haben will. auch vor beziehungsmäßigen verpflichtungen.
und auf sex hat man dann meist auch keine lust mehr, weil man einfach müde ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper