Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie damit klarkommen

Wie damit klarkommen

20. Juni 2010 um 22:38

Gerade ist mal wieder son Moment, wo ich mir das Herz ausschütten muss...und irgendwie einen Weg finden muss, damit klarzukommen.

Mein Freund und ich sind seit etwa 4,5 Jahren zusammen. Zwischen uns ist ein Altersunterschied von knapp 15 Jahren.
Aus diesem Grunde haben wir am Anfanglange gezweifelt, bevor wir tatsächlich einen ernsten Versuch gewagt haben, haben uns dann aber doch nicht widerstehen können

Im letzten Jahr war es plötzlich kompliziert: er war genervt, konnte nicht erklären weshalb.Fühlte sich erst eingeengt, dann missachtet. Im einen Moment sprach er von Liebe und Hochzeit, dann wollte er nur Ruhe vor mir. Traf sich mit einer anderen, aber "nur zum quatschen". Abends hing er am PC, mit anderen Frauen im Chat.

Letztendlich war seine Entscheidung, eine Auszeit zu nehmen.
Mir ging es dabei richtig mies!

Nach 5 Wochen haben wir uns wieder getroffen und er bat mich, zurück nach Huase zu kommen. Er sei sich sicher, was er an mir hätte, außerdem habe er nachgedacht über die Probleme die er gehabt hat. Es sei für ihn schwierig gewesen, da wir durch den Altersunterschied in vielen Punkten Differenzen haben, aber er sei sich sicher, dass er diese Beziehung wolle und dass er mich liebt usw.....

Ich schwebte auf Wolke 7. Kurze Zeit später war ich an seinem PC (meiner war kaputt). Leider hab ich dabei eine E-Mail gesehen, von einer Frau (ausm Chat). Inhaltlich stand drin, dass sie nicht mit ihm in einen Swinger-Club gehen wolle, da er eine Freundin habe und sie sich nicht für so was benutzen lassen will. Schock für mich. Klar, hätte das nicht lesen sollen, war aber dann zu spät. Hab ihn drauf angesprochen. Seine Reaktion: "Ja, er wollte wissen wie es da so ist und sie habe halt Erfahrung, daher hat er sie gefragt ob sie ihn mitnimmt." Ich fragte ihn, ob er hinwill, dass wir auch gehen können. "Nein, mit seiner Freundin ginge das nicht, da würde er eifersüchtig wenn einer nur gucken würde...."
Bin ziemlich ausgerastet. Ich mein, er war nicht da, aber auch nur weil sie abgelehnt hat......
Er meint, er sei auch so nicht gegangen, er habe da auch noch mal drüber nachgedacht, das wäre eine dumme Idee und Äußerung gewesen und er sei froh, dass sie abgelehnt habe....

Was soll ich davon halten???

Er hat übrigens immer noch Kontakt zu ihr im Chat. Und klickt ganz schnell das Fenster zu wenn ich in den Raum komme.

Wer weiß Rat????

Es geht mir darum, für mich einen Weg zu finden, ihm wieder zu vertrauen, wieder glücklich zu sein. Denn er sagt, er will die Beziehung, hat mir einen Heiratsantrag gemachtauch sein Verhalten passt dazu..nur manchmal kommt das in mir alles wieder hoch.

Was soll ich machen???

Mehr lesen

20. Juni 2010 um 23:39

Er hat sich...
mit DIESER Frau nicht getroffen, daher glaub ich auch nicht dass er mich betrogen hat...
Ich denk halt, ich muss einen Weg finden. Zu 99% krieg ich das gut hin...aber diese Momente wie jetzt gibt es eben doch immer mal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 9:48

Klarkommen
kann man mit soetwas nicht.
Du lebst nicht in der Realität!
Wie geht es Deinem Herzen, was sagt es?

Wo soll hier Vertrauen herkommen?

Wenn Du es gern so hast, mach weiter.

LG Lili und Ulf

www.paarberatung-silberstreif.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 13:01
In Antwort auf aegle_12630861

Klarkommen
kann man mit soetwas nicht.
Du lebst nicht in der Realität!
Wie geht es Deinem Herzen, was sagt es?

Wo soll hier Vertrauen herkommen?

Wenn Du es gern so hast, mach weiter.

LG Lili und Ulf

www.paarberatung-silberstreif.de

Das Herz...
sagt Liebe.

Er sagt, er versteht nicht warum ich ihm nicht vertraue, da er nicht dort war und es auch nur eine dumme Aussage gewesen sei ihr gegenüber.....

Vertrauen....denke ich, kann wachsen. Viele schaffen es ja sogar nach einem Seitensprung...
Ich suche zur Zeit einfach wege, diesen schritt vollständig zu schaffen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 13:10


wenn ich dass so lese, dann kann ich dich sehr gut verstehen =(
du arme...

vertrauen kannst vergessen, weil sobald wieder ein funken da ist, wird er es zerstören...
ich habe noch nie erlebt, wenn ein mann einmal eine andere frau mit in die beziehung gelassen hat (chat, internet) und sich mit ihr oder einer weiteren getroffen hat, dass sich da irgendwas ändert.....
er wird es immer wieder tun...

wenn 1983 auf dein geburtsjahr ist, dann bist du 27 - häng dich nicht weiter an ihn....mein tipp, lass ihn seine freiheit leben und such dir einen mann, der nicht am pc kontakt zu anderen frauen suchT!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 13:17
In Antwort auf iman_12179023


wenn ich dass so lese, dann kann ich dich sehr gut verstehen =(
du arme...

vertrauen kannst vergessen, weil sobald wieder ein funken da ist, wird er es zerstören...
ich habe noch nie erlebt, wenn ein mann einmal eine andere frau mit in die beziehung gelassen hat (chat, internet) und sich mit ihr oder einer weiteren getroffen hat, dass sich da irgendwas ändert.....
er wird es immer wieder tun...

wenn 1983 auf dein geburtsjahr ist, dann bist du 27 - häng dich nicht weiter an ihn....mein tipp, lass ihn seine freiheit leben und such dir einen mann, der nicht am pc kontakt zu anderen frauen suchT!!

Als Geburtsjahr hast du richtig getippt...
aber eine vierjährige Beziehung hinwerfen? Wenn mann das Gefühl hat, der is es?
Ich würde mir das Herz rausreißen damit...muss lernen, mit dem was im letzten Jahr war klarzukommen denke ich..nur wie??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 13:26

Hm,
der gute kommt mir schon schon ganz schön gestört rüber......

selbst wenn er mit der frau nicht dahingegangen ist.........
ich wettte sonst nicht......aber in dem fall würde ich mit dir wetten das er sich ne andere als begleitung sucht.
ist ja so praktisch für ihn. wenn er ne begleitung hat zahlt er keinen eintritt......und er betrügt dich ja nicht
das hat er dir bestimmt gesagt,oder? das das ja nur sex wär.....
und er braucht nicht eifersüchtig werden....wenn du mitgingst und andere dich betatschen würden.....
du glaubst doch nicht der geht der nur hin um was zu trinken?
das kannste knicken.
was du machen sollst? schluss machen.
und dir einen suchen der eine normale liebevolle beziehung mit dir führen möchte.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 14:05

Genau so geht es mir..
....wobei ich mit dem Chatten kein Problem hätte wenn das andere nicht gewesen wäre und er nicht so ne heimlichtuerei veranstaltet hätte..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 14:24

..
schwierige Situation! Ich finde es am besten, wenn du es deinem Freund offen und ehrlich darauf ansprechen, dass du es z.b. nicht in ordnung findest. Man sollte sich aussprechen, was man gut und schlecht findet!

meiner meinung nach, ist es nicht richtig was er macht! wenn er "nur" ne freundin ist, lernt euch dann kennen.. wenn du sie kennst, kannst besser vertrauen aufbauen!

Um in eine Ehe eingehen zu können, sollte man 100%iges vertrauen zum Partner haben...

wünsch dir viel viel Glück!
Gruß G1910

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 15:16
In Antwort auf alease_12880982

..
schwierige Situation! Ich finde es am besten, wenn du es deinem Freund offen und ehrlich darauf ansprechen, dass du es z.b. nicht in ordnung findest. Man sollte sich aussprechen, was man gut und schlecht findet!

meiner meinung nach, ist es nicht richtig was er macht! wenn er "nur" ne freundin ist, lernt euch dann kennen.. wenn du sie kennst, kannst besser vertrauen aufbauen!

Um in eine Ehe eingehen zu können, sollte man 100%iges vertrauen zum Partner haben...

wünsch dir viel viel Glück!
Gruß G1910

Genau...
..diese Variante habe ich gewählt. Hatte ihn darauf angesprochen, ihm das gesagt..
Er meinte daraufhin ich solle vertrauen....außerdem würde ich ihm doch wohl nicht die Freundschaften verbieten wollen usw...

Kennenlernen wollte ich sie auch.
Wenn er chattet, klickt er schnell weg wenn ich ins Zimmer komm. Er trifft sich nicht mit ihr, meinte aber wenns mal passt wäre es ja kein Problem sie kennenzulernen...bisher passte es natürlich nicht.
Mit einer anderen hat er sich getroffen, aber "leider leider passte s ja zufällig nicht dass ich mitkommen kann" (ich musste arbeiiten und das wusste er auch. Aber da er "zufällig in der Nähe war haben sie sich halt getroffen. Was soll ich dazu sagen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 15:17

Angst...
..habe ich davor keine, was dann kommt. Aber ich hänge sehr an IHM, es ist wirklich nicht die Angst vorm allein sein oder so sondern die Gefühle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 15:46
In Antwort auf mai_11959300

Hm,
der gute kommt mir schon schon ganz schön gestört rüber......

selbst wenn er mit der frau nicht dahingegangen ist.........
ich wettte sonst nicht......aber in dem fall würde ich mit dir wetten das er sich ne andere als begleitung sucht.
ist ja so praktisch für ihn. wenn er ne begleitung hat zahlt er keinen eintritt......und er betrügt dich ja nicht
das hat er dir bestimmt gesagt,oder? das das ja nur sex wär.....
und er braucht nicht eifersüchtig werden....wenn du mitgingst und andere dich betatschen würden.....
du glaubst doch nicht der geht der nur hin um was zu trinken?
das kannste knicken.
was du machen sollst? schluss machen.
und dir einen suchen der eine normale liebevolle beziehung mit dir führen möchte.
lg

Er sagt...
er will da gar nichts machen, nur wissen was da vor sich geht......

Wie gesagt, ich würde ja mitgehen, aber das will er nicht.
Er meint er lässt es, da er mich nicht verletzen will....so wichtig sei ihm das nicht. Es sei nur so eine Idee gewesen. Keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 16:22
In Antwort auf bianci1983

Als Geburtsjahr hast du richtig getippt...
aber eine vierjährige Beziehung hinwerfen? Wenn mann das Gefühl hat, der is es?
Ich würde mir das Herz rausreißen damit...muss lernen, mit dem was im letzten Jahr war klarzukommen denke ich..nur wie??


ich will dir nicht raten schluss zu machen und alles hinzuwerfen, sondern es war ein netter rat =)
weiß halt eben aus eigener erfahrung, dass man dass immer wieder machen wird, früher oder später....

das gefühl der ist es, hatte ich auch schon, trotzdem habe ich ihn dann in meiner voll eingerichteten wohnung sitzen lassen und habe neu begonnen =)
und nun bin ich glücklich - klar mit kleinen fehlern - aber dass lässt sich alles beheben...

die dauer spielt keine rolle, sondern ob man sich sicher ist, dass das wieder wird - nicht im hoffen, sondern im wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 16:25
In Antwort auf bianci1983

Er sagt...
er will da gar nichts machen, nur wissen was da vor sich geht......

Wie gesagt, ich würde ja mitgehen, aber das will er nicht.
Er meint er lässt es, da er mich nicht verletzen will....so wichtig sei ihm das nicht. Es sei nur so eine Idee gewesen. Keine Ahnung wie ich damit umgehen soll.

Er will gar nichts machen
aber er dated schon mit anderen frauen und so.......
naja, schön.........
bin ja gespannt was als nächstes kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2010 um 18:32
In Antwort auf bianci1983

Das Herz...
sagt Liebe.

Er sagt, er versteht nicht warum ich ihm nicht vertraue, da er nicht dort war und es auch nur eine dumme Aussage gewesen sei ihr gegenüber.....

Vertrauen....denke ich, kann wachsen. Viele schaffen es ja sogar nach einem Seitensprung...
Ich suche zur Zeit einfach wege, diesen schritt vollständig zu schaffen....


Viele schaffen es,nach einem Seitensprung wieder Vertrauen aufzubauen?
Hab ich was verpasst?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 12:20

Danke für die Antworten....
.....auch wenn ich nicht zu den Leuten gehöre die es wirklich durchziehen können, zu gehen. Immerhin hab ich nun nicht mehr das Gefühl, dass ich der einzige Mensch bin, der erheblich zweifeln würde (dieses Gefühl vermittelt er mir).

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen