Forum / Liebe & Beziehung

Wie damit klarkommen?!

10. Juni um 0:22 Letzte Antwort: 11. Juni um 16:34

Hallo, 

Ich habe am Montag erfahren, das mein Freund hinter meinen Rücken sich die ganze Zeit mit jemanden anderen getroffen hat. Er hat mich schon seit Samstag ignoriert, wegen eines Streites, erst dachte ich das bekommen wir wieder hin, doch dann bekam ich leider Montag die schockierende Nachricht. Dann heute hat er mich auch bei Insta raus genommen, vorher stand da immer wir seien in einer Beziehung. Direkt danach hat er seine neue Abonniert... leider wusste ich sofort wer sie war, da mein Freund mal meinte sie sei nur eine Arbeitskollegin. Naja ich glaube er hat einfach gewartet bis ich von mir aus Schluss mache, was ich jetzt auch letzendlich getan habe, weil er mein Vertrauen jetzt schon öfters missbraucht hat. Aber auch zum Schluss machen kam keine Reaktion von seiner Seite aus. Ich bin total schockiert und weiss auch gerade nichts mit mir anzufangen. Hat jemand vielleicht einen Rat wie ich damit umgehen kann? Und wie ich nicht die ganze Zeit daran denke warum er jetzt sowas gemacht hat oder ob die andere vielleicht besser als ich bin? 

Über einen Rat würde ich mich sehr freuen
 

Mehr lesen

11. Juni um 16:17

Und was mich noch mehr fertig macht ist, das er sie jetzt schon mit zu seinen Freunden mitnehmen konnte. Mich hat er fast nie mitgenommen, nur selten. Vielleicht auch weil er ein Kiffer ist und ich sehr selten kiffe und seine neue nun eben mehr kifft. Ich weiss nicht ich versuche die ganze Zeit darüber zu grübeln, aber ich weiss, dass es falsch ist, weil es mir im Endeffekt nicht weiterhelfen wird. Ich komme irgendwie nicht damit klar, dass ich von ihm so hintergangen worden bin und er mich so schnell ersetzen konnte. Ich versuche zwar darüber zu stehen, aber es macht mich trotzdem fertig...

Gefällt mir
11. Juni um 16:34
In Antwort auf klbp01

Und was mich noch mehr fertig macht ist, das er sie jetzt schon mit zu seinen Freunden mitnehmen konnte. Mich hat er fast nie mitgenommen, nur selten. Vielleicht auch weil er ein Kiffer ist und ich sehr selten kiffe und seine neue nun eben mehr kifft. Ich weiss nicht ich versuche die ganze Zeit darüber zu grübeln, aber ich weiss, dass es falsch ist, weil es mir im Endeffekt nicht weiterhelfen wird. Ich komme irgendwie nicht damit klar, dass ich von ihm so hintergangen worden bin und er mich so schnell ersetzen konnte. Ich versuche zwar darüber zu stehen, aber es macht mich trotzdem fertig...

Schnelle Hilfe gibt es für dein Gefühl leider nicht. Das sind Erfahrungen die jeder Mensch mal macht/machen muss. Vielleicht beruhigt es dich das dein Ex-Freund nach einem totalen Idioten klingt und du warscheinlich ohnehin besser ohne ihn dran bist. 

Ich kann dir aus männlicher Sicht raten den Typen so schnell es geht abzuhaken. Konzentriere dich auf dich selbst, alles andere kannst du eh nicht mehr beeinflussen und wieso solltest du dich damit fertig machen? Zeit heilt Wunden, das ist nicht nur ein Spruch sondern ist in den meißten Fällen wahr. Versuche einfach deinen Weg zu gehen, dich als Persönlichkeit zu entwickeln, deinen Hobbies und Interessen nachzugehen und dich nicht zu sehr von anderen Menschen abhängig zu machen. Soll er doch sein Kiffer-Leben mit seiner Kiffer-Freundin führen, ist es das was du wirklich willst? Wen interessierts ob seine loser-Kumpels dich cool finden, irgendwann kommt die Zeit da hast du was aus dir gemacht und er sitzt immernoch bei Mama im Keller und kifft sich die Birne weg und dann kannst du über diese Geschichte nur noch lachen. 

Lösch ihn auf allen Kanälen und genieße dein Leben, strahlst du Glücklichkeit, Zufriedenheit und Selbstbewusstsein aus, dann ziehst du auch automatisch Menschen an, die diese Attribute schätzen und auch selber mitbringen. Freu dich auf die Zukunft und verschwende deine Energie nicht an diesen Hänger.

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers