Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bringt man eine Frau von einem ... weg?

Wie bringt man eine Frau von einem ... weg?

8. November 2013 um 16:58 Letzte Antwort: 9. November 2013 um 15:19

Hallo

wie der Titel schon erahnen läßt.

Ich habe eine Frau kennen gelernt die ich Sehr mag.

Und im Laufe des kennen lernens stellte sich heraus das sie noch an einem Typ hängt der sie Ausnutzt verarscht betrügt und ihr selbst wert Gefühl nieder macht!

Also kurz um sie lernte ihn kennen als er noch verheiratet wa wo sie dann nur seine Geliebte und Kummerkasten für seine Frau war. Doch irgendwann fand seine Frau wohl raus das er sie hatte und machte schluss erzählte er ihr! Doch stellte sich dann raus das er auch wenn er ihr schon erzählte das er jetzt mit ihr gemeinsam was plant wohl immer noch nebenher auch mit seiner Frau was am laufen hatte und nebenher auch über den ganzen Zeitraum denn sie sich kannten weiter über Single seiten neue Frauen zum kennen lernen suchte mit den er sich dann auch traf und vermutlich auch mehr hatte. Das hatte sie über sein Handy und FB Account mit bekommen.

Doch schafft er es immer wider sie so zu bearbeiten das sie sich am ende schlecht fühlt und er sich als Opfer da stellt.

Sie hat übrigens auch schon 2 Kinder aus Vorheriger Beziehung die der typ ja auch nicht wollte obwohl er selbst einen Sohn hat.

Und er muss ihr wohl auch oft eingeredet haben das sie keinen Besseren man als ihn mehr Findet auch weil sie ja schon Kinder habe usw. Also er hält sie richtig klein und sie kommt von den Gefühlen zu ihm nicht los was mich schon oft sauer gemacht hat.

Ich wa schon guter dinge weil sie selbst zu mir sagte sie wolle von dem weg kommen usw. doch jetzt nach einer woche wo sie keinen kontakt groß zu ihm hatte und es ihr dadurch richtig schlecht ging hat er sie wider im griff da er ihr erzählt hat er wolle zusammen mit ihr eine Therapie machen. und sie Hält sich an dem Gedanken fest das das wirklich etwas ändern könnte obwohl ich ihr schon oft gesagt hatte das er nur ein Schauspieler ist der sie nur ausnutzt wo sie mir auch recht gab.

Aber ich weiß genau das sie da nichts ändern wird er sie weiter hinter ihrem rücken verarschen wird weil er keine Gefühle für sie hat auch wenn sie sich das gerne einreden möchte.

Und ich würde sie so gern von dem typ weg bekommen weiß aber nicht genau wie und ich habe wohl auch schon teilweise einen negativen Eindruck bei ihr hinterlassen weil ich nur schlecht über den typen geredet habe. Dabei gings mir immer nur um sie das ich will das sie mal glücklich werden kann und ich angst habe das sie jetzt die nächsten weiteren Jahre mit dem Typen verbringen könnte denn 2,5 jahre geht das schon so!


Ich habe auch angst mich weiter bei ihr zu melden da ich es auf der einen seite gern tun würde da ich ständig an sie denken muss auf der andern seite aber angst habe in diese Kumpel typ du bist mir egal oder du nervst mich schiene ab zu rutschen.

Wäre toll wenn ein paar Frauen die schon in ähnlicher situation waren ein paar nützliche Tipps für mich hätten!

Mehr lesen

8. November 2013 um 17:46

Ich fürchte du hast recht ...
@cefeu

Danke für deine Antwort

Du hast wohl auch genau recht mit dem was du sagst.

Das mit ihrem Vater war wohl wirklich so ähnlich denn sie meinte schon oft das sie keine schöner kindheit hatte und ihr Vater wohl ein ... gewesen sein muss der alle Tyrannisiert hat.

Ich wäre froh wenn ich ihr Selbstwertgefühl irgendwie steigern könnte doch ich weiß nicht wie und wahrscheinlich könnte ich das garnicht.

Nur was es so schwer für mich macht auch nicht an sie zu denken auch wenn ich nicht verliebt in sie bin. Aber sie ist wenn sie sie selbst ist 1:1 meine Traumfrau. Sie is wunderschön hat was im Köpfchen (Studierte Sozialpedagogin) sie is total lieb und nicht Egoistisch.

Genau so nee frau wie ich sie mir vorstell.

Und ich bin halt einfach nur total sauer auf den Typ ich weiß auch wo der wohnt wie der ausschaut usw. und spiel schon seit längeren mit dem Gedanken denn fertig zu machen Körperlich und Seelisch! Auch wenn ich weiß das sie eigentlich das Problem ist.

Aber wie sie selbst schon über sich sagte sie is wie ein Alkohol Kranker und kommt deswegen nicht von dem typ weg, und sie will zwar in Therapie nur hab ich angst das sich das noch ewig hinziehen könnte bis sie das macht und das auch nichts helfen könnte.

Und ich weiß nicht mal ob ich ihr typ wäre denn einer seits vermute ich es schon doch auf anderer seite sagt sie mir so Sachen sie ich habe bestimmte Eigenschaften nicht die der typ hat doch kennt sie mich auch noch kaum, und ist unser kennen lernen ja von dem ganzen überschattet ...

Denn der typ spielt ihr ja heile welt vor und belügt sie ständig.

so recht weiß ich nicht weiter nur wenn sie sich irgendwann auch kaum noch bei mir meldet werde ich mich wohl früher oder später an dem typ vergehen auch wenn das keine Lösung is das is mir auch bewusst aber ich bin ein bisschen Wut los geworden. denn ich hasse generell Männer die Frauen schlecht behandeln oder ausnutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2013 um 17:52

Fragen über Fragen ...
ich wünschte es gäbe nur irgendwie eine Möglichkeit sie zu Manipulieren das sie irgendwie doch von dem weg kommt! denn nur durch reden alleine kann ich ja nichts verändern auch wenn ich mit allem recht habe und sie besitzt nicht die Fähigkeit wütend auf jemanden zu werden der ihr weh tut aber kann leider vergeben ... was aber an dem Nicht vorhandenen selbst Wertgefühl liegt

Nur wie baut man so was auf ... oder kann man überhaupt helfen so was aufzubauen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2013 um 19:15

Ja leider rede ich zuviel wohl ...
@cefeu

Ja sie sagt ja selbst auch das sie Hilfe braucht ... und will ... sie sagt ja auch das wenn sie mal mit einem Psychologen reden würde das sie dann vielleicht selbst irgendwann zu der Erkenntnis kommen würde das der typ nicht gut für sie is.

Aber mir kommts auch manchmal so vor wenn sie so redet als ob sie manches nicht so ernst nimmt oder sich selbst nicht so bewußt macht.


Sie will sich auf der einen Seite schon helfen lassen nur auf der anderen Seite kommts mir so vor als ob sie selbst nicht so recht weiß.

Denn sie will ja nur glücklich werden mal ein man der sie gut behandelt usw. auf der anderen Seite sagte sie aber auch mal das sie wohl wegen ihrer Kindheit nicht aus dem Teufelskreis raus kommt immer an schlechte Männer zu geraten.


Was schwierig für mich is das ich mir mit ansehen muss wie sie sich selbst kaputt macht damit und das macht mich Wahnsinnig

Vor allem paßt der typ auch kein bißchen zu ihr ...

das belastet mich momentan alles irgend wie mit ihr eben auch da ich teils das Gefühl hatte das ich auch ihr typ bin und wenn ich freie bahn hätte sie sich auch in mich verlieben könnte.

Und wahrscheinlich kann ich nicht anders und werde bald was dummes machen und auf den Typen los gehen und wenn ich Pech hab is sie mir dann sauer deswegen wobei sie nie gesagt hatte das ich das lassen soll wo ich ihr schon mal gesagt hatte das ich mir den Typen defenitiv vorknöpfe wenn sie wider zu ihm zurück geht oder er sie nicht in ruhe läst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2013 um 19:31

.....
@lena7813

Ich weiß

Das kotzt mich ja auch an ...

Aber selbst schuld? Das kann man halt auch einfach sagen ... aber alles hat immer seine Gründe und wenn du viel schlechtes erlebt hast is der Grad auch Ziemlich schmal kein Selbstbewußtsein zu haben

Ich selbst hatte auch schon so Phasen wo ich keins hatte und alles angezweifelt habe.

Und zum teil bringt mich das jetzt auch schon wider zum zweifeln.

Ich werde in 1 Woche 30 und wollte den ursprünglich auch etwas größer feiern aber wenn ich ehrlich bin nach der Sache hab ich jetzt auch schon wider keine Lust mehr zu feiern auch wenn das vielleicht etwas sinnlos oder übertrieben klingt.

Aber ich hab auch ein weg und mache mein persönliches Glück wohl teilweise zuviel von anderen abhängig und da ich kein Egoist bin kann ich das dann auch nicht ausblenden.

das ist wohl auch immer der grad wenn man jemanden mehr mag das man da nicht einfach auf is mir egal schalten kann.

ich kann ja letztendlich nur hoffen ... unabhängig von mir wäre ich schon nur froh wenn sie von dem typ weg kommt auch wenn sie mich gar nicht haben wollen würde. ich will ja nur das sie mal glücklich werden kann und nicht mehr unter irgend was leiden muss ... und vor allem das sie die starke frau werden kann die eigentlich in ihr steckt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2013 um 11:01

Der Typ...
... bedient bei Deiner Freundin zum einen das Muster: Ich hab nix Besseres verdient und zum anderen das Muster: Ich muss was dafür tun, damit ich Liebe bekomme. Liebe auf dem silbernen Tablett, also dafür, dass ich nichts tue, ist mir suspekt und vor allem: wertlos.

Deine Freundin muss erst erkennen, dass Liebe ein Geschenk ist, für das man nichts tun muss. Und das trotzdem von hohem Wert ist. Dass Respekt und Achtung dem gebührt, der "einfach so" Liebe zeigen und geben kann und nicht dem @rschloch, das sie schlecht behandelt und das im Grunde genommen selbst ein Problem damit hat, Liebe zu geben und zu nehmen.

Diese Einsicht kommt nicht von heute auf morgen. Die Frau muss sich damit auseinandersetzen, warum und wozu es für sie gut sein soll, der Liebe hinterherzulaufen. Dann muss sie wertschätzen lernen, wenn ihr Liebe und Zuneigung einfach so gegeben werden, ohne dass sie dafür was getan hat. Aber ganz zuvor muss die Einsicht stehen, dass sie mehr verdient hat im Leben. Ihr Selbstbewusstsein muss wachsen.

Letztendlich kannst Du nichts anderes tun, als Dich vor Situationen, die Dir nicht gut tun, zurückzuziehen. Also auch von dieser Frau. Und dies zu kommunizieren. Damit nimmst Du, wenn man es genau nimmt, eine Art Vorbildfunktion für sie ein. Wenn Du Glück hast, kapiert sie, um was es geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2013 um 15:19

.....
@tyche26

Danke für deine worte ich glaube du triffst es so ziemlich auf dem Punkt!

Manchmal würde ich mir wünschen das sie so jemanden wie dich als Freundin hätte die ihr da mal richtig ins gewissen reden kann denn bei mir kommt vieles nicht mehr so an was ich ihr sagen kann.

Aber ist das wohl ein generelles Problem bei Menschen die sich abhängig von anderen machen das die Gefühle dann die Sicht für alles andere überschatten und man weiß das man was falsches macht aber trotzdem nicht umsetzen kann.

Aber verstehe ich dich richtig das du mir rätst mich von ihr zurück zu ziehen und ihr das auch so zu sagen das ich das mache wegen der Situation in der Hoffnung das sie dann mal schaltet und merkt das ich ihr doch wichtig bin?


Ich versuche momentan mich ja schon nicht mehr bei ihr zu melden auch wenns mir schwer fällt ... aber sie meldet sich dann ja doch manchmal einfach wider aber halt dann mit belanglosen Sachen oder sie wirkt mich dann ab und sagt sie meldet sich später oder morgen wider.

Denn einerseits scheint sie es ja auch irgendwie zu vermissen mit mir zu schreiben denn die letzten 2 Monate haben wir jeden tag geschrieben ... aber ich weiß trozdem nicht was ich eigentlich für sie bin ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Trennung -aber wie?
Von: an0N_1256620199z
neu
|
9. November 2013 um 9:18
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram