Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bringe ich sie dazu mir zu verzeihen

Wie bringe ich sie dazu mir zu verzeihen

21. März 2016 um 21:00 Letzte Antwort: 22. März 2016 um 10:43

Hallo ich bin neu hier und habe ein Anliegen an euch.

Meine Freundin hat vor kurzem Schluss mit mir gemacht und das aus folgendem Grund:
Wir waren vor kurzem gemeinsam auf einer Feier wobei aber von vornherein abgesprochen war, dass wir diese getrennt verlassen. Als ich auf dem Nachhauseweg war, war ich bereits so knalle voll, dass ich ihr geschrieben hab sie könne mich sonst wo woraufhin sie mich anrief und ich ihr sagte ich bin am Heimweg und weiteres und zum Ende des Gesprächs Leck mich du ... Ich weis leider von alle dem nichts mehr und würde sowas nüchtern niemals zu ihr sagen. Ich bereue zutiefst das zu ihr gesagt zu haben.
Die Tage darauf war die Stimmung dementsprechend im Keller und sie war stinkwütend auf mich mir tat das so leid und ich habe versucht mich so gut es geht dafür zu entschuldigen und wir haben sehr viel die Tage darauf unternommen und es war wirklich schön mit ihr diese Dinge zu unternehmen wobei ich wohl gemerkt habe dass sie noch sehr wütend über den Vorfall ist. Am vierten Tag nach dem Vorfall haben wir ausgemacht uns zu treffen um einen gemeinsamen Urlaub zu buchen. Als ich bei ihr war war alles super und schön und ich habe mich schon gefreut den Urlaub zu buchen doch dann habe ich eine falsches Wort gesagt was in keinster Weise böse gemeint war oder schlimm in irgendeiner Hinsicht, was sie aber dazu brachte, dass die Stimmung bei ihr komplett umschlug. Sie sagte sie wäre aktuell unglücklich mit der Situation und denkt schon die letzten Tage nach Schluss zu machen. Das hat mich so geschockt dass ich geantwortet habe wenn du unglücklich bist sollten wirs wohl lieber lassen. sie meinte ja sie ist auch kurz davor. Meine Antwort war wenn du es sowieso schon entschieden hast und das jetzt zu mir sagst dann lass mich doch nicht noch darauf warten. Die logische Folge war sie hat Schluss gemacht woraufhin ich gegangen bin.
Wir haben darauf hin noch geschrieben und sie meinte sie kann sich mit mir keine Zukunft mehr vorstellen und sie liebt mich noch so sehr und es tut ihr selbst sehr weh aber sie kann so nicht mehr weitermachen. Auch auf explizite Frage war einzig der Vorfall ausschlaggebend.
Zur Vorgeschichte wir waren zuvor schon drei Jahre zusammen woraufhin es zwei ähnliche Vorfälle gab und viele andere Unstimmigkeiten die sie damals dazu bewegten mit mir Schluss zu machen. Kurze zeit später hatte sie dann schon einen neuen Freund den sie nach einem viertel Jahr wieder verlassen hat weil sie festgestellt hat sie kann nicht ohne mich und dann drei Monate gekämpft hat und alles gegeben hat um mich zurück zu bekommen sie hatte Erfolg und wir waren wieder zusammen. Wir beide haben aus unseren Fehlern gelernt und die Beziehung war besser wie je zuvor auch der Kerl den sie dazwischen hatte war kein großes Thema für mich.
Nach 4 Monaten in der neuen Beziehung kam jetzt der Vorfall und sie meint ihr hat das gezeigt dass ich mich nicht geändert hätte und deswegen Schluss gemacht.
Ich bitte euch Frauen wie kann ich ihr zeigen dass ich es absolut ernst meine und ich alles tun werde, dass sowas nicht nochmal vorkommt und sie sieht dass es doch Wert hat an einer Beziehung mit mir festzuhalten. Ich weis sicherlich, dass sie das tief verletzt hat und deshalb will ich alles tun um das wieder gut zu machen. Ich hab sie schonmal verloren und möchte das kein zweites Mal erleben.

Ich danke euch für alle Tipps und Ratschläge!!

Mehr lesen

22. März 2016 um 10:09

Jemanden der so mit mir redet
würde ich nicht wiederhaben wollen. Auch wenn du steinhagelvoll warst, ein bisschen Wahrheit ist immer in deinen Worten. Vielleicht versuchst du fürs nächste Mal herauszufinden, warum du im Suff so austickst? Vielleicht wäre es auch hilfreich, nicht mehr so viel zu trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2016 um 10:27

Wenn
du sowas zu ihr sagst, auch wenn du betrunken warst, dann kannst du selbst ja auch nicht wirklich glücklich gewesen sein.

Versuch mal rauszufinden, was DIR gefehlt hat und warum du so reagiert hast. Dann kannst du wenigstens für deine nächste Beziehung lernen.

Dass sie dich zurück nimmt glaube ich nicht. Sie hat schonmal um dich gekämpft und hat gesehen, dass es nichts bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2016 um 10:43

Lass den alkohol weg
Dafür bist du anscheinend nicht reif genug. Sowas sagt man doch nicht zu seiner Feundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Tinder
Von: an0N_1252727199z
neu
|
22. März 2016 um 10:25
Ist sie interessiert?
Von: an0N_1289962399z
neu
|
21. März 2016 um 23:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest