Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie binde ich ihn an mich?

Wie binde ich ihn an mich?

7. Dezember 2011 um 15:29

Hallo ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen

zurzeit habe ich was mit einem jungen am laufen doch es ist alles etwas kompliziert. Als wir uns kennen lernten waren wir beide in einer beziehung. Nach ein paar telefonaten und treffen mit ihm merkte ich das er etwas ganz besonderes ist, ich und er fingen an unsere partner zu betrügen...nach einer weile wollte ich mehr von ihm als sex und beendete meine beziehung er blieb jedoch mit seiner Freundin zusammen...ich weis nicht ob es von ihm selber aus kam oder ob ich ihn zusehr gedrängt habe, jedoch beendete er die beziehung mit ihr vor einer woche.

Doch nun habe ich Angst das es für ihn nur eine Phase ist und er bald zu ihr zurück geht...wie er mich ansieht und sich mir gegenüber verhält ist nicht so als wäre er total verliebt in mich...nun frage ich mich trotzdem soll ich ihm sagen das ich ihn Liebe, oder warten bis er es tut? Ich frage mich wie ich ihn an mich binde oder zumindest spüre das er mich liebt und sicher bin das er bei mir zu bleiben.

Zurzeit spielen meine Gedanken verrückt hoffentlich könnt ihr mir helfen.

Mehr lesen

7. Dezember 2011 um 15:34


"wie er mich ansieht und sich mir gegenüber verhält ist nicht so als wäre er total verliebt in mich"

Und nach dieser Aussage fragst du hier dennoch, ob du warten sollst, bis er dir sagt, dass er dich liebt? Ist das nicht DER Widerspruch in sich?

Du kannst ihn nicht an dich binden, wenn er das nicht will. Du kannst ihn auch nicht zu seinem Glück zwingen, er ist ein freier Mensch. Entweder es passt mich euch und er lässt sich auf dich ein oder eben nicht. Beides wird die Zeit zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 15:40

Oje...
Bitte, bitte, versuche NIEMALS einen Mann durch irgendwelche Tricks oder Taktiken an dich zu binden! Wenn ein Mann dich wirkich will, dann brauchst du diesen ganzen Schwachsinn nicht. Und wenn er kein aufrichtiges Interesse an dir hat, mal ehrlich - willst du ihn dann wirklich?

Selbst wenn es dir gelingen sollte, durch irgendwelche Tricks sein Interesse zu wecken, sodass er eine Beziehung mit dir eingeht - das ist doch alles nicht echt. Du müsstest dich ständig verstellen, kannst nicht mehr du selbst sein, musst dir ständig Gedanken machen, wie er über dieses oder jenes was du sagst oder tust wohl denken könnte, ob du ihn damit nun doch noch verprellst, etc. Das ist doch Schwachsinn.

Bleib immer du selbst! Und wenn ein Typ dich so, wie du bist, nicht will bzw. dich so nicht liebt, dann hat alles weitere ohnehin keine Chance, zumindest nicht auf Dauer. Also überleg dir ganz genau, ob du so was willst.

Ansonsten hilft nur Offenheit. Frag ihn, wie er zu dir steht und ob er sich mehr mit dir vorstellen kann oder nicht, nur so erhältst du Antworten. Andernfalls kannst du noch ewig versuchen, Gefühle in sein Verhalten hinein zu interpretieren, selbst wenn du mit deinen Vermutungen vielleicht völlig falsch liegst, sei dies nun im negativen oder positiven Sinne.

LG
Braetana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 10:21

Tipps
Liebe Anaya,

Du solltest täglich mehrmals mit Deinem Freund rausgehen und die Spaziergänge für ihn so interessant wie möglich gestalten (Ball werfen, Leckerchen zum Erschnüffeln im Gras verstecken). Je interessanter Du Dich machst, desto geringer ist die Chance, dass er ausbüxt.
Viel Kuscheln, liebevolle Worte gurren, Zerrspiele, Kopfarbeit und Handfütterung helfen ebenfalls dabei, eine stabile Bindung aufzubauen. Vielleicht könntest Du mit Deinem Freund noch Clicker-Training machen, um gutes Verhalten seinerseits umgehend positiv zu bestärken und zu belohnen.

Bei meinem Hund hat das alles jedenfalls super geklappt, der liebt mich abgöttisch.

Bei meinem Mann ging's hingegen (fast) ganz ohne Tricks. Der bleibt aus purem, freiem Willen und tief empfundener Liebe. Naja, aber über ein allabendlich auf dem Teller verstecktes Leckerchen freut der sich auch immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 10:31
In Antwort auf trix_12956652

Tipps
Liebe Anaya,

Du solltest täglich mehrmals mit Deinem Freund rausgehen und die Spaziergänge für ihn so interessant wie möglich gestalten (Ball werfen, Leckerchen zum Erschnüffeln im Gras verstecken). Je interessanter Du Dich machst, desto geringer ist die Chance, dass er ausbüxt.
Viel Kuscheln, liebevolle Worte gurren, Zerrspiele, Kopfarbeit und Handfütterung helfen ebenfalls dabei, eine stabile Bindung aufzubauen. Vielleicht könntest Du mit Deinem Freund noch Clicker-Training machen, um gutes Verhalten seinerseits umgehend positiv zu bestärken und zu belohnen.

Bei meinem Hund hat das alles jedenfalls super geklappt, der liebt mich abgöttisch.

Bei meinem Mann ging's hingegen (fast) ganz ohne Tricks. Der bleibt aus purem, freiem Willen und tief empfundener Liebe. Naja, aber über ein allabendlich auf dem Teller verstecktes Leckerchen freut der sich auch immer.

Vielleicht solltest Du ihr das mit der
Kopfarbeit noch ein wenig mehr erläutern, sonst weiß sie glaub ich nicht, was damit gemeint ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2011 um 11:23

Nur ein Ratschlag
Ich denke nicht, dass es ein "Mittel" gibt, jemanden an sich zu binden. Ich kann dir aber den Ratschlag geben, wenigstens nicht das zu tun, was Frauen in deiner Situation sehr oft tun, und wodurch sie ihre Chancen nur noch weiter untergraben: lauf ihm bitte nicht hinterher, nerv ihn nicht, bittel und bettel nicht. Benimm dich reif, erwachsen, selbstbewusst. Das ist das beste Mittel, einen Mann für sich zu gewinnen. Funktioniert aber nur, wenn der Mann prinzipiell auch Interesse an dir hat. Bedeutet aber auch nicht, dass sich sein Interesse erhöhen muss. Fakt ist aber, dass sein Interesse ganz schnell abflauen wird, wenn du einen auf "bitte, bitte, nimm mich, ich liebe dich so und brauche dich, weil ich ohne dich nicht Leben kann weil mein Leben nichts wert ist und voller langeweile - du hast mich gerettet und nun darfst du mich nie mehr fallen lassen, ich lese dir auch jeden Wunsch von den Augen ab" machst.
Ansonsten: viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie kann ich meine Freundin überführen? Bitte helfen!!
Von: gilles_12640625
neu
8. Dezember 2011 um 11:03
Noch mehr Inspiration?
pinterest