Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie beweist man die Existenz eines Menschen?

Letzte Nachricht: 25. März 2011 um 23:23
G
gaye_12721386
25.03.11 um 19:53

Guten Abend!

Ich habe ein sehr schwieriges Thema für euch, dass mich im Moment ziemlich in Atem hält.
Meine Ex ist eine Verrückte, die sich Menschen ausgedacht hat, die nur online existiert haben.

Nun hat sich eine dieser Personen wieder bei mir gemeldet - auch wenn für mich quasi feststeht, dass es nur einer ihrer erfundenen Menschen ist, und ich mit dieser Person auch über das Thema "Beweis mir, dass es dich gibt" gesprochen habe.

Tja, was meint ihr dazu?
Dokumente sind fälschbar, ein Treffen oder en Telefongespräch wird vehement verneint.
Was tun?

Mehr lesen

G
gaye_12721386
25.03.11 um 19:57

Nein.
Sie hat sich richtig Menschen ausgedacht, von denen sie mir erzählt hat - und das mit enormer Fantasie. Jede Mail dieser Personen an mich und an andere wurden von ihr geschrieben, wobei sie selbst konsequent abstreitet, dass diese Menschen nicht existieren.
Ich habe schon lange vor dem Ende der Beziehung (ziemlich lang her mittlerweile) Beweise dafür gefunden, dass sie das tut.

Gefällt mir

G
gaye_12721386
25.03.11 um 19:59

Das ist das Intelligenteste, ja.
Aber ich bin einfach neugierig. Und diese Frage an sich ist schon ziemlich interessant - zumindest empfinde ich das so.

Gefällt mir

G
gaye_12721386
25.03.11 um 20:08

Oh nein.
Wie ist das denn passiert?

Wahrscheinlich hab ich meinen Hund retten wollen, als er auf die Straße gerannt ist, und wurde dabei von nem Auto überfahren. Yay.

Aber mal ernsthaft.
Fällt niemandem etwas dazu ein?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1282359699z
25.03.11 um 20:46
In Antwort auf gaye_12721386

Nein.
Sie hat sich richtig Menschen ausgedacht, von denen sie mir erzählt hat - und das mit enormer Fantasie. Jede Mail dieser Personen an mich und an andere wurden von ihr geschrieben, wobei sie selbst konsequent abstreitet, dass diese Menschen nicht existieren.
Ich habe schon lange vor dem Ende der Beziehung (ziemlich lang her mittlerweile) Beweise dafür gefunden, dass sie das tut.

Du
meinst, so in der Art, wie Kinder manchmal imaginäre Freunde haben?

Gefällt mir

N
natan_12647874
25.03.11 um 23:18

Es ist ganz einfach
Die Existenz eines Menschens ist seine physische Anwesenheit. Das ist die einzige Wahrheit.

Tja.. ich weiß genau, was du meinst, aber diese Art von Beweis, die du anstrebst, gibt es nicht. Ein Mensch existiert, auch wenn nur die Gedanken daran existieren.

Jedoch nur der, denn du angreifen kannst, ist letztlich echt.

Gefällt mir

G
gaye_12721386
25.03.11 um 23:23


Genial.
Sind die IPs irgendwo in Mails vermerkt?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige