Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wie bekomme ich wieder vertrauen zu meinem Freund?

Letzte Nachricht: 10. November 2015 um 5:52
C
clitus_12094679
10.11.15 um 0:22

Also ich habe ein Problem was mich sehr belastet.
ich habe einen Freund, in 1 Monat 1 Jahr lang. es ist so, das er mich oft in der vergangen Zeit belogen hat, ganz Verschiedene Sachen, sodass ich null vertrauen mehr zu ihm habe. Er hat mir jedes Mal aufs neue Versprechen gegeben dass er sich bessert, und tut es auch immer enttäuscht mich aber nach einer Zeit danach immer wieder aufs neue. Wir lieben uns über alles und haben gedacht wir bleiben noch sehr sehr lange zusammen sodass wir uns eine Zukunft aufbauen können. aber das Problem ist, vorgestern habe ich wieder eine neue Lüge erfahren, und habe Schluss gemacht. So jetzt ist es so das wir uns über alles lieben, aber kein Vertrauen mehr da ist, und egal was ich mache, egal was ich versuche, egal was er macht und versucht es mir zu beweisen, ich kann ihm nicht mehr vertrauen. ich liebe ihn aber so sehr und er mich auch, es beruht auf Gegenseitigkeit und er sagt immer er wollte es nie und wollte mich vor der Wahrheit beschützen und hat mich angelogen um mich nicht zu verletzten. Ich kann ohne ihn nicht mehr leben und er nicht ohne mich, aber ich habe keine ahnung was ich jetzt tun soll. Einerseits will ich unbedingt nur zu ihm zurück, kann mich aber kein weiteres Mal belügen und enttäuschen lassen da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, andererseits kann ich nicht mehr bei ihm bleiben eben wegen dem oben angesprochenen, und trotzdem bringt es uns bzw mich innerlich um. Was soll ich nur tun?
egal für was ich mich entscheide ich werde in beiden Fällen verletzt, ich brauche dringend Rat.

Mehr lesen

Anzeige
py158
py158
10.11.15 um 5:52

Für mich war die Sache klar,
als ich zu der Textzeile mit dem Inhalt kam "vor der Wahrheit beschützen". Du bist definitiv besser dran, wenn du alleine bleibst. Nichtsdestotrotz wirst du diesen Ratschlag natürlich ignorieren und es ein weiteres Mal mit ihm versuchen. Danach kommt dann der nächste Katzenjammer und die nächste Trennung. Danach wirst du wieder zu der Überzeugung gelangen, dass du ein wirklich sinnvolles Leben nur mit IHM führen kannst, dem Retter aller deiner Welten. Und so weiter.

Liebe elisa4500,

kein Mensch dieser Welt hat das Recht mich vor der Wahrheit zu schützen! Schutz vor Wahrheit ist immer Falschheit, Lüge, Bigotterie, Doppelmoral, was auch immer. Jede, aber auch wirklich jede Legende ist immer um Klassen beschissener als jede noch so schmerzhafte Wahrheit. Vergiß nie, dass alle Betrügereien dieser Welt, seien es herzenstechnische oder Betrügereien im Wirtschaftsleben, IMMER, wirklich immer mit einer Geschichte anfangen, die einfach zu gut ist um wahr zu sein.

Daher mein Auftrag an dich: bleibe getrennt von dem Kerl und suche dir Hilfe, wie du von ihm getrennt bleiben kannst. Alles Gute von mir dafür!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige