Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein? HILFE!

Wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein? HILFE!

10. November 2005 um 11:15 Letzte Antwort: 12. November 2005 um 0:20

Hallo alle zusammen!

Ich hab da ein Problem, welches vielleicht sogar ein paar von euch betreffen könnte!
Ich bin lebenslustig, witzig, man kann mit mir über alles reden, ich gehe gerne shoppen,bin sehr eitel, habe einfach Spaß am Leben und ich bin sehr sensibel.
Die Leute, die mich wirklich gut kennen, kennen mich so wie ich es gerade beschrieben habe.
Das Problem ist nur, wenn ich mit meiner besten Freundin weggehe und nur eine Person oder auch mehrere dazu kommen, bin ich total zurückhaltend und trau mich nix zu sagen.
Dann sitz ich nur da und lach mal, aber ich red so gut wie nix!
Warum trau ich mich das nicht???
Und dann wenn ich angesprochen werde, werde ich oft knallrot und bin total verkrampft.
Ich bin nicht hässlich oder so, dass ich mich als Mauerblümchen hinstellen kann.
Viele die mich sehen und kennen wundern sich dann das ich immer so ruhig bin wenn andere Personen dabei sind.
Das nervt mich selber total!
Ich wäre gerne viel offener gegenüber anderen und würde gerne mit ihnen reden können.
Aber ich weiß dann nie was ich sagen soll und trau mich nix!
Wie kann ich das ändern?
Es ist für mich wirklich ein Problem! Ich würde auch gegenüber anderen so sein, wie ich EIGENTLICH bin.
Was kann ich tun?

Danke schon mal jetzt für eure Ratschläge!

Engelchen

Mehr lesen

10. November 2005 um 12:01

Hi Engelchen,
nimm Dir zwei Zettel. Auf den einen schreibst Du alles was an Dir positiv ist und was Du besonders gut kannst. Lies Dir diesen Zettel mehrmals am Tag durch und ergänze ihn fortlaufend.
Auf den zweiten schreibst Du was Du in den nächsten Tagen , Wochen , Monaten erreichen willst.
Am wichtigsten ist Zettel Nr. 1 , Du muß alle postiven Eigenschaften die darauf stehen echt verinnerlichen und zwar so sehr das Du das mitten in der Nacht auswendig aufsagen kannst. Damit steigerst Du dein Selbstwertgefühl und deine Ausstrahlung.
Alles Gute. Harti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2005 um 12:29

Hallo Engelchen!
Ich glaube nicht, dass du von Natur aus zu wenig Selbstbewusstsein hast - sonst würdest du nicht von DIR SELBST sagen, du bist lebenslustig, witzig usw. Es bezieht sich also nur auf Situationen, in denen du vor vielen Leuten du selbst sein sollst. Das ist aber ein Problem, das viele Mädchen haben, v.a. eben Teenies. Ich weiß allerdings nicht, wie alt du bist Aber glaube mir, das gibt sich! Und falls es dich doch so extrem stört und du unbedingt was ändern willst, gibt es für solche Fälle ein gutes Buch, das heißt "Selbstsicher reden, selbstbewusst handeln" von Gudrun Fey. Kannst es dir ja mal bei Amazon anschauen. Viel Erfolg, Jennilein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2005 um 13:59

Also...
... ich weiß nicht ob sich das bei mir noch von alleine legt.
Eigentlich bin ich mir fast sicher dass das so ist.
Denn es war schon immer so, dass ich gegenüber anderen eher zurückhaltend und ruhig war und wenn ich in meiner gewohnten Umgebung bin oder mich mit meiner besten Freundin getroffen habe, war ich die die ich eigentlich bin.
Das Buch werde ich mir mal kaufen.
Mich nervt das total.
Wenn mein Ex und ich uns mit seinen Freunden getroffen haben, dann saß ich immer nur da und hab meine Klappe nicht aufgebracht. Ist klar, dass das bei anderen nicht so toll ankommt.
Ich wüsste gerne woran das liegt und was ich tun kann.
Ich komm mir nämlich selber blöd vor, wenn ich so schüchtern bin und manchmal sogar drauf angesprochen werde warum ich so ruhig bin.

Engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2005 um 14:30

Das
Problem, das du schilderst kenne ich nur allzu gut..am schlimmsten ist es dann, wenn die Leute noch zu dir sagen, erzähl doch mal was!
Bei mir war das früher auch immer so, aber das hat sich mit den Jahren gelegt...ich denke aber auch das meine Berufsausbildung viel dazu beigetragen hat, habe nämlich einen Beruf gewählt, wo man gerade viel Kontakt mit fremden Menschen hat und auch viel reden muss, also mir hat das jedenfalls sehr geholfen mehr Selbstbewußtsein zu erlangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2005 um 15:33
In Antwort auf bengta_12302621

Das
Problem, das du schilderst kenne ich nur allzu gut..am schlimmsten ist es dann, wenn die Leute noch zu dir sagen, erzähl doch mal was!
Bei mir war das früher auch immer so, aber das hat sich mit den Jahren gelegt...ich denke aber auch das meine Berufsausbildung viel dazu beigetragen hat, habe nämlich einen Beruf gewählt, wo man gerade viel Kontakt mit fremden Menschen hat und auch viel reden muss, also mir hat das jedenfalls sehr geholfen mehr Selbstbewußtsein zu erlangen.

Ja genau,
wenn dann noch jemand sagt erzähl doch du mal was, dann werde ich knallrot und weiß erst recht nicht was ich sagen soll.
Wie soll ich mich denn ändern?
Ich weiß wirklich nicht wie ich es schaffen soll.
Wenn ich mir vornehme, dass ich mal reden werde, kann ich das dann doch nicht in die Tat umsetzen und sitze wieder einmal nur da!
Es ist wirklich schwierig. Ich komme mir so blöd vor.

Engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2005 um 0:20

Hallo Engelchen!
Zweifellos bist Du ein sehr feinfühliger Mensch, der sich die Leute erst mal lieber aus einer gewissen Entfernug betrachtet, sich vorsichtig annähert. Wenn dann mal jemand geradewegs auf Dich zu kommt, Dich herausfordert, möchtest Du dich am liebsten zurückziehen, aus Angst vor... . Sag Du es! Du weisst es! Spür in Dich hinein, schreib es auf, mache Dir bewusst, welche schlechten Erfahrungen Du mit Menschen bereits gemacht hast. Irgendwann in der Vergangenheit hast Du Dir dieses Verhalten angeeignet, um Dich vor Verletzungen zu schützen, Dein Selbstgefühl zu bewahren.
Du wirst es schaffen, diese Ängste zu überwinden, wenn Du sie Dir genau genug angeschaut hast. Du wirst dann sehen, Dass die Menschen heute nichts mit den Verursachern zu tun haben. Und ausserdem bist Du heute in einer völlig anderen Situation, nicht mehr abhänging von der Meinung Anderer über Dich. Eben kein Kind mehr. Es ist im Grunde ein Lernprozess. Lernen wahrzunehmen, was sich in Dir abspielt, und lernen wahrzunehmen, wen Du vor Dir hast. Dann kann es passieren, dass Du plötzlich anfängst darüber zu lachen, weil Du merkst, dass Du Dir selbst ein Bein gelegt hattest.

Viele liebe Grüsse, Werner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen