Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bekomme ich mehr Aufmerksamkeit von ihm?

Wie bekomme ich mehr Aufmerksamkeit von ihm?

24. Juni 2016 um 21:30 Letzte Antwort: 25. Juni 2016 um 19:13

Hallo meine lieben,

Ich lese viel in Foren, auch Sachen die mich nicht betreffen aber jetzt hab ich ein Problem und wollte auch einen Thread verfassen.

Ich (19) und mein Freund (20) sind seit einem Jahr zusammen. Mein Freund hatte im Gegensatz zu mir bevor wir zusammengekommen sind keine richtigen sexuellen Erfahrungen (er hatte Sex aber nichts richtiges) da er sehr schüchtern war. Schon beim kennen lernen hab ich bei so gut wie allen die ersten Schritte gemacht, auch beim sex. Schnell merkte ich dann das mein sextrieb deutlich höher ist als seiner.. Wärend ich besonders in den ersten Monat der Beziehung garnicht genug bekommen konnte hat es ihm jeden zweiten Tag gereicht.. wir sind jetzt ein Jahr zusammen und er ist letzten Monat zu mir in meine Wohnung gezogen. Ich laufe 80% der Zeit die ich zuhause bin nackt rum (das war schon immer so) bin einfach gerne nackt und sehe nackt auch echt nicht schlecht aus (allgemein bekomme ich viele Komplimente oder werde oft angesprochen also am aussehen kann es nicht liegen) aber er guckt mich einfach nicht an?! Nie sieht er auf meinen Po oder meine Brüste (c-d Körbchen) oder gibt mir einen Klaps auf den Po und Sex haben wir auch nur noch 1-2 x die Woche. Ich fühle mich als wäre ich 50 und bin damit total unglücklich, auch sonst ist er wegen seinem Bodybuilding und Arbeit oft K.O. Und müde (besonders in der Diät) da ist ihm dann jede Diskussion die ich anfange zu viel, dann abends vorm schlafen gehen will er nur noch kochen und zocken um sich vorm arbeiten zu entspannen aber ich sitze dann alleine rum, setzte mich neben ihn auf das Sofa und wir führen ein halbes Gespräch, seine Gedanken sind da eher dem PC gewidmet, mir hört er dann so halb zu und antwortet nicht besonders aufmerksam.

Uuund er würde nie auf die Idee kommen mir mal Blumen oder was süßes zu schenken, irgendeine Kleinigkeit um mich mal glücklich zu machen.. Ich will ja nichts teures einfach nur mal ne kleine Aufmerksamkeit das ich weiß das er an mich gedacht hat. Ich mache das öfters. Und ich dachte mir wenn ich mal zu ihm bin wie er zu mir ist also dieses nicht beachten/wenig Aufmerksamkeit versteht er wie sich das anfühlt aber es fällt ihm nicht mal auf weil er mir ja kaum Aufmerksamkeit schenkt!

Er sieht mich für viel zu selbstverständlich.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich fühle mich unglücklich und spreche ihn auch darauf an aber irgendwie ändert sich nichts. Ich bin auch sonst für jeden Spaß zu haben und sage zu nichts nein, ich bin eine spontane und verrückte Person und er eher ruhig, Langschläfer, zocker und er ist einfach froh wenn er am Wochenende entspannen kann. Ich will aber was erleben, wir sind doch jung, wir können noch wenn wir alt sind uns ausruhen und lange schlafen oder zuhause hocken.

Ich liebe ihn so sehr (er mich auch, er hat auch Angst das ich mich trenne) wir sind auch eigentlich glücklich aber etwas fehlt mir und ich weiß nicht ob es Sinn macht oder ob ich es ausnutzen sollte keine Kinder zu haben, nicht verheiratet zu sein und einfach noch die Wahl zu haben mit wem ich mein Leben verbringe bevor ich meine Zeit "verschwende" ?

Ich bin dankbar für jede Antwort

Liebe Grüße
Jessey

Mehr lesen

25. Juni 2016 um 13:12

Du gehst
es falsch herum an: Es bringt nichts, wenn du so zu ihm bist wie er zu dir, wenn du etwas ändern willst. Sei so zu ihm wie du dir wünschst, dass er zu dir ist. Dann besteht die Chance, dass da auch etwas von ihm kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 14:04
In Antwort auf coquette164

Du gehst
es falsch herum an: Es bringt nichts, wenn du so zu ihm bist wie er zu dir, wenn du etwas ändern willst. Sei so zu ihm wie du dir wünschst, dass er zu dir ist. Dann besteht die Chance, dass da auch etwas von ihm kommt.

Ich mache es nicht immer
leider bin ich ab und zu zickig und auch temperamentvoll aber ich behandle ihn immer liebevoll, schenke ihm viel Aufmerksamkeit, Zuneigung oder mache ihm Komplimente wenn er vom Friseur kommt oder einfach zwischen durch. Das ich geschrieben habe, dass ich ihn manchmal so behandle wie er mich um ihm zu zeigen wie sich das anfühlt waren nur mal Momente oder Situationen in denen ich nicht aufmerksam war oder ihn wenn ich nachhause komme nicht richtig begrüßt hab oder so

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 14:39

Ich weder verbittert, noch leide ich an Tobsucht
ich bin eigentlich ganz normal.
Wenn andere von der Arbeit nachhause kommen ziehen die sich vielleicht ne Jogginghose und ein tshirt an, ich ziehe mich nur aus ohne etwas anderes anzuziehen das hat nichts mit Krankheit zu tun, gibt doch auch viele die nackt schlafen.

Vielleicht erwarte ich einfach zu viel von meinem freund. Aber eine Beziehung besteht doch aus geben und nehmen. Ich will ja nicht viel oder sag wenn ich was gebe musst du was geben aber bei allem was ich ihm gebe kann ich doch auch mal eine Aufmerksamkeit oder mal einen lieben Satz erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 15:57

Hmm
Also wenn ich das alles ehrlich beantworten würde, käme ich sehr eingebildet rüber was ich eigentlich nicht bin.
Ich bin 1,70 m groß, habe lange blonde Haare, einen geshapten Body und ein süßes Gesicht.

Mein vorherige Beziehung ist gescheitert weil der Lebensstil meines exfreundes nicht zu meinem passte. Ihm war Zukunft oder Bildung egal, er lebte im hier und jetzt und dachte nie an morgen und hatte einfach schlechten Einfluss auf mich. Ich habe mich von ihm getrennt und ist es nicht an meinem Aussehen gescheitert.

Mein Freund und ich sind als Paar eine 9/10 aber achten trotzdem eher auf innere Werte, trotzdem würde ich als Frau gerne mehr wahr genommen werden da ich von bekannten/Arbeitskollegen/Freunden mehr Beachtung und Komplimente als von ihm bekomme.
Aber mitlerweile glaube ich es liegt an ihm und ich muss es alzeptieren das er so ist.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 16:41

Leider
Ich werd mein bestes geben, danke

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 17:40

Du hast recht
danke für die hilfreiche Antwort ich werde es bei Zeiten so machen und sehen was passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2016 um 19:13

Das mit den Kindern und heiraten
So meinte ich das nicht Ich meinte das ich noch keine Kinder habe und noch nicht verheiratet bin. Wenn ich mit ihm verheiratet und/oder ein Kind hätte wäre dann wäre es viel komplizierter wenn man sich trennen wollten würde aber jetzt ist so gesehen keiner an den anderen gebunden, was ja ein Vorteil ist.

Ja solche sind, wie ich denke oft untreu. Ich bin zwar jung und kenne nicht alle Männer aber die in meinem Alter oder + 5 Jahre die "geil" sind und größere Lust haben reicht eine oft nicht. Ich kann mir bei meinem Freund wenigstens sicher sein das er mir niemals Fremdgehen würde, wo ich bei sonstigen in meinem Umfeld eher bedenken hätte. Viele sind in mit 20-25 leider im Kopf noch Jungs und keine Männer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen