Forum / Liebe & Beziehung

Wie bekomme ich ihn trotzdem?

Letzte Nachricht: 27. Juni 2006 um 22:51
G
gloria_12077359
26.06.06 um 15:55

Ich bin zufällig auf dieses Forum gestossen, durch einen Beitrag in dem es um Verführung ging.

Naja jedenfalls ist es so, dass es in meinem Leben einen Mann gibt, der mich mehr als nur so interessiert.
Er interessiert sich auch für mich, könne aber wohl keine "Sache" mit mir eingehen, weil er ein Kumpel von meinem Ex ist.

Naja bissl Knutschen und so ist schon gelaufen, vor ein paar Monaten.

Dann die ganze Zeit nichts. Ich hatte schon gehofft, dass meine Gefühle aufhören.

Haben sie aber nicht.

Was kann ich tun, um ihn doch rumzubekommen?

Ich bin nicht die "Unerfahrenste", aber hier weiss ich nicht weiter.

Danke für eure Tipps

Mehr lesen

D
dara_12764076
26.06.06 um 16:48

Ex
...Wie lange bist Du von Deinem Ex getrennt und wie nahe sind sich die beiden?

Gefällt mir

G
gloria_12077359
26.06.06 um 16:57
In Antwort auf dara_12764076

Ex
...Wie lange bist Du von Deinem Ex getrennt und wie nahe sind sich die beiden?

Re: Ex
Seit November vorigen Jahres bin ich von meinem Ex getrennt.

Früher waren die beiden beste Kumpels, aber das hat sich in den letzten 3-4 Jahren auch zerschlagen und sie sehen sich eher selten und reden dann nur oberflächliches.

Ich bin total verwirrt. Vielleicht denkt er, mein Ex hätte noch ne chance oder so, weil ich wohn mit meinem Ex im gleichen Haus (nem Mehrfamilienhaus).

Aber ich hab ihm schon gesagt, dass mein Ex so oder so keine Chance mehr bei mir hat ...

Gefällt mir

D
dara_12764076
26.06.06 um 17:03
In Antwort auf gloria_12077359

Re: Ex
Seit November vorigen Jahres bin ich von meinem Ex getrennt.

Früher waren die beiden beste Kumpels, aber das hat sich in den letzten 3-4 Jahren auch zerschlagen und sie sehen sich eher selten und reden dann nur oberflächliches.

Ich bin total verwirrt. Vielleicht denkt er, mein Ex hätte noch ne chance oder so, weil ich wohn mit meinem Ex im gleichen Haus (nem Mehrfamilienhaus).

Aber ich hab ihm schon gesagt, dass mein Ex so oder so keine Chance mehr bei mir hat ...

Hmmm...
Also wenn die beiden nicht mehr so dicke sind wie früher und nur oberflächlich miteinander zu tun haben und du ihm noch dazu gesagt hast, dass dein Ex keine chance mehr bei dir hat, dann kann wird dein ex nicht der Grund dafür sein, dass es mit dir und deinem Schwarm nicht klappt.

Ich denke eher, so leid es mir tut das sagen zu müssen, dass es ihn dann wohl nicht richtig erwischt hat. Hast Du ihn denn mal darauf angesprochen? Und warum ist nach den Küssen nichts mehr passiert? Hat er sich nicht mehr gemeldet oder wie hat sich die "Funkstille" ergeben?

Gefällt mir

G
gloria_12077359
26.06.06 um 17:18
In Antwort auf dara_12764076

Hmmm...
Also wenn die beiden nicht mehr so dicke sind wie früher und nur oberflächlich miteinander zu tun haben und du ihm noch dazu gesagt hast, dass dein Ex keine chance mehr bei dir hat, dann kann wird dein ex nicht der Grund dafür sein, dass es mit dir und deinem Schwarm nicht klappt.

Ich denke eher, so leid es mir tut das sagen zu müssen, dass es ihn dann wohl nicht richtig erwischt hat. Hast Du ihn denn mal darauf angesprochen? Und warum ist nach den Küssen nichts mehr passiert? Hat er sich nicht mehr gemeldet oder wie hat sich die "Funkstille" ergeben?

Tja ...
Genau das dachte ich auch. Es kann doch nicht sein, dass ein Kumpel, der eigentlich kein richtiger mehr ist, der Grund ist.

Ist er laut _seiner_ Aussage aber. Denn ich habe mich mit ihm drüber unterhalten.
Er sagte eben, dass es ein ungeschriebenes Gesetz sei, mit der Ex des Kumpels nichts anzufangen. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Wenn er sagen würde, er würde mit Freundinnen von Kumpels nichts eingehen, dann würde ich es noch verstehen.

Aber selbst dann. Ist man denn als Frau nicht in der Lage solche Prinzipien auszuhebeln?

Ich muss dazu sagen, dass ich _ihn_ überhaupt nicht einschätzen kann. Ob das alles nur Ausreden sind, um mir nicht weh zu tun.
Er sagte jedenfalls, dass er sehr an mir interessiert sei, aber eben ...

Naja er hat sehr wenig Zeit, wo ich aber auch der Meinung bin, dass er sich die ja nehmen könnte.
Es war eben so, dass er sonst jedes Wochenende spät abends für 3 stunden oder so bei mir war und wir sehr viel geredet haben, oberflächlich als auch tiefgreifender. Dann haben wir eben immer so bissl gekuschelt. Dann war wieder Funkstille. Dann mal wieder abends bei mir Treffen, bis es dann einige Male zu längeren, intensiveren Abschiedsküssen gekommen ist.
Dann wieder Funkstille.

Jetzt im Moment ist es wieder ein freundschaftlicher Umgang, aber damit möchte ich mich eigentlich nicht zufrieden geben

Er könnte aber auch das Gefühl haben, dass ich wieder mit meinem Ex zusammen bin. Weil ich bin am Wochenende oft bei meinem Ex. Aber wie gesagt, ich hab ihm gesagt, dass mein Ex keine Chance mehr hat.

Ich würde ihm das gerne auch nochmal sagen, aber wir sahen uns bisher immer nur bei Kumpels wieder.

Es ist alles so belastend, vorallem wenn man zu hören bekommt, eine "Sache" (ich will nicht von Beziehung sprechen, meine also ne Annäherung so) wäre reizvoll und interessant, aber wegen deinem Ex bla bla ...

Gefällt mir

D
dara_12764076
26.06.06 um 17:31
In Antwort auf gloria_12077359

Tja ...
Genau das dachte ich auch. Es kann doch nicht sein, dass ein Kumpel, der eigentlich kein richtiger mehr ist, der Grund ist.

Ist er laut _seiner_ Aussage aber. Denn ich habe mich mit ihm drüber unterhalten.
Er sagte eben, dass es ein ungeschriebenes Gesetz sei, mit der Ex des Kumpels nichts anzufangen. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Wenn er sagen würde, er würde mit Freundinnen von Kumpels nichts eingehen, dann würde ich es noch verstehen.

Aber selbst dann. Ist man denn als Frau nicht in der Lage solche Prinzipien auszuhebeln?

Ich muss dazu sagen, dass ich _ihn_ überhaupt nicht einschätzen kann. Ob das alles nur Ausreden sind, um mir nicht weh zu tun.
Er sagte jedenfalls, dass er sehr an mir interessiert sei, aber eben ...

Naja er hat sehr wenig Zeit, wo ich aber auch der Meinung bin, dass er sich die ja nehmen könnte.
Es war eben so, dass er sonst jedes Wochenende spät abends für 3 stunden oder so bei mir war und wir sehr viel geredet haben, oberflächlich als auch tiefgreifender. Dann haben wir eben immer so bissl gekuschelt. Dann war wieder Funkstille. Dann mal wieder abends bei mir Treffen, bis es dann einige Male zu längeren, intensiveren Abschiedsküssen gekommen ist.
Dann wieder Funkstille.

Jetzt im Moment ist es wieder ein freundschaftlicher Umgang, aber damit möchte ich mich eigentlich nicht zufrieden geben

Er könnte aber auch das Gefühl haben, dass ich wieder mit meinem Ex zusammen bin. Weil ich bin am Wochenende oft bei meinem Ex. Aber wie gesagt, ich hab ihm gesagt, dass mein Ex keine Chance mehr hat.

Ich würde ihm das gerne auch nochmal sagen, aber wir sahen uns bisher immer nur bei Kumpels wieder.

Es ist alles so belastend, vorallem wenn man zu hören bekommt, eine "Sache" (ich will nicht von Beziehung sprechen, meine also ne Annäherung so) wäre reizvoll und interessant, aber wegen deinem Ex bla bla ...

Ausrede
... das ist bestimmt nicht schön zu hören, aber ich denke das mit Deinem Ex ist eine Ausrede. Natürlich ist es eine
blöde Situation aber wenn es ihm ernst wäre, dann würde sich eine Lösung dieser blöden Situation finden.

Er sagt, dass er sehr an Dir interessiert ist aber er zeigt es Dir ja offensichtlich nicht. So wie es sich für mich anhört, ist es natürlich für ihn sehr angenehm, unverbindlich mit Dir ein paar Nächte zu verbringen und dann wieder abzuhauen mit dem Argument, dass Dein Ex ja existiert.

Wenn Du im selben Haus wohnst wie Dein Ex, hatte Dein Schwarm da keine Probleme bei Dir zu übernachten? So sehr kann ihn Dein Ex also nicht stören.

Ich würde ihn auf den Mond schiessen. Du bist zu gut dafür mit Deinen Gefühlen spielen zu lassen.
Ich wünsch Dir alles Gute!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gloria_12077359
26.06.06 um 23:38
In Antwort auf dara_12764076

Ausrede
... das ist bestimmt nicht schön zu hören, aber ich denke das mit Deinem Ex ist eine Ausrede. Natürlich ist es eine
blöde Situation aber wenn es ihm ernst wäre, dann würde sich eine Lösung dieser blöden Situation finden.

Er sagt, dass er sehr an Dir interessiert ist aber er zeigt es Dir ja offensichtlich nicht. So wie es sich für mich anhört, ist es natürlich für ihn sehr angenehm, unverbindlich mit Dir ein paar Nächte zu verbringen und dann wieder abzuhauen mit dem Argument, dass Dein Ex ja existiert.

Wenn Du im selben Haus wohnst wie Dein Ex, hatte Dein Schwarm da keine Probleme bei Dir zu übernachten? So sehr kann ihn Dein Ex also nicht stören.

Ich würde ihn auf den Mond schiessen. Du bist zu gut dafür mit Deinen Gefühlen spielen zu lassen.
Ich wünsch Dir alles Gute!

Hhmmm
---So wie es sich für mich anhört, ist es natürlich für ihn sehr angenehm, unverbindlich mit Dir ein paar Nächte zu verbringen---

Er hat zwar nicht bei mir geschlafen, war aber immer bis tief in die Nacht da.
Trotzdem gebe ich dir uneingeschränkt Recht, dass es so sein könnte. Nur könnte es ja eben auch sein, dass er sich mehr nicht traut. Das gilt es wohl für mich herauszufinden, damit ich mich hinterher nicht drüber ärgere, nicht nachgehakt zu haben.

Ich weiss, dass es eigentlich blöd ist, aber wie das halt mit den Gefühlen und dem Verstand so ist.

Hast du ne Idee, wie ich für mich einigermaßen schmerzfrei ( ) das herausfinden kann?

Ich muss dazu sagen, dass er nicht der erfahrendste ist. Also es ist nicht so, dass ich jetzt junges Gemüse bin, oder er noch ein "Kind", aber er ist eben sehr unerfahren, was Frauen angeht. Verstärkt das vielleicht seine Unsicherheit?

hhmmm ich weiss es alles nicht.

Ich hab ihm eben ne SMS geschrieben, er wird nicht antworten, dass tut er nie (weil er SMS hasst), aber wenn er das nächste Mal nicht ein bissl drauf reagiert, irgendwie, dann lass ich es glaub ich auch bleiben.

Ausser ihr habt noch paar gute Tipps, die komplette Wahrheit aus ihm rauszubekommen

Gefällt mir

G
gloria_12077359
26.06.06 um 23:46

Hhmmm...
Also, da man das mit dem Flachlegen eigentlich ausschließen kann, weil er nicht soooo der Frauenkenner ist

Ich als Frau werde das schaffen. Danke für dein Vertrauen in meine "Fraulichkeit", aber ich bin mit meinem Latein am Ende.

Was soll ich noch tun?

Er weiss, dass er bei mir pennen kann, wenn er mal Lust hat nen Gläschen Alkohol zu trinken. Damit hätt ich schon zwei was auf einmal "erledigt".

Das Ding ist einfach, dass ich ihn einfach hhhmmm naja bissl ... ach keine Ahnung.

Ich bin nicht so die riesige Männerverführerin, bitte gebt mir Tipps

Gefällt mir

V
vena_12329618
27.06.06 um 16:56

Selbstwert
soso..du meinst also, du musst jemanden "rumbekommen", damit er dich lieben kann...ich will ja nix sagen, aber ein guter start ist das keiner für eine Beziehung und du solltest dir zentrale Fragen nach deinem Selbstwert stellen..

Gefällt mir

G
gloria_12077359
27.06.06 um 22:51
In Antwort auf vena_12329618

Selbstwert
soso..du meinst also, du musst jemanden "rumbekommen", damit er dich lieben kann...ich will ja nix sagen, aber ein guter start ist das keiner für eine Beziehung und du solltest dir zentrale Fragen nach deinem Selbstwert stellen..

Falsch verstanden?
Hhhmm ...

Irgendwie glaube ich, du hast da was falsch verstanden, oder nicht alles gelesen.

Sollte es doch so sein, dann akzeptiere ich deine Meinung.

Ich selbst sehe das nur überhaupt nicht so. Denn mir geht es nicht drum, jemanden der mich nicht mag, zu überzeugen, dass er mich jetzt lieben müsse.

Mir geht es drum, einem Typen, dem ich was bedeute, der an mir interessiert ist, einfach einen kleinen Anstoss zu geben.
Weil er ihn vielleicht braucht, oder sogar darauf wartet.

Also ich würd sagen, erst denken, dann reden.

Sorry, trotzdem Danke für deine Antwort.

Gefällt mir