Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie bekomme ich Gewissheit?

Wie bekomme ich Gewissheit?

9. Dezember 2019 um 16:46 Letzte Antwort: 10. Dezember 2019 um 9:38

Hallo meine Damen
Ich (W21) bin in einer Zwickmühle und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Dazu muss ich leider etwas weiter ausholen...
Vor 2 Jahren habe ich mich von meinem Ex Freund getrennt (nach dem ich über soziale Medien raus gefunden habe das er mir 2 Kinder verschwiegen hat die er im nachhinein bei mir als Unfälle bezeichnet hat und um die er sich weder kümmert noch zahlt) 
Danach hab ich jemanden aus meiner Firma kennengelernt. Wir haben uns sehr oft getroffen und es sah am Anfang auch gut aus doch anscheinend hat er nur mit mir gespielt und mich für Sex haben wollen, da nie etwas anderes zur Sprache kam und wenn ich gefragt habe was es zwischen uns iwst wurde er immer gleich Aggresiv und meinte ich setze ihn unter Druck. Wobei ich der Meinung bin, das man schon nach kurzer Zeit weiß was man vom anderen möchte und was nicht. 

Das ist die Kuruzfassung von der Vorgeschichte. 
Nun habe ich jemanden kennengelernt (M29) und wir unternehmen wirklich viel zu zweit auch außerhalb unserer 4 Wände. Er schreibt nebenbei noch seine Diplomarbeit und er findet trotzdem vie,l Zeit das wir uns sehen. Ist doch schonmal ein gutes Zeichen oder ?
Er hat mir auch gesagt das er exklusiv für mich ist, ich bin dies natürlich auch.
Wir haben aber noch nicht über unseren stand gesprochen. Wir kennen uns schon ein Stück, treffen ubns aber erst seit ca. 2 Monaten da er bis Anfang diesen Jahres noch eine Freundin hatte ( Wo er auch zu mir meinte das sie nach 2 Wochen schon ein paar geworden sind und das es definitiv zu überstürzt war da man sich noch nicht richtig kennengelernt hatte) 
Er meinbte vor ein paar Wochen unter anderem zu mir das er es schömn mit uns findet aber er erstmal möchte das es so entspannt bleibt eben wegen der Vorgeschichte mit seiner Ex. 

Nun die Frage. Soll ich ihn draauf ansprechen ob wir nun was Fests haben oder lieber nicht ? ( wenn ja, wie habt ihr dieses Them a angesprochen) 
Ich mag diese Ungewissheit nicht, gerade weil ich zuvor fast 2 Jahre hingehalten wurde und ich auch keine Lust mehr auf was halbes und nichts ganzes habe. 
Ich hab ihn gern bei mir und fühle mich sehr wohl. Also ich könnte mir durchaus mehr vorstellen hab nur Angst das dies nicht auf gegenseitigkeit beruht. 

Danke schonmal für eure Antworten 

 

Mehr lesen

10. Dezember 2019 um 3:01

erst 2 Monate....   wie oft & wo seht ihr euch?

Gefällt mir
10. Dezember 2019 um 6:31
In Antwort auf carina2019

erst 2 Monate....   wie oft & wo seht ihr euch?

So 3-5 mal die Woche. 
unter der Woche sind wir Daheim, da er durch seine Diplomarbeit zu tun hat und er meist erst ab Abends freie Spitzen hat. Am Wochenende verbringen wir draußen Zeit... z.B Kino, Weihnachtsmarkt.. eislaufen etc... 
Die Ungewissheit macht mich alle.. stellt sich jetzt die Frage ob ich den Dingen einfach ihren lauf lassen sollte oder selbst den Schritt wage
 

Gefällt mir
10. Dezember 2019 um 7:07
In Antwort auf denise1898

So 3-5 mal die Woche. 
unter der Woche sind wir Daheim, da er durch seine Diplomarbeit zu tun hat und er meist erst ab Abends freie Spitzen hat. Am Wochenende verbringen wir draußen Zeit... z.B Kino, Weihnachtsmarkt.. eislaufen etc... 
Die Ungewissheit macht mich alle.. stellt sich jetzt die Frage ob ich den Dingen einfach ihren lauf lassen sollte oder selbst den Schritt wage
 

aber ihr seid doch in der kennenlernPhase...  lass mal noch ein paar Wochen vergehen...

Gefällt mir
10. Dezember 2019 um 9:38

Ihr seid doch exklusiv, mehr brauchst Du doch nicht wissen. Was würde sich denn für Dich ändern, wenn Du nun sagen könntest, es wäre etwas 'Festes'? Dass Du anderen sagst, dass ist Dein Freund? Sind doch alles nur Namen und Bezeichnungen... Wohin alles führt, wird sich zeigen, aber dass Ihr die Zeit genießt und dass Ihr beide keine anderen Leute nebenbei trefft, das ist doch erstmal genug?!

1 LikesGefällt mir