Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie an jemanden rankommen, der um eine Beziehung trauert

Wie an jemanden rankommen, der um eine Beziehung trauert

22. September 2012 um 2:21

Ich bin jetzt seit Februar Single. Leider ging meine Beziehung nicht sehr schön auseinander.
Er war meine große Liebe, der Mann, den ich heiraten wollte (vorher undenkbar für mich). Ich fühlte mich zu Hause und angekommen.
Irgendwann hab ich begriffen, daß mein Freund ein Borderliner ist und vieles was so wunderschön erschien, nicht der Realität entsprach. Seine Worte und Liebesbekundungen keinen Bestand hatten. Ich kam dahinter, daß er immer wieder die Bestätigung und den Kontakt zu anderen Frauen brauchte, mich wahrscheinlich auch konkret betrogen hat oder es eine Frage der Zeit gewesen wäre, bis es passiert wäre. Mir aber immer wieder die große, einzigartige und verbindliche Beziehung vorspielte.
Ich sammelte all meine Kraft zusammen und beendete dieses schlechte Schauspiel.

Nun bin ich Single und versuche das alles zu verarbeiten.
Für mich ist es kaum vorstellbar wieder eine Beziehung einzugehen und vorallem zu vertrauen.
Ich hab so viel an Untreue und Lügen erlebt (auch in Beziehungen um mich herum), das ich wahrscheinlich an den Punkt echt "gestört" bin.

Nun ist es aber tatsächlich passiert: ich habe mich verliebt.
Es sieht aber überhaupt nicht gut aus.
Er ist auch zudem noch ein Arbeitskollege, den ich nun nicht täglich, aber doch des öfteren sehe.
Wie ich jetzt mitbekommen habe, trauert er seiner Exfreundin hinterher. Und zwar gewaltig. Ich weiß nicht was vorgefallen ist, nur, daß sie ihn verlassen hat.
Es ist überhaupt kein rankommen an ihn.

Hat jemand mit sowas Erfahrung?
Er nimmt mich ja kaum wahr, so sehr ist er in seiner Trauer gefangen.
Das merkt der Außenstehende nicht. Denn auf der Arbeit funktioniert er reibungslos.

Meine Geschichte ist nicht ohne, doch jetzt glaube ich, ich hätte mit ihm eine Chance meinen Ex zu vergessen.
Aber wie stell ich das bei ihm her?
Er ist weder für mich noch überhaupt für andere Frauen im Moment empfänglich.
Er ist zu allen Menschen wahnsinnig nett und offen, aber trotzdem kommt man nicht wirklich ran an ihn.

Wir waren einmal Kaffee trinken zusammen und ich suche immer wieder den Kontakt, bekomme aber in der Regel Absagen (möglicherweise auch falsches timing, da wir beide viel arbeiten...)

Blue

Mehr lesen

22. September 2012 um 11:40

Sehr hübsch!
Doch, er ist sehr hübsch! Aber das ist nicht das ausschlag gebende. Ich fühle mich aber total hingezogen zu ihm.
Ja, Kaffee trinken waren wir bereits, was sehr nett war, da hab ich mich halt verliebt. Er ist auch immer sehr offen und freundlich, wenn wir uns berufsbedingt sehen, aber es scheint alles eher auf was freundschaftliches bei ihm hinzudeuten, er scheint zu sehr der vergangenen Beziehung nachzutrauern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook