Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie am besten Schluss machen ?

Wie am besten Schluss machen ?

21. Januar 2009 um 5:30 Letzte Antwort: 24. Januar 2009 um 4:21

Hallo, ich habe ein Problem.

Ich bin mit meiner Freundin seit 3 1/2 jahren zusammen, wir wohnen seit 8 monaten zusammen, sie hat allerdings noch ihre Wohnung, weil ich mir in einigen Dingen noch nicht sicher war.

Sie ist damals in ihrer Ehe 2-malig Opfer geworden, wurde nur kontrolliert, durfte nie alleine irgendwo hingehen.

In unserer Beziehung ist das alles anders.
Sie darf alles...allerdings ist sie so vorgeschädigt, dass sie alles alleine macht, keine Zärtlichkeit von ihr aus kommt....und solange sie Zeit hat sich in die unreale Welt des Internets verkriecht.

Ich darf sie noch nicht mal fragen, was sie gemacht hat, als sie weg war......

Wir haben schon soo oft Zoff gehabt, weil mir alles zuwenig und manche Dinge einfach zu extrem sind.
Sie hat mich auch desöfteren seelisch extrem verletzt und auch angelogen.

Wir haben darüber hinaus auch sooo viele Gespräche geführt, sie sieht es aber nicht ein, lässt sich von einem Mann nichts mehr sagen und so weiter...sprich : ich büße für ihre damalige Ehe.

Ich habe schon einige Male versucht schluss zu machen...aber dann tickt sie aus....fängt an zu demolieren..beim Zusammenpacken ihrer Klamotten und ihrer Möbel..

Wenn ich das normal durchziehe, liegt mein Haus wahrscheinlich in Schutt und Asche...

Wie soll man da am besten vorgehen ?

Erst mal vor die Türe setzen, einige Klamotten mitgeben und Schloss austauschen ?

Oder in ihrer Abwesenheit einige Dinge zusammenpacken, raus stellen und Schloss austauschen ?

Wer kann mir da helfen ?

Danke im Voraus

Mehr lesen

21. Januar 2009 um 5:34

Wie schluss machen
Achso, hatte ich vergessen, sie wohnt oder hält sich in meinem Haus auf.
Sie beteiligt sich finanziell an nichts....und macht auch sonst nichts.
Ich koche, ich wasche, ich bügele, ich mache das Haus sauber und putze Fenster...sie meint, das wäre alles minderwertige Arbeit und Klischeehaft.

Sie ist auch berufstätig wie ich , wir sind beide Beamte und auch noch Kollegen.

Gruß
Hunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2009 um 19:00
In Antwort auf heinz_11847053

Wie schluss machen
Achso, hatte ich vergessen, sie wohnt oder hält sich in meinem Haus auf.
Sie beteiligt sich finanziell an nichts....und macht auch sonst nichts.
Ich koche, ich wasche, ich bügele, ich mache das Haus sauber und putze Fenster...sie meint, das wäre alles minderwertige Arbeit und Klischeehaft.

Sie ist auch berufstätig wie ich , wir sind beide Beamte und auch noch Kollegen.

Gruß
Hunter

You're screwed......
tut mir leid das so zu sagen und du weisst es wahrscheinlich auch schon selbst....." Dort wo du isst, sche....t du nicht...." Lass dich nicht von einer Beziehung kaputtmachen. Kuemmer dich um DICH selbst. Wenn du als einzige Moeglichkeit siehst ihr die Klamotten vor die tuer zu stellen....mach es. Du brauchst dir nicht gefallen lassen, das sie dein Haus in Schutt und Asche legt. Das einzige Problem was ich sehe ist das Arbeitsfeld. Da gibts keine Loesung ausser durchstehen und auch in Betracht ziehen das Luegen ueber dich verbreitet werden..... Darum spiel immer mit offenen Karten.
Auch fuer sie wird es besser sein die Beziehung zu beenden, damit sie zu sich selbst findet.... Aber du bist NICHT dafuer verantwortlich.....

In diesem Sinne foreigner5

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2009 um 22:00
In Antwort auf shad_12138602

You're screwed......
tut mir leid das so zu sagen und du weisst es wahrscheinlich auch schon selbst....." Dort wo du isst, sche....t du nicht...." Lass dich nicht von einer Beziehung kaputtmachen. Kuemmer dich um DICH selbst. Wenn du als einzige Moeglichkeit siehst ihr die Klamotten vor die tuer zu stellen....mach es. Du brauchst dir nicht gefallen lassen, das sie dein Haus in Schutt und Asche legt. Das einzige Problem was ich sehe ist das Arbeitsfeld. Da gibts keine Loesung ausser durchstehen und auch in Betracht ziehen das Luegen ueber dich verbreitet werden..... Darum spiel immer mit offenen Karten.
Auch fuer sie wird es besser sein die Beziehung zu beenden, damit sie zu sich selbst findet.... Aber du bist NICHT dafuer verantwortlich.....

In diesem Sinne foreigner5

Nimm dir einen Zeugen
und pack ihre Sachen, lass sie durch eine neutrale Person oder
Personen ihr vorbeibringen. Mach ihr klar, dass du deine Ruhe möchtest und auch sie in Ruhe lässt. Mach es am besten schriftlich. Ich habe aus gemachten Fehlern in anderer Hinsicht gelernt. Mach alles schriftlich und hab am besten für alles Zeugen. Du wirst heute sehr leicht vom Opfer zum Täter abgestempelt. Ich gehe davon aus, dass bei deiner Freundin krankhaftes Verhalten eine Rolle spielt . Nur du mußt nun deine eigene Haut retten .Sie ist für sich selbst zuständig. Und da du Beamter bist und im Zweifelsfall alles noch ein dienstliches Verfahren hinterher zieht, sichere dich bitte doppelt und dreifach ab. Vielleicht könnt ihr ja auch dienstlich getrennt werden. Ist bei Beamten nicht einfach, aber vielleicht doch machbar.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2009 um 4:21
In Antwort auf melike13

Nimm dir einen Zeugen
und pack ihre Sachen, lass sie durch eine neutrale Person oder
Personen ihr vorbeibringen. Mach ihr klar, dass du deine Ruhe möchtest und auch sie in Ruhe lässt. Mach es am besten schriftlich. Ich habe aus gemachten Fehlern in anderer Hinsicht gelernt. Mach alles schriftlich und hab am besten für alles Zeugen. Du wirst heute sehr leicht vom Opfer zum Täter abgestempelt. Ich gehe davon aus, dass bei deiner Freundin krankhaftes Verhalten eine Rolle spielt . Nur du mußt nun deine eigene Haut retten .Sie ist für sich selbst zuständig. Und da du Beamter bist und im Zweifelsfall alles noch ein dienstliches Verfahren hinterher zieht, sichere dich bitte doppelt und dreifach ab. Vielleicht könnt ihr ja auch dienstlich getrennt werden. Ist bei Beamten nicht einfach, aber vielleicht doch machbar.
Gruß Melike

Ich hab doch rechtlich
eigentlich alles auf meiner Seite, wenn ich sie vor die Türe setze, da es ja mein Haus ist, sie ist nicht bei mir gemeldet, hat noch ihre eigene Wohnung.
Es stehen lediglich einige Möbelstücke von ihr in meinem Haus, also 3 Schränke und Kleidungsstücke, und etwas Kleinkram.

Wenn ich ihr das so sage, dann würde sie verlangen, auch wenns Sonntag nacht ist, dass ich dann auf der Stelle einen Hänger besorge, ihre Sachen abbaue und ihr die Sachen in ihre Wohnung bringe und gefälligst wieder aufbaue...wenn nciht, dann würde sie wahrscheinlich selbst Hand anlegen, und wie schon gesagt auf nichts achten, was dabei kaputt geht anderweitig aus Wut.
Kenn ich schon.

Es ist doch rechtlich möglich, wie gesagt, weil es ja mein Haus ist, sie nicht bei mir gemeldet ist und sie auch nicht auf der Straße stehen würde, wenn sie raus fliegt, am besten dann in ihrer Abwesenheit schon mal ein paar Klamotten einzupacken, die sie braucht, wenn sie raus ist und das alles raus stelle vor die Türe und natürlich das Schloss austausche, damit sie keinen Zugang mehr hat, oder ?

Das ist zwar eine massive Art und Weise, aber auf normalem Wege geht es ja nicht.

Ich darf doch dann rechtlich , zumindest aus menschlichem Verstand heraus, dann auch bestimmen, wann sie ihre restlichen Sachen abholen kann, also wenn ich zuhause bin natürlich.......könnte sie aber natürlich auch selber mit und mit abbauen und vor die Türe stellen, damit sie sich diese dann abholen kann.
Ich denke, das einzige , was ich dann beachten müsste wäre, dass die Sachen dann nicht beschädigt werden beim Raussetzen, wobei ich mir dann am besten noch einen Zeugen beim Raustragen herbeischaffe, als Sicherheit, damit SIE nicht im Nachhinein behaupten kann, ich hätte was kaputt gemacht, oder ?

Sollte es dann doch eskalieren, wenn sie die Sachen holt, könnte man ja auch , auch wenns vielleicht albern ist, die Bullen rufen, damit nichts passiert......denke ich mal , also als letzte Mittel zur Sicherheit.

Und ich denke, als allerletzte Konsequenz, wenn sie trotz alledem noch mehr Ärger machen sollte,mit was auch immer, kann man das ja auch über einen Rechtsanwalt klären im Anschluss, zum Glück habe ich ne Rechtschutzversicherung, sie aber nicht..........

Oder wie würdet ihr das sehen ?

Gruß
Hunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook