Home / Forum / Liebe & Beziehung / Widersprüchliches Verhalten

Widersprüchliches Verhalten

3. September 2016 um 22:17

Hallo zusammen,


ich habe beruflich mit einer Frau zu tun, welche mich offensichtlich sehr anziehend findet, ihre Körpersprache ist unmissverständlich, sie hält sich dort auf wo auch ich bin, ist sehr verlegen, kann den Blickkontakt nicht halten, ist extrem nervös wenn ich in der Nähe bin etc. Es ist offensichtlich.

Sie ist ein sehr schüchterner Mensch und äußerlich ein extrem attraktiver, von 1-10 definitiv eine 10!
Ich fühlte mich natürlich sehr geschmeichelt, wollte ihrem offensichlichen "Leiden" ein Ende setzen und habe zu ihr gesagt, dass ich sie sympathisch finde und wir uns privat treffen sollten. Als ich es sagte, stockte ihr förmlich der Atem, sie war sehr nervös, sagte wann sie frei hat, gab mir auf Nachfrage sofort ihre Nummer, ich vergaß ihr die meine zu geben, halb so wild dachte ich.
Ich zeigte von nun an ein relativ distanziertes Verhalten zu ihr, damit meine Kollegen nichts merkten, ich pflege mein Privatleben von meinem beruflichen zu trennen. Das Ding schien ja bereits in trockenen Tüchern...
Heute erinnerte ich sie daran, sich nächste Woche nichts vorzunehmen, sie erwiderte etwa: "es geht jetzt nicht mehr, es liegt nicht an dir". Ein Korb...
Für mich ziemlich überraschend. Einen Grund nannte sie nicht, ich bohrte auch nicht nach, habe mir nichts anmerken lassen.
Jetzt meine Frage: Hat sie so schnell das Interesse verloren, oder ist das nur ein Test?
Dass sie tatsächlich einen Grund hat glaube ich nicht, denn sie schien regelrecht verknallt zu sein und so etwas verschwindet nicht über Nacht.
Was soll ich tun? Zug abgefahren, oder soll ich ihre Beweggründe erfragen? Sie vielleicht anschreiben?

Sorry für den langen Text und vielen Danke für die Antworten!

Mehr lesen

4. September 2016 um 9:05


Jetzt....wo Du einen Korb von dem Sahneschnittchen bekommen hast, kommst Du auf die Idee sie Anschreiben zu wollen und Dir "Mühe" zu geben. Finde den Fehler.
Dein armes armes armes Ego. Und was für eine intelligente Frau, die durch Dein Verhalten erkannt hat, was für ein Gockel Du bist und das das Anschmachten pure Zeitverschwendung war.

Idiot!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 11:16

XOXO
Hach.... Du kennst mich halt zu gut.
Hättest DU denn vielleicht heute Zeit?
Ich bin doch so bedürftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2016 um 14:16

Armes Putput.
So lang es nur ne tempörare körperliche Einschränkung ist und mit Deinem Denkapparat allet tutti ist...

FB war ich nie, bin ich nicht und werde ich niemals sein. Nicht mal wegen joerg1122.. *kurz überleg*

Nein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Die ganze Familie hasst mich - Grund für Trennung?
Von: pearle_12286987
neu
4. September 2016 um 12:01
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram