Home / Forum / Liebe & Beziehung / Widdermann und Fernbeziehung

Widdermann und Fernbeziehung

27. August 2012 um 8:36 Letzte Antwort: 27. August 2012 um 16:03

Ich führe seit 2 Jahren eine Fernbeziehung mit einem Widder. Uns trennen 1000 km und wir sehen uns ca. alle 4 Wochen, denn da wir beide sehr viel, ich nenne es mal Baustellen haben, sehr viel unterwegs sind, ist es momentan für beide eine gute Lösung. Er hat Kinder, die er alle 2 Wochen hat und kümmert sich auch rührend darum und das finde ich sehr schön. Wenn wir zusammen sind ist es traumhaft und eigentlich haben wir so auch jeden Tag Kontakt. Wir gehen sehr liebevoll miteinander um und sagen uns auch gegenseitig wie sehr wir uns lieben und es ist für uns beide ein Glück, das wir uns begegnet sind. In letzter Zeit habe ich das Gefühl, er sucht weniger Kontakt, ich nenne es mal nicht zurückziehen und ich weiß nicht immer, wie ich mich verhalten soll. Er braucht seine Freiheiten und keinen Druck, denn den hatte er in seiner letzten Beziehung über 15 Jahre und es gab keinen Respekt, keine Achtung. Er braucht immer wieder die Bestätigung, die ich ihm gern gebe, denn er ist ein toller Mann.
Wie verhalte ich mich am besten?
Manchmal reden wir schon über Zukunft. Er sagt, wenn die Kinder größer sind, will er auch noch einmal neu beginnen.
Wie kann ich einem Widder wirklich zeigen, das ich ihn liebe und es nur ihn für mich gibt? Das er mir wichtig ist.

Mehr lesen

27. August 2012 um 11:58

?
Hat niemand einen Rat für mich? Wo sind die Widdermänner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 12:04


Mein Rat:

Löse dich mal von diesem Sternzeichen-Blödsinn! Er ist kein
"Widder", sondern ein Mensch. Und was Menschen auszeichnet, ist Individualität. Geh also auf IHN ein und nicht auf diesen Hokus-Pokus!

Nichts für Ungut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2012 um 16:03
In Antwort auf dai_12507219


Mein Rat:

Löse dich mal von diesem Sternzeichen-Blödsinn! Er ist kein
"Widder", sondern ein Mensch. Und was Menschen auszeichnet, ist Individualität. Geh also auf IHN ein und nicht auf diesen Hokus-Pokus!

Nichts für Ungut...

Nicht abhängig vom Sternzeichen
Ich gehe auf ihn ein, aber durch seine manchmal sprunghafte Art, ist das nicht so leicht. Nach einer Fernbeziehung, an der ich lange zu knabbern hatte, macht sich die Unsicherheit breit. Vertrauen ist das Wichtigste in einer solchen Beziehung. Wie zeige ich einem Mann, das er wirklich wichtig für mich ist. Das ich es respektiere mit den Kindern. Oder will er gar keine feste Beziehung mit mir.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest