Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wichtig!!! Seitensprung und was mach ich dann?????????

Wichtig!!! Seitensprung und was mach ich dann?????????

30. August 2007 um 12:29

Kann ich, soll ich, darf ich? Einmal das Spiel des Flirtens bis zum Ende spielen. Das Kribbeln sexueller Anziehung außerhalb der Beziehung spüren. Fremdgehen. Macht doch jeder jedenfalls scheint es so. Für die einen ist es ein Trennungsgrund, für die anderen ein neuer Kick in der Beziehung. Da gebt ihr mir doch Recht oder?

So reizvoll es erscheinen mag, so unterschiedlich wird es eingeschätzt. Schon der berühmte Casanova genoss die schönen Seiten des Seitensprungs. Doch nicht immer geht alles glimpflich ab. Für den Betrogenen ist die Situation enorm belastend erst recht dann, wenn Gefühle mit im Spiel sind. Statistiken zufolge aber gehen etwa 50 Prozent aller Männer und Frauen fremd.

Das Gefühl des Nicht-mehr-geliebt-Werdens
Die Ursachen für einen Seitensprung sind fast immer in der Beziehung zu suchen. In den meisten Fällen wird ein zentrales Bedürfnis von einem der Partner nicht mehr befriedigt. Das wird dem "Untreuen" oft selbst erst beim Erleben der "Außenbeziehung" deutlich. Hat die Partnerin es erfahren, ist der Vertrauensmissbrauch perfekt und die Trennung meist unausweichlich. Das Gefühl des Nicht-mehr-geliebt-Werdens macht sich breit, und die Frage nach dem Warum verfolgt einen bis in den Schlaf. Die Partnerschaft ist zerstört.

Ein bisschen Rausch von Leidenschaft
In lang andauernden, gewachsenen Beziehungen verfestigen sich Regeln, Routine, es gibt kaum noch Überraschungen. Eine Affäre hingegen verspricht einen Rausch von Leidenschaft und neuen Erfahrungen. Die Gründe für Seitensprünge sind individuell. Oftmals weisen sie auf Defizite wie fehlende Zuneigung und Zärtlichkeit in der Ehe hin, manchmal auf Egozentrik. Häufig hat es sich "nach ein paar Gläsern Wein einfach so ergeben".

"Du sollst mich niemals betrügen!"
Wie tiefgreifend oder oberflächlich die Gründe sein mögen, es passiert in nahezu jeder Ehe und alle müssen einen Weg finden, damit umzugehen. Der drohende Imperativ "Du sollst mich niemals betrügen" könnte von einer neuen Ethik abgelöst werden, die von einer Verbindung von Verantwortung und Freiheit getragen ist. Verantwortung für das eigene Handeln und für die Beziehung auf der einen Seite, und persönliche Freiheit und Respekt vor der Freiheit des Partners auf der anderen Seite.

Affären verschweigen?
In seinem Buch "Die heimliche Liebe. Ausrutscher, Seitensprung, Doppelleben" meint Wolfgang Schmidbauer, Affären sollte man verheimlichen - und zwar gut. Geständnisse hingegen würden nur unnötige Verletzungen hervorrufen. Viele betrogene Partner sagen wiederum, das gerade das nachträgliche Wissen, lange Zeit bewusst hintergangen worden zu sein, die größte Kränkung bedeutet hat.

Neues Vertrauen schenken
Natürlich gibt es kein Rezept, die Lösungen sind so individuell wie die Lebensgeschichten in den Beziehungen. Wie jede Krise beinhaltet auch diese eine Chance für die Beziehung. Nach Kränkungen, Aussprachen, Vorwürfen ist der zentrale Punkt die Fähigkeit, sich wieder Vertrauen zu schenken. Dann können die Partner wieder aufeinander zugehen, miteinander reden, sich erklären. Sie können ihre Wünschen und Bedürfnisse benennen und vielleicht manche Routine ablegen. Es entsteht wieder Raum für Wertschätzung und mit wachsender Akzeptanz kann sogar ein Neuanfang gewagt werden, der auf dem Boden gemeinsamer Erfahrungen die alte Liebe neu belebt.

Wer betrügt, hat ein Problem
Wer beim Betrügen erwischt wird, hat ein Problem: Er muss sich entscheiden, ob er beim Partner bleiben will oder den Seitenwechsel vollzieht. Wer sich für seinen Partner entscheidet, muss viel Geduld mitbringen. Schließlich ist dieser tief verletzt und muss sich erst einmal wieder fangen.

* Zuerst müssen beide Partner negative Gefühle wie Trauer, Angst oder ein erschüttertes Selbstbewusstsein zulassen und verarbeiten. Das kann viel Zeit brauchen.


* Wenn beide Partner die Beziehung retten wollen, müssen sie darum kämpfen. Kämpfen heißt dabei miteinander reden, auch wenn die Gespräche verletzend sind. Doch nur so können sich beide Partner einander wieder annähern und ihre Beziehung neu entdecken.


* Vertrauen wieder herstellen. Wiedergutmachung, Versprechungen und neue Intimität entwickeln sind Punkte, die auf dem Weg zurück von großer Bedeutung sind. Hilfreich ist es, wenn Regeln aufgestellt werden, die zukünftige Vertrauensbrüche verhindern helfen.

Sowas erlebe ich jeden Tag, bei den Menschen den ich helfe.

Lg Tesera1

Mehr lesen

30. August 2007 um 15:10

Dein Beitrag....
...ist ein Beitrag, so scheint es, der hier etwas Rationalität versprühen soll. Er klingt wie ein Auszug aus einem der hunderten von Ratgeberbüchern, die sie einem hinterherwerfen. Alles richtig, was Du schreibst und dennoch trifft es nichts wirklich. Das alles, was mit diesen partnerlichen Katastrophen, die in diesem Forum behandelt werden zu tun hat, ist ungleich vielschichtiger, diffuser, mannigfaltiger und tiefer gehend, als rationelle Erklärungsansätze. Die Gefühle, die für das "Fremdgehen" sorgen, sind so tief und vielschichtig, die Gründe so schwer nachzuvollziehen für Aussenstehende...dass es einen immer wieder erstaunt. Wenn ich, als Betrogener, meiner Frau zu erklären versuche, wie es in mir aussieht und was mich so bewegt...könnte ich leichter versuchen einem Blinden Menschen die Farbe "blau" zu erklären. Ebenso tut sie sich schwer mir nachvollziehbar darzustellen, was um alles in der Welt Ursache dafür war, eine wirklich ausgeglichene, harmonische und wunderbare Partnerschaft und Ehe zu gefährden..bis an den rand der Zerstörung.
Was allerdings wirklich wahr ist und nochmal herausgestellt werden muss ist Deine Aussage:
"Viele betrogene Partner sagen wiederum, das gerade das nachträgliche Wissen, lange Zeit bewusst hintergangen worden zu sein, die größte Kränkung bedeutet hat."
Das kann ich nur unterschreiben!!!

Gruß
Bernie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 18:59

Oft sagen es die Partner...
.. die dann gehen wenn sie erfahren das der Flirt bis zu Ende gegangen wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2007 um 9:19

Omg, Tesera!
Was ist denn jetzt der Sinn deines mit WICHTIG!!! titulierten Posts? Ist das ein Auszug aus einer Ratgeber? Wenn ja, wozu postest du das so unkommentiert? Ergibt doch überhaupt keinen Sinn... *CRAZY*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wichtig!!! Seitensprung und was mach ich dann?????????
Von: tesera1
neu
30. August 2007 um 12:27
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen