Home / Forum / Liebe & Beziehung / WhatsApp Liebe

WhatsApp Liebe

10. Februar um 14:10

Hallo zusammen, ich 34 habe vor zwei Jahren einen Mann 39 über ein Onlinespiel kennengelernt. Anfangs war es nur so ein hin und her, bis wir anfingen über WhatsApp zu schreiben. Die Gespräche hatten dieses Sex Level, es wurden Bilder getauscht und Fantasien beschrieben. Irgendwann wurden die Gespräche Tiefsinniger und es entstanden Gefühle, beiderseits. Wir schreiben/schrieben jeden Tag, manchmal belanglos, manchmal das was wir uns miteinander vorstellen, Beziehungsstechnisch. Es gab eine Zeit wo ich ihn am liebsten gesagt hätte dass ich ihn liebe aber wir verrückt wäre das. Er sagt oft wie sehr er sich zu mir hingezogen fühlt und das er ständig an mich denkt. Wir haben bis dato einmal miteinander telefoniert und uns nie getroffen. Zeitgründe meinerseits.
Jetzt isses so, er hat arge Geldprobleme diesen Monat (er ist berufstätig und verdient sonst ganz gut) Auto ging kaputt und hat dieses komplett bezahlt. Jetzt fehlt die Kohle natürlich an all den anderen Ecken. Er fragte mich ob ich ihm helfe. 1200€ inkl Miete sollten reichen. Ich habe ihm natürlich nichts überwiesen. Er fängt an Depressiv zu werden und schreibt sowas wie, "wollte mich nur melden damit du nicht denkst ich sei Tod". Er muss sich sein essen einteilen und weiß gar nicht wie es weitergehen soll. Gestern Abend schrieb er, ich solle ihn in Ruhe lassen und blockiert mich. Melde mich in solchen Situationen überhaupt nicht und rufe auch nicht an.
Ich bin hin und her gerissen und will ihn nicht verlieren, will aber auch kein Geld schicken. Er ist 39 und sollte selbst klar kommen.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

10. Februar um 15:40

Auf. Gar. Keinen. Fall. Auch. Nur. Einen. Cent. Überweisen. 

Blockieren und gut ist. 

10 LikesGefällt mir

10. Februar um 15:36

Sein Auto ist kaputt gegangen und er hat all sein Geld in die Hand genommen es zu reparieren... und jetzt hat er kein Geld mehr für Miete und Essen?

Das glaubst Du ihm wirklich?

Und diese Nummer mit dem Depressiv werden ist auch schwachsinn.

Er macht auf Mitleid und versucht Dich emotional unter Druck zu setzen.

Vergiss den Vogel. Ja, man verknallt sich leicht mal online... aber dann ist man noch immer nicht zusammen. Und dieser Typ ist ein Fremder. Das wäre nicht schlimm, aber jetzt setzt er Dich unter Druck und will Geld von Dir.

Fall nicht darauf rein.

7 LikesGefällt mir

10. Februar um 15:36

Sein Auto ist kaputt gegangen und er hat all sein Geld in die Hand genommen es zu reparieren... und jetzt hat er kein Geld mehr für Miete und Essen?

Das glaubst Du ihm wirklich?

Und diese Nummer mit dem Depressiv werden ist auch schwachsinn.

Er macht auf Mitleid und versucht Dich emotional unter Druck zu setzen.

Vergiss den Vogel. Ja, man verknallt sich leicht mal online... aber dann ist man noch immer nicht zusammen. Und dieser Typ ist ein Fremder. Das wäre nicht schlimm, aber jetzt setzt er Dich unter Druck und will Geld von Dir.

Fall nicht darauf rein.

7 LikesGefällt mir

10. Februar um 15:40

Auf. Gar. Keinen. Fall. Auch. Nur. Einen. Cent. Überweisen. 

Blockieren und gut ist. 

10 LikesGefällt mir

10. Februar um 15:49

Ist es nicht wichtiger ein Dach über dem Kopf zu haben und zu essen als mal laufen zu müssen? Was hat er denn für Prioritäten? Für die Arbeit muss dan halt eine Monatskarte reichen für die Bahn.
Und wieso schreibt er jemanden virtuelles an, wenn er Geld braucht? Wenn er doch so gut verdient, wird 1 Monat Mietrückstand okay sein, zur Not auf Raten für diesen einen Monat zurückzahlen.
Ja klar muss man mit dem Essen sparen, gibt halt nur noch Suppen. Das überlebt man schon.
Und dieses zickige Verhalten, wenn du als fremde, Außenstehende nicht bereit bist...


Wieso willst du einen Betrüger nicht verlieren? Wenn er dich deswegen scheiße behandelt, dann suchst du dir eben einen anderen Chatpartner.
Selbst wenn es der reale Lebenspartner wäre. Wieso solltest du dich in den Ruin reißen, wenn er bewusst den falschen Weg wählte und sich auf dich ausruhen wil?

2 LikesGefällt mir

10. Februar um 16:22
In Antwort auf nousy1

Hallo zusammen, ich 34 habe vor zwei Jahren einen Mann 39 über ein Onlinespiel kennengelernt. Anfangs war es nur so ein hin und her, bis wir anfingen über WhatsApp zu schreiben. Die Gespräche hatten dieses Sex Level, es wurden Bilder getauscht und Fantasien beschrieben. Irgendwann wurden die Gespräche Tiefsinniger und es entstanden Gefühle, beiderseits. Wir schreiben/schrieben jeden Tag, manchmal belanglos, manchmal das was wir uns miteinander vorstellen, Beziehungsstechnisch. Es gab eine Zeit wo ich ihn am liebsten gesagt hätte dass ich ihn liebe aber wir verrückt wäre das. Er sagt oft wie sehr er sich zu mir hingezogen fühlt und das er ständig an mich denkt. Wir haben bis dato einmal miteinander telefoniert und uns nie getroffen. Zeitgründe meinerseits. 
Jetzt isses so, er hat arge Geldprobleme diesen Monat (er ist berufstätig und verdient sonst ganz gut) Auto ging kaputt und hat dieses komplett bezahlt. Jetzt fehlt die Kohle natürlich an all den anderen Ecken. Er fragte mich ob ich ihm helfe. 1200€ inkl Miete sollten reichen. Ich habe ihm natürlich nichts überwiesen. Er fängt an Depressiv zu werden und schreibt sowas wie, "wollte mich nur melden damit du nicht denkst ich sei Tod". Er muss sich sein essen einteilen und weiß gar nicht wie es weitergehen soll. Gestern Abend schrieb er, ich solle ihn in Ruhe lassen und blockiert mich. Melde mich in solchen Situationen überhaupt nicht und rufe auch nicht an.
Ich bin hin und her gerissen und will ihn nicht verlieren, will aber auch kein Geld schicken. Er ist 39 und sollte selbst klar kommen. 

ach der arme Kerl 

Gefällt mir

10. Februar um 17:43
In Antwort auf nousy1

Hallo zusammen, ich 34 habe vor zwei Jahren einen Mann 39 über ein Onlinespiel kennengelernt. Anfangs war es nur so ein hin und her, bis wir anfingen über WhatsApp zu schreiben. Die Gespräche hatten dieses Sex Level, es wurden Bilder getauscht und Fantasien beschrieben. Irgendwann wurden die Gespräche Tiefsinniger und es entstanden Gefühle, beiderseits. Wir schreiben/schrieben jeden Tag, manchmal belanglos, manchmal das was wir uns miteinander vorstellen, Beziehungsstechnisch. Es gab eine Zeit wo ich ihn am liebsten gesagt hätte dass ich ihn liebe aber wir verrückt wäre das. Er sagt oft wie sehr er sich zu mir hingezogen fühlt und das er ständig an mich denkt. Wir haben bis dato einmal miteinander telefoniert und uns nie getroffen. Zeitgründe meinerseits. 
Jetzt isses so, er hat arge Geldprobleme diesen Monat (er ist berufstätig und verdient sonst ganz gut) Auto ging kaputt und hat dieses komplett bezahlt. Jetzt fehlt die Kohle natürlich an all den anderen Ecken. Er fragte mich ob ich ihm helfe. 1200€ inkl Miete sollten reichen. Ich habe ihm natürlich nichts überwiesen. Er fängt an Depressiv zu werden und schreibt sowas wie, "wollte mich nur melden damit du nicht denkst ich sei Tod". Er muss sich sein essen einteilen und weiß gar nicht wie es weitergehen soll. Gestern Abend schrieb er, ich solle ihn in Ruhe lassen und blockiert mich. Melde mich in solchen Situationen überhaupt nicht und rufe auch nicht an.
Ich bin hin und her gerissen und will ihn nicht verlieren, will aber auch kein Geld schicken. Er ist 39 und sollte selbst klar kommen. 

Super Masche. Werde ich das nächste Mal auch versuchen, wenn ich pleite bin. Manche Frauen fallen ja wirklich auf jeden Schwachsinn rein.

Gefällt mir

10. Februar um 18:05

Du bist aber nicht die, mit dem Amerikaner den die Person über ein Spiel kennen lernte und welcher Noch-Freundin und Kind hat?

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 18:27
In Antwort auf nurichhier

Sein Auto ist kaputt gegangen und er hat all sein Geld in die Hand genommen es zu reparieren... und jetzt hat er kein Geld mehr für Miete und Essen?

Das glaubst Du ihm wirklich?

Und diese Nummer mit dem Depressiv werden ist auch schwachsinn.

Er macht auf Mitleid und versucht Dich emotional unter Druck zu setzen.

Vergiss den Vogel. Ja, man verknallt sich leicht mal online... aber dann ist man noch immer nicht zusammen. Und dieser Typ ist ein Fremder. Das wäre nicht schlimm, aber jetzt setzt er Dich unter Druck und will Geld von Dir.

Fall nicht darauf rein.

Genau dasselbe hab ich auch schon gedacht und ihm auch gesagt. Ich wusste auch nicht das er ein Auto hat, er schrieb meist das er mit der Bahn fährt. Die besagte Werkstatt ließ sich auch nicht auf Ratenzahlung ein und ne Rechnung hab es angeblich auch nicht. 

Dem Vermieter hat er bisher nichts gesagt weil er auf meine Hilfe hoffe und dieser auch nur diese eine Wohnung hat und er kein Ärger machen wollte. 

Gefällt mir

10. Februar um 18:31
In Antwort auf jasmin.

Ist es nicht wichtiger ein Dach über dem Kopf zu haben und zu essen als mal laufen zu müssen? Was hat er denn für Prioritäten? Für die Arbeit muss dan halt eine Monatskarte reichen für die Bahn.
Und wieso schreibt er jemanden virtuelles an, wenn er Geld braucht? Wenn er doch so gut verdient, wird 1 Monat Mietrückstand okay sein, zur Not auf Raten für diesen einen Monat zurückzahlen.
Ja klar muss man mit dem Essen sparen, gibt halt nur noch Suppen. Das überlebt man schon.
Und dieses zickige Verhalten, wenn du als fremde, Außenstehende nicht bereit bist...


Wieso willst du einen Betrüger nicht verlieren? Wenn er dich deswegen scheiße behandelt, dann suchst du dir eben einen anderen Chatpartner.
Selbst wenn es der reale Lebenspartner wäre. Wieso solltest du dich in den Ruin reißen, wenn er bewusst den falschen Weg wählte und sich auf dich ausruhen wil?

Hab ihn auch gefragt warum er seine Eltern nicht fragt....ginge nicht, sie sollen nicht denken das er nicht klar kommt. 
Wenn es 50€ wären dann würde ich auch gar nicht so einen Akt von machen aber 1200€ ist schon ne Hausnummer. Hatte auch die Wahl zwischen 250€ zum Leben oder 800€ inkl Miete. 

Jetzt wo ich so drüber schreibe wird einiges klar. 

Gefällt mir

10. Februar um 18:44

Ihr habt euch noch nie getroffen und nur einmal telefoniert? Auf dieser Basis ihm 1.200 Euro zu geben, ist irre. Du kennst ihn nicht wirklich. Dass er bei dieser Sachlage überhaupt dich fragt, ist schon merkwürdig und lässt einen misstrauisch werden.

Gefällt mir

10. Februar um 20:15

Dieses Traumschloss ist definitiv zusammengebrochen, es waren zwei tolle Jahre aber das war's auch. 

Ich erwische mich zwar immer noch dabei, wie ich bei WhatsApp gucke aber mehr wird nicht passieren. Ich weiß nur ganz genau das er sich über kurz oder lang definitiv melden wird. 

Gefällt mir

10. Februar um 20:39

Hab ihn nun blockiert... ich hoffe es bleibt dabei. Es ist ein innerer Kampf gegen mich selbst. 

Sehen wollten wir uns schon lange aber da muss ich mir leider die Schuld geben. Die Zeit ließ es nie zu und auch ein wenig die Angst. Jetzt weiß ich wozu es gut war. 

Gefällt mir

10. Februar um 21:58

Glücklich, nein... aber er hat etwas in mir bewegt und es fühlte sich gut an. 

Diese ganzen Fragen habe ich ihm gestellt aber die Antworten waren mau und seitdem war auch der "Wurm" drin. 

Gefällt mir

10. Februar um 22:11

Ich wünsche es ihm das es grau und langweilig ist....aber viel von Freunden oder Unternehmungen hab ich nie gehört. 

Gefällt mir

11. Februar um 6:43

Stinkt förmlich nach Masche. 

Gefällt mir

11. Februar um 9:30
In Antwort auf nousy1

Hab ihn nun blockiert... ich hoffe es bleibt dabei. Es ist ein innerer Kampf gegen mich selbst. 

Sehen wollten wir uns schon lange aber da muss ich mir leider die Schuld geben. Die Zeit ließ es nie zu und auch ein wenig die Angst. Jetzt weiß ich wozu es gut war. 

nein, er hat NIE VORGEHABT dich zu sehen!!!

er wollte nur dein geld! punkt

Gefällt mir

11. Februar um 12:39

Im Grunde ist es nichts anderes als "Oh, meine kleine Schwester liegt im Krankenhaus, aber meine Familie hat leider kein Geld um sie behandeln zu lassen. Sie braucht ein furchtbar teures Medikament und NUR DU kannst diesem Kind helfen."

oder

"Ich liebe dich so sehr, ich möchte dich so gern sehen und kann mir auch eine Hochzeit und Kinder mit dir vorstellen. Leider habe ich aber kein Geld für den Flug zu dir. Da unsere Liebe aber so bedingungslos ist, wirst du mir sicherlich Geld geben um DICH zu sehen.
Hier meine Kontodaten, Schatz."


Und hier ist es: "Hups, ich habe mein Geld sinnlos ausgeben, obwohl ich eigentlich weiß, dass meine Wohnung Geld kostet und der Mensch essen braucht usw. Aber macht ja nichts, mein Schatz wird mir schon Geld überweisen, denn ich bin ich Traumprofil.
Und meine anderen Mädels werden dann vielleicht noch meine Rechnung für meine neue Lakierung für mein "selbst" bezahltes Auto per Überweisung zahlen, weil sie alle so lieb zu mir sind. Hm..vielleicht wurde ich überfallen und mein Auto hat bei dem Kampf Kratzer in den Lack bekommen? Das hört sich stark und mutig an. Da werden die Mädels so dahinschmelzen, dass ich heldenhaft mich gewehrt habe! Sollte ich vielleicht in meinen Begrüßungstext miteinbringen diese Story....



Hast du eigentlich eine Bestätigung von irgendwo her, dass der Herr überhaupt einen Job hat oder ob er wirklich so bombenhaft verdient? Oder war das nur eine Zeile in einer Nachricht wo er noch prahlte wie oft er schick Essen geht?

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen