Home / Forum / Liebe & Beziehung / WhatsApp/Facebook mitlesen, hacken, ausspionieren oder auslesen

WhatsApp/Facebook mitlesen, hacken, ausspionieren oder auslesen

24. Oktober 2016 um 19:37

Hallo Community ich habe ein Problem. Vorneweg! Ich weiß sowas gehört sich nicht, aber es gibt Situationen in denen man sich nicht mehr zu helfen weiß. Zu meiner Situation. Ich war in einer jahrelangen Beziehung und habe mit meinem Ex Freund 2 Kinder als er mich urplötzlich verlassen hat und unser gemeinsames Konto leergeräumt und sich aus dem Staub gemacht hat. Sprechen tut er auch nicht mit mir und ich habe keine Ahnung wo er steckt. Ich muss es jedoch wissen. Ich verzweifele an der Situation und finde keine Lösung. Seine Freunde wissen auch nichts. Ich denke er hat könnte Probleme haben oder eine andere und will es mir nicht sagen. Jedenfalls brauche ich Infos und will diese um jeden Preis haben. Was würdet ihr tun? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Würdet ihr solch einen Schritt gehen?

Mehr lesen

24. Oktober 2016 um 19:40

Bitte um Lösungen oder Ideen! Soll ich es einfach so belassen? Dieses Art nennt sich Ghosting und man hat damit lange zu kämpfen. Hab es gegoogelt und ohne Abschluss kommt man darüber nur schwer hinweg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2016 um 19:52

Keine Ahnung. Was würdet ihr denn in so einer Situation machen? Hinnehmen oder alles mögliche versuchen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2016 um 20:49

Ja hatte ihn drin, aber ist Weg gewesen. Hab jetzt deine Nachricht gelesen

Das gemeinsame Konto war wirklich nicht die beste Idee. 

Ghosting ist wirklich schlimm und unerträglich!!! Das darf man keinem Menschen antun. 

Wo soll der Privatdetektiv denn ansetzen.. ich wüsste ja auch nicht wo ich ansetzen soll 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2016 um 21:58

Da mache ich mich mal schlau! 

Feige beschreibt noch nicht mal im Ansatz dieses Verhalten! 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann diese teilen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2016 um 7:36
In Antwort auf greta_12917363

Hallo Community ich habe ein Problem. Vorneweg! Ich weiß sowas gehört sich nicht, aber es gibt Situationen in denen man sich nicht mehr zu helfen weiß. Zu meiner Situation. Ich war in einer jahrelangen Beziehung und habe mit meinem Ex Freund 2 Kinder als er mich urplötzlich verlassen hat und unser gemeinsames Konto leergeräumt und sich aus dem Staub gemacht hat. Sprechen tut er auch nicht mit mir und ich habe keine Ahnung wo er steckt. Ich muss es jedoch wissen. Ich verzweifele an der Situation und finde keine Lösung. Seine Freunde wissen auch nichts. Ich denke er hat könnte Probleme haben oder eine andere und will es mir nicht sagen. Jedenfalls brauche ich Infos und will diese um jeden Preis haben. Was würdet ihr tun? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Würdet ihr solch einen Schritt gehen?

dann eben noch mal:

das Hacken von WA / FB ist strafbar. Das ausspionieren und mitlesen auch.

Dir steht, wenn Ihr keinen anders lautenden Ehevertrag habt, die Hälfte der Ersparnisse zu, Anzeige erstatten.
Außerdem natürlich Unterhalt für die gemeinsamen Kinder, wende Dich an das Jugendamt, die können und werden Dich dabei unterstützen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2016 um 7:38

WARUM um alles in der Welt führt man gemeinsame Konten? Ohne wenigstens ein Zweitkonto mit einer gewissen Summe zur Überbrückung.Das ist an Leichtfertigkeit kaum zu überbieten

Weil nicht alle Menschen Idioten sind und man eine Beziehung ohne Vertrauen gar nicht erst führen braucht, beispielsweise ^^

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2016 um 12:18

solche Geschichten kenne ich auch. Mein Mann hat genau das durch. Ihm wurde von seiner ExExEx oder so das Konto leer geräumt.
Ich bin jetzt 41 - meinst Du, ich hätte es in meinem Leben noch nie erlebt, dass ich jemandem vertraut habe (auch in Beziehungen) und mein Vertrauen gebrochen wurde? In dem Falle kann ich nur sagen: Du irrst.
Nur finden wir beide, mein Mann und ich, den Schluss, dass die "Lösung" darin bestehen sollte, dann eben niemandem mehr zu vertrauen, weil man sich in einer Person geirrt hat, zu dämlich. Ja, auch dann, wenn man sich natürlich wieder irren kann.
Ich vertraue bestimmt nicht jedem, im Gegenteil, den meisten Menschen traue ich nicht weiter, als ich sie werfen kann. Und ich bin ziemlich unsportlich. Aber mit Menschen, denen ich nicht völlig vertrauen möchte, kann und will ich sowieso keine Beziehung führen. Werde ich auch nicht.

Weißt Du, ich hatte mal mit 20 einen Auto-Unfall. Ich konnte gar nichts dafür, mir ist jemand rein gefahren. Es war dennoch ein ziemlich schwerer Unfall - mit Krankenhaus für mich, anderen unschuldig Betroffenen und einem nicht geringen finanziellen Schaden. Allein, dass der materielle Wert meines Autos auf dem Papier (war ganz und gar nicht viel, halt das, was man als 20jährige Studentin so hat) nicht im Ansatz ausgereicht hat, um ein neues, was vergleichbar gut "in Schuss" ist, zu kaufen. Dass ich die ganzen Semesterferien nicht arbeiten konnte, wo ich mir eigentlich so einiges dazu verdienen wollte. Usw. . Am besten ich setze mich nie wieder in ein Auto, damit ich das verhindern kann. ... öhm... nein.
So etwas ist Bullsh*t finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2017 um 2:13
In Antwort auf greta_12917363

Hallo Community ich habe ein Problem. Vorneweg! Ich weiß sowas gehört sich nicht, aber es gibt Situationen in denen man sich nicht mehr zu helfen weiß. Zu meiner Situation. Ich war in einer jahrelangen Beziehung und habe mit meinem Ex Freund 2 Kinder als er mich urplötzlich verlassen hat und unser gemeinsames Konto leergeräumt und sich aus dem Staub gemacht hat. Sprechen tut er auch nicht mit mir und ich habe keine Ahnung wo er steckt. Ich muss es jedoch wissen. Ich verzweifele an der Situation und finde keine Lösung. Seine Freunde wissen auch nichts. Ich denke er hat könnte Probleme haben oder eine andere und will es mir nicht sagen. Jedenfalls brauche ich Infos und will diese um jeden Preis haben. Was würdet ihr tun? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Würdet ihr solch einen Schritt gehen?

Besorg Dir einen Berufskiller und lass es wie einen Unfall aussehen.
Ernsthaft: Der Typ hat Dich auf die kriminelle Tour sitzen lassen, Dich bestohlen. Klar, daß er nicht mehr fragt, wie es Dir geht. Wozu auch. Ob eine Andere hat? Scheißegal. Probleme? Na hoffentlich, Du willst dem Dieb nicht noch das große Glück wünschen, oder? Seine Freunde? Er hat Freunde? Oder hat sich das auch erledigt ....

Was ich tun würde? Mir seinen Kopf als Beweis auftischen lassen und ansonsten mein Leben neu organisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen